Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2018, 17:49   #171
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 372
Standard

Macht diese Inhalationsnarkose jeder TA oder ist das spezifisch?
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.08.2018, 19:07   #172
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.940
Standard

Ich glaube da muss man nachfragen. Gibt glaube Tierärzte, die ausschließlich diese Art von Narkose machen und dann welche die Mixen, je nachdem was der Halter bereit ist zu zahlen.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 19:11   #173
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 107
Standard

Hallo, dachte ich melde mich mal wieder.
War eine Woche im Urlaub und hab erst heute eure Kommentare lesen können
mistigri ja Yuki war nicht wirklich geplant aber ich hatte genau die gleichen Überlegungen wie du. Wollte unbedingt noch eine 3 Katze, aber eigentlich erst wenn wir mal was eigenes haben, da wir hier auch nur die Erlaubnis für 2 Katzen bekamen vom Vermieter
Aber glaube nicht das er was dagegen hätte, wenn er sieht das hier alles sauber ist und keine Nachbarn sich beschweren.

Inai den gleichen Artikel habe ich zufällig damals auch gelesen als ich mich bei meinen Katern schlau gemacht habe vor ihrer Kastration. Ich war wirklich geschockt als ich das las. Deswegen bin ich auch sehr für Inhalationsnarkose.

ellop nicht jeder TA kann diese Metode von Narkose anwenden, weil man dafür besondere Ausrüstung benötigt. Bei uns in der Gegend macht das nur eine TÄ und die verlangt eben 170€ aufwärts für Katzen und 90€ für Kater.
Ist halt schon ne Summe aber hab einfach ein besseres Gefühl dabei und auch die Katzen stecken es super weg. Kann es nur empfehlen

Anbei noch Aktuelle Fotos. Sie wird so schnell groß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3500.jpg (150,0 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3497.jpg (116,2 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3496.jpg (140,5 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3493.jpg (192,1 KB, 51x aufgerufen)
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 20:23   #174
Arry
Forenprofi
 
Arry
 
Registriert seit: 2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.639
Standard

Hach!
*dazu setz*

Das ist ja eine schöne Geschichte! Die kleine Yuki ist super niedlich und deine Kater sind bildhübsch!
Und ich hab so Flashbacks zu meinem Monty, der ja auch in sehr jungen Wochen (er war keine 4 Wochen alt und wog 290g) bei mir anlandete. Auch ein Tigerchen
Ich schau mir deine Fotos an und schwelge in ERinnerungen an mein Riesenbaby.

Danke Für Alles! Deine Fürsorge, deine schönen Bilder und das wir teilhaben dürfen
Arry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 21:02   #175
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 107
Standard

Zitat:
Zitat von Arry Beitrag anzeigen
Hach!
*dazu setz*

Das ist ja eine schöne Geschichte! Die kleine Yuki ist super niedlich und deine Kater sind bildhübsch!
Und ich hab so Flashbacks zu meinem Monty, der ja auch in sehr jungen Wochen (er war keine 4 Wochen alt und wog 290g) bei mir anlandete. Auch ein Tigerchen
Ich schau mir deine Fotos an und schwelge in ERinnerungen an mein Riesenbaby.

Danke Für Alles! Deine Fürsorge, deine schönen Bilder und das wir teilhaben dürfen
Och das hast du lieb gesagt. Danke für deine Worte
Dann war dein Morty ja noch viel kleiner als unsere Maus
Es ist schön, dass es so viele tolle Menschen gibt die nicht weg schauen und helfen.
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 21:18   #176
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 372
Standard

Ich habe bei meinem TA nachgefragt, die an der Rezeption wusste das nicht bzw. meinte gleich, es gibt nur die andere Narkose und eine Aufwachspritze und das es bei Katern eh ganz schnell geht und das "nicht so schlimm" ist.

Da ich den einen Kater vom Tierschutz habe und er nur dort kastriert werden "darf", gehe ich nun den Weg und rede es mir schön mit "das ist eine Standard-OP"
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 22:10   #177
Arry
Forenprofi
 
Arry
 
Registriert seit: 2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.639
Standard

Zitat:
Zitat von Lis@ Beitrag anzeigen
Och das hast du lieb gesagt. Danke für deine Worte
Dann war dein Morty ja noch viel kleiner als unsere Maus
Es ist schön, dass es so viele tolle Menschen gibt die nicht weg schauen und helfen.
Jep. Er war dann mein Flaschenkatzenkind und ich seine Superkatzenmami
Er war bei mir, bis er mit 16 Jahren an einem Herzanfall verstarb, aber das ist auch schon lange her
Arry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 22:49   #178
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 7.763
Standard

Zitat:
Zitat von ellop Beitrag anzeigen
Ich habe bei meinem TA nachgefragt, die an der Rezeption wusste das nicht bzw. meinte gleich, es gibt nur die andere Narkose und eine Aufwachspritze und das es bei Katern eh ganz schnell geht und das "nicht so schlimm" ist.

Da ich den einen Kater vom Tierschutz habe und er nur dort kastriert werden "darf", gehe ich nun den Weg und rede es mir schön mit "das ist eine Standard-OP"
Bei einer Katerkastra macht eine Inhalationsnarkose m.E. wenig Sinn. Sie muss eh durch eine Injektionsnarkose eingeleitet werden und bei Katern geht das so schnell, dass wahrscheinlich damit schon der OP-Zeitraum abgedeckt sein wird.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 08:00   #179
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 107
Standard

Guten Morgen,
Gestern ist Yuki ein kleines malheur passiert. Als wir ein Nickerchen auf dem Sofa machten hat sie im Schlaf uriniert
Jetzt wollte ich nur mal fragen ob sowas vorkommen kann bei Kitten, wie eben auch bei kleinen Kindern.
Oder sollte ich mir sorgen machen wenn das nochmal vorkommt und lieber zum TA?
Im Bett hab ich auch öfter kleine Flecken gefunden, aber die rochen nicht nach Urin. Ich glaub das war eher Sabber oder Schweiß weil es ja doch recht heiß war die letzten Wochen. Aber gestern war es eindeutig Urin
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 09:08   #180
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 32.522
Standard

Also frischer Urin riecht manchmal auch fast nach nix, dass eine Katze so enorm sabbert oder schwitzt (weil das machen sie ja grundsätzlich nur über die Pfoten), dass davon Flecken entstehen, habe ich noch nicht erlebt - anders als bei z.B. Hunden.

Ich würde jetzt nochmal genauer beobachten, ob es da noch weitere, "verdächtige" Flecken gibt (auch alles mal gründlich absuchen) oder ob das nochmal im Schlaf passiert und dann sofort zum TA.
In seltenen Fällen kann sowas mal im Schlaf vorkommen, aber bei mehr als einmal sollte man immer den TA aufsuchen.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wildkatze(??) im Wald gefunden keineahnungvonkatzen Die Anfänger 10 10.07.2014 21:39
2 Kitten gefunden sonnenblume92 Kitten 80 23.05.2014 00:24
Wildkatze gefunden -und nun? NicknameLess Gefundene Katzen 8 09.06.2013 14:08
Kitten gefunden! Mopsi Katzen Sonstiges 26 28.07.2009 15:51
Kitten gefunden! Elenya Die Anfänger 40 03.07.2008 08:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.