Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Ein Katzenleben > Kitten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2013, 08:09
  #1
Andastra
Erfahrener Benutzer
 
Andastra
 
Registriert seit: 2010
Ort: Schweiz
Alter: 39
Beiträge: 137
Frage Rückstand muss ich mir sorgen machen?

meine kiddis sind am 18.04. geboren. der erstgeborene machte einen solchen krach, das ich bei den restlichen dann dabei war

erst machten wir uns um die kleinste etwas sorgen, denn sie war wirklich schmächtig und zierlich... hat das aber gut eingeholt. nun ist unser ersstgeborene das sorgenkindchen.... er ist viel kliner, ziemlich rund geraten und noch lange nicht so weit wie seine geschwister... er istetwas tabsig springt noch nirgens hoch, was seine drei geschwisster alle tun... er frisst trinkt und benutzt das kaklo.... ist das normal und kann sich *auswachsen* oder wären sorgen angebracht? mein ta meint, solange er frisst und kaklo benutzt sei alles ok
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
plays 005.jpg (96,7 KB, 149x aufgerufen)
Dateityp: jpg
plays 012.jpg (94,3 KB, 142x aufgerufen)
Dateityp: jpg
kittrn 010.jpg (91,4 KB, 142x aufgerufen)
__________________
In Gedenken an Jambo:


Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen, meinen Napf, mein kuscheliges Bett, mein weiches Kissen, mein Spielzeug und den so sehr geliebten Schoß, die sanft streichelnde Hand, die liebevolle Stimme, den Platz, den ich in jemanden Herzen hatte, die Liebe, die mir zu guter Letzt zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende verhelfen wird, gehalten im liebenden Arm.
Andastra ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.06.2013, 23:28
  #2
Meiki
Forenprofi
 
Meiki
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 5.559
Standard

Mit 6 1/2 Wochen ist noch alles drin - animiere ihn soviel wie möglich, damit sich auch seine Muskulatur und sein Gleichgewichtssinn gut entwickeln können. Steht er denn mit dem Gewicht seinen Geschwistern gleich oder ist er im Vergleich sehr viel schwerer (nicht, dass sein Bauch ihn unten hält ...).

Sie sehen sehr niedlich aus ... hach ja ...
__________________
Mickey, *08.1997-†12.03.2010: It's been raining since you left me, now I'm drowning in the flood. You see I've always been a fighter - but without you, I give up ... And I will love you, baby - Always ... And I know when I die, you'll be on my mind ... (Bon Jovi - Always)
Meiki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2013, 23:34
  #3
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Wie ist denn die Vorgeschichte?
Wie kam es zu den Kitten?
Erzähle doch ein wenig mehr.
knuddel06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2013, 23:39
  #4
JK600
Forenprofi
 
JK600
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 3.002
Standard

Kennst du den Vater der Kitten?
Die sehen schon sehr unterschiedlich aus.
Möglicherweise haben sie versch. Väter und Zeugungsdaten?
__________________


Viele Grüße von Jana und den drei Britenmädchen Nelly, Phine & Coco
JK600 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 06:53
  #5
Andastra
Erfahrener Benutzer
 
Andastra
 
Registriert seit: 2010
Ort: Schweiz
Alter: 39
Beiträge: 137
Standard

nein, der vater ist ein turkish van kater. gesund 1.5jahre alt und zwischenzeitlich kastriert.... meine kleine haben wir gedeckt, da sie gem ta einfach das gewich tnoch nicht hatte um kastriert zu werden. sie ist nun auch 1.5jahre und wird in gut 8wochen geschnitten. sie war dauernd rollig und diesen zustand wollten wir uns wie ihr ersparen und haben desshalb so entschieden... von deckung bis wurf hätte man eine uhr stellen können....

alles wie im bilderbuch.

