Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Kratzmöbel und Co.

Kratzmöbel und Co. Kratzbäume, Bretter und Katzenpfade...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2019, 10:18   #1
Vinnolooh-Brand
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2
Standard Exklusive Katzenprodukte

Hallo zusammen,
was haltet ihr eigentlich von exklusivem Zubehör für Katzen? Sprich Möbel, Mode, Accessoires? Dann gibt es ja noch Wellness, Ernährung und Gesundheit für Katzen...
Schreibt mir doch gerne mal eure Meinung dazu!
Vinnolooh-Brand ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.03.2019, 10:24   #2
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.208
Standard

Ein interesssanter Name. Ich antworte trotzdem Mal.
Die meisten „Designerprodukte“ sind Schrott, ungeeignet für Katzen und nur am menschlichen Auge interessiert, aber nicht an den Bedürfnissen der Katze.
Ich habe mir einige Sachen angeschaut, einige Sachen für die Katzen auch ausprobiert, guten Gewissens kann ich nur die Cat-On-Krtazmöbel und das Jerry-Bettchen empfehlen,
Mode braucht keine Katze, die tragen mit ihrem Fell doch schon ihr schönstes Kleid.
Wellness in seiner ureigenen Definition ist für mich auch unnütz, man sollte lieber Wert auf eine artgerechte Haltung und Beschäftigung legen.
Ernährung und Gesundheit ist natürlich wichtig, aber dafür brauche ich keine exklusiven Produkte, sondern lediglich hochwertige.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 12:51   #3
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.652
Standard

Besser kann man das wohl nicht zusammenfassen
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 13:10   #4
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.630
Standard

Zitat:
Zitat von Vinnolooh-Brand Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
was haltet ihr eigentlich von exklusivem Zubehör für Katzen? Sprich Möbel, Mode, Accessoires? Dann gibt es ja noch Wellness, Ernährung und Gesundheit für Katzen...
Schreibt mir doch gerne mal eure Meinung dazu!
Meine Katzen kommen alle von der Straße, die spielen auch am liebsten mit Gegenständen aus der Natur wie Kastanien, Steinen vom Strand, Laubkiste und dgl. Kostet nichts und die Katzen lieben das Zeug.
Für ihre Gesundheit gibt es den Tierarzt.
Wellness? Mode? Na hallo, draußen verrotten Millionen von herrenlosen Katzen, denen das Elementarste fehlt, und Tierheime freuen sich auch immer über Spenden, also für solch Schwachsinn bleibt da vorerst, also solange es noch bedürftige Tiere und vor allem aber sehr bedürftige Menschen, die im Müll suchen müssen, um zu überleben, gibt, bei mir nichts übrig.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 13:12   #5
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.802
Standard

Nun ja... Ich besitze ein meiner Meinung nach recht exklusives, teures Teil für meine Pelzträgerinnen: Einen Kratzbaum eines namhaften Herstellers, der nach meinen Wünschen für den Geschmack meiner Katzen modifiziert würde. Design? Form follows function. Mir gefällt sowas tatsächlich.

Aber ich würde niemals irgendwas in meine Wohnung stellen, nur weil es hübsch aussieht. Besonders im Haustierbedarf sind zu oft solche Sachen nicht nur unbrauchbar sondern regelrecht gefährlich.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 14:20   #6
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.280
Standard

Willst du selber Katzenmöbel bauen, Katzenfutter fertigen lassen, Accessoires kreieren, Mode entwerfen/nähen, Wellnesspulverl abfüllen, Gesundheitsprodukte in Absprache mit Medizinern entwickeln?

Wenn ja, ist da ein sportliches unterfangen, zumal der Markt schon nahezu gesättigt ist und du alleine ja nicht all diese Bereiche zu Anfang bedienen werden kannst.
Aber wenn du deine eigene Ware über nur einen Anbieter oder im Eigenvertrieb vertreibst, wäre das exclusiv.

