Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2017, 09:28   #5871
Miss_Katie
Forenprofi
 
Miss_Katie
 
Registriert seit: 2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 7.686
Standard

Mit der Züchterin telefonier ich nachher, wenn ich zuhause bin. Wenn er das schon bei ihr gezeigt hat, hat sie es sicherlich abgeklärt.
Miss_Katie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.05.2017, 09:39   #5872
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 33
Beiträge: 8.240
Standard

Hmm, das ist natürlich doof, dass er nicht geschallt ist
Ich würd wohl noch ein paar Tage abwarten und schauen, ob sich das bessert, wenn sich die größte Aufregung gelegt hat und er ein bisschen runterfahren konnte.
Wenns sich nicht bessert, würde ich wohl recht zügig dann einen Schall-Termin ausmachen. 3 Jahre ist er alt, gell?
dieMiffy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 10:06   #5873
Emmi89
Erfahrener Benutzer
 
Emmi89
 
Registriert seit: 2011
Alter: 28
Beiträge: 133
Standard

Ich würde den Teufel jetzt nicht an die Wand malen. Erstmal abwarten. Für den kleinen Kerl hat sich sein ganzes Leben geändert. Ich würde ihn nicht vorschnell zum TA bringen. Das wäre mir zu stressig fürs Tier (akute Krankheiten mal außen vor gelassen).
Alle unsere Tiere haben mal vor Stress gehechelt. Die einzige Ausnahme war Ice, und der hatte eine HCM.
__________________
Liebe Grüße von Caro, Teddy, Felice und Hollister

Sternchen Ice, Emily und Lilli immer im Herzen.
Emmi89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 10:22   #5874
Miss_Katie
Forenprofi
 
Miss_Katie
 
Registriert seit: 2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 7.686
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Hmm, das ist natürlich doof, dass er nicht geschallt ist
Ich würd wohl noch ein paar Tage abwarten und schauen, ob sich das bessert, wenn sich die größte Aufregung gelegt hat und er ein bisschen runterfahren konnte.
Wenns sich nicht bessert, würde ich wohl recht zügig dann einen Schall-Termin ausmachen. 3 Jahre ist er alt, gell?
Ja, das wäre auch mein Plan. Und natürlich die Züchterin nochmal ansprechen, die sowas sicher auch nicht verschleppt hätte.

Jepp, gestern ist er drei geworden. Er war gestern schon sehr hektisch und unruhig, kam immer wieder zum Schmusen, hat sich rangeschmissen, ganz viel Köpfchen gegeben und dann auch immer wieder Angst vor der eigenen Courage bekommen und ist wieder weggehüpft, kam dann aber immer wieder von sich aus an...

Ich werde mich auch mehr zurückhalten, er benimmt sich sehr vertraut (und ich hatte den Eindruck, dass ihm der Körperkontakt auch Sicherheit gibt - die ersten Bissen Futter hat er gegessen, während er sich an mich angeschmiegt hat), aber ich bin halt doch völlig fremd für ihn, er ist in einer fremden Umgebung und allein... (das scheint ihm zuzusetzen, er möchte immer wieder zu Indi), natürlich ist das alles Stress für ihn.
Miss_Katie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 12:21   #5875
Strexe
Erfahrener Benutzer
 
Strexe
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin-Spandau
Alter: 51
Beiträge: 543
Standard

Hallo Katie,

erst einmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied.

Bitte mach dir nicht all zu große Sorgen, dein neues Katertier hat unheimlich viel Streß, auch wenn es nach außen nicht so wirkt. Als Ex-Zuchtkater ist er sicher auch gesund und regelmäßig durchgecheckt.

Ich hab jetzt zwei Bilderbuchzusammenführungen hinter mir: nach wenigen Tagen wurde schon zusammen gekuschelt. Aber dennoch ist es nicht nur für den Neuen sondern auch für die Alteingesessenen purer Streß. Das Immunsystem schlägt Purzelbäume und muß sich erneut mit den eigenen sowie mit den Keimen des Neubewohners auseinandersetzen. In beiden Fällen hatten wir hier nach etwa 10-14 Tagen kleine Kränkeleien wie Halsentzündung und z.T. etwas Streßdurchfall oder Erbrechen - je nach Katze. Das ist aber völlig normal und kann - muß aber nicht - nach einer Zusammenführung passieren. Auch hier mußt du dir keine Sorgen machen. Eventuell könnte seine Augenentzündung wieder aufflammen, auch das wäre ärgerlich aber denkbar. Kann- muß aber alles nicht!

Hier war eigentlich immer nur ich das Problem, weil ich Kopfkino hatte. Mehr Baldriantee hätte sicher geholfen.

Dein neues Familienmitglied ist jetzt voll im Streß, obwohl der Kater es nicht direkt zeigt. Katzen sind Meister im Verbergen von Befindlichkeiten und Krankheiten. Ein Tierarztbesuch würde ihn jetzt sicher noch mehr umhauen. Lass die Fellnasen das mal machen. Falls du noch magst: zur Unterstützung war hier ImmustimK ganz hilfreich, es stärkt das Immunsystem.

