Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Kratzmöbel und Co.

Kratzmöbel und Co. Kratzbäume, Bretter und Katzenpfade...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2018, 22:15   #1
Natty75
Erfahrener Benutzer
 
Natty75
 
Registriert seit: 2017
Ort: Kreis AK
Beiträge: 320
Lächeln DIY Schlaf-Kletter-Kratz-Landschaft, planen & umsetzen

Hallo liebe Fori´s

Es gibt ja schon eine Thread zu selbstgebauten Kratzbäumen.
Ich möchte gerne wissen wie ihr Eure Wohnungen/Häuser mit eigenen Ideen und Materialien zu einem Katzenparadies zum Klettern und Chillen umgestaltet habt.
Z.B. mit Regalen , Stühlen , Baumstämmen/Ästen ,selbstgebauten Hängebrücken , Röhren , Höhlen usw.

Natürlich gibt es eine Unmenge an Kletter und Kratzmöbel (auch für die Wand) für unsere Fellnasen auf dem Markt. Doch oft hat man ja eigene und mitunter auch ganz genaue Vorstellungen , wohin man eine Kletterlandschaft haben möchte und wie genau sie aussehen soll.
Die einen oder anderen von Euch hatten gewiss schonmal die Idee so etwas selbst zu gestalten .


Ich habe mir eine Ecke in unserem Wohnzimmer ausgeguckt die sich geradezu dafür anbietet. Da wir zwischen Wohn- und Esszimmer ein freigelegtes Gebälk haben, hatte ich schon länger die Idee diese Balken mit Sisalseil zu umwickeln.....dann kam die Idee mit flachen Weidenkörben als Schlafmulden zwischen den Balken....zwischen denen unsere Miezen hin und her klettern oder springen können...


Ich habe hier mal ein Foto dieser Ecke welches ich ein wenig bearbeitet habe...um zu sehen wie es ausschauen könnte.



was haltet ihr davon?

Gerne möchte ich Foto´s von selbstgebauten Kletter- und Chill-Ecken eurer Miezen sehen.
Bin wirklich sehr gespannt

liebe Grüße Natalie
__________________
https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=98896&dateline=148613  8697
Natty75 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.01.2018, 06:27   #2
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.639
Standard

Sind das tragende Balken?
In dem Fall würde ich vorsichtig sein, die zum Abschuss durch die Katzen freizugeben. Denn auch wenn Eiche (falls ihr ein altes Fachwerkhaus haben solltet) sehr hart und widerstandsfähig ist, bleiben Kratzspuren der Katzen dennoch dauerhaft!
An sehr harten und glatten Flächen kratzen Katzen normalerweise nicht gern. Und wenn ihr eure Balken gern habt und noch unbeschadet weiter vererben wollt , würde ich an eurer Stelle wirklich zusehen, dass die Miezen da gar nicht erst auf Gedanken kommen.
Falls es reine Deko ist und keine tragende Funktion hat, könnt ihr das Gebälk natürlich nach Gusto für die Katzen zum Abschuss freigeben.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 11:04   #3
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.240
Standard

Die Balken sehen toll aus.
Kratzen könnten die Katzen eigentlich auch jetzt schon.Sie bevorzugen zum Kratzen dann sicher den mit Sisal umwickelten Teil.
Der Querbalken wäre auch nicht toll zum Balancieren.Du könntest Sisalteppich drauflegen.Dann ist er trittsicher und kratzfest.

Ich bin gespannt, was daraus wird.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 18:36   #4
Natty75
Erfahrener Benutzer
 
Natty75
 
Registriert seit: 2017
Ort: Kreis AK
Beiträge: 320
Standard

@ nicker:

Ja, es sind tragende Balken.
Diese haben bereits im unteren Teil leichte Kratzspuren der Miezen.
Da das Haus aber mein Eigentum ist (und hoffentlich auch immer bleibt) , und nicht davon auszugehen ist daß die Fellnasen durch kratzen daran , daß Gebälk niederreißen.....kann ich getrost damit leben.
Außerdem ist mein Mann Schreiner und falls es uns doch irgendwann stören sollte , besteht ja die Möglichleit sie etwas abzuschleifen.
Ich hatte deshalb ja vor in den Bereichen um die Körbe die Balken ja mit Sisal zu umfassen .