Oder planst du eher ein Plattformgeschäft, über welches du die obigen Produkte von diversen Anbietern vertreibst?
Das wäre dann nicht exclusiv, derweil die diversen Anbieter sich meist über mehrere Vertriebswege aufstellen.
Auch hier ist der Markt schon riesig und nahezu übersättigt.

Oder meintest du mit exklusiv eher Produkte im oberen Preissegment?
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett

Geändert von Lirumlarum (08.03.2019 um 14:22 Uhr)
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 15:35   #7
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 12.098
Standard

Es braucht tatsächlich nicht allzuviel Geschick, mit den eigenen Händen etwas Schönes für die Katzingers zu basteln.

Ich habe beispielsweise mein erstes Baldrianstinki in Form einer Schildkröte aus einem alten Halbleinengeschirrtuch gebastelt. Scharleen lebt zwar nicht mehr, aber meine Katzen fanden sie interessant, solange der Baldrian für sie anregend war. ^^

Ob es eine Schildkröte ist, eine naturgetreu nachgebildete genähte und bestickte Maus oder einfach ein Rechteck - es geht um den Baldrian. Bzw. das Catnip und was es noch alles an für Katzen interessanten Gerüchen gibt. (Augenscheinlich gibt es auch Katzen, die alte Stinkesocken supertoll finden *örks*.)

Dasselbe gilt für die klassischen Katzenangeln. Man kann selbst Federn kaufen und die Anhänger selbst basteln, oder man bastelt Anhänger aus Papier, aus Stofffetzen, aus Lederbändchen oder ähnlichen Materialien. Das Surrende der Federn, das Rascheln des Packpapiers oder auch das Flattern der Stofffetzen, das ist es, was die Katze animiert. Nicht das Design.

Dito Bällchen aus Filzwolle - oder auch einfach nur ein paar Pingpongbälle (Tischtennisbälle). Ein Innenei vom Ü-Ei mit ein paar Reiskörnern drin.

Ein großer Karton voll mit Laub vom letzten Jahr. Oder (im Sommer) mit frischem Heu. Sowas ist für reine Wohnungskatzen eine tolle Sache, um mehr Abwechslung in das ggf. recht eintönige Wohnungsrevier zu bringen.

Und - und da spielt m. E. Design tatsächlich eine gewisse Rolle - die passenden Kratzmöbel.
Ein Kratzbaum und auch ein Kratzbrett, eine Kratzsäule oder eine Kratzpappe: die Form folgt der Funktion, das gilt hier in besonderem Maß, wie meine Vorredner ja schon geschrieben haben.
Das Wichtigste beim Kratzbaum ist, dass er nicht zu verbaut ist und dass er richtig stabil ist und katzengerechte Kratzflächen bietet. Die Farbe der Kissen und die Beschaffenheit des Stoffs der Bezüge - das alles interessiert die Katze weniger, sondern ist wiederum dann eher Sache des Menschen.
Aber auch Kratzmöbel kann man mit handwerklichem Geschick und den passenden Materialien (z. B. gut abgetrockneter starker Ast) selbst bauen.
Und auch hier interessiert es die Katze nicht, ob die Kissen rot oder blau gemustert sind, Hauptsache der Stoff ist angenehm und das Kissen so geformt, wie das Katz es liebt.

Und das beste "Spielzeug" für die Katze ist ohnehin ein passender Kumpel/ine.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 19:42   #8
Qay
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 423
Standard

Okay, dass ist lustig, ich äußere mal spontan Ideen (falls der thread für sowas ist?)

Zitat:
Zitat von Vinnolooh-Brand Beitrag anzeigen
Möbel
Stuhllehnen Überzüge aus wirklich krallenfestem Material die auch noch gut aussehen wären evtl. was.

Zitat:
Zitat von Vinnolooh-Brand Beitrag anzeigen
Mode, Accessoires
Wird beides schon selbst viel zu viel von draußen mitgebracht.

Zitat:
Zitat von Vinnolooh-Brand Beitrag anzeigen
Wellness
Erdkuhlen sind toll, sind aber wohl auch kaum verkäuflich.

