Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Kratzmöbel und Co.

Kratzmöbel und Co. Kratzbäume, Bretter und Katzenpfade...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2019, 19:07   #16
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

@nicker: jepp denke auch das ich um die richtigen regal-halterungen nicht drummrum komme.. die sind nur alle soooo hässlich.. mhh.. dachte zuerst an fertige regalbretter mit versteckten halterungen. die gibts bis 30kg was reichen müsste.. aber damit ist man dann so unflexibel. mit 0815 halterungen kann man da ein brett jederzeit einfach mal austauschen..

das diese sisal-stämme mist sind merkte ich auch schon. die sind teils nach 1 monat schon recht ramponiert.. aber für dem preis ist mir das egal. dann werden die halt getauscht wenn ganz hin.. 35eur für 4x50 + 1x ca. 30cm sind absolut unschlagbar und da sind dann auch noch zig bretter und ne liegematte dabei.. einzeln zahlt man ja für einen ordentlichen stamm locker 20eur..
rundes holzstück dazwischen klingt gut


PS: hatten hier zig kratzer an den wänden im 1.OG. seit dem der stamm da an der wand ist (ca 2 wo) kamm nichts neues dazu..
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.04.2019, 19:27   #17
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.593
Standard

Es freut mich, dass Dir Deine Lösung so gut gefällt.

Schau Dir mal diese Halterung an. ich denke vor der weißen Wand sollten solche nicht zu sehr auffallen.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2019, 17:11   #18
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.936
Standard

Soooo häßlich sind verbaute Echtholzäste (hier Amber von unserem gefällten Baum, 1 Jahr draußen getrocknet)



Das mit der Sisaltüte (Sisalteppich), die ich von Hand genäht habe bezogene Brett ist mit denen von Irmi verlinkten Halterungen in die Wand geschaubt.

Diese Anregung gilt für Dich auch für den Balkon. Übrigens, da muß die Stange für das Netz direkt in der Ecke befestigt werden. Google dich mal durch Rohrverbinder oder kaufe dir gescheite Geländerbefestigungen.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 07:11   #19
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

kleines update zu meiner wand-kratz-konstruktion:
nun ist noch eine kürzere stange drüber und ein mini-steh-platz da die miezen echt auf die stangen krabbelten und oben saßen um abgeknutscht zu werden ist die perfekte schmuse-höhe und verletzungsgefahr ist nun gebannt. mit den offenen metall-winkel-stücken da oben war das etwas arg scharfkantig..

und sie lieben dieses kleine ding.. sind da ständig dran
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190515_204609_resized_1.jpg (264,0 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190515_204630_resized.jpg (271,6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190515_204710_resized_1.jpg (316,8 KB, 13x aufgerufen)

Geändert von AdamK (19.05.2019 um 07:26 Uhr)
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 07:20   #20
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

und ein tipp noch falls jemand einen stabilen fenster-schutz bzw. fliegengitter sucht:

unser normales schwarzes fliegengitter wurde einmal "durchgerannt". d.h. mieze rannte von innen dagegen als ein vogel auf der terasse saß und es löste sich unten am klettband.. das hält leider nie so mega fest. das 2te netz spannte ich dann sehr stramm, es wurde angetackert.. das hielt dann ne weile bis wohl ne fremde mieze von AUSSEN (hmpf!) das teil zerfetzte da war ein mega loch über nacht.. denke der passte der geruch unserer an der stelle nicht..

ich suchte wie blöde nach etwas aus metal. sollte aber auch fliegen & co abhalten. da gibt es leider nicht sooo viel, nur die normalen fliegengitter, welche aus glasfaser die stabiler aber nicht reißfest sind und dann doch metal. nahm also eins aus ALU.

das ist unkaputtbar, man sieht es auch kaum obwohl nicht schwarz und kann bestens durchschauen. sehr empfehlenswert! mache das noch an ein anderes fenster dran. die können wir dann auch ohne aufsicht offen lassen...


Link:
Windhager Insektenschutz Fliegengitter Aluminium-Gewebe Alu-Gitter, ideal auch für Lichtschächte, robust, widerstandsfähig, zuverlässiger Schutz, silber, 100 x 250 cm: https://www.amazon.de/dp/B00WIFRMJC/..._ABo4CbA26GNZH
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190517_131222.jpg (231,0 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190517_131234.jpg (231,0 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190517_131249.jpg (252,8 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190517_143944.jpg (285,7 KB, 11x aufgerufen)

Geändert von AdamK (19.05.2019 um 07:23 Uhr)
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kratz- und Klettermöglichkeit | Nächstes Thema: Läßt die Surflap alle Katzen raus? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kristins Stämme - Material? AnBiMi Kratzmöbel und Co. 2 30.11.2011 15:19

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.