@ Paula13:
Danke
Du hast recht......der Querbalken oben ist wirklich etwas gefährlich....da muß ich mir was einfallen lassen...da sollte ich vielleich wirklich ein breiteres Brett mit Teppich drauf befestigen....
Die Deko dort kommt selbstverständlich weg.

Erst mal muß ich passende schöne Weiden oder Bananenfaser-Körbe finden.
Gar nicht so einfach...
Die Körbe wollte ich dann entweder mit kuscheligen Fleecekissen oder Lammfell-Imitaten auskleiden.

Wir haben auch im Garten einen recht (durch Stürme) mitgenommenen Apfelbaum mit schöner Verzweigung.(er trägt schon lange nicht mehr und sollte eh weg)...mal schauen , ob ich den Stamm im Wohnzimmer noch irgendwie mit eingestalten kann.

Wäre jetzt echt mal gespannt gewesen auf Foto´s von Mit-Usern....die bereits ihre Wohnräume Katzenfreundlich umgestaltet haben

Vielleicht mag ja der ein oder andere mal was zeigen ?!

liebe Grüße Natalie
__________________
https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=98896&dateline=148613  8697
Natty75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 21:55   #5
Natty75
Erfahrener Benutzer
 
Natty75
 
Registriert seit: 2017
Ort: Kreis AK
Beiträge: 320
Standard

Sooo...

Der Anfang ist getan.
Ich habe gestern mal Kleinanzeigen durchstöbert und habe 2 gebrauchte Korbhocker von Ikea (Alseda) gefunden....10€ das Stück.
Dann bin ich noch zu dem Großen Schweden gefahren und hab mir 2 Kissenfüllungen und eine große Fleecedecke gekauft.
Bei den Hockern hat mein Sohn mir im Inneren die Metallverstrebung rausgeflext...so daß sich die Miezen reinkugeln können....groß genug sind die Körbe. Habe die Körbe mal zum schauen zwischen die Balken geklemmt.

Aus den Kissenfüllungen und der Fleecedecke nähe ich passende Innenkissen für die Körbe.


Jetzt muß ich nur noch Sisal besorgen...um die Balken zu verkleiden...und ein halbrundes Regalbrett zurecht sägen....um es als Liege und Sprungbrett an die Wand über dem Sofa zu machen.

Liebe Grüße Natalie
__________________
https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=98896&dateline=148613  8697
Natty75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2018, 18:55   #6
Natty75
Erfahrener Benutzer
 
Natty75
 
Registriert seit: 2017
Ort: Kreis AK
Beiträge: 320
Standard

Hallo

Hab gerade die Einlegekissen fertig genäht



Einen Sisal-Läufer (neu) habe ich auch gerade bestellt.
Damit werden die Balken umkleidet....an den Stellen , an denen die Katzen ran kommen .

Jetzt werde ich mich um das Wandbrett kümmern.

btw...: hat den keiner Foto´s zu zeigen von seinen Eigenbauten.
Hätte mir das gerne mal alles so angeschaut.
Los traut euch

liebe Grüße Natalie
__________________
https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=98896&dateline=148613  8697

Geändert von Natty75 (24.01.2018 um 19:25 Uhr)
Natty75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2018, 19:02   #7
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.240
Standard

Das Bettchen sieht sehr kuschelig und gemütlich aus.

Ich bin ganz gespannt wie das Endergebnis aussieht.

