Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2011, 20:15
  #5311
janicka
Forenprofi
 
janicka
 
Registriert seit: 2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.637
Standard

das gleiche macht mein Perser Gismo und ich dachte er hat Knall
__________________
Gruß aus Regensburg
janicka ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.08.2011, 20:20
  #5312
Coonboys
Forenprofi
 
Coonboys
 
Registriert seit: 2009
Ort: Raum Ludwigsburg
Beiträge: 2.251
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenpack Beitrag anzeigen
Hach, knuffelig ! Ich muss ja gestehen, bei den Coons gefallen mir die großen, bepuschelten Pfoten besonders gut...



Das Waschbecken ist ja auch ergonomisch an seine Körperform angepasst! Habt ihr das im Vorrausschauen für euren Kater eingebaut? Find ich ja nett.
Eigentlich ist er mehr oder weniger da rein gepresst Unrer bequem verstehe ich was anderes, aber jedem das seine....
__________________
Es grüßen Judith mit Terrorfellchen Aramis und Bandit

>> Ich hab kein ADS, es ist nur so dass... HUI, GUCK MAL EIN EICHHÖRNCHEN! <<
Coonboys ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 21:59
  #5313
Hörnchen77
Forenprofi
 
Hörnchen77
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bayern
Beiträge: 12.819
Standard

Bei uns zieht gerade ein neues Fellknäuel in Silver tabby ein:




Die Zusammenführung läuft heute - am 3. Tag - schon weitestgehend reibungslos.

Meine "große" Coonie Maja knurrt nur noch vereinzelt, wenn der kleine Mann auf der Bildfläche erscheint.





Allerdings macht mir nun - da Maja anfängt mit dem Kleinen zu spielen das Größenverhältnis zwischen den beiden etwas Sorgen, da Maja (ca. 2,5 Jahre / 6 Kg) teilweise beim Toben mit den Pfoten nach dem Kleinen haut (... nur Spiel ???).
Muss man sich hier ernsthaft Sorgen machen ? Kann man hier irgendetwas tun / irgendwie gegensteuern?

Hilfreiche Tipps nehme ich gern entgegen.

Danke
Hörnchen77

PS: Ich habe noch 1 EKH-Kater mit 15 Jahren, der den Kleinen akzeptiert und eine EKH-Katze (8 Jahre), die ihm bislang aus dem Weg geht.
Hörnchen77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 22:06
  #5314
Rayve
Forenprofi
 
Rayve
 
Registriert seit: 2010
Ort: Leipzig
Alter: 31
Beiträge: 5.967
Standard

Zitat:
Zitat von Hörnchen77 Beitrag anzeigen
Maja finde ich richtig hübsch Und euer kleiner Neuzugang ist ja auch Zucker Bei uns sah es vor ein paar Monaten ähnlich aus. Die Kleine wog damals 1,8 kg und meine Große 5,5 kg und sobald Thalia die Kleine nur schief angeschaut hat, hat die Zeter und Mordio geschrien. Beobachte deine beiden einfach mal: Thalia geht zwar bestimmt, aber nicht mit purer Gewalt und aller Kraft mit der Kleinen um. Solange das bei deinen beiden so aussieht, würde ich nicht einschreiten. Sollte es dir doch zuviel erscheinen oder willst du dem Kleinen eine Auszeit gönnen, versuche die Energie und Aufmerksamkeit auf ein gemeinsames Spiel zu kanalisieren, so dass sich beide miteinander, aber nicht gegeneinander austoben können.
Normalerweise können Katzen das super unter sich klären, zumindest sah es hier bei den Damen noch nicht anders aus.
__________________
Liebe Grüße von Beatrice mit den Terrorkrümeln

Thalia für immer im Herzen. (27.3.10 - 3.10.18)
Rayve ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 22:53
  #5315
Hörnchen77
Forenprofi
 
Hörnchen77
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bayern
Beiträge: 12.819
Standard

@Rayve
Vielen Dank für die Antwort.
Das mit dem gemeinsamen Spielen haben wir natürlich auch schon versucht.
Wir sind wir jedoch zwischenzeitlich wieder dazu übergegangen beide Fellmonster getrennt zu bespaßen, da Maja es eher turbulenter mag (Sofa und Kratzbaum hoch und runter, etc...)
Der kleine Mann ist zwar unverhofft schnell und geschickt beim Angel fangen! Allerdings ist es dann so, dass er sich im Spielzeug (Birdie / Katzenangel) wie ein kleiner Terrier festbeißt (man kann ihn sogar mit der Angel hochheben?!?).
Dies frustriert Maja, weil es dann mit dem Toben nicht mehr weitergeht, bis man die Angel und den Zwerg wieder getrennt hat. Nach einer mittellangen Wartezeit knurrt sie kurz in seine Richtung und verschwindet von der Bühne.

