Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2010, 09:05
  #1
Kimmi&Hugo
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 15
Standard Was könnte ich sein?

Hallo ich habe mich bereits schon vorgestellt und hab auch von meinem Findelkind berichtet.Jetzt hoffe ich Ihr könnt mir helfen bei der Rassebestimmung?Welcher Mix könnte sie sein?Sie hat sehr weiches und am Rücken etwas längeres Fell als am Kopf.Ihre Farbe ist weiß mit blauer Zeichnug.

Liebe Grüße Jenni
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
DSC002.jpg (55,9 KB, 223x aufgerufen)
Dateityp: jpg
DSC003.jpg (49,9 KB, 193x aufgerufen)

Geändert von Kimmi&Hugo (02.07.2010 um 15:12 Uhr)
Kimmi&Hugo ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.07.2010, 10:33
  #2
Kimmi&Hugo
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 15
Standard

Hat denn niemand eine Idee?

Liebe Grüße Jenni
Kimmi&Hugo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 10:34
  #3
Les87
Erfahrener Benutzer
 
Les87
 
Registriert seit: 2009
Ort: Köln
Alter: 32
Beiträge: 511
Standard

ich weiß es leider auch nich....vll sieht man es in einigen wochen besser wenn es weiter entwickelt ist...aber süüüüüß ist sie
Les87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 12:07
  #4
Kimmi&Hugo
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 15
Standard

ja das find ich auch...wie man so was kleines nur aussetzen kann
schade das niemand einen Tip hat,hätte mich doch wirklich mal interessiert...
Liebe Grüße Jenni
Kimmi&Hugo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 12:34
  #5
Les87
Erfahrener Benutzer
 
Les87
 
Registriert seit: 2009
Ort: Köln
Alter: 32
Beiträge: 511
Standard

wart mal ab bis sie was älter ist und stell dann noch mal ein bild rein....vll ist irgendeine art von waldkatze mit drinne? ich bin mir da aber auch nich sicher...
Les87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 12:50
  #6
monsch
Erfahrener Benutzer
 
monsch
 
Registriert seit: 2009
Ort: Hameln
Beiträge: 250
Standard

Sieht aus wie ne Katze

Nein im ernst...könnte eventueller Weise mix ziwschen Perser und BKH sein?

Aber wirklich super süß...vorallem das schwarze dreieck am Hinterkopf...wie angemalt...
__________________
Liebe Grüße
monsch, Joesy, Luna und Sunny

monsch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 13:01
  #7
ulle93
Erfahrener Benutzer
 
ulle93
 
Registriert seit: 2010
Ort: Magdeburg
Beiträge: 123
Standard

hat ja echt ne tolle farbe die kleine maus...
perser/bkh glaub ich nich, dann wär der kopf glaub ich n bissl runder...
würde auch eher auf walkatze- oder maine coon-mix tippen...
__________________

Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
ulle93 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 13:05
  #8
Cooncat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.046
Standard

Zitat:
Zitat von monsch Beitrag anzeigen
Sieht aus wie ne Katze ...<
Das selbe hab ich auch gedacht

Aber im Ernst, grad weil sie so rund und wohlgenährt ist : ich kann`s kaum glauben, dass sie ausgesetzt wurde Als Einzelkitten, hübscher Rassemix mit außergewöhnlicher Zeichnung, wohlgenährt und dann auch jetzt erst mit7-8 Wochen ???????????? Auch wenn sie wirklich Milben u. Flöhe hatte ...

Ich denk mir da meinen eigenen Teil zu - sorry - und ich könnte meinen Arxxx verwetten, du behälst die Kleine

Würde es sogar verstehen, wenn hier geflunkert wird, denn immerhin ist die Kleine höchstens 8 Wochen alt und die Reaktionen darauf sind ja bekannt.

Geändert von Cooncat (03.07.2010 um 13:10 Uhr)
Cooncat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 13:47
  #9
Lenatee
Erfahrener Benutzer
 
Lenatee
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Beiträge: 922
Standard

Für mich schaut sie aus wie ein super-süßer Waldkatzen-mix

Aber ich würd auch noch ein bissl warten, bis die Kleene größer ist und dann nochmal Bilder reinstellen.
1. Weil man dann besser erkennen könnte, was sie ist
und 2. weil sie einfach nur soooo niedlich ist
__________________
http://tibbudmed.ru/ecfda
Lenatee ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 03.07.2010, 14:10
  #10
Jacky02
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 372
Standard

Eine EKH
Jacky02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 14:19
  #11
Anne63
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kreis Steinfurt
Alter: 56
Beiträge: 477
Standard

Hallo Kimmi und Hugo,

deine kleine Maus ist ober, ober niedlich. :-)

Ich habe auch so ne Kleine hier zuhause die ich mir auch nicht ausgesucht habe :-(. Mittlerweile macht Rasse nicht vorm Aussetzen halt. :-(. Bei uns im Tierheim sitzt ein Perser Baby und ein Siam-Mix-Baby die ebenfalls ausgesetzt wurden und dann im Tierheim landeten. :-(

Mein hübscher Frechdachs Milena wog auch knapp unter 900 Gramm als meine Schwester sie von der "Straße" holte. Du kannst sie unter Glückspilze sehen (sie bleibt nach langer Überlegung hier :-) ) und hatte, als sie zu mir kam, die gleiche Felllänge wie deine süße Maus.