Zu zeigen hab ich leider nichts, bei uns wird selbst der Kratzbaum kaum genutzt.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2018, 20:04   #8
Natty75
Erfahrener Benutzer
 
Natty75
 
Registriert seit: 2017
Ort: Kreis AK
Beiträge: 320
Standard

Vielen lieben Dank Paula13

...und schon hat sichs Dora drin bequem gemacht

__________________
https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=98896&dateline=148613  8697
Natty75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 14:39   #9
Natty75
Erfahrener Benutzer
 
Natty75
 
Registriert seit: 2017
Ort: Kreis AK
Beiträge: 320
Standard

Loona hat auch nicht lange gebraucht um einen der Körbe zu finden

kommt wohl sehr gut an .
Hab direkt noch 2 von diesen Körben gebraucht für nen Zwanni ergattert.
Ich finde bestimmt noch n paar Ecken im Haus um diese zu verbauen.



...hmm.... hätte mich jetzt wirklich gefreut mal zu schauen , was andere so für Katzenparadiese erschaffen haben

liebe Grüße Natalie
__________________
https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=98896&dateline=148613  8697
Natty75 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 26.01.2018, 14:51   #10
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.468
Standard

Das wird bestimmt richtig schön! Der Anfang sieht schonmal gut aus

Wir haben leider nur ganz einfache Kiefernholzbretter mit Konsolen an der Wand befestigt. Nichts zeigenswertes
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 14:57   #11
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.639
Standard

Zitat:
Zitat von Natty75 Beitrag anzeigen

...hmm.... hätte mich jetzt wirklich gefreut mal zu schauen , was andere so für Katzenparadiese erschaffen haben
Fein, dass die Körbe deinen Katzen so gut gefallen.

Wenn du im Forum ein bisschen suchst, findest du eine ganze Reihe von Threads über Catwalks - selbstgemachte und selbst anmontierte ^^.

Bei uns gibt es nur ganz normale Wandbettchen und halt Regale und Schränke, auf denen das Volk herumspaziert oder chillt. Meine Kreativität steckt da eher in den Petfun-Kratzbäumen, die ich (für unser Dreirädchen) mit allerlei Kuschelkuhlen besagten Herstellers verziere - Pfötchen liebt die Kuschelkuhlen sehr.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 15:12   #12
Natty75
Erfahrener Benutzer
 
Natty75
 
Registriert seit: 2017
Ort: Kreis AK
Beiträge: 320
Standard

Zitat:
Zitat von Shaja Beitrag anzeigen
Das wird bestimmt richtig schön! Der Anfang sieht schonmal gut aus

Wir haben leider nur ganz einfache Kiefernholzbretter mit Konsolen an der Wand befestigt. Nichts zeigenswertes
Ja ich hoffe es.....danke

Ach naja....warum nicht zeigenswert?! ....es ist doch auch was tolles für die Mietzen....und vielleicht kann sich mancher noch was wegschauen


Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen
Fein, dass die Körbe deinen Katzen so gut gefallen.

Wenn du im Forum ein bisschen suchst, findest du eine ganze Reihe von Threads über Catwalks - selbstgemachte und selbst anmontierte ^^.

Bei uns gibt es nur ganz normale Wandbettchen und halt Regale und Schränke, auf denen das Volk herumspaziert oder chillt. Meine Kreativität steckt da eher in den Petfun-Kratzbäumen, die ich (für unser Dreirädchen) mit allerlei Kuschelkuhlen besagten Herstellers verziere - Pfötchen liebt die Kuschelkuhlen sehr.

Huhu nicker

Ja...hab gelesen daß es hier und da verschiedene Threads von einzelnen Mitusern gibt...die ihre Sachen zeigen.
Hmm...das es einen Catwalk Thread gibt muß ich überlesen haben. sorry...
Wollte ja auch kein Herstellerbezogenes Thema (wie das mit PetFun) anfangen....
Dachte da an einen Sammelthread über so eigene Konstruktionen.
Wer sich wie und was hat einfallen lassen um seinen Mietzen das klettern und chillen so angenehm wie möglich zu machen.
Das mit den Eigenbau -Bäumen fand ich schon so toll...da kann man sich soviel Ideen abschauen

Naja...dann zeig ich jetzt erst mal meine Idee...wenn sie denn in den nächsten Tagen fertig wird
Fehlt nur noch das Sisal...und ich bin fleißig am rumentwerfen für das Wandbrett.....wollte dahinter an die Wand auch noch n bissel Sisal machen.

