Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2012, 21:33
  #15001
jim-
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 153
Standard

Zitat:
Zitat von Lene 28 Beitrag anzeigen
Hier sind mal ein paar Bilder wie meine auf dem Rücken liegen.












einfach nur zum verlieben die tiger
jim- ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.02.2012, 21:37
  #15002
jim-
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 153
Standard

ich frage vielleicht auch noch mal euch,
gibt es online irgendwo reportagen über katzen, konnte nicht so wirklich etwas finden, wenn also jemand mir einen link schicken könnte fänd ich das natürlich super

LG
jim- ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 21:50
  #15003
Felizitas
Forenprofi
 
Felizitas
 
Registriert seit: 2010
Ort: Meck-Pomm
Alter: 53
Beiträge: 1.357
Standard

Zitat:
Zitat von Giulie Beitrag anzeigen
Ich melde mich auch mal wieder.
Seit fast einer Woche sind meine Fellnasen nur noch zu zweit und die leiden total.
Nun bin ich am überlegen, ob nicht doch irgendwann jemand wieder einziehen wird...
Sie merken, dass da jemand fehlt

Warum sollte nicht wieder jemand einziehen, wenn der Schmerz um euren Verlust nicht mehr ganz so stark ist. Beoachte deine Beiden und lass dein Herz entscheiden.
__________________
Liebe Grüße
Felizitas mit Ivo und Janic

Felizitas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 07:13
  #15004
Lene 28
Erfahrener Benutzer
 
Lene 28
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Beiträge: 755
Standard

Zitat:
Zitat von Stuppsie Beitrag anzeigen
@Lene 28

Habe da mal ne frage zu deinem Sofa. Ich habe gesehen das es abgedeckt ist mit decken. Ziehen die Katzen dort die Fäden oder warum hast du das gemacht?
Im Moment habe wir Kunstleder aber das geht ja garnicht vorallem wenn die so klein und wild sind und wir wollten ende des Jahres ein neues Kaufen habe da an so einen Stoff gedacht wie deine deswegen Frage ich.

Gruß Stuppsie
Hallo Stuppsie.
Habe dort Decken drauf, weil ich mir nicht sicher bin ob sie Fäden ziehen würden. An den Seiten haben sie es schon gemacht. Sie verwechseln es mit nem Kratzbaum.
Aber hauptsächlich habe ich sie drauf wegen Dahlia. Es kommt schon mal bei ihr vor, wenn sie noch etwas vom großen Geschäft am Popo hängen hat, dann macht sie ihren Allerwertesten entweder auf dem Fußboden oder halt auf der Couch sauber. Hatte gottseidank von Anfang an die Decken drauf. Sie hat dies schon zweimal gemacht. Tja und die kann man halt besser sauber machen.
Lene 28 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 12:04
  #15005
Stuppsie
Neuling
 
Stuppsie
 
Registriert seit: 2012
Ort: Hagen
Beiträge: 12
Standard

Danke
Unsere beiden sind da auch noch ein bisschen so mit dem dreckigen Po, hoffe das legt sie wenn sie älter werden aber wenn nicht muss ich da durch.
Ich finde das mit den Decken nicht so schön aber wenn es nicht anders geht dann muss es wohl so sein. Habe ja noch ein bisschen zeit den das mit dem Kratzen abzugewöhnen. Und werde mich dann ende des Jahres nach einen günstigen neuen Sofa umschauen damit es nicht so weh tut wenn die es Kaputt machen.
Habe ja schon ne menge gestöbert aber das ist wohl echt von den Katzen abhängig.
Stuppsie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 12:18
  #15006
Tinkerbell 122
Forenprofi
 
Tinkerbell 122
 
Registriert seit: 2012
Ort: Ostfriesland
Alter: 32
Beiträge: 1.598
Standard

Unsere Couch ist Praktisch mit den Kitten zusammen eingezogen. Obwohl die beiden zu Anfang häufig ihre Krallen an unserem Sofa gewetzt haben und auch heute noch wie bekloppt über das Sofa toben hat es so gut wie keine Fäden gezogen. Nur einen, den man abschneiden konnte und man sieht nichts.
Haben diese Sofaecke
http://www.otto.de/Polsterecke/shop-...omSearch=false

