Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Kratzmöbel und Co.

Kratzmöbel und Co. Kratzbäume, Bretter und Katzenpfade...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2017, 10:52   #1
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.891
Standard Kratzbaum Einzelteile bei Fressnapf??

Da Bella nun auch langsam das Erdgeschoss erkundet soll der KB, der überbrückungsweise bei mir im Schlafzimmer steht, in Kürze wieder nach unten.

Im Schlafzimmer habe ich zwar auch andere Möglichkeiten, aber am liebsten hätte ich das gleiche, was jetzt da steht und ich bilde mir ein, ich hätte (allerdings schon vor VIELEN Jahren) die Einzelteile dafür bei Fressnapf gekauft.

Der KB besteht nur aus einer Bodenplatte, zwei Kratzstämmen und einer Liegemulde oben. Sieht so ähnlich aus:



Allerdings war das kein Fertigteil, sondern eben wirklich einzeln gekaufte Teile!! Bei den einschlägigen KB-Herstellen finde ich eine solche Liegemulde nicht Fressnapf ist jetzt auch nicht direkt ums Eck für mich, online gibt es sowas nicht.

Hat solche Einzelteile schon jemand bei FN gesehen? Oder bilde ich mir da was ein?

Weiß jemand einen KB Hersteller (oder Einzelteile-Lieferanten), der eine solche Liegemulde im Programm hat?
__________________
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.05.2017, 10:54   #2
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 49
Beiträge: 19.308
Standard

Käme so etwas in Frage?

http://www.pussy-versand.de/product_...ll-Louisa.html
__________________
Viele Grüße
Claudia
Moment-a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 10:57   #3
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.891
Standard

Zitat:
Zitat von Moment-a Beitrag anzeigen
Nein, leider nicht. Ist ja praktisch das gleiche wie das verlinkte Trixie-Ding. Der Fertigbaum ist zu niedrig Mein KB hat Säulen von ca. 1m (1,20m?)

Die meisten Fertig KBs in der Höhe haben oben nur ein Brett oder so eine feste Liegefläche. Da Bella im Schlafzimmer nur kratzt und schläft muss es kein Baum mit x-Liegeflächen und Schnick-Schnack sein. Bodenplatte - Säulen - Liegemulde (weil sie's gemütlicher findet als ein Brett - was ich verstehen kann *g*)
__________________
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 11:04   #4
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 49
Beiträge: 19.308
Standard

Oh, dann hatte ich es missverstanden.
Diese Schlafmulde gibt es bei Clevercat einzeln, aber für zwei Stämme.

Catwalk hat so etwas

http://www.catwalk-kratzbaeume.de/ru...tte-p-307.html

oder das

https://www.futterplatz.de/trixie-li...-beige--t43981

Ein kleiner Stand-Kratzbaum wird damit vermutlich kippen. Bei einer Säule braucht es dann einen mittig angebrachten Liegeplatz.

Wie wäre es mit einer kleiner Kratztonne? Wahlweise mit einem Bettchen, das zusätzlich oben draufgelegt wird.
__________________
Viele Grüße
Claudia

Geändert von Moment-a (10.05.2017 um 11:08 Uhr)
Moment-a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 11:15   #5
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.891
Standard

Zitat:
Zitat von Moment-a Beitrag anzeigen
Oh, dann hatte ich es missverstanden.
Diese Schlafmulde gibt es bei Clevercat einzeln, aber für zwei Stämme.

Catwalk hat so etwas

http://www.catwalk-kratzbaeume.de/ru...tte-p-307.html

oder das

https://www.futterplatz.de/trixie-li...-beige--t43981

Ein kleiner Stand-Kratzbaum wird damit vermutlich kippen. Bei einer Säule braucht es dann einen mittig angebrachten Liegeplatz.

Wie wäre es mit einer kleiner Kratztonne? Wahlweise mit einem Bettchen, das zusätzlich oben draufgelegt wird.
Erstmal Danke für Deine Hilfen!!

Eben das Kipp-Problem habe ich auch im Kopf bei nur einer Säule
Daher hätte ich am liebsten eine Quelle für eine solche Liegemulde, ähnlich der von Trixie Die restlichen Teile kriege ich ja ggfs. woanders.
__________________
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 11:25   #6
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Meinst du sowas? http://www.pussy-versand.de/product_...universal.html
Ich glaube, Clevercat gibt / gab es auch mal bei Fressnapf.

Ansonsten evtl. http://www.kingkratzbaum.de/King-Sty...ngematten.html (hat Profeline auch, Catwalk glaube ich auch)
oder http://www.kratzbaeume.de/Kratzbaeum...--wippe-2.html (Säulen kann man auch höher bestellen, Liegemulde gibts auch einzeln)
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 11:33   #7
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.891
Standard

Zitat:
Zitat von JFA Beitrag anzeigen
Meinst du sowas? http://www.pussy-versand.de/product_...universal.html
Ich glaube, Clevercat gibt / gab es auch mal bei Fressnapf.)
Hmm, ja so ähnlich... allerdings scheint mir diese Mulde wesentlich kleiner zu sein als die, die ich jetzt habe Ich muss heute Abend mal dran denken, auszumessen und mal ein Foto zu machen. Die Liegemulde um die es geht hat nur an zwei Ecken Holz (für die Befestigung auf den Säulen) und sonst rundum nur dicken Draht als Gestell. Ich habe sogar mal (bei FN?) vor etwa 8 Jahren einen neuen Bezug dafür gekauft *amkopfkratz-nachdenk*
__________________
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 11:49   #8
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.891
Standard

Mir fiel gerade ein, dass ich Bilder von meinen anderen Miezen auf dem KB habe:




Das Teil oben drauf haben wir aus einem Billig KB von Netto oder so drauf gebastelt, das brauche ich nicht!
__________________
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 11:54   #9
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.549
Standard

Theoretisch könnte man sich so etwas (ähnliches) ja bei den Systemherstellern zusammenstellen - aber das ist dir wahrscheinlich zu teuer?
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 10.05.2017, 12:04   #10
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.891
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Theoretisch könnte man sich so etwas (ähnliches) ja bei den Systemherstellern zusammenstellen - aber das ist dir wahrscheinlich zu teuer?
Nochmal zur Erklärung: Es geht nur um die Bodenplatte, die beiden Stangen und die Liegemulde.

