Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2017, 17:00
  #4666
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 12.104
Standard

Das mit dem Futter ist wirklich eine Wissenschaft für sich

Nachdem ich ihm normales hochwertiges Futter angeboten habe ( eines wurde leidlich gefressen, eines total abgelehnt und über ein anderes ist er quasi drüber hergefallen ) ist der Urin ph-Wert so gestiegen, dass er jetzt wieder Kristalle hat....und ich somit doch beim "alten" Diätfutter bleiben muß
und ich dachte er könne endlich wieder anderes bekommen. Pustekuchen
Da habe ich ihm keinen Gefallen mit getan und hoffe, dass sich das schnell wieder einpendelt !

Hoffe bei Dir klappt das besser und die neue Sorte hilft !!!!!!!!!!

Zur Straßenzone 30 km/h.
Ich schließe mich ja nicht aus, auch eine rasante Fahrerin zu sein, doch es gibt noch schlimmere !
Nachdem ich ltz. Sommer eine Katze von der Straße getragen habe........Das Auto vor mir hatte sie erwischt und sie haben noch nicht einmal angehalten
Seit dem fahre ich langsamer und besonders dort, wo es war, gucke ich schon immer in die Büsche am Straßenrand.
Arme Mietz.....und arme Besitzer

Katzen lassen sich schon viel von Kleinkindern gefallen, bis zu einem gewissen Punkt.
Kinder testen auch vieles aus. Auf jeden Fall sollte immer jemand dabei sein.
Ansonsten ist es natürlich toll wenn sie gut miteinander auskommen.
__________________
Sunny & Efron
Sibirer ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.09.2017, 18:36
  #4667
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 12.104
Standard

Zitat:
Zitat von Syrna69 Beitrag anzeigen
Bei Sweety ist das Vertrauen in mich recht groß, bei Leonie würde ich mir mehr wünschen. Und auf sie zugehen muss ich wenn, immer sehr behutsam. Aber vielleicht bessert es sich auch noch. Hinzu kommt, Sweety ist hier ja die Chefin und eifersüchtelt auch schon mal und drängt sich zwischen mich und Leonie.
Wie alt ist Leonie jetzt ? Sie scheint ja eine ganz Schüchterne zu sein.
Du hattest sie beide gleichzeitig bekommen, oder ?

Efron duckt sich immer etwas wenn die Hand von oben kommt. Wahrscheinlich ein natürlicher Instinkt - Schutz vor Raubvögeln o.s.

Zwischdrängen macht Sunny nicht, der beobachtet mit Argusaugen wenn ich den Efron betüdddel
Er jagt ihn auch gerne erfolgreich von draußen nach innen rein

Manchmal schreit Efron wenn er von Sunny atakiert wird aber ich glaube nicht aus Schmerz, sondern weil die "Mama" ihn dann rettet und mit Sunny schimpft
Efron lässt sich nicht einschüchtern, zum Glück ! Auch er springt den Sunny manchmal von hinten an
Er geht auch immer wieder nach draußen, so unter dem Motto....kannst mich wegjagen so oft du willst, ich komme trotzdem wieder

Natürlich kommt keiner zu kurz, beide werden betüddelt und beide bekommen einen Gutenachtkuss

Geändert von Sibirer (03.09.2017 um 18:39 Uhr) Grund: Zusatz
Sibirer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 19:04
  #4668
catbuttler
Forenprofi
 
catbuttler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Remscheid NRW
Beiträge: 3.511
Standard