Ehrlich gesagt wundert mich das aber auch, da das Polster wirklich grobmaschig ist oder wie das heißt!
Tinkerbell 122 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 14:18
  #15007
Tierlady
Erfahrener Benutzer
 
Tierlady
 
Registriert seit: 2011
Ort: Altenburg
Alter: 51
Beiträge: 578
Standard

ihr stellt immer sooo schöne Bilder rein
seit ein paar Tagen will in unserem ort eine Familie ihre Britisch Langhaar Katzen verkaufen, die sind so verzweifelt das sie auch schon Ratenzahlung anbieten. Hoffentlich geraten die zwei Schönheiten nicht in falsche Hände. 2 kann ich nicht nehmen, bei einem wäre ich sicher schwach geworden.
__________________
Liebe Grüße von Uta und ihrer Rasselbande
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=47362&dateline=130951  1734
Tierlady ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 16:27
  #15008
Giulie
Erfahrener Benutzer
 
Giulie
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 986
Standard

Eben. ich finde, für Trauer kann man am gestern verarbeiten, wenn man was neues kleines hat, auf das man sich freuen kann und kümmern darf. Ich hab auch schon einen potenziellen Kandidaten im Blick. Die Züchterin macht jedenfalls einen vernünftigen Eindruck.
Nach der herben Enttäuschung mit den Züchtern meiner nun mehr zwei Fellis, bin ich jetzt etwas vorsichtiger.
Giulie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 17:18
  #15009
Felizitas
Forenprofi
 
Felizitas
 
Registriert seit: 2010
Ort: Meck-Pomm
Alter: 53
Beiträge: 1.357
Standard

Zitat:
Zitat von Giulie Beitrag anzeigen
Eben. ich finde, für Trauer kann man am gestern verarbeiten, wenn man was neues kleines hat, auf das man sich freuen kann und kümmern darf. Ich hab auch schon einen potenziellen Kandidaten im Blick. Die Züchterin macht jedenfalls einen vernünftigen Eindruck.
Nach der herben Enttäuschung mit den Züchtern meiner nun mehr zwei Fellis, bin ich jetzt etwas vorsichtiger.
Ja, so geht mir das auch. Als unser Kuschel starb, war ich auch froh, dass mein Mann und ich wieder Katzen aufnehmen wollten und als Winnie starb, war es gleich leichter als wir wussten, dass Janic einziehen wird.

Hast du dir mal die Hinweise im Unterforum "Wie bekommen Zuwachs" zum Katzenkauf durchgelesen?
Da stehen eine Menge guter Tipps. Ich finde immer wichtig, dass der Züchter nur wenige Tiere hat, dass jede Katze nur einen Wurf pro Jahr hat und dass eine Katze über mehrere Jahre bei der Familie lebt und nicht nach ein oder zwei Würfen schon wieder verschwunden ist. Diese Angaben erfährt man, wenn der Züchter seine Würfe auf der HP notiert hat.

Einige haben ja gerade BKH-Kitten vom Hammerteich bekommen. Sie selbst haben derzeit keine Kitten, aber befreundete Züchter, die auf der Linkliste stehen, haben oft eine ähnliche Vorstellung vom Züchten. Kannst dort ja auch noch mal nachsehen.

