Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Kitten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2018, 23:43   #16
Nimsa
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.009
Standard

Bloß nicht die Sorte wechseln!
Lass es stehen.
Schmeiß es nach 12 Stunden weg und Füll wieder auf.

Das all you can eat kann den appetit verringern.

Mach erst mal weiter wie vorher. Sonst einfach die Menge reduzieren.

Lass dich davon bloß nicht beeindrucken.
Wer nicht will der hat schon!
Nimsa ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.11.2018, 08:08   #17
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.711
Standard

Zitat:
Zitat von DaniiM Beitrag anzeigen
Ich füttere ja 4 versch. Marken und davon versch. Sorten.

Mit Mühe und Not liegen wir aktuell bei 300g pro Kater.

Aktuell hat zumindest einer der beiden (vll auch beide) Zahnwechsel - kann das damit zu tun haben? Ich gebe gerade übergangsweise ein bisschen TroFu mit, da die Kleinen beim Zahnwechsel ja gerne auf etwas Hartem rum kauen.
Solche Schwankungen können schon vorkommen, vor allem, wenn sie dauerhaft "ausgestopft" sind.
Der Wechsel zwischen Marken und Sorten ist auch richtig.
Du kannst auch rohes Fleisch anbieten, gerade Rind (kein Hack, sondern Stücke) oder halbierte Hühnerherzen sind sehr kauintensuv.
Herz enthält zudem auch Taurin.
Wenn sie so gar kein Rohfleisch mögen, ist Trockenfleisch eine gute Alternative.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 11:14   #18
DaniiM
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 81
Standard

Fies, Ladyhexe, sehr fies...

Aber - ich bin da sehr pragmatisch und gott sei Dank nicht sehr anfällig für das herzzerreissende Gebettel.
Ich hab letzte Woche von allen 4 Marken wieder einen Großeinkauf gemacht - daher kommt ein Wechsel für mich nicht in Frage.
Es wird weiterhin gefüttert wie bisher. Leicht angetrocknetes NaFu peppel ich manchmal mit etwas Wasser wieder auf.
Und neues Futter gibt's erst, wenn das alte weg ist.

@Rickie: Frischfleisch wurde bisher auch immer sehr gerne genommen - muss ich heute nochmal ausprobieren. Unsere Mäkelphase gibt's ja erst seit Kurzem.
__________________


Gismo & Mikesch <3
DaniiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 01:55   #19
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.817
Standard

Mäkelige Kitten sind satte Kitten.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 07:24   #20
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.309
Standard

Jap.
Trockenfutter weglassen und einfach konsequent Nassfutter geben und dieses auch ruhig von früh bis spät stehenlassen. Geschrei in der Küche würde ich ignorieren.
Die Katzen sind satt, sie haben jetzt gelernt, da gibt es immer was und jetzt gucken sie , ob es nicht noch was „besseres“ gibt.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 08:07   #21
dojo
Benutzer
 
dojo
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 92
Standard

Das ist hier auch so, immer noch. Treibt mich zum Wahnsinn, weil ich nie weiß, wieviel ich auffüllen muss oder welche Menge ich dem Tiersitter aufschreben muss. Sie frisst sich ein paar Tage die Wampe richtig voll, egal von was, sodass sie total dick aussieht und dann ist ihr tagelang nichts gut genug.

Ich interpretere es so, dass sie schon gerne fressen würde (einfach weil sie grene frisst oder vielleicht manchmal auch zur Beschäftigung), aber einfach keinen Hunder mehr hat. Ich lasse Futter 12 Stunden stehen, danach kippe ich es schon weg.

Das schlimmste ist, wenn sie gefühlte Ewigkeiten scheinbar brav neben dem Napf oder in der Küche sitzt und wartet und mit großen Augen jede meiner Bewegungen verfolgt („Hast du mich etwa vergessen?“) Da hart zu bleiben ist echt schwer und ich schaffe es nicht immer... Jammern tut sie eigentlich nicht, sie ist eher für stillen Protest.
dojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 12:44   #22
DaniiM
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 81
Standard

@dojo: Dito. Stiller Protest ist fast schlimmer als Jammern

Mittlerweile scheinen sie langsam zu kapieren, dass es nichts anderes gibt. Sie fressen zumindest einen Großteil direkt nach dem Füttern. Das bisschen was übrig bleibt, geht dann meist innerhalb der nächsten 2 Stunden auch weg.

Begeisterung sieht aber definitiv anders aus

Ach und Trockenfutter hab ich wieder weg gestellt - das mögen sie ja eigentlich eh nicht. Hatte aber das Gefühl, für den Zahnwechsel hat das echt geholfen.
__________________


Gismo & Mikesch <3
DaniiM ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es Katzen wirklich die kein Rohes Fleisch vertragen? 20Die12 Barfen 16 20.05.2013 21:29
Bitiba gibt zuviel Rabatt?? Piepmatz Katzen Sonstiges 8 16.10.2011 22:55
zuviel Haut? Gibt es sowas? Piepmatz Ungewöhnliche Beobachtungen 9 13.08.2011 13:30
Gibt es wirklich solche Hersteller ? Dosenöffner1 Ernährung Sonstiges 19 05.08.2011 18:12

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.