Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Kratzmöbel und Co.

Kratzmöbel und Co. Kratzbäume, Bretter und Katzenpfade...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2019, 18:33
  #1
loonamoonlight
Benutzer
 
loonamoonlight
 
Registriert seit: 2019
Ort: Steiermark
Beiträge: 75
Standard Katze verwendet Kratzbaum nicht

Ich habe seit Jänner 2019 einen 6 fast 7 Jahre alten Kater.
Er lebte davor bei einer alten Dame die hatte 26 Katzen und nur 1nen Kratzbaum.

Hier hat er 2 Kratzbäume und 1ne Kratzmatte.

Er verwendet nichts davon. Habe ihn sogar mit Baldrian eingesprüht, denn den Geruch liebt er.
Jedoch nimmt er sie trotzdem nicht.

Stattdessen nimmt er einen Küchenstuhl der mit Stoff bezogen ist.
Auch nimmt er den Teppich.
Wenn ich das allerdings merke, schimpfe ich.

Seine Krallen sind natürlich dementsprechend lang und spitz.
Deshalb muss ich mit ihm alle 4 Wochen zum Tierarzt.
Wenn ich es selbst machen will, haut er ab oder dreht durch.

Weiss jemand einen Rat?

lg
loonamoonlight
loonamoonlight ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.06.2019, 19:14
  #2
Mäusemädchen
Erfahrener Benutzer
 
Mäusemädchen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 280
Standard

Du könntest es mit einem Sisalteppich versuchen und den als Alternative zu deinen Möbeln anbieten. Vielleicht kratzt er lieber waagerecht als senkrecht. Um das zu testen, könntest du auch erstmal die Kratzmatte auf den Bodenlegen (falls die nicht eh da liegt). Manche Katzen mögen auch gerne solche Kratzpappen, die gibt es schon für wenige € im Zoofachhandel.

Ist der Kratzbaum vielleicht zu klein oder wackelig?
Mäusemädchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 19:59
  #3
loonamoonlight
Benutzer
 
loonamoonlight
 
Registriert seit: 2019
Ort: Steiermark
Beiträge: 75
Standard

https://www.amazon.de/Catit-52417-Kr...9930324&sr=1-4

so eine Pappe ist das
loonamoonlight ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 20:04
  #4
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu!
Der Kater meiner Eltern ist da genauso - er schärft sich die Krallen am liebsten auf den Fußabtreter! Sowas könntest du vielleicht in den Eingangsbereich legen und es kostet nicht die Welt- vielleicht lässt er dann den Teppich in Ruhe!
Liebe Grüße
 
Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 14:46
  #5
loonamoonlight
Benutzer
 
loonamoonlight
 
Registriert seit: 2019
Ort: Steiermark
Beiträge: 75
Standard

@Zimt001

Das war ne geniale Idee.
Hab heute welche besorgt und Purzel mag es jetzt schon

Danke dir
loonamoonlight ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2019, 18:03
  #6
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.340
Standard

Luna mag auch Teppiche und Fussabtreter am liebsten Scheint als wäre das eine allgemeine Katzenvorliebe
__________________
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2019, 18:36
  #7
loonamoonlight
Benutzer
 
loonamoonlight
 
Registriert seit: 2019
Ort: Steiermark
Beiträge: 75
Standard

Purzel mag ausserdem noch meine gefütterten Hausschuhe.
Zum Glück lässt er alle andren in ruhe
loonamoonlight ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 12:56
  #8
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 263
Standard

Hallo,

ich habe hier einen Kater der anfangs an die Tapeten gegangen ist weil er wohl keinen Kratzbaum kannte. Seine bevorzugte Ecke bekam dann einen Kratzbaum über Eck, seitdem sind seinerseits die Tapeten tabu "freu".
Auch haben wir etwas trainiert, er mag Wedel und Gedöns an der Schnur. Damit haben wir dann vorrangig am Kratzbaum gespielt damit er einfach merkte, hier kann er kratzen. Oder wenn er mag, Bewegliches am Kratzbaum befesteigen zum Spielen.

Sisalteppich oder entsprechende Fußmatte haben hier auch schon sehr gute Dienste getan. Obwohl meine Baldrian mögen, das hatte gar nicht geholfen, auch Katzenminze nicht.

