Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Kitten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2018, 10:30   #91
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Zitat von FunnyCH Beitrag anzeigen
oh ja, das wird sie - Yuki ist so 'ne Süsse!! Und du machst das toll, kümmerst dich vorbildlich um das Kleinteil *Daumen hoch*
Vielen Dank. Das ist so lieb von dir und tut gut zu hören das man doch was richtig macht
Am Wochenende versorg ich euch mit neuen Bildern der kleinen
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.07.2018, 11:45   #92
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.289
Standard

Ich denke, du musst dir keine Sorgen machen, ist normal dass Babies von erwachsenen Katzen erst mal angefaucht werden. Das gibt sich nach einigen Tagen, war zumindest bei meinen Pflegebabies immer so. Sie sind zu ungestüm. Meine Katzen hatten aber auch immer Gelegenheit sie erst mal im Quarantänekäfig kennen zu lernen, trotzdem gab es beim ersten Freigang fast immer Gefauche. Hilfsmittel wie Feliway habe ich nie gebraucht, einfach noch etwas Geduld und es wird.
Mascha04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 08:39   #93
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 144
Standard

Hat jemand einen guten Tipp wie ich es mit dem Futter manchen soll, wenn wir nächste Woche wieder arbeiten sind?
Im Moment wird der Napf immer wieder aufgefüllt, wenn er leer ist und die großen wurden ferngehalten vom Napf so gut es geht.
wenn wir nicht da sind und wir die 3 zusammenlassen wollen, wird für die kleine nichts übrigbleiben, weil meine Fresssäcke alles verputzen was ihnen vor die Nase kommt
Wir haben uns schon überlegt ob wir den Napf in den Waschbecken Unterschrank stellen. Dort schläft Yuki öfters mal und da kommt nur sie sein, weil das Loch von oben zu klein für unsere Großen ist.
Meint ihr das ist eine gute Idee?
Und reicht es, wenn wir den Napf gut füllen und mit Wasser vermischen damit es frisch bleibt. Trockenfutter bekommt hier keine Katze.

Für Tipps wäre ich dankbar. Sonst muss ich sie doch wieder separieren
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 09:14   #94
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.799
Standard

Bei mir bekommen beide all cat can eat. Das funzt bei Deinen "Alten" nicht?
Dann ist vorerst der Schrank vielleicht wirklich eine gute Idee. Es gibt auch Chip-Futterautomat, das wäre dann vielleicht eine dauerhafte Lösung?

Wir sind ja auch Vollzeit beschäftigt. Ich stelle das Futter einfach morgens und abends hin, das hält so lange. Wenn Katz nichts dagegen hat oder es so gerne mag, kannst Du auch ein bisschen Wasser drüber tun. Ist aber nicht zwingend notwendig.
(Bei mir futtert Irmi bisweilen das einen halben Tag alte Futter lieber als das frische)
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen

Geändert von Irmi_ (13.07.2018 um 09:16 Uhr)
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 09:32   #95
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 144
Standard

Nein leider klappt das nicht mehr.
Als sie klein waren hab ich das so gemacht. Hatte extra so surefeed Näpfe.
Dann wurden beide krank und haben sich viel übergeben und ich musste sie rationieren (nach rat vom TA) damit sie nicht alles wieder erbrechen.
Seit dem essen sie alles was sie bekommen sofort auf, egal wie viel ich hinstelle und wenn es zu viel ist kommt alles wieder raus
Hab es ne Zeit lang versucht aber das geht einfach nicht mehr.
Nun gibt es 3x am Tag Futter und das klappt ganz gut.

Futterautomat hab ich auch schon überlegt, aber ich glaub sie würden die kleine einfach wegdrücken wenn sie frisst. Und die sind auch nicht so günstig und ohne Chip geht das ja auch nicht (Halsband will ich ihr nicht anziehen)

Der Schrank ist glaub die einzige lösung, zumindest solang sie so klein ist
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 09:44   #96
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.799
Standard

Hm. Im Forum hab ich öfters gelesen, dass man sie einfach erbrechen lassen soll, bis sie gelernt haben, dass es immer genug Futter gibt und sie sich nicht so Vollstopfen müssen. Ob das bei Deine Zweien geht musst aber Du wissen.