Bei uns ist das Gute das Mini eine absolute Papakatze ist. Klar, auch ich werde begrüßt und anggestupst aber ich darf noch lange nicht alles was mein Mann darf. Zu ihm kriecht sie auch unter die Decke und schläft stundenlang ganz tief und fest. Sie ist immer in seiner Nähe. Faszinierend finde ich das sie hört, spürt wann sein Auto in die Straße kommt. Wir haben hier noch so ein Auto mit diesem Blubbermotor. Ich kann sie nicht unterscheiden. Mini schon. Wenn es mein Mann ist dreht sie durch. Zum Fenster, zur Tür, zum hinteren Fenster, dann wieder zur Tür und ich werde angemeckert wenn ich ihr nicht schnell genug die Tür öffne damit sie ihn abholen kann. Bei meinem Mann darf Mini sein ohne das Blacky sich rührt, aber wehe sie hält sich zu lange bei mir auf. Dann wird sie weggedrängt oder er gibt ihr unmissverständlich Zeichen das dies sein Platz ist. Dann geht sie auch gleich.
__________________
Liebe Grüße
Renée mit Blacky und Mini
catbuttler ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 11:43
  #4669
Syrna69
Mudder AsthmaKatt
 
Syrna69
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Norden am Wasser
Alter: 50
Beiträge: 3.042
Standard

Zitat:
Zitat von Sibirer Beitrag anzeigen
Wie alt ist Leonie jetzt ? Sie scheint ja eine ganz Schüchterne zu sein.
Du hattest sie beide gleichzeitig bekommen, oder ?
Leonie ist Jahrgang 2013, also jetzt 4. Ja, ich habe beide gleichzeitig bekommen. Es sind keine Geschwister, aber waren sich vertraut. Ja, Leonie ist schon recht schüchtern. Sie ist schnell schreckhaft und mißtrauisch. Sie ist schnell auf Hab-Acht-Haltung. Ich habe manchmal das Gefühl, nicht die richtige Besitzerin für sie zu sein im Sinne von das ich ihr nicht so die Ruhe und Sicherheit geben kann, die sie braucht. Jedes Mal, wenn ich auf sie zu gehe, denkt sie gleich, ich will ihr was antun.

Über sie beugen mag sie nicht, festhalten und heben nicht. Sie nimmt Leckerlie aus der Hand oder Leberwurst, lässt sich bürsten, und mal so über Kopf und Rücken streicheln. Das holt sie sich schon ab. Ab und an ist mal ein Nasenküsschen drin. Oder sie putzt mich beim Bürsten. Das ist immerhin was. Nur ab und an kommt sie mal ins Bett, um sich dazu zu legen. Auch was. Na ja, und alles, wo Leonie auch noch mein Sorgenkind ist. Sicherlich spielt aber auch ihr Charakter mit rein. Und beim Züchter ist es ja oft so, daß nicht so ganz individuell auf jedes Tier eingegangen werden kann. Und beide waren ja auch "fertig" erwachsen mit allem, als ich sie bekommen habe. Da ist das auch noch wieder anders als mit Katzenwelpen. Ich möchte beiden gerecht werden, es ist als Einzelperson aber schwieriger, finde ich. Sweety hat sich halt entschieden, daß ich ihr Mensch bin.

Draufgängerinnen sind beide nicht. Aber Sweety ist insgesamt einfach mehr taff als Leonie. Sie lässt sich weniger aus der Ruhe bringen bzw. nicht ganz so schnell.

@catbuttler
Bei Euch sind ja die Sympathien der Katzen ja gerecht verteilt, jede Katze hat ihren Lieblingsmenschen. Ich habe keinen Partner, mit dem ich zusammen wohne. Da ist in diesem Sinne auch keine Chance bei mir. Also, das Leonie zu einem anderen Menschen mehr Vertrauen aufbauen könnte als zu mir, wo die Chemie vielleicht auch besser stimmen würde.
__________________
Viele Grüße v. Bärbel

Mit ihren Sternen Syrus (*2003-20.08.2013) und Janya (*2007-11.09.2015). Ich trage Euch für immer im Herzen.
Egal, wie lange ich schon mit meinen Katzen zusammen war-das Geheimnis ihrer Faszination werden sie mir nie verraten.
Mehr:
https://www.katzen-forum.net/galerie...ty-leonie.html

Geändert von Syrna69 (04.09.2017 um 12:14 Uhr)
Syrna69 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 12:07
  #4670
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 12.104
Standard

@ catbutler

Hach - Mini die Papakatze
Stimmt, sie hören viel mehr als wir !

