Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2009, 16:00
  #31
Paulikatz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hab hier auch zwei unterschiedlich starke Esser im BKH-Club.
Pauli frisst eher gut und der TA meinte, die 7 kg wären nun genug.
Willi ist eher mäkelig - jedenfalls bei den Hauptmahlzeiten. Zwischendurch bettelt er immer wieder nach Trofu und Leckerchen, aber da mag ich nicht so sehr nachgeben. Der Kleine wiegt aber auch nur 4,3 kg, obwohl er auch schon fast 5 Jahre alt ist. Er ist aber auch eher klein - gibts bei Katzen auch sowas wie Zwergwuchs?
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.11.2009, 16:28
  #32
charly070
Forenprofi
 
charly070
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Hannover
Alter: 50
Beiträge: 4.934
Standard

Zitat:
Zitat von stanzi Beitrag anzeigen
Aber ich sehe, es gibt noch mehr Britische Mäkler. Das bruhigt mich ein bisschen. Dachte nämlich immer bei den Gewichtsangaben, dass eure voll reinhauen.
Vivi ist auch eine Häppchenfresserin. Und auch mäkelig. Bekommt zwischendurch höchstens mal ein bisschen Trofu als Leckerli und hat trotzdem 4,8 kg
Besucher sagen "Dicke" zu ihr. Dabei ist sie einfach nur kompakt.

ODER?
__________________
charly070 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 16:43
  #33
Jonabo
Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 54
Standard

Also meine Beiden Mädchen wiegen ca. 5 1/2 Kilo.
Ich finde sie aber nicht zu dick, sie sind wohl einfach recht groß.
Der Besuch meinte letztens "Äääh, die sind aber größer als normale Katzen oder?"

Und Charly: Deine Vivi sieht doch gut aus, meine Lina (unten rechts in der Signatur) ist auch so kompakt gebaut
__________________


"Wo Hunde bloß tun, was sie eben tun, haben die meisten Katzen schon in frühester Jugend Bücher wie Klaus Pawlowskis Suggestion
oder Richard Greenes Power. Die 48 Regeln der Macht gelesen und auch verstanden."
Oliver Uschmann
Jonabo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 16:48
  #34
charly070
Forenprofi
 
charly070
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Hannover
Alter: 50
Beiträge: 4.934
Standard

Zitat:
Zitat von Jonabo Beitrag anzeigen

Und Charly: Deine Vivi sieht doch gut aus, meine Lina (unten rechts in der Signatur) ist auch so kompakt gebaut
Zitat:
Zitat von stanzi Beitrag anzeigen
Nee, bärig. Einfach total bärig.
Danke ihr Beiden.
Es ist für Besucher halt oft ein "Schock" eine BKH live zu sehen...wenn sie vorher nur schlanke EKH Katzen kannten...

Habt ihr das nicht, dass andere Leute sagen - Boah, die Katze ist aber dick?
charly070 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:05
  #35
Jonabo
Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 54
Standard

Zitat:
Zitat von charly070 Beitrag anzeigen
Danke ihr Beiden.
Es ist für Besucher halt oft ein "Schock" eine BKH live zu sehen...wenn sie vorher nur schlanke EKH Katzen kannten...

Habt ihr das nicht, dass andere Leute sagen - Boah, die Katze ist aber dick?
Doch, kenne ich natürlich auch.
Ich sag dann einfach "Die soll so!"
Jonabo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:15
  #36
dacobi
Forenprofi
 
dacobi
 
Registriert seit: 2007
Alter: 41
Beiträge: 1.955
Standard

Zitat:
Zitat von charly070 Beitrag anzeigen
Es ist für Besucher halt oft ein "Schock" eine BKH live zu sehen...wenn sie vorher nur schlanke EKH Katzen kannten...

Habt ihr das nicht, dass andere Leute sagen - Boah, die Katze ist aber dick?
Das höre ich auch des öfteren. Aber Bijou ist eigentlich nur viel zu klein für ihr Gewicht, ehrlich. Na gut, sie frisst halt auch gern... *hüstel* Aber sie wiegt nicht viel. Grad mal 4 Kilo. Sie ist wirklich nur etwas zu klein geraten und hat halt kurze Beinchen.

So sehen ihre süßen Speckröllchen aus:

__________________
Schau doch auch mal hier vorbei: http://www.dshini.net/de/spage/f3ff7...7-fa076b55a23c
dacobi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:23
  #37
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Warum wirken BKH oft so dick? Wirkt das nur durch das Fell so, oder wurde ihnen mehr Fettmasse angezüchtet?
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:28
  #38
dacobi
Forenprofi
 
