Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Kratzmöbel und Co.

Kratzmöbel und Co. Kratzbäume, Bretter und Katzenpfade...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2019, 13:00
  #1
valeria25
Gesperrt
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 18
Standard Wie lange halten so eure kratzbäume ?

ich habe 2 süsse katzen und die haben innerhalb eines jahres meine kratzschnur in den " kratztürmen " völlig zerschnibbelt....

ich hab teils die oberen unbenutzten türme ausgetauscht mit den unteren ... aber auch die haben schon starke abnutzung ... wie lange halten die dinger bei euch so ?
valeria25 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.02.2019, 13:19
  #2
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 59
Beiträge: 12.227
Standard

tja kommt halt drauf an welche Qualität die Kratzbäume haben - gute halten sehr lange und oft bekommt man die vom Hersteller die Stämme auch nur gegen Portokosten ausgetauscht - bei billigen ist das natürlich anders.

Unser erster Petfun steht jetzt schon seit 8 Jahren hier und die Säulen sehen trotz der Nutzung durch 3 Kater immer noch sehr gut aus
Paty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 15:05
  #3
Faulaffenschaf
Forenprofi
 
Faulaffenschaf
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11.517
Standard

mein stark frequentierter Petfun von August 2007 steht immernoch hier- zwar habe ich zwischendurch aus 3 Kratzbäumen 2 gemacht, aber die Originalsäulen und Hängematten sind noch im Einsatz und wurden nciht durch neue ausgetauscht. Sie sehen zwar nciht mehr aus , wie neu, aber abgeranzt sind sie noch lange nicht ( keine lockeren Kordeln oder so...

Da habe ich mit anderen Herstellern deutlch schlechtere Erfahrungen
__________________
Grüße vom FAS & Gang
Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
…/\_¸_/\
..(=•_•=)
…ღ♥*♥ღ.•*
(¯`•\|/•´¯)♥ ♥☆
Faulaffenschaf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 15:38
  #4
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.421
Standard

Mein ältester Kratzbaum von Petfun ist über 10 Jahre alt und inzwischen "verheiratet" mit einem anderen Modell von PF. Die Kratzstämme sind noch sehr gut erhalten. Was gelitten hat, ist eine mit Velourteppich bezogene Schale; der Teppich ist besonders am Rand stark beschädigt.

Das liegt allerdings an der besonderen Beanspruchung durch mein Dreirädchen (beinamputiert), das sich immer mit den Vorderkrallen in die Schale reinzieht, wenn es am Kratzbaum hochklettert.

Das Sisal der Kratzstämme von Petfun hat bei keinem meiner Kratzbäume erkennbare Schäden, obwohl meine - lange Jahre vier, jetzt noch drei - Katzen die Kratzbäume stark frequentieren und permanent nutzen.

Stärker gelitten hat der Sisalteppich, mit dem die große Kratzsäule (die 2m hohe) bezogen ist; an zwei Stellen ist der Teppich bis auf die Pappe durch, weil das besonders bevorzugte Kratzorte der Oris, direkt am Balkon, sind.

Keiner meiner vorangegangenen Kratzbäume (durchgängig Plüschübel, wenngleich teilweise auch mit Massivholzstämmen und vergleichsweise stabil) hat so lange durchgehalten wie die PF-Kratzbäume; besonders das Sisal der Plüschübel hatte sich im Lauf der Zeit immer gelockert und zeigte deutliche Kratzspuren ("ausgefranst"). Natürlich hing stellenweise auch der Plüsch in Fetzen, aber die Sisalschnüre waren immer als erstes hinüber.

Und besonders deswegen, weil die Plüschübel weit weit überwiegend instabil sind und schnell umkippen oder in sich zusammenbrechen, kommt mir kein Plüschübel mehr ins Haus. Das einzige in der Richtung, was wir tatsächlich ergänzend neben den Petfun-Sachen haben, sind die Kratzsäule und die großen XXL-Tonnen von Natural Paradise, einer Eigenmarke von Zooplus.
Auch da gibt es Gebrauchsspuren, aber in keiner Weise vergleichbar wie mit den gängigen Plüschübeln!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 21:19
  #5
AnkeSp
Benutzer
 
AnkeSp
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 33
Standard

Hab mir für die Mainies 2 Kratzbäume von Rufi geholt. https://kratzbaum-rufi.de/
Sind etwas teurer aber superstabil.
Die Sitzkissen und Hängematten sind wasch- und Austauschbar.
Der Sisal ist extrem stabil (kenne ich von billigen "Fressnapf" Bäumen anderst)
Die Bäume sind zwar erst nur 2 Jahr alt, aber der Sisal ist immer noch wie neu.
__________________
Ich trag' ein Fell und bin gescheckt. Mein Herrchen weiß, was mir so schmeckt.
Ich spiel' auch gern mit Häkelgarn, und Baldrian schmeckt abgefahren.
Ich bin nicht lieb, nur weil ich muß, und brumme gerne bei Genuß.
Mein Frauchen kommt, wenn ich sie lock', doch außerdem bin ich noch total Rock.

