Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Kitten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2018, 16:18   #181
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 150
Lächeln

Hallo ihr Lieben,

habe ja lange nichts mehr berichtet und daher dachte ich mir ich lade mal ein paar Fotos hoch, wie die kleine sich bis jetzt entwickelt hat für alle die es noch interessiert
(ach ja gab keine weiteren Pipi Unfälle mehr zum glück )
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3684.jpg (168,6 KB, 131x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3678.jpg (158,0 KB, 128x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3670.jpg (182,3 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3549.jpg (125,9 KB, 132x aufgerufen)
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.09.2018, 19:32   #182
momerix
Forenprofi
 
momerix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 4.151
Standard

oh was ist die süß

ziemlich ähnlich sah mein Carlo auch aus, braune Nase, weißes Kinn und dieser puschelige Schwanz mit dem dunklen Strich.

Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deiner Bande
__________________
liebe Grüße von Marie
ohne Kater Carlo

für immer im Herzen meine Sternchen Carlo, Polly, Momo, Rufus & Mulli
momerix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 22:14   #183
chaosköpfchen
Erfahrener Benutzer
 
chaosköpfchen
 
Registriert seit: 2015
Ort: Herne
Alter: 33
Beiträge: 344
Standard

Sehr schöne Bilder von der Kleinen.
Freut mich, dass es euch so gut geht.
chaosköpfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 13:23   #184
Morganna
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 49
Standard

Die beiden letzten Bilder sind der Hammer!!
Morganna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 11:36   #185
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 150
Standard

Hallo Zusammen,
dachte mir ich schreib hier mal ein bisschen meinen Kummer nieder und vielleicht bekomme ich ein paar aufmunternde Worte.
Yuki wurde letzen Donnerstag Kastriert und es lief auch alles super. Nur als wir daheim ankamen war sie kaum aufzuhalten.
Sie wollte überall hochspringen und knabbere immer wieder an ihrer Wunde herum solange das es sogar anfing zu Nässeln und Wundwasser austrat (obwohl ich echt aufgepasst habe)
Holte dann einen Body vom Tierarzt aber der war viel zu groß und sie schnupfte einfach raus. Nächster versuch war ein selbst bebastelter aus einer Strumpfhose aber der rutschte vorne immer weg und hatte dann keinen halt mehr.
Nach vielen sinnlosen versuchen war der letzte Ausweg ein Trichter
Sie tat sich damit zwar anfangs richtig schwer aber wir konnten endlich mal schlafen.
Nur hat sie es auch schon geschafft ihn einmal über den Kopf auszuziehen und das zweite mal hang er an ihrem Bauch
Weis aber wirklich nicht was wir noch anderes versuchen können. Sie muss ihn ja noch bis übernächste woche Montag tragen
Das nächste Problem sie will immer mit ihren Brüdern raufen und da hab ich wirklich Angst das sie an die Naht kommen und ihr beim spielen in den Bauch trappen. bis Mittwoch ist rund um die Uhr jemand zuhause aber dann wären sie einen ganzen Tag alleine. Wie gut hält die naht den nach fast einer Woche
Bin wirklich verzweifelt und weis nicht wie wir das überstehen die nächsten 8 Tage

Danke an alle die sich das jetzt durchgelesen habe und ich hoff jemand kann dazu ein bisschen von seinen Erfahrungen berichten. Vielleicht mach ich mir ja umsonst so sorgen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3934.jpg (144,3 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3930.jpg (234,3 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3931.jpg (402,5 KB, 74x aufgerufen)
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 14:18   #186
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.353
Standard

Grüß Dich! Danke für die Fotos, selbst mit Trichter ist sie wirklich hübsch.

Ich hatte diesen Fall noch nie, da ich bisher bereits erwachsene, kastrierte Katzen genommen habe.

Aber.
Katzen tun allgemein gerne das, was der Heilung nicht förderlich ist. (z.B. mit gebrochenem, geschientem Fuß ausbrechen und ohne Schiene wieder kommen) Die verwilderten Katzen, die vom Tierschutz kastriert werden müssen oft sofort wieder raus. Sie bekommen keinen Trichter und keinen Body. Trotzdem schaffen sie es, dass die Wunde verheilt.

