Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2019, 20:56
  #4561
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.665
Standard

Zitat:
Zitat von cindy55 Beitrag anzeigen
Dass Kater schmusiger sind, kann ich nicht bestätigen. Meine Ladies waren super anhänglich und schmusig, haben aber miteinander sehr viel gerauft und auch Fangen gespielt. Die Katerchen spielen eher sanft und super vorsichtiguntereinander, sind aber auch sehr schmusig und anhänglich.

Ich weiß, wie schwer es ist, eine passende Katze zu finden. Habe damals auch ganz lange im Internet recherchiert und nach was Ruhigem etc. zu Sandy gesucht. Vor allem sozial sollte er/sie sein. Da habe ich ja dann Chino gefunden. Ich würde dir wieder einen Perser oder BLH u. ä. empfehlen.
Liebe Cindy,
dass deine Kater viel ruhiger spielen, hängt sicher viel mit der Rasse zusammen.
Perser sind gewiss ruhiger und sanfter.

Und du weißt ja auch, dass ich es damals eher kritisch gesehen habe, als du den blutjungen Chino zu deiner uralten Sandy gesetzt hast.
Es ist bei dir gut gegangen, sicher auch, weil du ihm fix einen Gleichaltrigen Kumpel zu Seite gestellt hast.
Aber diese Option habe ich leider nicht. Mehr als zwei katzenbgehen hier leider nicht.
Daher habe ich keinen Spielraum. Es MUSS passen.
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel

Geändert von consti (25.08.2019 um 07:44 Uhr)
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.08.2019, 21:02
  #4562
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.665
Standard

Zitat:
Zitat von CasaLea Beitrag anzeigen
[B]Consti

Hast Du schon mal bei "rassekatzen-im-tierheim" geschaut?
Da warten etliche ältere Katzen auf ein neues Zuhause.

Und hier der 9jährige Waldkatzenmix Casimir klingt wirklich sehr nach Omina/Consti-Eignung:.
Ein wunderschöner Kerl, der sich auch ganz toll anhört, aber ich habe weder Balkon, geschweige denn Garten.
Und auch wenn andere das anders sehen ich sperre keine Katze in eine Wohnung, die jahrelang Freigang hatte. Für mich ein NoGo.

Aber ich will den Thread jetzt hier auch nicht weiter zumüllen mit meinen persönlichen Anliegen, denn eigentlich geht es hier ja um BLH
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 23:21
  #4563
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 59
Beiträge: 4.262
Standard

Zitat:
Zitat von consti Beitrag anzeigen
Liebe Cindy,
dass deine Kater viel ruhiger spielen, hängt sicher viel mit der Rasse zusammen.
Perser sind gewiss ruhiger und sanfter.

Und du weißt ja auch, dass ich es damals eher kritisch gesehen habe, als du den blutjungen Chino zu deiner uralten Sandy gesetzt hast.
Es ist bei dir gut gegangen, sicher auch, weil du ihm fix einen Gleichaltrigen Kumpel zu Seite gestellt hast.
Aber diese Option habe ich leider nicht. Mehr als zwei katzenbgehen hier leider nicht.
Daher habe ich keinen Spielraum. Es MUSS passen.
Bei Chino hatte ich ja anfangs die Info dass er viel älter wäre und erst später habe ich erfahren, dass er ein Jahr war. Na und dann bekam er ja einen Kumpel- und noch einen. Aber du hast Recht, ideal war das wirklich nicht.
__________________
LG
cindy mit
den drei Flauschkugeln Chino (*01.04.14), Nico(*ca.2010) u. Charlie (*20.01.14)

unvergessen, tief im Herzen die Sternchen Cindy (07/98 - 06.04.15) und Sandy (07/98 - 23.02.16)
und die Hundesternchen Candy (18.4.74 - 10.01.86) Jacky (17.08.86 - 21.04.05)




_____________________________________________
Katzen nehmen das Leben von der entspannten Seite

Geändert von cindy55 (25.08.2019 um 11:33 Uhr)
cindy55 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 07:46
  #4564
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.665
Standard

Zitat:
Zitat von cindy55 Beitrag anzeigen

Bei Chino hatte ich ja anfangs die Info dass er viel älter wäre und erst später habe ich erfahren, dass er ein Jahr war. Na und dann bekam er ja einen Kumpel- und noch einen. Aber du hast Recht, ideal war das wirklich nicht.