Vielleicht wird Yuki mit zunehmender Größe ja durchsetzungsstark genug, dass sie sich nicht mehr einfach wegdrücken lässt. Dann kannst Du tatsächlich einen Chipautomaten aufbauen. Aber das muss ja noch nicht entschieden werden.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 14:24   #97
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 144
Standard

Neue Fotos wie versprochen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2997.jpg (122,0 KB, 136x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3014.jpg (165,7 KB, 153x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3023.jpg (170,4 KB, 135x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3035.jpg (113,5 KB, 137x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3038.jpg (210,9 KB, 141x aufgerufen)
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 15:10   #98
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.799
Standard

Danke für die Fotos. Yuki ist wirklich süß.

Sie fressen ja schon zu dritt! Das ist ja toll!
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 18:22   #99
tokaroma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 685
Standard

Oh!Mein!Gott! ist die süß
Super, dass sie so ein schönes Zuhause gefunden hat!
tokaroma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 18:28   #100
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.544
Standard

Was für eine Süße und wie schön, dass du ihr eine Chance auf ein schönes Leben schenkst!!!
__________________
potatoiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 09:26   #101
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.782
Standard

Was fütterst du denn?
Die konventionellen Futter aus dem Discounter sowie Whiskas, Kitekat und Co. enthalten viel zu wenig Fleisch, das sind die Katzen ständig hungrig.
Bei einer Dreiergruppe könntest du schon die 800 g Dosen von Macs kaufen, da ist es am günstigsten
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 13:18   #102
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 144
Standard

Über Futter hab ich mich natürlich gründlich hier informiert als ich die Jungs bekommen habe. Hier gabs noch nie Discounter Futter
Füttere im Moment Mac's, Leonardo und Premiere. Möchte noch eine 4 Sorte einführen, aber muss noch schauen was preislich drin ist
Leider gibts nur Mac's in 800g Dosen von den Sorten die ich füttere
Hättet ihr noch eine gute Sorte die ich in 800g Dosen bekomm und in der Preisklasse wie Mac's ist?
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 14:16   #103
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.799
Standard

Hm. Mir fallen spontan Feringa, O'Canis und GranataPet ein. Gibt es alle drei in 800g-Dosen, sind aber ein bisschen teurer als Macs...
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 14:53   #104
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

hallo,

Feringa ist (zumindest bei Zoo+) sogar günstiger als Macs

ansonsten könntest du noch die getreidefreien Sorten von grau nehmen, in 800g-Dosen nur etwas teurer als Macs
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 14.07.2018, 20:11   #105
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 144
Standard

Feringa hatten wir hier auch schon mal.
Wurde gegessen, aber in ein paar Dosen habe ich kleine Knochensplitter gefunden, deswegen hab ichs nicht mehr bestellt. War glaub nur ein Problem bei der Charge.
Werde es aber nochmal probieren mit der Sorte.
Vom Preis sind die wirklich OK.

Ach was ich noch fragen wollte.
Mir ist aufgefallen das Yuki nicht miauen kann
Sie macht zwar die Gäste aber es kommt kein Ton raus.
Muss ich mir da sorgen machen oder kommt sowas vor wenn sie so klein sind
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wildkatze(??) im Wald gefunden keineahnungvonkatzen Die Anfänger 10 10.07.2014 20:39
2 Kitten gefunden sonnenblume92 Kitten 80 22.05.2014 23:24
Wildkatze gefunden -und nun? NicknameLess Gefundene Katzen 8 09.06.2013 13:08
Kitten gefunden! Mopsi Katzen Sonstiges 26 28.07.2009 14:51
Kitten gefunden! Elenya Die Anfänger 40 03.07.2008 07:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.