Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Kitten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2014, 18:29   #1
BenUndMål
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2
Standard Ich bin total verzweifelt :( mehrere Symptome

Hallo liebe Foren Mitglieder,

gestern haben wir uns einen 12 Wochen alten Kater geholt der angeblich entwurmt und entfloht sein sollte, ja Pustekuchen. Als wir gestern abend mit ihm gekuschelt haben fing es an das wir gesehen haben das er so etwas schwarzes im fell hatte, erst dachten wir es sei nur Dreck, vorsichtshalber habe ich eine Freundin angerufen die sich dort auch eine Katze des gleichen Alters mitgenommen hat die hat dann ihre Katze mal gebadet und herausgefunden das es flöhe sind und das schwarze also flohkot war. Weiter ging es dann das er einen aufgeblähten Bauch hat und seine Pupse und vor allem wenn er auf klo geht total stinkt das hält man ohne lüften dann überhaupt nicht aus, ist das mit dem Geruch normal? Weiter ging es dann das er gespuckt hat, braun-rötlich mit so Schleim und sein rechtes Auge leckt ab und an mal. Heute haben wir dann gesehen das er nur im rechten Ohr Milben hat.
Worauf ich eigentlich hinaus möchte, Dienstag gehen wir zum Tierarzt und stellen in der zeit einen fogger auf für die flöhe, Front line Spot on haben sie " wir haben noch eine 10 Monate alte Katze" beide bekommen aber irgendwie hilft das nicht hier liegen ab und an auch immer noch so flöhe die man auch gut erkennt. Kann man die alte Halterin irgendwie ran kriegen oder das sie die Tierarzt kosten zahlen muss, ich mein klar bezahlt ich das damit die kleinen wieder gesund werden aber es kann ja nicht angehen das sie uns die für gesund verkauft und die überhaupt nicht gesund sind??? Der kleine tut mir richtig leid und kann ja für das alles überhaupt nichts.
Und als sie uns sagte sie hätte mal dieses und jenes gefüttert "waren bestimmt so 7 Sorten de sie aufgezählt hat" fiel ich vom Glauben ab das bei den jungen Babys, kommt der blähbauch und der Gestank beim auf Toilette gehen vielleicht daher?

Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen, ich hab echt angst das der kleine was schlimmeres hat

Geändert von BenUndMål (22.08.2014 um 19:00 Uhr)
BenUndMål ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.08.2014, 18:44   #2
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.154
Standard

Flöhe sind keine Krankheit, also wirst Du da gegen die Verkäuferin nicht tun können. So was passiert halt, wenn man Katzen aus zweifelhafter Quelle zu sich nimmt. Oder habt Ihr einen Vertrag gemacht, in dem hundertprozentige Gesundheit zugesichert wird?

So viel kostet die Flohbehandlung und der Tierarztbesuch ja nun wirklich nicht. Wenn es da bei Euch schon eng wird, würde ich dazu raten, eine Krankenversicherung für die Katzen abzuschließen, denn unter Umständen können Tierarztbesuche in die Tausende gehen.

Bitte kein Spot on ohne Absprache mit dem Tierarzt verwenden, nicht alles ist für Kitten geeignet.

Das Matschauge würde mir weitaus größere Sorgen bereiten als die Flöhe. Ist die Kleine denn schon geimpft, gibt es einen Impfpass?

Es spricht übrigens nichts dagegen, verschiedene Futtersorten im Wechsel zu füttern, das ist deutlich besser, als nur eine Sorte zu füttern. Man sollte halt nur darauf achten, dass die Futtersorten hochwertig sind.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 19:09   #3
BenUndMål
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2
Standard

Danke für deine Antwort,

um das Geld geht es mir gar nicht denn die beiden sind es mir alle male wert, danke für den Tipp mit der Versicherung da werde ich mich gleich mal erkundigen. Nein die beiden werden Dienstag zusammen geimpft, die ältere ist noch nicht geimpft weil meine Freundin davor immer Angst hatte aber sowas muss ja nun mal sein deswegen wird das Dienstag gemacht.
Wegen den Futtersorten ich finde Whiskys etc. nicht als hochwertig.
BenUndMål ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 19:10   #4
ELIA
Forenprofi
 