Und ja, ich erinnere mich, dass das mit Chino wohl eine Fehlinformation war.
Es ist toll, dass trotzdem alles gut ging. Aber hier ist es wie gesagt ganz wichtig, dass die eine Katze passt, weil hier mehr nicht gehen.
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel

Geändert von consti (26.08.2019 um 06:56 Uhr)
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 09:57
  #4565
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.665
Standard

Schweren Herzens, aber klaren Kopfes habe ich mich nun gegen den 3jährigen Kater entschieden.
Es wäre unfair gegenüber Omina und gegenüber ihm

Aber am Freitag werde ich die Züchterin mit der 5jährigen Tutti in der Nachbarstadt besuchen fahren und dann mal sehen, wie es passt bzw. passen könnte, denn Gewähr gibt es ja nun mal nicht.
Ich freu mich schon sehr, denn sie hat auch gerade Kitten, darunter einen total wunderschönen Kater. Und gucken darf man ja
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2019, 22:13
  #4566
gungl
Forenprofi
 
gungl
 
Registriert seit: 2011
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.219
Standard

ich hoffe doch wir erfahren dann am Freitag alles
Die Entscheidung gegen den Kater war richtig, gerade wenn du nicht die Möglichkeit hast, bei Problemen ein Bindeglied (3.Katze) zu holen.
__________________
LG
Loisl, Elfie, Luzie, Frodo und Gustl mit Dosi's
(Sternchen Gungl, Liesl, Xaverl💖und Leni tief im Herzen)
gungl ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 14:50
  #4567
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.665
Standard

Jetzt gibt es noch die Option auf eine 10 jährige Kastratin. Vom Alter her würde das ja eigentlich besser passen.
Ich werde morgen mal mit der Züchterin telefonieren.

Die Zucht gefällt mir bei der anderen Katze besser. Dort ist alles irgendwie transparenter
Allerdings drängelt die Züchterin ein bisschen, weil es angeblich noch einen weiteren Interessenten gibt.

Das Schlimme ist, dass ich bei solchen Entscheidungen immer so lange hin und her und um das Problem rum mäandere, bis sich das Ganze eh erledigt hat, weil keine der beiden Katzen dann mehr zu haben ist.
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 09:05
  #4568
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.665
Standard

Ich hoffe, ich darf euch nochmal fragen.
Wenn das nervt, dass ich hier die ganze Zeit schreibe, bitte einfach sagen, dann lager ich doch aus.
Aber hier fühle ich mich irgendwie wohl, weil es hier im Forum ja leider oft ein bisschen schwierig ist, wenn man außerhalb des Rassekatzenbereichs über Züchter schreibt.


Also, ich habe jetzt gerade mit der Züchterin der 10jährigen BKH gesprochen.
Diese ist schon lange kastriert, wurde nie zur Zucht eingesetzt.
Daher keine Tests auf PKD/HCM. Auch die Zähne wurden nie untersucht.
Aussage: Es gab nie Anlass dazu.

Ist das nicht ein wenig seltsam? Also ein 10 jährige Katze so ganz ohne Zahnprobleme? Ist das realistisch?

Und die Katze ist wohl auch leicht übergewichtig. Das ist ja ggfs auch gesundheitsbeeinflussend.
Auch da keine Tests/Blutbild

Kostentechnisch will ich gewiss nicht feilschen und ich bin immer bereit einen fairen Preis zu bezahlen.
Aber 350 Euro für ein 10jährige Katze, die auf nichts getestet ist und deren Zahnstatus unklar ist, das finde ich schon nicht wenig.
Aber die Züchterin räumt mir jede Menge Zeit ein, ich soll in Ruhe überlegen.

Die Katze wird als leib, aber schon auch etwas eigen bezeichnet. Sie braucht auch immer Zeit, sich mit neuen Situationen zu arrangieren.
War in der Gruppe der "Leitwolf"


Die Züchterin der 5jährigen BKH geht offen damit um, dass die Katze ein Problem mit dem Tränenkanal und eine Fehlstellung der Zähne hat.
Bei der anstehenden Kastration sollen auch die Zähne nochmal gereinigt/saniert werden. Die Katze ist außerdem frisch geimpft und auf PKD/HCM negativ getestet. Der Preis von 280 Euro ist daher ja wirklich fair.
Die Katze lerne ich erst morgen kennen, aber sie soll absolut unkompliziert und lieb sein mit allen anderen Katzen, nur die Minis nerven sie manchmal.

Beide Züchterinnen nehmen ihre Katzen selbstverständlich wieder zurück, wenn es nicht klappen sollte.

Wie ist eure Meinung dazu?
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel

Geändert von consti (29.08.2019 um 09:10 Uhr)
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 09:25
  #4569
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 2.094
Standard

Hallo Consti

ich bitte doch darum, das du HIER weiter schreibst, lese sehr gerne mit und finde das total spannend Schliesslich geht es ja um Bärchen

Wenn ich so die Aussagen der Züchter lese, würde ich wohl eher zu der 5 jährigen tendieren, weil hier auch mehr Vorsorge betrieben wurde und Du weisst was Sache ist. Auch scheint mir ihr Charakter passender. Dominante Katzen könnte ich hier in unserer Gruppe nicht gebrauchen.