Als Baby war das Efron auch aber seit längerem kommt er nur noch zu mir auf den Schoß gesprungen, worüber der " Papa " ganz traurig ist.
Liegt wohl daran, dass er oft weg ist und ich immer da bin.

@ Syrna

Und zu Leonie.....dann lass Katze ganz Katze sein. Beachte sie nicht zu sehr wenn sie irgendwo liegt.
Geh vorbei ohne sie anzufassen aber ein Hallo gebührt ihr schon.
So merkt sie...aha, man hat mich gesehen aber man lässt mich in Ruhe, also keine unnötigen Befürchtungen.
Katzen schauen sich nicht an wenn sie es gut miteinander meinen !!!

Ist wohl ihre Natur immer so vorsichtig zu sein. Schade, dass sie sich nicht hochheben lässt. Sie verliert die Kontrolle frei schwebend
Je mehr sie in Ruhe gelassen wird, je vertrauensvoller kann sich das noch entwickeln.
Sibirer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 17:55
  #4671
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 12.104
Standard

Heute habe ich ein schnuckeliges Kätzchen beim TA gesehen, cremefarben mit etwas schwarz im Gesicht und an der Schwanzspitze, das Fell kuschelig.
Sie war zum kastrieren dort.....fast wäre sie in meiner Tasche gelandet
wenn ich denn eine dabei gehabt hätte

Hatte den Urin nachgucken lassen...vom Experten. Ist alles o.k. bei beiden, sogar die chronische Entzündung ist bei Sunny weg
Diätfutter und bei Sunny die ansäuernden Tabl. bleiben natürlich.
Sibirer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 20:32
  #4672
catbuttler
Forenprofi
 
catbuttler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Remscheid NRW
Beiträge: 3.511
Standard

Meine beiden liegen schön eng nebeneinander bei mir auf dem Bett.Tiefenentspannt beide am schlafen. Ein schönes Bild, aber ich muss mir jetzt überlegen wie ich noch ins Bett komm. Unglaublich wieviel Platz zwei schlafende Fellknäule beanspruchen können!
catbuttler ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 09:02
  #4673
Syrna69
Mudder AsthmaKatt
 
Syrna69
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Norden am Wasser
Alter: 50
Beiträge: 3.042
Standard

Zitat:
Zitat von Sibirer Beitrag anzeigen

@ Syrna

Und zu Leonie.....dann lass Katze ganz Katze sein. Beachte sie nicht zu sehr wenn sie irgendwo liegt.
Geh vorbei ohne sie anzufassen aber ein Hallo gebührt ihr schon.
So merkt sie...aha, man hat mich gesehen aber man lässt mich in Ruhe, also keine unnötigen Befürchtungen.
Katzen schauen sich nicht an wenn sie es gut miteinander meinen !!!

Ist wohl ihre Natur immer so vorsichtig zu sein. Schade, dass sie sich nicht hochheben lässt. Sie verliert die Kontrolle frei schwebend
Je mehr sie in Ruhe gelassen wird, je vertrauensvoller kann sich das noch entwickeln.
Ich danke Dir, ich beherzige das mal und gucke, ob sich langsam wieder was verändert Richtung mehr Vertrauen.

@Sibirer:
Schön, daß der Urin in Ordnung ist, das freut mich Das Kätzchen hätte ich auch gerne näher kennengelernt

@catbuttler:
Na, wie hat sich das zu Bett gehen gestaltet ?
Ja, schlafende Katzen sind irgendwie schrecklich ausgedehnt
Syrna69 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 13:49
  #4674
catbuttler
Forenprofi
 
catbuttler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Remscheid NRW
Beiträge: 3.511
Standard

Gaanz langsam. Ich hab mich mal vorsichtig auch ausgebreitet. Mir wurde dann gnädig aber meckernd Platz gemacht.
Mensch, da fällt einem doch immer wieder ein Felsbrocken vom Herzen wenn man ein gutes Ergebnis bekommt, oder? Leider sind das bei den chronischen Sachen immer nur Momentaufnahmen. Schön das ihr wieder so einen Moment hattet! Da geht mir das Herz auf!
catbuttler ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 08.09.2017, 17:08
  #4675
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 12.104
Standard

