Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Kitten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2018, 20:02   #1
Linolada
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 8
Frage Eine scheue Katze eingewöhnen

Hallo allerseits,

ich brauche euer Rat... Ein Jahr nach dem Tod unseres heißgeliebten Katers haben wir uns entschloßen, ein Kätzchen aufzunehmen. Sie wurde vom Tierheim im Alter von frei Monate zusammen mit Ihrer Mutter und zwei Geschwisterchen gefunden. Die Mutter war völlig verwildert und - ich vermute - die Kitten hatten kein Kontakt zu den Menschen bis sie im Tierheim aufgefunden wurden. Die ganze Familie war in einem kathastrophalen Zustand, voller Flöhe und krank. Unsere Kleine hat es am schlimmsten erwischt, ihr Darm wurde schon von Maden befallen.
Nach der Aufnahme kamen zwei Monate mit ständigen Tierarztbesuchen und Therapien... Ein Leidensweg. Nun geht es ihr wieder richtig gut und dafür bin ich den Mitarbeitern Des Tierheimes sehr dankbar.
Nun zu dem eigentlichen Problem. Die Kleine - Bugs - ist sehr scheu, das wussten wir schon, als wir sie aufgenommen haben. Sie ist jetzt fast sechs Monate alt und seit zwei Wochen bei uns. Wir haben für sie unser Gästezimmer "geopfert" , damit sie sich in Ruhe eingewöhnen kann. Die ersten Tage haben wir sie gar nicht gesehen. Sie kam nur nachts zum Futtern und das Klo besuchen raus. Dass sie stubenrein ist, fand ich auch toll Nun haben wir jede Menge Katzenspielzeug besorgt und auch viel Zeit mit ihr beim Spielen verbracht. Auch einen Duftzerstreuber haben wir besorgt. Also jetzt fühlt sie sich im Zimmer sehr wohl, sie spielt gern mit uns und lässt sich streicheln, ist total verschmust. Aber sie will nicht im Arm genommen werden und dann habe ich noch weiteres Problem: sie will nicht aus dem Zimmer raus. Unser Gästezimmer liegt im Dachgeschoß und hat eine offene Treppe nach unten. Das heißt, sie ist nicht eingesperrt und kann jede Zeit das Haus erkunden. Bis jetzt haben wir sie oben gefüttert und auch ihr Katzenklo steht da. Nun zeigt sie schon Interesse, was wohl da unten passiert , hat aber offensichtlich Angst vor der Treppe. Sie setzt sich am Rande und geht nicht weiter. Auch, wenn ich versuche sie zu locken, will sie nicht. Habt ihr veilleicht Tipps, wie ich das bewerkstelligen kann? Langsam möchte ich den Napf in die Küche zurück bringen, da aber das Kätzchen so viel Angst hat, möchte ich nicht, dass wir in unserer "Beziehung" zurück geworfen werden

Danke für eure Ideen!
Linolada ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.12.2018, 22:31   #2
BFLKiel
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Kiel
Alter: 27
Beiträge: 16
Standard

Hallo,

Zu allererst Mal eine Frage, die deine Frage nicht beantwortet, mir aber sehr am Herzen liegt: habt ihr weitere Katzen? Denn sie sollte auf keinen Fall allein ohne Artgenossen aufwachsen müssen. Die kätzische Gesellschaft kann kein Mensch ersetzen. Es wäre also sehr sehr wichtig, dass ihr nach einer weiteren Katze Ausschau haltet... Gleiches Geschlecht, etwa gleiches Alter und ähnlicher Charakter. Vielleicht eine Katze, die mit ihrer Umgebung etwas selbstsicherer umgeht. Denn daran könnte sich Bugs auch orientieren.

Um nun auch noch auf deinen Beitrag einzugehen... Zwing sie nicht. Bugs sollte das Tempo selbst bestimmen, in dem sie ihre Umgebung erkundet. Katzenkinder sind sehr neugierig und sehr lernfähig. Sie wird erkunden und sich weiter raus trauen, wenn sie sich sicher genug fühlt. Verhalte dich auf der Treppe und in den anderen Räumen einfach ganz normal. Deine Anspannung überträgt sich sonst auf Bugs. Bezüglich der Treppe kam mir aber auch noch die Idee, dass man Teppich auf die Stufen legen könnte, sollte die Treppe praktisch "nackt" sein. Meine Bonny zb mochte damals keine "nackten" Treppen, da sie ihr einfach zu rutschig waren und sie wenig Halt hatte.
__________________
Es grüßt Annie mit Omi Bonny, Jungspund Frida und Nesthäkchen Luna
BFLKiel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
angst, junge katzen, kitten, scheue katze

« Vorheriges Thema: Beinkratzen, Möbelkratzen, etc. | Nächstes Thema: Grundimmunisierung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze eingewöhnen Heilige_Birma_Tabby Die Anfänger 21 03.04.2018 19:46
Braucht eine sensible, scheue Katze einen Partner? Triforce Die Anfänger 18 21.08.2012 07:34
Scheue Kitten aus dem TH eingewöhnen Früchtetee Verhalten und Erziehung 18 05.10.2011 00:16
PLZ 6 - eine Chance für Kordelchen? PS oder ES für scheue Katze gesucht! CharlieCat Glückspilze 5 13.02.2011 19:04
rolligkeit und eine mehrt als scheue katze Loonamuc Sexualität 1 07.02.2011 19:33

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:53 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.