Bei der 10 jährigen wurde scheinbar nie eine geriatrische Untersuchung gemacht, HCM und PKD hätten sich aber schon früher bemerkbar gemacht ( Herzerkrankungen können im Alter auch kommen, sind aber in den meisten Fällen gut behandelbar ) Das die Zähne top sein sollen, kann ich auch kaum glauben. Unsere Jessy ist 12, war immer kerngesund, hat eigentlich auch super weisse Zähne, musste aber dennoch in den letzten zwei Jahren zwei Zähne lassen. Ein erst kürzlich durchgeführtes Dentalröntgen zeigte aber, das die restlichen Zähne alle gesund sind.

Ich würde die ältere Katze aber vielleicht doch mal anschauen und wenn möglich auch ins Maul.
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 29.08.2019, 09:33
  #4570
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.665
Standard

Danke Sandy

Leider kann ich die Katze nicht so ohne Weiteres anschauen gehen.
Erstens Mal ist das für mich (ohne Auto) ganz schlecht erreichbar.
Und ins Maul schauen lässt die sich auf keinen Fall. Sie soll bei Fremden erstmal auf Tauchstation gehen.
Das war ja beim Schröder damals auch so. Den habe ich gar nicht gesehen.
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 09:39
  #4571
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 2.094
Standard

Ah ok.
Wie alt ist Omina nochmal?
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 09:42
  #4572
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.909
Standard

Also Feivel ist ja auch schon 9,5 und hat bisher gar nichts an den Zähnen - dass ich das kontrollieren lasse, steht ja auf einem anderen Blatt, aber die Kontrolle ist dann halt bisher immer ohne Befund.
Für völlig ausgeschlossen halte ich das also nicht, aber wenn man nichts kontrolliert, kann man natürlich auch nichts finden.
Hier zahlt man für eine Zahnvorsorge (Dentalröntgen usw.) 500€ aufwärts (wenn eben Extraktionen dazukommen sind schnell noch ein paar 100€ drauf). Bei einem Verkaufspreis von ~300€ natürlich nicht wirtschaftlich.
Ich frage mich aber eher, ob eine dominante Katze zu Omina passt? Weil diese Katze als Anführerin der Gruppe beschrieben wird.
Was mich dann noch interessieren würde, wenn sie nie zur Zucht eingesetzt wurde, warum soll sie dann mit 10 Jahren auf einmal gehen?

Was mir bei der anderen Züchterin ehrlich gesagt nicht so gefällt, dass sie dich jetzt mehr oder weniger zu einer schnellen Entscheidung drängen will. Sollte bei solchen Tieren nicht eher der passende Platz das wirklich entscheidende sein?
Auf der anderen Seite kann ich mir schon vorstellen, dass es für eine 4-jährige Katze durchaus mehr Interessenten gibt.

Den Idealfall wird man wohl fast nie antreffen, also dass alles passt.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 10:07
  #4573
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.665
Standard

Zitat:
Zitat von Puschlmieze Beitrag anzeigen
Ah ok.
Wie alt ist Omina nochmal?
10 Jahre

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Also Feivel ist ja auch schon 9,5 und hat bisher gar nichts an den Zähnen
Das iat aber sicher eher die Ausnahme als die Regel.
Mascha hatte auch super Zähne. Bis zu ihrem Tod mussten ihr lediglich 3 Zähne gezogen werden.
Aber laut meiner Tierärztin haben gerade die Briten auf Grund ihrer kurzen Schnauzen wohl häufiger Zahnprobleme (Kieferfehlstellungen)

Zitat:
Zitat von Puschlmieze Beitrag anzeigen
Hier zahlt man für eine Zahnvorsorge (Dentalröntgen usw.) 500€ aufwärts (wenn eben Extraktionen dazukommen sind schnell noch ein paar 100€ drauf). Bei einem Verkaufspreis von ~300€ natürlich nicht wirtschaftlich.
Das ist die absolute Deluxe Variante, die verlange ich gewiss nicht.
Aber dass zumindest mal ein Tierarzt generell ins Maul schaut, wie der Zahnstatus ist. Und ganz ehrlich nach ein paar Jahren muss doch auch immer mal wieder der Zahnstein entfernt werden, oder?