Ganz viel Erfolg zur Zusammenführung.
__________________
<a href=http://s7.directupload.net/images/140725/c7g5d5jh.jpg target=_blank>http://s7.directupload.net/images/140725/c7g5d5jh.jpg</a> & Vagabund ( Floki )
Strexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 14:35   #5876
Syrame
Erfahrener Benutzer
 
Syrame
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 271
Standard

Aber wir helfen Dir natürlich gerne bei der Beurteilung des Hechelns, stell uns doch ein Video zur Verfügung, damit wir uns das mal ansehen können




Geändert von Syrame (19.05.2017 um 14:43 Uhr)
Syrame ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 15:10   #5877
Miss_Katie
Forenprofi
 
Miss_Katie
 
Registriert seit: 2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 7.686
Standard

*awww*... mehr Fotos bitte!

Fotos vom Elfenprinzen gibts, wenn er heute Abend entspannter ist als gestern. Videos auch gerne. Da sehr ihr aber nur einen schokofarbenen Blitz mit weißen Pfötchen, der durch die Gegend zischt.
Miss_Katie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 15:25   #5878
Roberta
Forenprofi
 
Roberta
 
Registriert seit: 2008
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 1.585
Standard

Ooooh ich freue mich so für euch, endlich ist er da der kleine Prinz und das klingt doch alles schon mal sehr vielversprechend würde ich behaupten . Ich würde wegen dem Hecheln jetzt auch nicht gleich in Panik verfallen, auch wenn es leichter gesagt als getan ist und mal schauen wie es heute ist. Wie lange wirst du die Beiden denn separieren?

Hach ist das alles aufregend, ich würde ja soooo gerne Mäuschen bei euch spielen !

Viel Glück weiterhin, ich werdet das Kind schon schaukeln :-*
__________________
Unvergeßen und immer in meinem Herzen mein geliebter Sonnenschein Pocholin
Roberta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 18:28   #5879
Miss_Katie
Forenprofi
 
Miss_Katie
 
Registriert seit: 2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 7.686
Standard

Hey,

Kater macht einen sehr gestressten Eindruck. Er hat gefressen, getrunken und das Klo benutzt, aber wenn ich ins Zimmer komme, drängt er sich total an mich, windet sich auf eine unruhige Weise um meine Beine, köpfelt, kuschelt sich an, bewegt sich dabei aber total unruhig, putzt sich hektisch und zwickt mich ab und zu vorsichtig in die Hand. Er kommt, wenn er in diesem Verhalten drin ist, kaum runter. Zwischendurch macht er das Mäulchen auf, streckt die Zunge weit heraus und hechelt bzw. würgt ein paar Mal (nicht häufig, aber es passiert ab und zu). Er wirkt sehr gestresst. Er putzt sich auch viel und hektisch.

Was kann ich tun, damit er runterkommt? Wie kann ich ihm helfen? Feliway ist im Einsatz, Zylkene auch.

Er frisst, das spricht ja dafür, dass es ihm nicht ganz schlecht geht. Und er sucht total den Kontakt. Aber er wirkt weiter sehr unruhig und angespannt, ich weiß gar nicht, wie ich das beschreiben soll.... Habt ihr eine Idee, wie ich ihm helfen kann? Zeit lassen? Ihn in RUhe lassen? Kuscheln? Oder lieber nicht kuscheln? Auch, wenn er es einfordert?

Ich fürchte, er ist gerade mit der ganzen Situation vollkommen überfordert. Ich auch...

Wie lange hat denn die hektische Phase bei euren neuen Katzen gedauert?

Ihn in diesem aufgeputschten Zustand mit Indi zusammenlassen ist leider keine Option.

Geändert von Miss_Katie (19.05.2017 um 18:34 Uhr)
Miss_Katie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 18:45   #5880
susagu
Forenprofi
 
susagu
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 5.057
Standard

An der Stelle ist es wichtig, dass du ruhig bist und runter kommst.
Schau, für den kleinen Kerl ist gerade seine kleine heile Welt zusammengebrochen. Er weiß gar nicht wirklich was los ist, warum er bei dir ist, wo seine Kumpels und seine Menschen sind.

Ich konnte das ganz gut beim Einzug von Speedy und auch Sunny beobachten. Die Züchterin bringt die Tiere immer persönlich und sie waren Anfangs sehr aufgeschlossen, aber sobald ihre Menschen gefahren waren, hatten sie Angst und haben sich verkrochen. Speedy war aber schneller wieder der Alte als Sunny, die sich ein paar Tage eher zurückgezogen hat (Speedy ist mit 6 Monaten eingezogen, Sunny 11 Monate später, also mit 17 Monaten).

Das kann schon ein paar Tage dauern, bis er runter kommt. Klar tut es einem leid. Als Speedy damals gemerkt hat, dass er nicht abgeholt wird - du hättest seinen Blick sehen sollen. Ich war wirklich kurz davor die Züchterin anzurufen ihn bitte wieder abzuholen, so leid hat er mir getan. Aber wenn der Schreck vorbei ist, wird es besser. Wie lange das genau dauert hängt sicher von Tier zu Tier ab.

Aber stell dich einfach mal auf ein paar Tage ein. Versuche ihm Ruhe und Geborgenheit zu vermitteln und versuche vor allem selber ruhig zu sein.
Wie wäre es mit einer Runde Baldrian - einmal für dich zum entspannen und einmal Drogen für den Kater .
__________________
susagu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
birma, birmakatze, heilige birma



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heilige Birma Trischa30 Die Anfänger 1 11.06.2012 17:31
Heilige Birma Mietzy Glückspilze 9 09.01.2012 17:16
heilige Birma sarafina37 Eine Katze zieht ein 16 23.10.2010 09:52
Heilige Birma lucky lue Katzenrassen 1 30.07.2010 13:49

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.