Die Ärzte - Rock'n'roll Übermensch


Cirilla & Triss Merigold

AnkeSp ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 21:57
  #6
pingu04
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 224
Standard

Wir haben gerade heute nach einem Jahr die erste Säule unseres Natural Paradise XL ausgetauscht, weil das Sisal durch war. Zum Glück gibt es für den Ersatzteile.

Neulich haben wir einen gebrauchten Petfun gekauft, der macht schon einen deutlich hochwertigeren Eindruck. Allerdings müssen wir den noch irgendwie auseinandergeschraubt bekommen (was ein Problem ist...), da wir den umbauen müssen.
__________________
Herzliche Grüße!

pingu04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 22:00
  #7
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 390
Standard

Ich habe 2 große Kratzbäume von Kirstin, die von 4 Katzen ordentlich gerockt werden.
Gekauft 2012 und 2015 - und beide sehen fast noch neuwertig aus - an den Sisalstämmen ist eigentlich - außer Lichtverfärbung - kaum eine Veränderung zu erkennen.

Die Kissen, Körbchen und Hängematten wurden schon etliche Male gewaschen - super Zustand.

Lediglich die Bodenplatten sind etwas fleckig. Die Teppichbodenplatte (was hat mich da geritten, sowas auszuwählen ) habe ich inzwischen gegen eine Holzplatte ausgetauscht....das ist ja das Gute an den etwas teureren Kratzbäumen....auch Jahre später gibt es noch Ersatzteile.
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo, Knalltüte-Elmo, Baby-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Pusch für immer im Herzen!

💕Mein Glückskleeblatt💕


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

🐾ADOPT - DON'T SHOP🐾
Anni500 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 14:16
  #8
Punzel
Erfahrener Benutzer
 
Punzel
 
Registriert seit: 2012
Ort: Niedersachsen
Alter: 49
Beiträge: 131
Standard

Mein Kratzbaum von Kirstins ist über 7 Jahre alt und sieht aus wie neu - trotz dreier tobender Katzenmädels. Die Kratzstange von Petfun ist dagegen vom Sisal her schon deutlich angeribbelt. Die Kratztonne von Natural Paradise ist noch gar nicht so alt, trotzdem sieht man deutliche Gebrauchsspuren. Kirstins ist zwar teuer, aber es ist in jedem Fall das Geld wert.
Punzel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 14:37
  #9
Mel1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 431
Standard

Wir haben ein "Plüschübel" das ist jetzt langsam etwas mitgenommen am "Bezug" über den Brettern. Nach ca. 6 Jahren.
Und dann haben wir einen Kratzbaum von Natural Paradise, da ist unten an der einen Stütze nun das Sisal am runtergehen. Nach 2-3 Jahren.
Tonne und ein kleiner Kratzbaum mit nur einem Bettchen obendrauf, beide von Zooplus, beide noch völlig okay. Tonne ca. 2Jahre, Bäumchen ca. 5 Jahre.
Mel1 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.02.2019, 17:44
  #10
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.944
Standard

Petfun- sehr viele Jahre.
Anfangs hatten wir so ein typisches Plüschmodell (Name entfallen, war von zooplus), das war okay, meine sind allerdings auch nicht die wildesten Hummeln. Schon alleine aufgrund der Hygiene kaufe ich nur noch Modelle, bei denen man abnehmbare Bezüge hat!
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nutzen eure Seniorenkatzen eure Kratzbäume? Maho68 Kratzmöbel und Co. 9 25.05.2016 17:12
Wie lange halten eure Dosendeckel? Nonsequitur Ernährung Sonstiges 46 16.10.2014 14:54
Wie lange halten eure Federangeln? Nepo Spiel und Spaß 16 09.02.2011 13:16
Wie lange halten sich Leukoseviren? sabine1234 Infektionskrankheiten 33 03.04.2009 18:52
Wie lange halten eure Nachthemden??? Barbarossa Katzen Sonstiges 21 20.07.2008 12:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:39 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.