@ Syrna

Das mit dem Vertrauen aufbauen kann einige Wochen oder sogar Monate dauern.
Auch wenn den Katzen vorher nichts schlimmes passiert ist, sind manche echt mißtrauisch und scheu. Sie merkt, dass sie Dir vertrauen kann !
...und sie liebt Dich auch

Zeig doch mal wieder Fotos.....bitte.

Das cremefarbige Kätzchen wäre sicher auch Dein Fall gewesen !!!
Ich neige eigentlich nicht zu Verzückungen aber die war richtig entzückend
Leider saß sie beim TA " hinter Gittern ". Blaue Augen hatte sie glaube ich auch
Als die TA-Helferin meinte, sie nähme sie mit in ihrer Tasche, sagte ich: Nee, die sitzt doch schon hinten bei mir im Kofferraum Die hat nicht schlecht geguckt Hat sie fast geglaubt, weil ich das so ernst gesagt habe

@ Catbutler

Froh bin ich auch, dass ich alles richtig mache und die Sachen unterm Mikroskop richtig deute ! Habe mich also nicht getäuscht am Vortag keine Kristalle zu sehen und den Stick richtig abzulesen.
Das Kontrollieren durch den TA ist mir schon wichtig als Bestätigung.
Bei gleich 2 Urinproben gleichzeitig hatte ich die Gelegenheit genutzt.

Was fand der TA unterm Mikroskop noch....1 Hausstaubmilbe
Die hatte er noch nie bei einer Urinprobe. Er meinte, die muß dem Efron aus dem Fell gefallen sein und was habe ich heute gemacht....großen Hausputz mit Wischen und allem.
Ich weiß, diese Milben sind überall und sehen kann man sie auch nicht aber das Bild unterm Mikroskop war zu gruselig, dass ich aufs Putzen hätte verzichten können.
Hoffentlich habe ich nun alle erwischt

Klar ist mir ein Stein vom Herzen gefallen ! Eine Sorge weniger

Meine Katze haben bereits Winterschlaf eingelegt
Sunny war heute nur kurz draußen, ist es ihm zu windig ? Er hat bis gerade eben im Keller geschlafen (im Relaxsessel )

Efron schlief erst im WZ im Sessel, dann bei mir auf dem Schoß und nun räkelt er sich vorm warmen Ofen

Stimmt, Katzen können sich ganz schön breit auf einem Bett machen und ganz gaaaanz lang Schön, dass sie Dich auch reingelassen haben
Haben sie Dir wenigstens was vom Zudeck abgeben

Geändert von Sibirer (08.09.2017 um 17:11 Uhr)
Sibirer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 03:35
  #4676
catbuttler
Forenprofi
 
catbuttler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Remscheid NRW
Beiträge: 3.511
Standard

Ja stimmt! Hausstaubmilben sehen wirklich grässlich aus! Gut das man sie nur unterm Mikroskop sieht!
Hier ist es bitterkalt geworden. Die beiden sind schon wieder von ihrer"Kälteunruhe" befallen. Mein Mann sagt immer:" Verwöhnte Haustiere". Grade Mini zeigt das es ihr zu kalt ist,indem sie von einem Platz zum anderen streift und nicht zum schlafen kommt. Erst wenn wir die Heizung anstellen und es warm wird, legt sie sich entspannt hin. Vielleicht liegt es an ihrem viel feineren Fell, das kaum Unterwolle hat. Seit 2 Tagen liegen sie auch öfters zusammengekuschelt. Ein Bild für die Götter wenn sie beide sich in die Liege an der Heizung quetschen. As wir noch einen Kamin hatten lag sie immer davor. Der war Blacky immer zu warm und er hielt es nur ganz kurz da aus.
@Syrna. Lass ihr Zeit und brachte sie nicht. Bei Mini hat es über ein Jahr gedauert bis sie sich zumindest mal anfassen ließ. Aber unsere Geduld hat sich gelohnt! Mini ist heute total verschmust und kommt von alleine zu uns. Fremden gegenüber ist sie immer noch misstrauisch und anfassen lässt sie sich nur von ausgewählten Menschen. Vertrauen braucht Zeit.
catbuttler ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 21:35
  #4677
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 12.104
Standard