nur ihr erstgebohrener nimmt alles sehr gemütlich... er ist im gewicht ca 50gr leichter als die andern. frisst aber wie ein scheunenderscher (wie alle andern auch) und hat gestern sogar das erste mal rohfleisch erwischt von den grossen. das scheint ihm extrem zu schmecken, denn das verteidigt er auch. ich bin sonnst wirklich der mensch, der sagt ich werde nicht *züchten* oder gar blind *vermehren* halte nun seit nahezu 20jahren katzen und habe immer brav kastriert. war sicher eine einmalige, schöne sache. alle kitten werden mit der auflage zur kastration vermittelt (alle bereits reserviert) also hoffe ich auch, das morpheus diesen *rückstand* noch einholt...
Andastra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 06:56
  #6
SweetGwendoline
Forenprofi
 
SweetGwendoline
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 2.602
Standard

Ihr habt sie decken lassen, weil sie für eine Kastra angeblich zu leicht war??
Wie kann denn das sein?
Es gibt doch auch Frühkastras - da sind die Tiere noch um einiegs leichter...
__________________

Viele Grüße von Franzi mit den Fellpopo's Fluffy, Gilly und Rocky

Stolze Patentante von Isbl90's Spieli-Fire & Nase-Linchen

SweetGwendoline ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 07:04
  #7
doublecat
Forenprofi
 
doublecat
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Beiträge: 5.427
Standard

klar, macht ja irgendwie sinn
wenn die katze noch nicht kastriert werden kann, lassen wir sie eben decken. wozu abwarten und die zeit ungenutzt verstreichen lassen, wenn man doch süße katzenbabys produzieren kann?
es gibt ja noch nicht genug tierelend, man muss ja unbedingt noch selber katzen vermehren, die sich dann wieder vermehren, die sich dann wieder vermehren, die sich dann wieder vermehren... u.s.w.

es ist zum heulen.

jaja, ich bin schon raus hier. man soll die freude über die ach so süßen kleinteilchen ja nicht trüben
doublecat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 07:09
  #8
Scan-Dal
du weißt schon wer!
 
Scan-Dal
 
Registriert seit: 2008
Ort: pffffffffffffffft...
Alter: 58
Beiträge: 6.216
Standard

Zitat:
Zitat von Andastra Beitrag anzeigen
meine kleine haben wir gedeckt, da sie gem ta einfach das gewich tnoch nicht hatte um kastriert zu werden.
das ist jetzt ein gag, du willst uns veralbern, gell?

zu leicht für die kastration, aber schwer genug um welpen zu bekommen?
das kann einfach nicht dein ernst sein.
__________________
__Sheena mit Billy und Duke
Scan-Dal ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 07:23
  #9
Andastra
Erfahrener Benutzer
 
Andastra
 
Registriert seit: 2010
Ort: Schweiz
Alter: 39
Beiträge: 137
Standard

ist mein ernst... Aaber... das mit der frühkastra ist ja auch fraglich und verpöhnt... und all die liebe welche sich nun sorgen machen... ich habe wie gesagt seit gut 20 jahren katzen und immer aus vernunft kastriert! habe einige tierschutzfälle hier... setze mich auch dafür ein, dass kastriert wird. aber wenn mir zwei ta's empfehlen diesen weg zu gehen, dann werde ich doch stutzig... und hab ihn eingeschlagen. es ging darum, ihr den stress zu nehmen, denn immer wieder wärend der rolligkeit ist sie wandelnder tierger. nicht das sie schreien würde, nein, aber sie kommt null zur ruhe... und ist mir eigentlich auch schuppe, wenn ihr nun denkt ich sei ein *fabrikant* nein, bin ich nicht! vier kiddis, viervermittelt mit schutzvertrag, das sie kastriert werden müssen. und sie gehen auch nicht mit 6-8 wochen, wie es hier leider oft üblich ist, sondern erst mit 14. übrigens hat mammi trotz säugen und co gut n halbes kilo zugelegt! somit war die idee der ta's doch nicht so verquer?

komme mir gerade so vor wie im pferde bereich, wehe wenn nicht alles wie im bilderbuch und wendy geschieht, dann wirste verballert.....
Andastra ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 04.06.2013, 07:45
  #10
SweetGwendoline
Forenprofi
 
SweetGwendoline
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 2.602
Standard