Zitat:
Zitat von Vinnolooh-Brand Beitrag anzeigen
Ernährung und Gesundheit
Futtertechnisch wär mal was mit 'nem kleinen Teil Insekten interessant, so gerne wie hier Fliegen gefressen werden.
Qay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 21:27   #9
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.280
Standard

Ich bin ja immer so neugiering und habe den TE Namen mal Tante Google zum Fraß vorgeworfen.

Es gibt eine Seite mit den Titel Vinnoloh-Brand.
Das ist schon mal fein. Und auf dieser Seite geht es um Katzen, auch schon mal fein.

Irritiert hat mich auf der Seite dieser Satz:

"Bei dieser Website handelt es sich um ein Übungsprojekt im Rahmen einer Weiterbildung der WBS TRAINING AG. Der Inhalt der Website ist fiktiv!"


Vielleicht, Vinnolooh Brand, stellst du dich hier erstmal genauer vor und erläuterst ein bisserl, warum du uns (und andere Katzenforen fragst), was wir von exklusiven Katzenkram halten.
Wohin deine Reise und unsere Antworten gehen sollen...etc.

Ich denke dann fallen die Antworten für deine Zwecke auch zielgerichteter aus. Tipps können besser gegeben werden.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 22:18   #10
Neris
Erfahrener Benutzer
 
Neris
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 324
Standard

jetzt bin ich allerdings auch neugierig geworden und hab dann dort auf den Partnerseiten rumgelesen,
nun gut, einige ähnliche Produkte, wie Katzenhöhlen oder Kratz"möbel" hab ich hier auch, die auch gern angenommen werden (komischerweise wird beides auch nur vom Kater genutzt)

auch unter Wellness und Gesundheits-Partnerseiten kann man gut mal rumstöbern oder bei Urlaub mit Katzen

wenn der Sinn der Frage war, dass man dort mal auf Partnerseiten klicken soll, dann hat es bei mir funktioniert

..und auch ein WBS-Training musste ich erst mal googeln

..und die Texte ansonsten auf der Seite? wie die über Aromatherapie oder das Katzen-Eiland Vinnolooh(Hawai)? nicht so ernst nehmen
__________________

Frikka und Odin
Neris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 00:22   #11
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 12.098
Standard

Zitat:
Zitat von Lirumlarum Beitrag anzeigen

Es gibt eine Seite mit den Titel Vinnoloh-Brand.
Das ist schon mal fein. Und auf dieser Seite geht es um Katzen, auch schon mal fein.

Irritiert hat mich auf der Seite dieser Satz:

"Bei dieser Website handelt es sich um ein Übungsprojekt im Rahmen einer Weiterbildung der WBS TRAINING AG. Der Inhalt der Website ist fiktiv!"

https://de.wikipedia.org/wiki/WBS_Training
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 08:38   #12
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.883
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Die meisten „Designerprodukte“ sind Schrott, ungeeignet für Katzen und nur am menschlichen Auge interessiert, aber nicht an den Bedürfnissen der Katze.
Kann ich so nicht bestätigen.
Für mich schließt das eine das andere grundsätzlich nicht aus!
Ich habe einige "Designerprodukte" hier und ALLE werden von den Katzen geliebt und genutzt und ich -die hier auch noch wohnt und lebt- freue mich ebenfalls daran

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Mode braucht keine Katze, die tragen mit ihrem Fell doch schon ihr schönstes Kleid.
Wellness in seiner ureigenen Definition ist für mich auch unnütz, man sollte lieber Wert auf eine artgerechte Haltung und Beschäftigung legen.
Ernährung und Gesundheit ist natürlich wichtig, aber dafür brauche ich keine exklusiven Produkte, sondern lediglich hochwertige.
Das kann ich so für mich unterschreiben.

Mir ist es übrigens Wurscht, ob auf dem Teil design bei Gurkschi oder created by Gunnar Gurkenfeld steht...aber wenn alle hier lebenden Individuen Nutzen, Spass und Freude an gewissen Dingen haben ist doch allen geholfen oder nicht?