Was sie genau ist weiß keiner. Es wurde von einer Züchterin vermutet Deutsch Langhaar, aber sie hat fellmäßig auch viel Ähnlichkeit mit einer Norwegischen Waldkatze.

Deshalb schätze ich mal das du und ich erst dann wissen was die Kleinen sind, wenn sie groß sind.

Lieben Gruß

Anne
Anne63 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 18:46
  #12
Kimmi&Hugo
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 15
Standard

Danke für Eure Antworten :-) Ich muss ehrlich sagen,ich bin in einer Zwickmühle.Ich habe bereits zwei BKH die auch schon etwas älter sind und dazu noch ne Menge andere Tiere ,Platz hab ich also für eine dritte Katze nicht wirklich-leider.Jetzt ist sie allerdings nicht mein erstes Findelkind.Ich habe bereits vor 6 Monaten eine ca.6 Monate alte Katze aufgepäppelt die kein zu Hause hatte.Erst hab ich sie immer draußen mit Futter versorgt-bis sich die Hausbewohner beschwert haben.Da ich die Kleine aber nicht ihrem Schicksal überlassen wollte habe ich sie dann mit zu mir in die Wohnung genommen.Ich habe es einfach nicht übers Herz gebracht sie ins Tierheim zu schaffen.Ausgerechnet in dieser Zeit ist der Kater meiner Mama bei einer OP verstorben.Er war sieben Monate und lebte mit seinem Bruder bei meiner Mama.Damit der übrige Kater nun nicht alleine sein musste hab ich mich schweren Herzens von der lieben Maus getrennt und bin 500 km weit gefahren um sie in ihr neues Heim zu bringen.Bei meiner Mama hat sie jetzt ein super schönes zu Hause und die zwei lieben sich total.Ich bin super glücklich darüber d.ich/wir einer so lieben Katze helfen konnten und sie jetzt ein tolles Katzenleben vor sich hat.Damals sagte meine Familie noch zu mir-wir sind ja gespannt wann die nächste Katze vor deiner Türe sitzt(sie war bereits die vierte Fundkatze)-ich dachte nur hoffentlich nie denn ich kenne mich und darf eigentlich aus Vernunft kein Tier mehr aufnehmen.
Naja und als am Montag wieder eine Katze vor der Türe saß konnt ich es nich fassen.Ich habe ganz sehr gehofft d.sich jemand auf meine Zettel die ich verteilt habe meldet aber bisher leider ohne Erfolg.Mir ist es ein Rätsel woher sie kommt.Sie ist keine Hauskatze,sie war nicht abgemagert,war aber total schlimm verfloht und hatte Ohrmilben.Das Katzenklo kannte sie auch schon und sie war sofort zugänglich und ohne Scheu.Es ist mir ein Rätsel...


Liebe Grüße Jenni

Geändert von Kimmi&Hugo (03.07.2010 um 18:52 Uhr)
Kimmi&Hugo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 18:48
  #13
Kimmi&Hugo
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von Cooncat Beitrag anzeigen
Das selbe hab ich auch gedacht

Aber im Ernst, grad weil sie so rund und wohlgenährt ist : ich kann`s kaum glauben, dass sie ausgesetzt wurde Als Einzelkitten, hübscher Rassemix mit außergewöhnlicher Zeichnung, wohlgenährt und dann auch jetzt erst mit7-8 Wochen ???????????? Auch wenn sie wirklich Milben u. Flöhe hatte ...

Ich denk mir da meinen eigenen Teil zu - sorry - und ich könnte meinen Arxxx verwetten, du behälst die Kleine

Würde es sogar verstehen, wenn hier geflunkert wird, denn immerhin ist die Kleine höchstens 8 Wochen alt und die Reaktionen darauf sind ja bekannt.
Ich stehe aufm Schlauch,wie darf ich das denn verstehen?
Liebe Grüße Jenni
Kimmi&Hugo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 20:37
  #14
Lenatee
Erfahrener Benutzer
 
Lenatee
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Beiträge: 922
Standard

Zitat:
Zitat von Jacky02 Beitrag anzeigen
Eine EKH
Das glaub ich persönlich nicht.
Und wenn überhaupt, dann eher eine ELH
Lenatee ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2010, 20:42
  #15
Jacky02
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 372
Standard

Zitat:
Zitat von Lenatee Beitrag anzeigen
Das glaub ich persönlich nicht.
Und wenn überhaupt, dann eher eine ELH
Dann eben ein EKH Mix
Jacky02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Nanu, was bin ich denn? | Nächstes Thema: Was bin ich? (Farbe / Zeichnung) »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was könnte das sein :(?? Andiak Äußere Krankheiten 2 08.01.2015 16:43
Was könnte das sein? Sudeki Ungewöhnliche Beobachtungen 8 10.03.2013 11:13
Was könnte das sein ??????? Knolle87 Äußere Krankheiten 4 08.02.2013 11:27
Was könnte das sein? nanaa Äußere Krankheiten 18 13.07.2012 15:20
Was könnte das sein!? whitewitch Ungewöhnliche Beobachtungen 3 21.11.2010 19:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:32 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.