Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Ein Katzenleben > Kitten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2019, 21:35
  #16
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.929
Standard

Ich denke es ist auch durchaus vertretbar, erstmal die Kastration abzuwarten. Für einen späteren US braucht es ja auch keine Narkose.
Mir persönlich würde das wohl keine Ruhe lassen und ich würde dann direkt bei der Kastra mal den Schallkopf draufhalten lassen. Wobei ich befürchten würde, dass es dafür den Spezialisten braucht, ob der gängige Hausta sowas überhaupt zwingend erkennen würde?
Im Idealfall im Vorfeld mal nachfragen. Wie gesagt, so häufig scheint mir das bei Katzen nicht zu sein (aber es gibt ja bekanntlich nichts, was es nicht gibt).

Berichte auf jeden Fall mal weiter, ich denke das könnte wirklich für Betroffene spannend sein, weil es dazu ja scheinbar wenige Erfahrungsberichte gibt.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.09.2019, 21:49
  #17
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.185
Standard

Zitat:
Zitat von FindusLuna Beitrag anzeigen
Von Catz Fine Food eben verschiedene Geschmacksrichtungen, also verschiedene Fleischsorten. Ab und an gibt es auch gekochtes Hühnchen, dann haben sie auch Trockenfutter, aber das rühren sie nur an, wenn das Nassfutter alle ist (das ist eig nur dann wenn ich arbeiten bin). Und hin und wieder kriegen sie auch von RC Nassfutter, weil Luna ab und an Mühe mit der Verdauung hat und dann braucht sie wieder etwas sehr schonendes. Das ist dann aber tierärztliches Futter. Bei anderen Futtersorten ist Luna sehr empfindlich und übergibt sich, deswegen ist da die Auswahl etwas begrenzt. Aber von Catz Fine Food hat sie bisher alles vertragen.
RC und schonend in einem Satz zu verwenden ist sehr widersprüchlich...
und man sollte mehrere MARKEN (nicht nur Sorten) füttern, da es sonst zu Mangelerscheinungen kommen kann.
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 22:25
  #18
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.396
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Ich denke es ist auch durchaus vertretbar, erstmal die Kastration abzuwarten. Für einen späteren US braucht es ja auch keine Narkose.
Mir persönlich würde das wohl keine Ruhe lassen und ich würde dann direkt bei der Kastra mal den Schallkopf draufhalten lassen. Wobei ich befürchten würde, dass es dafür den Spezialisten braucht, ob der gängige Hausta sowas überhaupt zwingend erkennen würde?
Im Idealfall im Vorfeld mal nachfragen. Wie gesagt, so häufig scheint mir das bei Katzen nicht zu sein (aber es gibt ja bekanntlich nichts, was es nicht gibt).

Berichte auf jeden Fall mal weiter, ich denke das könnte wirklich für Betroffene spannend sein, weil es dazu ja scheinbar wenige Erfahrungsberichte gibt.
Ich kann es sicherlich ansprechen. Ob er sich darauf spezialisiert hat oder was erkennen kann, weiss ich natürlich auch nicht, aber er ist sehr kompetent und sagt auch, wenn er etwas nicht kann oder weitergeben möchte. Und es ist eine TA-Praxis mit mehreren Ärzten, die auf verschiedenes spezialisiert sind, da besprechen die auch sämtliche Fälle dann oder rufen kurz nen anderen dazu Ich werde mich auf jeden Fall wieder melden!

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
RC und schonend in einem Satz zu verwenden ist sehr widersprüchlich...
und man sollte mehrere MARKEN (nicht nur Sorten) füttern, da es sonst zu Mangelerscheinungen kommen kann.
Ich weiss, dass das hier im Forum schlecht ankommt, also das RC, aber wenn ihr Magen verrückt spielt, also ihre Magenschleimhaut gereizt ist, dann kann sie ausser dieses Futter wirklich nichts mehr unten halten. Da ist es mir lieber, sie frisst dann ein paar Tage dieses Futter und ihr Magen beruhigt sich. Auch gekochtes Hühnchen frisst sie dann, aber eben nur paar Bissen, also zu wenig. Beim Wechsel von Marken erbricht sie und das dann wirklich konstant. Mir wurde dann hier im Forum das Catz Fine Food empfohlen und seit da erbricht sie auch nicht mehr. Ich habe mit Luna und Magen schon eine ziemliche Geschichte hinter mir, begann schon im Kittenalter und ich bin heilfroh, ein Nassfutter gefunden zu haben, was sie bei sich behält. Ansonsten kann sie nur Trofu in sich halten. Einmal im Jahr wird auch ihr Blut gecheckt um mögliche Mängel zu überprüfen. Also das wird schon beobachtet.
__________________
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 08:18
  #19
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.941
Standard

Zitat:
Zitat von FindusLuna Beitrag anzeigen
Ich kann es sicherlich ansprechen. Ob er sich darauf spezialisiert hat oder was erkennen kann, weiss ich natürlich auch nicht, aber er ist sehr kompetent und sagt auch, wenn er etwas nicht kann oder weitergeben möchte. Und es ist eine TA-Praxis mit mehreren Ärzten, die auf verschiedenes spezialisiert sind, da besprechen die auch sämtliche Fälle dann oder rufen kurz nen anderen dazu Ich werde mich auf jeden Fall wieder melden!