-> Ich beobachte die beiden erstmal weiter und hoffe, dass sie ihn nicht mit ihrem riesigen Tatzen umhaut ...

Grüße
Hörnchen77
Hörnchen77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 18:43
  #5316
brinchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Beiträge: 480
Standard

Hallo Hörnchen77.

Süße Maus hast Du Dir da geholt.

Wir hatten im März eine Zusammenführung.
Anfangs hatte ich auch echt Angst, weil Balu noch so klein war.
Aber dafür war er schon flinker und eh man sich versah, war er gewachsen

Unsere Zusammenführung hat auch gut geklappt.
Erst hat Madame auch fürchterlich geknurrt und gefaucht, aber auch irgendwie Angst vor dem Kleinen gezeigt.
Am 2. Tag erster Anflug von spielen.
Am 3. Tag wars um sie geschehen.Denn er lies sich nicht von ihr beeindrucken und hat sich einfahc mal so auf sie geschmissen und wollte toben
Das hat ihr dann doch gut gefallen.

Denke das klappt schon bei Euch
brinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 19:23
  #5317
Hörnchen77
Forenprofi
 
Hörnchen77
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bayern
Beiträge: 12.819
Standard

Zitat:
Zitat von brinchen Beitrag anzeigen
Hallo Hörnchen77.

Süße Maus hast Du Dir da geholt.
...
Denke das klappt schon bei Euch
Danke !
Nach dem heutigen Tag bin ich auch schon sicherer. Kaum zu glauben, wie schnell die kleinen Füßchen den Kleinen schon tragen können !

Es gab heute schon mehrere Anläufe für gemeinsame Spielaktivitäten. Auch beim Angel spielen konnte ich heute schon beide Fellknubbel einbeziehen.
Sie jagen diese zwar noch nicht wirklich gemeinsam aber abwechselnd ging es schon ganz gut ...
Es wurde zwar noch zweimal kurz geknurrt - dann aber weitergespielt ...

Nun bin ich sehr gespannt, ob / wann die beiden miteinander schmusen werden ... *Hoff und Seufz*

Da man ja hier auch gern Fotos anschaut, nochmal was für die Augen

Maja - 2,5 Jahre

Diesen wunderschönen Farbklecks haben wir im Altern von 10 Monaten als Notfellchen von der Main-Coon-Hilfe übernommen.
Eine der besten Entscheidungen unseres Lebens ...
*Schwärm*

Und noch einmal unser neuer Kampfschmuser "Purzel" - 13 Wochen:



Zu dem Knirps hätte ich auch noch eine kleine Frage an die Profis. Wie heißt die Farbe denn genau?
Im Impfausweis steht nur "Silber Tabby". Das Fell was nicht silber erscheint, ist dunkel, aber nicht wirklich schwarz...
Für blau scheint es mir jedoch wiederum sehr dunkel. Wo es vom Körper absteht, leuchtet das Silber durch.
Ist dies genetisch doch schwarz und erscheint nur durch die Verdünnung des Silber so hell?
Hieße es dann korrekt "black silver tabby white"?

Grüße
Hörnchen77
Hörnchen77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 19:46
  #5318
Rayve
Forenprofi
 
Rayve
 
Registriert seit: 2010
Ort: Leipzig
Alter: 31
Beiträge: 5.967
Standard

@Hörnchen77
Na das klingt doch schon nach einem tollen Fortschritt bei euch Die Katzen werden sich mit dem Größenunterschied schon arrangieren und so kleine Kater gleichen das fehlende Gewicht mit Übermut aus
Maja ist ein hübsche Dame.
Und ja, für mich sieht dein Kleiner nach black silver tabby white aus. Bei meiner Thalia zum Beispiel sieht die Zeichnung auch nicht schwarz, sondern grau aus und ist an einigen Stellen gar nicht zu sehen.
Rayve ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 10:03
  #5319
Hörnchen77
Forenprofi
 
Hörnchen77
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bayern
Beiträge: 12.819
Standard

Ich möchte gern noch einmal über die Fortschritte berichten.
So wie wir es "geplant" hatten, haben sich die beiden Coonies Maja und der Junior (wir haben ihn nun Wuggi getauft) nun gefunden.
Sie beginnen schon gemeinsam durch die Wohnung zu toben. Maja ist - zumindest meistens - dabei erstaunlich vorsichtig. Ab und an rumpelt es etwas mehr. Dann legt Wuggi kurz die Ohren an und macht einen kleinen Katzenbuckel.
Da das Spielen aber recht bald weitergeht, scheinst du recht zu haben, dass kleine Kater die fehlende Größe durch ihren Übermut ausgleichen.