dacobi
 
Registriert seit: 2007
Alter: 41
Beiträge: 1.955
Standard

Zitat:
Zitat von Alannah Beitrag anzeigen
Warum wirken BKH oft so dick? Wirkt das nur durch das Fell so, oder wurde ihnen mehr Fettmasse angezüchtet?
Also Bijou frisst halt tatsächlich gern. Aber ich finde, sie würde schlanker wirken, wenn sie längere Beinchen hätte. Vielleicht kommt es auch daher, daß es so aussieht, als wäre sie zu "plüschig". Schwer ist sie ja wirklich nicht. Aber bei den Briten soll ja auch alles schön rund sein, das ist Absicht.
dacobi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:31
  #39
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Ich frag mich nur, ob die Briten nur dick WIRKEN, aber nicht wirklich mehr Fettmasse als Hauskatzen haben, oder ob das tatsächlich angezüchtet ist (bzw. Übergewicht erwünscht ist)?
Alannah ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 23.11.2009, 17:38
  #40
dacobi
Forenprofi
 
dacobi
 
Registriert seit: 2007
Alter: 41
Beiträge: 1.955
Standard

Zitat:
Zitat von Alannah Beitrag anzeigen
Ich frag mich nur, ob die Briten nur dick WIRKEN, aber nicht wirklich mehr Fettmasse als Hauskatzen haben, oder ob das tatsächlich angezüchtet ist (bzw. Übergewicht erwünscht ist)?
Ich kann jetzt nur von Bijou sprechen, bei ihr trifft beides zu. Es ist zum einen wirklich keine optische Täuschung durch das viele Fell, es sind wirklich Speckröllchen. Sie hat auch mal etwas weniger drauf gehabt, aber momentan schmeckt es ihr wieder zu gut. Ich bremse sie schon ein wenig, damit es zumindest nicht noch mehr wird. Sie könnte ohne Pause fressen. Aber ich finde, sie ist wie gesagt auch etwas arg kurz geraten, dadurch sieht sie noch runder aus.
dacobi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:41
  #41
A.L.L. Cats
Erfahrener Benutzer
 
A.L.L. Cats
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bremen
Beiträge: 545
Standard

Ich kann euch auch noch eine meiner " Blauen Briten" zeigen.
Das besondere an Alley ist, dass sie im Februar als Notfellchen mit ihrem Baby zu uns kam.
Sie hatte nicht mal 2 KG auf den Rippen:

Heute, nach 9 Monaten ist sie ein richtiger "Wonneproppen".
Obwohl nur 4,3 KG schwer, bekomme ich auch oft zu hören:
Die ist aber moppelig....
A.L.L. Cats ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:44
  #42
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Mich interessiert das, weil wenn es echte Fettmasse ist, die bei den Briten vermehrt ist, könnte das doch schädlich für die Gesundheit sein?
Alannah ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:49
  #43
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Zitat:
Zitat von Alannah Beitrag anzeigen
Mich interessiert das, weil wenn es echte Fettmasse ist, die bei den Briten vermehrt ist, könnte das doch schädlich für die Gesundheit sein?
DAS habe ich ich mich auch schon gefragt, denn auf Aufstellungen erblickte ich oft schockierend dicke BKh's , welche gar nicht in mein Bild von der Rasse passten, denn die BKH's zb einer Freundin sind dagegen Hungerhaken ...

Mittlerweile meide ich Ausstellungen lieber .....
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:55
  #44
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Und dann wäre noch interessant, ist die Fettmasse genetisch angezüchtet, oder werden die Katzen "gemästet"? Und macht es da einen Unterschied, was die Gesundheit betrifft?
Alannah ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 17:57
  #45
dacobi
Forenprofi
 
dacobi
 
Registriert seit: 2007
Alter: 41
Beiträge: 1.955
Standard

Zitat:
Zitat von Alannah Beitrag anzeigen
Mich interessiert das, weil wenn es echte Fettmasse ist, die bei den Briten vermehrt ist, könnte das doch schädlich für die Gesundheit sein?
Ja, darüber habe ich auch schon oft nachgedacht. Ich möchte ja auch nicht, daß sie Diabetes, oder so bekommt...

Als ich Bijou noch nicht lange hatte, habe ich auch versucht sie zum abnehmen zu bringen. Hat auch erstmal geklappt, aber nach kurzer Zeit war alles wieder drauf. Das geht bei ihr wirklich sehr schnell.

Sie bringt mich aber auch immer wieder zum staunen, weil sie trotzdem sehr "sportlich" ist. Sie ist viel beweglicher als Coco. Klettern, springen und rennen kann sie trotzdem super. Das meint man bei ihr gar nicht. Sie ist eine kleine Sportskanone. Also an der mangelnden Bewegung liegt es bei ihr auch nicht.
dacobi ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

bkh, fellpflege, kopf

« Vorheriges Thema: Siam/ OKH |
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Britisch Kurzhaar stab2449 Die Anfänger 4 26.04.2014 13:27
Britisch Kurzhaar Nisha Züchterbereich 1 16.10.2012 19:57
Britisch Kurzhaar sammymaus Glückspilze 42 02.02.2010 11:54
Britisch Kurzhaar BKH! OxTanjaxO Katzenrassen 2 13.09.2009 14:12
BKH - Britisch Kurzhaar Schmusekatze87 Katzenrassen 73 04.09.2009 06:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:52 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.