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Ich frage mich aber eher, ob eine dominante Katze zu Omina passt? Weil diese Katze als Anführerin der Gruppe beschrieben wird.
Was mich dann noch interessieren würde, wenn sie nie zur Zucht eingesetzt wurde, warum soll sie dann mit 10 Jahren auf einmal gehen?
Dominat soll sie nicht sein, aber halt die Chefin.
Da frage ich mich auch, ob das klappt? Denn eine Chefin haben wir ja schon.
Ob sich eine jüngere Katze da eher unterordnet?
Und ich habe auch gefragt, warum eine Kastratin nach 10 Jahren gehen muss.
Das ist ja schon auch traurig. Aber das ist wohl privat bedingt (Scheidung und damit weniger Zeit für alle Katzen, von daher sollen nur 2 von 8 bleiben)

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Was mir bei der anderen Züchterin ehrlich gesagt nicht so gefällt, dass sie dich jetzt mehr oder weniger zu einer schnellen Entscheidung drängen will. Sollte bei solchen Tieren nicht eher der passende Platz das wirklich entscheidende sein?
Auf der anderen Seite kann ich mir schon vorstellen, dass es für eine 4-jährige Katze durchaus mehr Interessenten gibt.
Ich werde ihr auf jeden Fall sagen, dass ich einige Tage Bedenkzeit brauche.
Wenn es die nicht gibt, dann soll es nicht sein.
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 10:18
  #4574
Pfeffertopf
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.992
Standard

Für mich stellt sich die Frage, was "Die Zähne wurden nicht untersucht" hier bedeutet? Es wurde nie ins Maul geschaut und es gab nie eine Zahnsteinbehandlung? Oder steht das für es wurde nie Dentalröntgen gemacht?

Das kann ich schwer glauben, dass das in 10 Jahren nicht einmal auftritt. Auch Zahnfleischgeschichten treten ja doch mal auf.

Der Begriff "Leitkatze" würde mich abschrecken, wenn ich keine Katze habe, die nicht dagegen halten würde.

Allein vom gelesenen Text und deinen Beschreibungen würde ich zu der "transparenteren" Züchterin und der jüngeren Katze tendieren, auch wenn diese einige Baustellen hat. Mit den Tränenkanälen kannst du umgehen. und Zahnprobleme treten vermutlich bei allen früher oder später auf.

Ich glaube auch, dass jede Vergesellschaftung eine Katze ein wenig ändert. Wer weiß, wie Mina reagiert, weil ein Neuzugang halt nicht Schröder ist.
Als Blade kam, hätte ich wetten können, dass er und Bommel sich super vertragen würden. Von den Ureinwohnern findet Bommel aber nunmal Blade am wenigsten toll.
__________________
Die Langhaar-Jungs-WG: Odin, Bigfoot, Bommel und Kurzhaar-Hippie Blade, sowie
Krümel als Ehrenbewohner

Geändert von Pfeffertopf (29.08.2019 um 10:22 Uhr)
Pfeffertopf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 10:23
  #4575
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.665
Standard

Zitat:
Zitat von Pfeffertopf Beitrag anzeigen
Für mich stellt sich die Frage, was "Die Zähne wurden nicht untersucht" hier bedeutet? Es wurde nie ins Maul geschaut und es gab nie eine Zahnsteinbehandlung? Oder steht das für es wurde nie Dentalröntgen gemacht?
Sie kam ins Stottern und war wohl wirklich überfahren in dem Moment.
Ich klang wirklich so, als ob da nie was gemacht wurde.

Zitat:
Zitat von Pfeffertopf Beitrag anzeigen
Allein vom gelesenen Text und deinen Beschreibungen würde ich zu der "transparenteren" Züchterin und der jüngeren Katze tendieren, auch wenn diese einige Baustellen hat. Mit den Tränenkanälen kannst du umgehen. und Zahnprobleme treten vermutlich bei allen früher oder später auf.
Danke für deine Meinung.



Nachtrag
Was mir auch zu denken gibt: Beide Katzenleben momentan in einem großen Haus.
Ich habe nur eine kleine 2 Zimmer Wohnung.
Das macht mir ein schlechtes Gewissen gegenüber den KAtzen, für die das ja eine Verschlechterung ist.
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel

Geändert von consti (29.08.2019 um 10:44 Uhr)
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Sphynx Bestimmung der Unterart | Nächstes Thema: Siam/ OKH »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
highlander smily Katzenrassen 40 23.11.2012 21:47
Highlander Wuschelpuschel Katzenrassen 5 11.04.2010 16:47
Highlander-Mädchen sucht Maniac Glückspilze 1 11.03.2010 18:27
Eltern BKH - Wurf: BKH und Highlander ?? SILKCHEN Züchterbereich 4 20.07.2008 18:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.