Also wenn sie für eine Kastra zu leicht war, wundert es mich, dass sie die Trächtigkeit sowie die Geburt überstanden hat - sehr merkwürdig.
Außerdem kann man, wenn man denn wirklich meint, die Kastra noch hinauszögern zu müssen, z.B. die Pille geben, damit wird sie auch nicht rollig, soweit ich weiß...
SweetGwendoline ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 07:47
  #11
Andastra
Erfahrener Benutzer
 
Andastra
 
Registriert seit: 2010
Ort: Schweiz
Alter: 39
Beiträge: 137
Standard

Zitat:
Zitat von SweetGwendoline Beitrag anzeigen
z.B. die Pille geben, damit wird sie auch nicht rollig, soweit ich weiß...
weiss ich im nachhinein auch, damals wars kein thema. aber das thema kitten bekommen ist eh beendet.... somit bleibt nur die frage welche aktuell ist
Andastra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 08:28
  #12
Scan-Dal
du weißt schon wer!
 
Scan-Dal
 
Registriert seit: 2008
Ort: pffffffffffffffft...
Alter: 58
Beiträge: 6.216
Standard

ich hab mir mal deine früheren threads angeschaut und da wird mir so manches klar.

du bist ja auch kein neuling mehr in sachen katzenhaltung, aber so wirklich scheinen dir die tiere nicht am herzen zu liegen.

viel glück den welpen und ihrer mutter.
Scan-Dal ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 08:38
  #13
Adri
Gesperrt
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 7.429
Standard

Wirklich gefragt sind heute weiße Welpen....
Hat geklappt, gibt Geld.
Adri ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 09:16
  #14
Andastra
Erfahrener Benutzer
 
Andastra
 
Registriert seit: 2010
Ort: Schweiz
Alter: 39
Beiträge: 137
Standard

sagt mal gehts euch noch?

erstens liegen mir meine tiere sehr am herzen und zweitens war weiss nicht geplant.... was dazu kommt, ich verlange nicht wie andere 1500 franklen pro kitten sondern suche mir die plätze sehr genau uas... hate über 80anfragen und auch fast so viele böse mails raus gelassen das sie keine kitten erhalten von mir!

wie kommt man auf sone bescheuerte idee, das mir meine fellis nicht am herzen liegen?! darum habe ich damals für jambo x tausende franken ausgegeben als er krank wurde?! ja klar.... beni haben wir ebenso opperiert und dann vermittelt (tierschutzfall) genau darum weil sie mir nicht am herzen liegen?! weia ey... echt mal.... wenn du die geschichte mit dem hund ansprichst, das thema ist erledigt, dem gehts gut und er ist happy.... mensch meier.... unterste kanone schwerwiegendere vorwürfe gibts kaum oder? muss ich mir eigentlich net bieten lassen... denn wer mich net kennt soll entweder sich die mühe machen, oder es lassen abe rmir net solchen scheiss unterstellen!
Andastra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 09:39
  #15
Meiki
Forenprofi
 
Meiki
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 5.559
Standard

Mein Gedankengang war eigentlich auch noch, dass Würmer am Hinterhersein schuld sein könnten. Gerade bei Kugelbauch, futtern wie ein Scheunendrescher und trotzdem nicht so richtig in die Gänge kommen.

Es gibt Entwurmungsschemata für Kitten, nach denen 14tägig entwurmt werden sollte ... ob das Sinn macht oder es vielleicht auch sinnig ist, die Mittel zu wechseln und ob überhaupt oder nicht ... Würmer könnten auf jeden Fall ein Grund sein und die Dinger loszuwerden war hier zumindest ein langwierige Sache.
Meiki ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: 5 kleine Waisen | Nächstes Thema: Katzenklo »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss ich mir Sorgen machen? ericnele2011 Ungewöhnliche Beobachtungen 8 13.06.2012 17:41
Muss ich mir nun Sorgen machen? Soundi FIP 9 11.06.2012 12:00
Muss ich mir Sorgen machen? Aurora87 Verdauung 0 04.01.2012 10:58
Muss ich mir Sorgen machen? Moraya Katzen Sonstiges 4 24.09.2011 17:08
Muss ich mir Sorgen machen? Ahriman Ungewöhnliche Beobachtungen 9 09.06.2011 01:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:23 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.