Geändert von Felizitas (24.02.2012 um 17:22 Uhr)
Felizitas ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 24.02.2012, 20:08
  #15010
Giulie
Erfahrener Benutzer
 
Giulie
 
Registriert seit: 2011
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 986
Standard

Eigentlich wollte ich nie BKHs haben. Mir wurden letztes Jahr die zwei als BLH verkauft... Na ja, eine andere Geschichte. Aber ich guck schon eher nach BLHs, zum Leid meines Mannes
Giulie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 22:12
  #15011
Grietje
Erfahrener Benutzer
 
Grietje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Hoyerswerda
Alter: 29
Beiträge: 802
Standard

@Giuli: Wie ich sehe kommst du aus Leipzig Ich wohn in der Nähe von Bautzen, falls dir das was sagt! Und unsere Züchterin züchtet BKH und Highlander und wohnt im Vogtland Ist ja nicht so weit von dir! Kannst mich gern mal per PN anschreiben! Sie hatte auch Anfang Januar einen Wurf Highlander von dem noch 2 Kätzchen (Mädels) frei sind! Wir holen unsere beiden Süßen morgen bei ihr ab (anderer Wurf, also keine Panik sie sind schon alt genug )! Ich schick dir gern mal den Link zur HP wenn du magst
LG Grietje
__________________
Grietje ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 09:00
  #15012
Nahya
Benutzer
 
Nahya
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Beiträge: 49
Standard

Zitat:
Zitat von Grietje Beitrag anzeigen
@Giuli: Wie ich sehe kommst du aus Leipzig Ich wohn in der Nähe von Bautzen, falls dir das was sagt! Und unsere Züchterin züchtet BKH und Highlander und wohnt im Vogtland Ist ja nicht so weit von dir! Kannst mich gern mal per PN anschreiben! Sie hatte auch Anfang Januar einen Wurf Highlander von dem noch 2 Kätzchen (Mädels) frei sind! Wir holen unsere beiden Süßen morgen bei ihr ab (anderer Wurf, also keine Panik sie sind schon alt genug )! Ich schick dir gern mal den Link zur HP wenn du magst
LG Grietje
Ohh ihr holt die Zwei morgen schon ab? Wie schnell die Zeit vergeht! Na dann wünsch ich euch gaaaaaaanz viel Spaß mit den Süßen

Und bin natürlich auf die ersten Fotos gespannt
Nahya ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 09:04
  #15013
Siamprincess
Forenprofi
 
Siamprincess
 
Registriert seit: 2011
Ort: DE
Beiträge: 1.361
Standard

Guten Morgen liebe "Bären"-Freunde

Ich hab da mal ne Frage, rein interesse halber:

Auf meiner letzten Ausstellung die ich mit meiner Katze besucht habe, war direkt neben uns im Käfig ein Schoko-BKH Kater im alter von 9 Monaten aber mit schon stattlichen 9kg. Der Züchter/Besitzer war stolz wie Bolle und meinte wenn er ausgewachsen sei wird er locker 12 kg haben... ich habe ich ann natürlich so--> angesehen. Im gegensatz zu meinen zarten Orientalen und Peterbald war das natürlich eine richtige "Wuchbumme".

Es kam mir vor als würde Budda in Katergestalt in dem Käfig vor mir sitzen *gg*

Ist es normal, dass ausgewachsene BKH so schwer werden? Das kann doch nciht wirklich gesund sein oder?... Allg. waren dort alle BKH Männlein wie Weiblein ziemlich dick und schwer...

Der Hauskater einer Freundin hat eine Krankheit und dadurch 13kg .. und für ihn ist es alles andere als toll. Kann mir nicht vorstellen, dass ein 12kg BKH (allein schon 9 kg finde ich zu viel) locker flockig aufn Kratzbaum hopst oder durch die Wohnung rennt, gewscheigedenn beschwerdefrei springen kann.

Und ich bitte euch um mehr Teddy-Bilder am liebsten liegend bei kuscheln oder verrückt beim spielen (in Creme *gg*)
__________________
Einmal Nackt, immer Nackt!
Alle von mir eingestellten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte beachten Sie die hierzu geltenden gesetzlichen Bestimmungen, vielen Dank.
Für Diskussionen über den Sinn und Unsinn von Qualzuchten und Nacktkatzen bitte den dafür gehörigen Thread nutzen, danke

Geändert von Siamprincess (25.02.2012 um 09:06 Uhr)
Siamprincess ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 09:33
  #15014
Louis-Monty
Forenprofi
 