Ist so eine Heizungsliege, die man an den Heizkörper hängt, oder.....zwei davon liegen hier im Keller rum, weil meine Katzen da nicht rein wollen
Als Katzenkleinkind hatte Efron mal eine benutzt aber nur kurz.

Sie wechseln dauernd ihren Schlafplatz, neuerdings schläft Sunny auf Stapel von Papieren, mal auf dem Schreibtisch, mal auf dem WZ-Tisch.
Seine Liegemulde am Kratzbaum guckt er seit Wochen nicht mehr an obwohl das sonst immer sein Lieblingsplatz war.

Efron wechselt zwischen WZ-Stuhl und dem an der Wand angebrachtem Brett, das ich mit dem Stoff von einer Heizungsliege bezogen habe Das hängt schön hoch und ist sein Lieblingsplatz.
Er sucht meistens Sunny´s Nähe, so wie jetzt liegen beide bei mir neben dem PC.....einer links und einer rechts
Sibirer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 12:03
  #4678
Syrna69
Mudder AsthmaKatt
 
Syrna69
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Norden am Wasser
Alter: 50
Beiträge: 3.042
Beitrag

Meine Wohnung kühlt jetzt auch langsam aus, ich werde sehr zeitnah jetzt auch die Heizung mal anmachen müssen, zumindest mal die Nacht über. Leonie mit ihrer Lunge braucht immer eine gewisse Wärme. Heute morgen hatte ich die Tür zu meinem Balkon auf, sie blieb auf der Stufe dazu sitzen und ist nicht raus. Braves Mädchen . Da passt sie gut auf sich selber auf. Und ist nach kurzer Zeit ganz wieder rein in die Wohnung. Nein, das war heute morgen nichts für sie.

@Sibirer:
Hausstaubmilben sehen unter dem Mikroskop einfach nur gruselig aus.

So, wie gewünscht, zeige ich sie mal wieder:






Geändert von Syrna69 (13.09.2017 um 12:15 Uhr)
Syrna69 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 15:54
  #4679
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 12.104
Standard

Danke schön

Groß und wuschelig....und Gesichtshaare haben sie
Besonders bei Sweety stechen die schön hervor, auf schwarz
Schnuckelig die Beiden...

Am liebsten möchte man sich dazu legen !

Mein Sohn hat auch schon die Heizung an, es ist einfach zu kühl geworden.
Bei uns brennt tagsüber ein Holzofen.
Sibirer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 16:04
  #4680
Syrna69
Mudder AsthmaKatt
 
Syrna69
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Norden am Wasser
Alter: 50
Beiträge: 3.042
Reden

Danke Dir, Sweety ist eine Katze, die bald nur aus den Vibrissen besteht

Geändert von Syrna69 (13.09.2017 um 16:13 Uhr)
Syrna69 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katze, neva, sibirische katze, sibirische waldkatze

« Vorheriges Thema: Abessinier | Nächstes Thema: zeigt her eure Ragdolls :) »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neva Masquerade Katerchen Gewicht ? lalalala Katzenrassen 5 11.07.2014 12:33
Deutschland Sunnie,Neva-Masquerade-Mix,PLZ 56 ELIA Glückspilze 10 20.10.2013 16:44
Sibirische Katze jona43 Katzenrassen 10 22.02.2013 11:27
Wieviel sollte eine Sibirische Katze kosten? Noraamira Die Anfänger 12 06.08.2012 18:21
Sibirische Katze Baschdl82 Katzenrassen 3 20.07.2008 11:33

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:13 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.