ELIA
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.780
Standard

Bist du einem Vermehrer auf den Leim gegangen.
Ich kann nur sagen,vorher informieren und dann kaufen
Da musst du wohl jetzt durch,du hast die Verantwortung für die Katze übernommen.
Geh zum Tierarzt,es gibt viele Praxen die auch Samstags auf haben
__________________
ELIA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 19:21   #5
Zaubermäuse
Forenprofi
 
Zaubermäuse
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.312
Standard

Ja, schließe mich an. Geh bitte schnellstmöglich.
In dem Alter ist eine solche Palette an Parasiten sehr belastend für den kleinen Körper. Und bei einem Infekt in dem Alter sollte man auch sofort reagieren.

Impfen wird in dem Zustand auch kein verantwortungsbewusster TA.

Geh mal davon aus, dass er bei dem Geruch und dem pupsen mindestens auch noch Würmer hat.

Und Fogger einzusetzen sehe ich sowieso kritisch, in dem Alter erst recht.

Also bitte schnell handeln.
__________________


Es sind nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommenen, welche der Liebe bedürfen.
Wurde einem eine Wunde zugefügt, sei es durch die eigene oder durch fremde Hand, dann sollte
die Liebe herannahen und ihm Heilung schenken – aus welchem Grunde sonst existierte die Liebe?
Oscar Wilde


http://behinderte-katzen.forumprofi.de/index.php
Zaubermäuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 19:23   #6
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.154
Standard

Zitat:
Zitat von BenUndMål Beitrag anzeigen
Danke für deine Antwort,

um das Geld geht es mir gar nicht denn die beiden sind es mir alle male wert, danke für den Tipp mit der Versicherung da werde ich mich gleich mal erkundigen. Nein die beiden werden Dienstag zusammen geimpft, die ältere ist noch nicht geimpft weil meine Freundin davor immer Angst hatte aber sowas muss ja nun mal sein deswegen wird das Dienstag gemacht.
Wegen den Futtersorten ich finde Whiskys etc. nicht als hochwertig.
So lange das Auge nicht in Ordnung ist, würde ich nicht impfen. Denn man impft nur gesunde Katzen. Ihr solltet vom Auge auch einen Abstrich machen und auf die Erreger des Katzenschnupfenkomplexes untersuchen lassen, damit das richtige Antibiotikum eingesetzt werden kann.

Lasst also nur die gesunde Katze impfen.

Nein Whiskas ist nicht sonderlich hochwertig, wobei es akzeptable Sorten gibt, man muss da nur auf die Deklaration achten. Ich weiß ja nicht, was Du als hochwertig betrachtest. Royal Canin und Hills sind es jedenfalls nicht

@Zaubermäuse: Leider gibt es noch immer Tierärzte, die kranke Tiere impfen, so fahrlässig das auch ist. Den Hinweis mit dem Fogger finde ich gut. Ich persönlich habe bei Flöhen gute Erfahrungen mit dem Petvital Bio Insect Shocker gemacht, das ist ein Umgebungsspray, das für Mensch und Katze unbedenklich ist, die Flöhe aber erledigt.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.

Geändert von Maiglöckchen (22.08.2014 um 19:26 Uhr)
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blähbauch, leck auge, milben, floehe

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kot Unsauberheit - Was tun? Total verzweifelt Zawahira Unsauberkeit 4 01.12.2014 21:54
Bin total verzweifelt - Flöhe Zessi Parasiten 6 17.03.2014 13:43
Total verzweifelt! Lutwi Verhalten und Erziehung 49 15.10.2013 19:21
bin total verzweifelt clärchen Glückspilze 19 27.09.2011 18:43
Total verzweifelt!!! schniekemiez Eine Katze zieht ein 78 22.02.2011 10:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.