Ich weiss, dass das hier im Forum schlecht ankommt, also das RC, aber wenn ihr Magen verrückt spielt, also ihre Magenschleimhaut gereizt ist, dann kann sie ausser dieses Futter wirklich nichts mehr unten halten. Da ist es mir lieber, sie frisst dann ein paar Tage dieses Futter und ihr Magen beruhigt sich. Auch gekochtes Hühnchen frisst sie dann, aber eben nur paar Bissen, also zu wenig. Beim Wechsel von Marken erbricht sie und das dann wirklich konstant. Mir wurde dann hier im Forum das Catz Fine Food empfohlen und seit da erbricht sie auch nicht mehr. Ich habe mit Luna und Magen schon eine ziemliche Geschichte hinter mir, begann schon im Kittenalter und ich bin heilfroh, ein Nassfutter gefunden zu haben, was sie bei sich behält. Ansonsten kann sie nur Trofu in sich halten. Einmal im Jahr wird auch ihr Blut gecheckt um mögliche Mängel zu überprüfen. Also das wird schon beobachtet.
Ich kann dir mal eine Ausschlussidät ans Herz legen, nun wo du eine Marke gefunden hast die sie veträgt =)
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 09:39
  #20
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.396
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Ich kann dir mal eine Ausschlussidät ans Herz legen, nun wo du eine Marke gefunden hast die sie veträgt =)
Darauf komme ich gerne zurück, aber im Moment fehlt mir für so was die Energie. Mein Vater hat letzten Montag eine ziemlich üble Diagnose gekriegt und all meine Energie geht dafür drauf. Natürlich achte ich auf meine Katzen, aber eben alles was aufschiebbar ist, rutscht in solchen Sachen nach hinten.
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 13:49
  #21
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.396
Standard

Hallo zusammen,

also Kastration haben wir heute gemacht, da er nun wirklich nebens Klo gepinkelt hatte. Sie haben dann auch gleich den Urin untersucht und Dobby hat eine Blasenentzündung. Das wäre natürlich eine Möglichkeit... Auch fürs Tropfen. Also behandeln wir das mal.
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 14:18
  #22
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.976
Standard

Kastra: ich freu mich über jede erfolgte Kastration.
Blasenentzündung: Der arme Dobby. Gut, dass ihr das jetzt behandeln könnt. Ich hoffe, das lösst das Tropfen auch.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 14:31
  #23
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.396
Standard

Zitat:
Zitat von Irmi_ Beitrag anzeigen
Kastra: ich freu mich über jede erfolgte Kastration.
Blasenentzündung: Der arme Dobby. Gut, dass ihr das jetzt behandeln könnt. Ich hoffe, das lösst das Tropfen auch.
Ja... Sie schauen es sich noch genauer an, weil sie nicht wollen, dass da irgendwelche Kristalle oder so was, aber am Montag ist Nachsorgetermin und sollten sie noch was feststellen rufen sie an
Er ist wirklich ein armer Kerl... Aber er hat einfach sonst gar keine Symptome gezeigt Sonst wäre ich doch früher mit ihm gegangen...
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 14:48
  #24
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 3.114
Standard

..na besser spät, wir gar nicht
Nun ist er ja in trockenen Tüchern und ihr wisst was Sache ist.
Ich wünsch' dem kleinen Hauself auf alle Fälle gute Besserung.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 18.09.2019, 15:32
  #25
Vitellia
Forenprofi
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.145
Standard

Auch ich wünsche gute Besserung!
__________________

Viele Grüße vom Willy und dem Bienchen!

Sternchen Thaleia (2001 - 2019) für immer im Herzen


Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 16:52
  #26
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.396
Standard

Zitat:
Zitat von Lirumlarum Beitrag anzeigen
..na besser spät, wir gar nicht
Nun ist er ja in trockenen Tüchern und ihr wisst was Sache ist.
Ich wünsch' dem kleinen Hauself auf alle Fälle gute Besserung.
Zitat:
Zitat von Vitellia Beitrag anzeigen
Auch ich wünsche gute Besserung!
Danke schön Also nachdem er meinen halben Haushalt fast zerstört hat, weil er erstmal mitteilen musste, wie schei**e er die Aktion heute Morgen fand, ist er wieder gemütlich am Treteln und am Nuckeln
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 14:21
  #27
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.396
Standard

Also Dobbys Blase ist wieder in Ordnung Bei der Kontrolle hat er wunderbar hingehalten. Auch die Kastration verlief nach Bilderbuch Tropfen habe ich seither nicht mehr beobachten können.
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 15:25
  #28
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.976
Standard

Das freut mich, dass die Kastra gut überstanden ist und seine Blase wieder gut ist.
Irmi_ ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 15:39
  #29
Cat_Bln
Forenprofi
 
Cat_Bln
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 1.789
Standard

Schöne Neuigkeiten!
__________________
Liebe Grüße von Katja mit den Zwillingen Leeno, Poncha & Neuzugang Tarhana

Cat_Bln ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Neukatze von altkatze gestillt??? | Nächstes Thema: Findelchen kämpft »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entzündung am After? Urin tropft...Kitten ca. 10 Wocheb alt Schneeflocke- Die Anfänger 13 10.10.2016 16:09
Suche getigertes männliches Kitten Funky Gesuche 7 29.08.2012 07:55
hilfe mein kitten tropft aus dem after britisch Parasiten 20 07.05.2012 15:37
Verhalten nach Zusammenführung weiblich und männliches Kitten Polo-Fahrerin Vorbereitungen 10 23.11.2011 11:11
Rotes männliches Kitten gesucht bolady2 Glückspilze 15 03.10.2009 10:16

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.