Ganz liebe Grüße

So....weiter geht´s
__________________
https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=98896&dateline=148613  8697
Natty75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 15:26   #13
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.639
Standard

Für die Wand bietet sich evtl. Sisalteppich an; in verschiedenen Beiträgen zu Catwalks wurde so ein Teppich (z. B. von Ikea) an die Wand geschraubt und in den Catwalk integriert.
Und letztlich sind ja auch die verschiedenen Tonnen und Kratzsäulen der Systemhersteller überwiegend mit Sisal(teppich) bezogen. Da wird so eine kleine Sisalbrücke sicherlich auch gut für die Wand taugen.

An Herstellern für Catwalks sind mir nicht so viele bekannt wie für Kratzbäume, aber es gibt sie natürlich. Da ist aber dann trotzdem noch interessant, wie die betreffenden Foris die Bretter, Liegeflächen etc. arrangiert haben, bevor sie sie an die Wand gepappt haben. Auch gibt es (Cat-on) Kratzpappen, die man an die Wand schrauben kann.
Wer handwerkliches Geschick hat, kann solche Catwalkelemente natürlich selbst nachbauen - mir fällt gerade ein, dass die Fori dieMiffy aktuell einen Thread aufgemacht hat für die Wandgestaltung ihres Wohnzimmers (Kratzbaum und Cat-ons).
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 19:53   #14
Natty75
Erfahrener Benutzer
 
Natty75
 
Registriert seit: 2017
Ort: Kreis AK
Beiträge: 320
Standard

@ nicker
Ja....der Sisal Läufer kommt hoffentlich Dienstag.
Dann kann ich weiter machen und die Balken verkleiden.
Ich hab auch jetzt den Thread gefunden wo schon einige Foris ihre Eigenkonstruktionen gezeigt haben
“zeigt her eure Eigenbau Kratzmöbel“
.....dachte es gibt sowas noch nicht
Naja....richtig suchen muß man können
Ich zeige mal wie weit ich bin:



Als ich gestern von der Arbeit kam hatte mein Mann die Körbe befestigt und auch ein Wandbrett angebracht.....
Ich hab mich sehr drüber gefreut....
Obwohl ich es auch gerne selber gemacht hätte

So...Dienstag geht's dann weiter
Liebe Grüße Natalie
__________________
https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=98896&dateline=148613  8697
Natty75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 21:17   #15
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.639
Standard

Das Brett hat einen guten Platz, finde ich.

Evtl. könntest du da noch Teppichboden draufkleben, damit die Katzenkrallen besser halten. Das wird häufig vorgeschlagen, wenn ein Catwalk mit Holzbrettern gebaut werden soll. Bzw. man kann bei entsprechenden Herstellern wohl auch Catwalk-/Wandbretter mit Sisal obendrauf ordern.

Hast du die runden Körbe jetzt nur verkantet zwischen den Balken, oder sind sie noch mit Schrauben o. ä. festgemacht? Ist soweit sichergestellt, dass die Körbe nicht um die eigene Achse kippen können (so dass das Katz rausfallen würde), wenn ein Katz da mit Karacho reinspringt anlässliche der "fünf Minuten"?

Man sieht auf jeden Fall, dass deine Katzen die Körbe schon jetzt wunderbar finden!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kratzbaum für große Katzen | Nächstes Thema: Kratzbaum Alternative umd die 100€? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe beim Bau eines Katzen-Kratz-Kuschel-und-Kletter-Paradieses SmoFri Kratzmöbel und Co. 7 15.04.2014 18:05
Katze mit Kitten umsetzen? melissabee Eine Katze zieht ein 1 05.08.2010 22:11
Fragen zum selfmade Kratz-Kletter-Baum *Lena* Kratzmöbel und Co. 14 19.05.2009 20:25
Kratz-Kletter-Regal-Landschaft Andrea75 Kratzmöbel und Co. 20 11.06.2008 14:27

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:03 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.