Mit der Maniküre kann ich einem meiner gut kommen. Ich mache es in der Knuddelrunde, erst nur die Krallen befühlen, Pfötchen halten etc. Dann die Krallenschere mal ansetzen, wir brauchen auch mehrere Ansätze, aber es klappt gut. Inzwischen kennt er es, findet er nicht toll doch lässt er es machen. Pediküre ist aber bisher leider kaum machbar, da üben wir noch kräftig. ER kat ausgesprochen dicke große Krallen die auch schnell mal einwachsen könnten.
VG
ferufe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 17:25
  #9
loonamoonlight
Benutzer
 
loonamoonlight
 
Registriert seit: 2019
Ort: Steiermark
Beiträge: 75
Standard

Beim Tierarzt müssen wir Purzel zu zweit halten, damit die Krallen überhaupt geschnitten werden können.

Er hat bei der Vorbesitzerin nur gelernt aufs Katzenklo zu gehen
loonamoonlight ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.06.2019, 17:28
  #10
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.916
Standard

Wohnungskatzen muss man „leider“ nahezu immer die Krallen kürzen, weil das kratzen nicht ausreicht.
Ich würde dir Klickern empfehlen, es gibt auch Bücher für „medical Training“.

Standort ist immer so eine Sache für Kratzsachen. Da vielleicht auch noch etwas rumprobieren.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 17:40
  #11
loonamoonlight
Benutzer
 
loonamoonlight
 
Registriert seit: 2019
Ort: Steiermark
Beiträge: 75
Standard

Ich bin schon sehr froh dass er den Fußabtreter aus Kokosfasern akzeptiert.

Purzel ist sehr eigen, was verschiedene Dinge angeht.

z.B. Ich habe ihm ein Futterlabyrinth gekauft, damit er sich ein wenig geistig beschäftigen kann.

Inzwischen hab ich es weggeräumt.
Er hat absolut nicht kapiert wie es geht, egal wie oft ich es ihm gezeigt hab.

Purzel spielt nur mit Kartons, Schnüren, rasselnden Mäusen und natürlich meinen Patschen.

Er hatte mal eine Maus ohne Geräusche, die ignorierte er völlig.
Eine Maus quietschte... vor der hatte er immer Panik.
loonamoonlight ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 13:40
  #12
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 3.340
Standard

Außerdem sind sie mit Kratzbäumen heikel. Meinen kleinen, mittlerweile wackligen mögen sie bis heute, er steht jetzt, an die Fensterscheibe gestützt, draußen auf der Loggia.
Einen deckenhohen Baum hab ich von der Nachbarin geerbt gehabt - leider einmal mit Simba drauf zusammengekracht, Loch im Parkett. Nicht so prall. Die Begeisterung an dem Teil war vorher schon nicht groß. Also ab in den Sperrmüll.
Dann hab ich von einer Bekannten ein Super Teil geerbt, das ihr im Weg umging und IHRE Katzen es verschmähten. Groß, breit, oben und unten je eine Höhle, eine Hängematte, eine Liegeplattform. Beide Kater fanden den sofort super und lieben ihn. Sam nutzt die Höhle unten, Simba die oben, und gekratzt wird auch auf Teufel komm' raus. Dabei heisst es immer, es dürfte kein Fremdkatzengeruch dran sein? War meinen beiden in dem Fall wurstegal.

Trotz Freigang vergreift Sam sich gern an dem einen Sofa - aber mei. Damit kann ich leben. Pappkartons sind auch recht beliebt. Bringe immer mal einen vom Einkaufen mit.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.

Geändert von OMalley2 (14.06.2019 um 13:50 Uhr)
OMalley2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

kratzbaum, verweigern

« Vorheriges Thema: Kratzbaum renovieren | Nächstes Thema: Kratzwand in Planung, benötige Tipps »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze geht nicht an Kratzbaum etc. wie ändern? TheTallTom Verhalten und Erziehung 13 27.02.2019 13:14
Katze verwendet immer mehr Stellen zum urinieren lisa-94 Unsauberkeit 11 13.07.2015 22:59
katze kratzt nicht mehr am kratzbaum leavictoria Verhalten und Erziehung 3 01.01.2014 14:18
katze mag den kratzbaum nicht BellaCiao Kratzmöbel und Co. 10 01.07.2012 15:38
katze kratz nicht am kratzbaum xtina Kratzmöbel und Co. 4 06.05.2009 16:31

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.