Das einzige was ich hier irritierend und GRUSELIG (und gleichermaßen bezeichnend) finde ist, dass sich einige sofort zu einer intensiven Internetrecherche zum TE s bemüßigt fühlen.
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 12:32   #13
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.208
Standard

Na ja, wenn hier jemand mit dem Namen XY „Brand“ auftritt, ist die Verknüpfung bei diesem Thema („Mode, Wellness, Accessoires, Möbel...“) ja relativ naheliegend. Kein Wunder, dass man da mal genauer guckt.

Welche „Designersachen“ hast du denn, Anett? Ich bin an sowas durchaus interessiert, da ich auch lieber Dinge anschaue, die sich in den Wohnraum einfügen und am besten noch ein optisches Highlight sind - musste aber wie eingangs erwähnt die Erfahrung machen, dass die Sachen selten geeignet sind (Katzenhöhlen zB zu klein, Kratzbäume zu wackelig, Spielzeuge untauglich). Wenn du so viele gut funktionierende Sachen hast, vielleicht magst du ja ein paar davon benennen.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html

Geändert von doppelpack (09.03.2019 um 12:34 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 13:09   #14
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.883
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Wenn du so viele gut funktionierende Sachen hast, vielleicht magst du ja ein paar davon benennen.
Zitat:
Zitat von A (nett) Beitrag anzeigen
Ich habe einige "Designerprodukte" hier und ALLE werden von den Katzen geliebt und genutzt und ich -die hier auch noch wohnt und lebt- freue mich ebenfalls daran
Ich habe einige...nicht viele.
Ich schreib Dir ne PN; da ich keine Lust auf diese sinnbefreite Diskussion von Nickie und Ricker habe, dass man die Sachen doch alle mit wenig Aufwand und Geld selbst machen kann und das Geld doch lieber in den Tierschutz stecken sollte.


Die Frage ist doch grundsätzlich schon mal: Wo fängts an...wo hörts auf.
Ist Surefeed ein exklusives Katzenprodukt (und ich finde es leider geil!!!); früher gabs Trashfutter aus m Plastenapf und es ging auch...ist KiH Trinkbrunnen ein exklusives Katzenprodukt ; früher gabs Wasser aus m Plastenapf... müssen es Porzellanschüsseln mit Namen sein; früher *hüstel*.
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 09.03.2019, 13:16   #15
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 702
Standard

Zitat:
Zitat von A (nett) Beitrag anzeigen
Ich habe einige...nicht viele.
Ich schreib Dir ne PN; da ich keine Lust auf diese sinnbefreite Diskussion von Nickie und Ricker habe, dass man die Sachen doch alle mit wenig Aufwand und Geld selbst machen kann und das Geld doch lieber in den Tierschutz stecken sollte.


Die Frage ist doch grundsätzlich schon mal: Wo fängts an...wo hörts auf.
Ist Surefeed ein exklusives Katzenprodukt (und ich finde es leider geil!!!); früher gabs Trashfutter aus m Plastenapf und es ging auch...ist KiH Trinkbrunnen ein exklusives Katzenprodukt ; früher gabs Wasser aus m Plastenapf... müssen es Porzellanschüsseln mit Namen sein; früher *hüstel*.
Jetzt musste ich laut lachen (über den Kommentar zum Selbermachen und den Tierschutz)

Früher war halt alles bessser Aber ich liebe trotzdem die Näpfe mit den Namen und den Pfotentappsen

Ich habe mich auch gerade gefragt, was Katzendesignersachen sind und was nicht...Alles was nicht selbstgemacht ist? Alles was einen bestimmten Preis übersteigt??

Geändert von Sandra1975 (09.03.2019 um 13:38 Uhr)
Sandra1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cats, ernährung, gesundheit, katzen, möbel

« Vorheriges Thema: Kletterlandschaft planen |
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
exklusive Tiermöbel BettyBlue Kratzmöbel und Co. 52 20.05.2012 08:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:13 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.