Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Kratzmöbel und Co.

Kratzmöbel und Co. Kratzbäume, Bretter und Katzenpfade...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2019, 21:50
  #16
Duna
Erfahrener Benutzer
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 966
Standard

Ihr könnt die Stühle ja auch im Keller verstauen, solange die Katzis noch so jung sind, und vorübergehend billige hinstellen.
Mit ein bisschen Glück kratzen sie später nicht daran, wenn sie älter sind und genügend andere Kratzmöglichkeiten haben.
Ich habe Rattanstühle (geerbt, die waren übrig, deshalb sehe ich das eh gelassen) und mein Kater kratzt da total gerne dran. Sie halten es erstaunlich gut aus. Habe damit quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Ein Kratzmöbel, welches gut aussieht und ich auch noch zu Sitzen benutzen kann
__________________
____________________
Duna ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.09.2019, 14:16
  #17
Lilly&Rosie
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

Wir haben Stuhlhussen gekauft, mit denen wir recht zufrieden sind. Was allerdings noch besser funktioniert, ist die Stühle mit Alufolie und Klebeband über der Folie einzuwickeln. Das hält bombenfest und mit den Hussen darüber, fällt es überhaupt nicht auf. Die Hussen alleine würden wahrscheinlich bei unseren wilden Miezen nicht reichen
Lilly&Rosie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 23:26
  #18
Asmara
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 80
Standard

Bei mir funktioniert das:

https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1

https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1
Asmara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 01:05
  #19
Tigerin74
Forenprofi
 
Tigerin74
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 9.736
Standard

Der Thread ist ja inzwischen schon etwas älter aber trotzdem es gibt Möglichkeiten.
Ich weiß ja nicht wo du wohnst aber im Moment bin ich in Belgien und bei Ikea Belgien gibt es noch eine Haustierabteilung und verkaufen dort u.a. Kratzmatten um z.B. um die Tischbeine zu kleben. Auch in Österreich und der Schweiz soll es diese geben. LURVIG heißen die Teile und sehen so ähnlich aus wie Kratzbretter, die man an der Wand befestigen kann, mit dem Unterschied dass man sie mit einem Klettverschluss ums Tischbein befestigt.

Ich hatte hier im letzten Sommer gleich mal 2 gekauft und an 2 Tischbeinen am Esstisch im Esszimmer befestigt um auszutesten ob die auch angenommen werden. Inzwischen kann ich sagen, ja, sie nehmen sie ganz gut an.
__________________
<a href=http://up.picr.de/21282830dl.jpg target=_blank>http://up.picr.de/21282830dl.jpg</a>

Geändert von Tigerin74 (03.09.2019 um 01:13 Uhr)
Tigerin74 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 03:10
  #20
Carla64
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Ganz im Norden
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Margitsina Beitrag anzeigen
Warum holt man viel zu junge Babys ins Haus?
Ich hab diesen Kommentar erst jetzt gelesen...

Weil die ohne Mama waren... sie waren knapp 5 Wochen alt, als die Mama an Parvovirose starb... das Tierheim rief mich an und fragte, ob ich sie päppeln wolle...

2 Wochen später kamen auch noch 1 Tag alte Katzenkinder dazu... die wurden ohne Mutter auf der Straße gefunden, noch mit feuchter Nabelschnur... ich hab dann mal meine Nachtruhe geopfert...
Carla64 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 03:12
  #21
Carla64
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Ganz im Norden
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Gigaset85 Beitrag anzeigen
>>zu den erwachsenen Katzen auch noch 2 jetzt knapp 8 Wochen alte Katzenkinder<<

zu früh,das weiß man eigentlich........zumal du dich schon mal als "allwissend" dargestellt hast mir gegnüber….
Ach, du mal wieder... immer schön urteilen, ohne zu wissen, weshalb die bei mir sind... Und - siehe oben - ich hab sogar noch jüngere...
Carla64 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 03:14
  #22
Carla64
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Ganz im Norden
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Winterqueen Beitrag anzeigen
Wenn es Handaufzuchten sind, würde ich es verstehen...
Ansonsten finde ich es auch absolut verantwortungslos die Kleinen ganze vier bis sechs Wochen zu früh von der Mutter zu trennen. Das ist Zeit, die sie nie wieder bekommen und die man ihnen hätte geben müssen bei ihrer Mutter.
Jepp... es sind Handaufzuchten
Carla64 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 18:48
  #23
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.271
Standard

Zitat:
Zitat von Carla64 Beitrag anzeigen
Ich hab diesen Kommentar erst jetzt gelesen...

Weil die ohne Mama waren... sie waren knapp 5 Wochen alt, als die Mama an Parvovirose starb... das Tierheim rief mich an und fragte, ob ich sie päppeln wolle...

2 Wochen später kamen auch noch 1 Tag alte Katzenkinder dazu... die wurden ohne Mutter auf der Straße gefunden, noch mit feuchter Nabelschnur... ich hab dann mal meine Nachtruhe geopfert...
Schön das sich das geklärt hat, hier wird leider viel zu häufig einfach nur angeklagt...
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Fremde Katze im Fensterbrett | Nächstes Thema: Polnischer Kratzbaum :-) »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzen auf Esstisch, Arbeitsplätze usw... loulou84 Verhalten und Erziehung 60 15.06.2011 21:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.