Unsere beide EKH ignorieren den Kleinen weiterhin. Insofern denke ich, dass man die Zusammenführung als erfolgreich bezeichnen kann.

PS: Den Namen Wuggi haben wir von Wuggerl abgeleitet. Dies ist ein bayrisches Synonym für das, was man i. a. als Fellflusen / Wollmäuse o. ä. kennt.
Ich finde, dass dies angesichts der Farbe sehr gut zu ihm passt.
__________________


Mehr von uns ツ
Hörnchen77 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 14.08.2011, 10:39
  #5320
Cooncat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.046
Standard

Süßer Name
Und es ist black-silver-tabby-white. Müßte ja auch im Stammbaum stehen
Cooncat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 11:29
  #5321
Krumbein
Erfahrener Benutzer
 
Krumbein
 
Registriert seit: 2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 289
Standard

Sonntage sind soooo schön!!





In meinem nächsten Leben werd ich ne Katze....
__________________
Jedes Katzentier ist ein Meisterstück der Natur! *Leonardo da Vinci (1452-1519)*
Krumbein ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 12:35
  #5322
Kimber
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Alter: 39
Beiträge: 2.481
Standard

Zitat:
Zitat von Hörnchen77 Beitrag anzeigen
Zu dem Knirps hätte ich auch noch eine kleine Frage an die Profis. Wie heißt die Farbe denn genau?
Im Impfausweis steht nur "Silber Tabby". Das Fell was nicht silber erscheint, ist dunkel, aber nicht wirklich schwarz...
Für blau scheint es mir jedoch wiederum sehr dunkel. Wo es vom Körper absteht, leuchtet das Silber durch.
Ist dies genetisch doch schwarz und erscheint nur durch die Verdünnung des Silber so hell?
Hieße es dann korrekt "black silver tabby white"?
Die Farbe ist im Stammbaum angegeben. Die muss auch stimmen, da die mit dem Zuchtwart abgeklärt wird, soweit ich weiß. Und dasselbe sollte dann auch im Impfpass stehen.
__________________
Viele Grüße von Kimber mit Nikita, Romeo, Kennedy und Jack Sparrow
Kimber ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 18:18
  #5323
janicka
Forenprofi
 
janicka
 
Registriert seit: 2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.637
Standard

In meinem nächsten Leben werd ich ne Katze..

Ich auch
janicka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 18:29
  #5324
Rayve
Forenprofi
 
Rayve
 
Registriert seit: 2010
Ort: Leipzig
Alter: 31
Beiträge: 5.967
Standard

@ Hörnchen77
Schön, dass es bei euch jetzt so gut klappt

@ krumbein
Tolle Abhängfotos. Ich bin immer noch fasziniert von der Zeichnung der Katze auf dem zweiten Bild (sorry, mir fehlt grade ihr Name ), dass das rot echt nur an der kleinen Stelle im Gesicht zu sehen ist.

Bei uns steht übermorgen die Kastration vom Kleinteil an. Ich hab mal wieder ein paar Fotos für euch:






Rayve ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 20:48
  #5325
Hörnchen77
Forenprofi
 
Hörnchen77
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bayern
Beiträge: 12.819
Standard

@Krumbein
Die Fotos sind klasse. Der Gesichtsausdruck auf dem ersten Foto ist einfach genial !

@Rayve
Drücke deiner Schönheit ganz fest die Daumen!

Hier geht inzwischen schon echt die Post ab. Meine Sorgen um den kleinen Wuggi scheinen vollkommen unberechtigt gewesen zu sein.
Aber: Besser so als anders
Hörnchen77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

coon, coonie, katzenhaarallergie, maine, maine coon

« Vorheriges Thema: Eure Glückskatzen! | Nächstes Thema: Zeigt her eure Türkischen Angora »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maine Coon Mix Nicnac79 Die Anfänger 41 29.10.2014 13:34
Maine coon Coonie123 Die Anfänger 6 31.07.2012 21:31
Maine Coon Pierre Katzenrassen 31 21.03.2012 10:12
Maine Coon, 24 Wo, 2,8 kg ??? Cooncat Katzen Sonstiges 3 24.06.2011 13:54
BKH und Maine Coon? Edward&Bella Katzenrassen 19 28.06.2010 08:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.