Ich hatte es ja einzeln zusammengestellt, ganz billig war das nicht Leider habe ich aber eine solche Liegemulde für zwei Stämme nicht bei Systemherstellern gefunden
__________________
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 12:27   #11
susagu
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 6.068
Standard

Ist zwar nicht genau das, was du suchst, aber bei Rufi gibt es ein Verbindungsstück für die Bäume, wo man eine Hängematte anbringen kann.
Hier bei dem Baum sieht man das:
https://kratzbaum-rufi.de/kratzbaum-...266-ex-14.html

Evtl. wäre das eine Alternative?

Außerdem gibt es eine Doppelhängematte (wobei ich mir vorstellen kann, dass der Baum nur damit nicht ganz stabil ist?):
https://kratzbaum-rufi.de/zubehoer-f...-dwa-ucha.html
susagu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 12:27   #12
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.549
Standard

Ja, hab ich schon verstanden, dass es nur darum geht.

Deswegen schrieb ich auch, etwas ähnliches, in genau dieser Art und Weise wird man sowas bei namenhaften Herstellern nicht finden, einfach aus dem Grund, dass sie solche "Kernelemente" immer mit Holzuntergründen versehen.

Sowas könnte man z.B. andenken
http://www.kratzbaeume.de/Kratzbaeum...n-57x46cm.html

- wäre auch auf zwei Stämme montierbar.

Oder z.B. hier
https://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/emma.html
ist auch eine Zwischenplatte mit Bett montiert (mir geht es nur um dieses Element, hab es jetzt nur auf die Schnelle nicht einzeln im Shop gefunden).

Ich denke, die Katze würde das genau so annehmen, wenn nicht sogar noch lieber als so eine Hängematte (warum? viele Katzen mögen es, wenn der "Untergrund" als solches stabil ist und eben nur "oben drauf" ein kuscheliges Bett).
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 12:57   #13
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.891
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Ich denke, die Katze würde das genau so annehmen, wenn nicht sogar noch lieber als so eine Hängematte (warum? viele Katzen mögen es, wenn der "Untergrund" als solches stabil ist und eben nur "oben drauf" ein kuscheliges Bett).
Bella mag das ohne festen Untergrund... Auf dem KB im Wohnzimmer liegt sie inzwischen auch lieber auf der "schwebenden" Hängematte als in der Rundschale.

Aber ich seh schon, diese Liegemulde gibt's nicht (mehr?) und ich muss mir irgendwas anderes ausdenken *hmpf*

(Kratzbaeume.de darf ich hier auf der Arbeit nicht öffnen, ist geblockt )
__________________
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 12:58   #14
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.780
Standard

Es gibt, soweit ich das mitbekommen habe, so eine an einem Stamm zu befestigende Mulde (Drahtring mit Plüschbezug und einer Befestigung für einen Kratzstamm) bei Pussyversand und sicherlich auch noch bei anderen ähnlich gestrickten Herstellern. Da könnte man ja evtl. mit einem Strick oder mit Draht arbeiten, um den Ring von der Mulde an einen anderen Stamm gegenüber anzuflicken.

Oder man nimmt eine entsprechend große quadratische Spanplatte und sägt dort ein passendes Loch rein; das wäre dann aber die Methode, die für die üblichen Plüschübel verwendet wird (fest verklebter Plüsch als Bezug für die Spanplatte und für das Loch; dort gewissermaßen als Hängematte). Sicherlich könnte man beim Selbermachen die Spanplatte auch als Längsoval herstellen und das Loch ebenfalls. Man hätte dann gewissermaßen einen Holzring.
Als Bezug könnte man etwas gut Abwischbares wie Kunstleder oder kräftige LKW-Plane nehmen und obendrauf ein passendes waschbares Kissen/Kissen mit abnehmbaren und waschbaren Bezug legen.

Viel Erfolg bei der weiteren Suche!

LG
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 13:14   #15
Kewa71
Forenprofi
 
Kewa71
 
Registriert seit: 2007
Ort: bei Frankfurt/Main
Beiträge: 1.891
Standard

Hm, komplett selber bauen wäre noch eine Möglichkeit...

Ich schätze mal, so etwas würde kippen?? Stammhöhe 1m - 1,20m
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vollholz-kratzbaum_elektra_m.jpg (10,5 KB, 22x aufgerufen)
__________________
Kewa71 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einzelteile für Kratzbaum / Wo bestellt ihr ? Miaunelle+Sophia Kratzmöbel und Co. 4 13.04.2012 13:08
Fressnapf - Kratzbaum Merlin2005 Kratzmöbel und Co. 2 18.12.2011 23:16
Kratzbaum BIG CAT von Fressnapf brinchen Kratzmöbel und Co. 10 04.03.2011 16:47
kratzbaum von fressnapf Krüümel Kratzmöbel und Co. 31 17.01.2011 01:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.