Jeden Tag, der vergeht ist Yuki's Wunde weniger empfindlich. Wenn Du jetzt also scharf aufpasst und übermorgen schon weniger streng bis/sein kannst ist das absolut in Ordnung.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 20:28   #187
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.212
Standard

Hallo Lys@, meine Maus musste schon oft eine Tröte tragen, die kleine Prügelqueen hatte oft Verletzungen, die chirurgisch behandelt werden mussten. Wenn die Tröte abgeht, ist die Mullbinde nicht stark genug festgebunden. Das muss schon relativ eng anliegen. Keine Angst,die Mullbinde ist noch elastisch, so das Katzi trotzdem noch Luft bekommt. Nach der Kastration sprang meine Katze auch schon am nächsten Tag lustig auf Schränke, Kratzbaum, Sofa und so weiter, die Tröte hat sie dabei nicht behindert. Aber bei anderen Katzen und Raufspielen würde ich die Katzen nicht alleine lassen, dass Mädel würde ich für den einen Tag in einem anderen Raum separieren. Es ist eine Bauchwunde, vergleichbar einem Kaiserschnitt bei der Frau und ich hätte Angst, das etwas schiefgehen könnte!
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 21:41   #188
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 150
Standard

Danke für eure Antworten. Haben es nun enger gebunden und nun bekommt sie es wirklich nicht mehr runter
Hatte nur angst das es zu eng wär, aber meine Sorge war unbegründet

Jetzt hab ich aber noch eine Frage. Hoff dazu kann jemand was sagen.
Wenn ich den Trichter am letzten Tag weg lasse, an dem die Fäden gezogen werden (habe erst abends einen Termin beim TA bekommen) könnte sie sich die Fäden ohne bedenken selber ziehen oder kann da noch etwas passieren. Hab Angst sie mit dem Trichter den ganzen Tag alleine zu lassen, aber sobald ich ihn ab mach beißt und zieht sie an den Fäden rum.
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2018, 01:32   #189
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.212
Standard

Keine gute Idee. Die Katze meiner Nachbarin hat so an den Fäden herumgebissen, dass nur noch die Knoten standen. Ergebnis : erneute Narkose, weil der TA die Knoten nicht mit der Pinzette zu fassen bekam ( deshalb lassen sie nämlich die Fädchen 2-3mm lang stehen, packen sie mit der Pinzette, ziehen vorsichtig dran , der Knoten hebt sich etwas und kommen so mit der Schere unter den Knoten zum durchschneiden).
Also lass es besser.
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 30.10.2018, 11:05   #190
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 952
Standard

Zitat:
Zitat von Lehmann Beitrag anzeigen
Keine gute Idee. Die Katze meiner Nachbarin hat so an den Fäden herumgebissen, dass nur noch die Knoten standen. Ergebnis : erneute Narkose, weil der TA die Knoten nicht mit der Pinzette zu fassen bekam ( deshalb lassen sie nämlich die Fädchen 2-3mm lang stehen, packen sie mit der Pinzette, ziehen vorsichtig dran , der Knoten hebt sich etwas und kommen so mit der Schere unter den Knoten zum durchschneiden).
Also lass es besser.
Zudem haben die Scheren meistens nochmal eine spezielle Einbuchtung, damit man den Faden besser durchschneiden kann.
Würde es auch lassen.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 15:41   #191
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 150
Standard

Lass nur schnell ein Bild da, weil es einfach so gut getroffen ist

Schönen Sonntag euch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8A0BCC49-F25E-4E47-9B55-82C445932FF6.jpg (490,3 KB, 61x aufgerufen)
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 15:47   #192
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.061
Standard

Herrlich, das Bild!

Wie geht es denn der Kleinen?

Auch Dir einen schönen Sonntag!
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 17:39   #193
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 150
Standard

Morgen gehts mit ihr zum TA zum Fäden ziehen von der Kastrationsnarbe
Sind alle froh wenn das überstanden ist und sie den Kragen nicht mehr tragen muss.
Ansonsten sind unsere 3 schon richtig zusammen gewachsen und verstehen sich alle super
Sie wird nur so schnell groß
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wildkatze(??) im Wald gefunden keineahnungvonkatzen Die Anfänger 10 10.07.2014 21:39
2 Kitten gefunden sonnenblume92 Kitten 80 23.05.2014 00:24
Wildkatze gefunden -und nun? NicknameLess Gefundene Katzen 8 09.06.2013 14:08
Kitten gefunden! Mopsi Katzen Sonstiges 26 28.07.2009 15:51
Kitten gefunden! Elenya Die Anfänger 40 03.07.2008 08:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.