Louis-Monty
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.682
Standard

Also 12 kg Kater finde ich schon sehr extrem und aus meiner Sicht ist das total überzüchtet. Ich hab einen 6 kg und einen 5 kg Kater (Samson ist noch leichter, aber ich hab keine Ahnung was er wiegt) und wenn ich bedenke, das Monty sich quasi verdoppeln muss, um 12 kg zu wiegen, dann kann ich mir das nicht wirklich vorstellen. Obwohl er recht groß geraten ist und noch nicht ausgewachsen ist mit seinen 1,5 Jahren.


Katzen sind manchmal doof oder? Meine beiden Mäkelkater standen früher total auf Animonda Carny mit Ente. Irgendwann haben sie es dann total verweigert. Da jetzt Kater Nr. 3 eingezogen ist und so gar nicht mäkelt hab ich die Dosen rausgekramt und ihm in den Fressnapf getan. Und was machen die beiden Mäkelkater? Sie stürzen sich auf das Futter, als ob es das köstlichste wäre, was sie jemals gefressen haben.
__________________
Lieben Gruß
Tanja mit Louis, Monty und Samson

Louis-Monty ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2012, 10:42
  #15015
ocean gipsy
Forenprofi
 
ocean gipsy
 
Registriert seit: 2008
Ort: 42719 Solingen
Alter: 33
Beiträge: 1.049
Standard

Irgendwie hab ich hier in letzter Zeit (lese heimlich mit, weil ich auf eure Bärchen stehe ) nie von so riesigen BKHs gelesen. Meine Hauskatzen wiegen auch alle nicht unter 6kg, sogar mein super schlanker, flotter Spanier bringt 6,3kg auf die Wage .

Normalerweise liebe ich ja den großen Kopf von spät kastrierten Katern. Mein Charly ist deshalb auch eine Wuchtbrumme , ob er wohl zierlicher wäre, wäre er früh kastriert worden?


Aber die unkastrierten Züchterkater der BKH schlagen echt alle mit ihren monströsen Köpfen !

Ich wollte euch schon ewig mal was fragen, hab mich nur nicht getraut. Es klingt immer so nervig, wenn Leute fragen, welche Rassen in ihren Hauskatzen drin sind , als wolle man sie krampfhaft aufwerten, was natürlich nicht nötig ist .
Aber da Besucher mich immer fragen, welche Rasse meine Minka hat, und ich dann immer irgendwas von EKH / Perser BKH - Mix - ???? stammele, möchte ich euch nun doch mal fragen, ob es da eine richtige Antwort gibt. Eure BKHs erinnern mich nämlich von der Körper- und Kopfform schon an meine Minka. Nur ist ihr Fell nicht so plüschig und zart . Aber ich hab auch noch keinen BKH angefasst. Minka hat aber zumindest super dichtes Fell, das kaum haart und immer gekämmt werden muss. Beim Kämmen kommt dann massenhaft Unterwolle raus, die scheinbar vorher festhängt. Sie hat leider auch oft Schuppen beim Fellwechsel, die arme Maus ...

Naja, also konkret: Findet ihr, dass sich hier drin ein/e BKH-Urgroßvater/-mutter versteckt ?







__________________
Liebe Grüße von Charlene mit
ocean gipsy ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

bkh, fellpflege, kopf

« Vorheriges Thema: Zeigt her eure Türkischen Angora | Nächstes Thema: Wo sind die tollen Highlander/ BLH »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Britisch Kurzhaar stab2449 Die Anfänger 4 26.04.2014 13:27
Britisch Kurzhaar Nisha Züchterbereich 1 16.10.2012 19:57
Britisch Kurzhaar sammymaus Glückspilze 42 02.02.2010 11:54
Britisch Kurzhaar BKH! OxTanjaxO Katzenrassen 2 13.09.2009 14:12
BKH - Britisch Kurzhaar Schmusekatze87 Katzenrassen 73 04.09.2009 06:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:57 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.