Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2011, 21:01
  #4111
Selli
Erfahrener Benutzer
 
Selli
 
Registriert seit: 2011
Ort: Munster(Oertze)
Alter: 37
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von djurmel Beitrag anzeigen
Oh Gott, die Geschichte rührt mich einfach nur. Mag mir nicht vorstellen, was Nele in dieser Hölle alles durchmachen musste. GsD kam sie zurück und dann zu dir. Knuddel sie mal lieb von mir und danke, dass du dich so toll um sie gekümmert hast!!
mir kommen gard selbst nochmal die Tränen..weil ich alles nochmal durchdacht habe während des Schreibens...
__________________
Selli ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.05.2011, 21:22
  #4112
Katzenpack
Forenprofi
 
Katzenpack
 
Registriert seit: 2010
Ort: Brandenburg
Beiträge: 6.010
Standard

Zitat:
Zitat von Selli Beitrag anzeigen
Wenn das hier tatasächlich dich,oder jemanden interessiert,erzähle ich gerne alles,was ich weiss....auch wenn das von der vergangenheit leider nicht sehr viel ist...u es mir etwas schwer fällt....aber nun jaa....

Nachdem ich wie gesagt damals zunächst keine Katzen mochte(frag mich nicht warum)entschied ich mich relativ spontan doch dazu aus mehreren persönl Gründen eine aufzunehmen....
auf Umwegen(damalige Praktikantin hat zwei Coonies von Neles Züchterin)kam ich zu Nele....
Meine Praktikantin rief dort seinerzeit an,um nach einen Wurf zu fragen....
Sie sagte,ihre Kitten wären alle reserviert....aber sie hätte eine....
Eine Katze,die derzeit in einem schlechten Zustand ist(ich war sofort berührt) u die von ihren Brüdern u ihrem Vater übelst verdroschen wird,so dass sie diese Katze nicht behalten könne....
Ich fuhr hin u fand mich in einem grossen raum voller wunderschöner Coonies gegenüber.......die Regale voll mit Pokalen(nein,das ist nicht übertrieben,sie fährt zu sämtlichen Ausstellungen u was weiss ich...Neles Mutter gewann viele Preise...und mittendrin....ein armes,abgemagertes Geschöpf....stumpfes,kurzes Fell...ein Auge komplett zugeschwollen,stark gerötet u eitrig....
sie kam auf mich zu u leckte meine Hand....und ich erkannte das volle Ausmass einer geschundenen Katzenseele,mehr tot als lebendig...
ich nahm sie sofort mit...selbstverständlich verlangte die Züchterin kein Geld von mir....sie hatte sie seinerzeit an eine andere hochgepriesene Zucht vermittelt...eine Qualzucht.....
sie wusste nichts davon,kiner wusste das...nach langer zeit flog diese Zucht auf und Nele,sowie die anderen armen Geschöpfe wurden vorerst an Pflegestellen aufgeteilt....
Einer weiteren Züchterin fielen zufällig die Papiere von Nele in die Hände....so konnte sie rückvermittelt werden...
Ich hätte die Papiere bekommen können....aber ich hatte kein Interesse....
ich wollte einfach nur diese Katze fortbringen und für sie da sein.....ihr ein schönes Leben ermöglichen...
Ich fuhr direkt mit ihr zum Ta...dort angekommen lief ihr dicker gelber Eiter aus der Scheide..
Ihr Hinterleib war kahlgeschoren,damit der Kater "sofort trifft".....
wahrscheinlich wurden ihr auch irgendwelche Kanülen o sonstwas eingeführt für eine künstliche Befruchtung...
ich musste ihr erstmal rund zwei Kilo auf die Rippen kriegen,sie hätte die Op sonst nicht geschafft....
Ihr gesamter Bauchraum war voll von Wasser,alles vereitert....sie mussten sie komplett ausräumen...es war nicht nur eine einfache Kastra(in diesem Zusammenhang...ich weiss von min.einem Wurf,bevor ich sie kastrieren liess...auch ein schönes Gefühl..u den hatte sie noch bei ihrer eigentl Züchterin).....es war eine lange Op,bei der ihr drei-vierfach vergrösserte völlig entzündete Eierstöcke entfernt wurden...mein Ta war derart schockiert,dass er sie aufhob u mir zeigte....der eine war fast dreiviertel so gross wie ein kleiner Finger...
auch nach der Op platzten noch regelmässig Eiterherde in ihr....wo sie längere Zeit sass,waren Wundwasserpfützen und Eiterlaachen...nicht Flecke....sonderen richtige Laachen..
ihr Auge war so stark entzündet durch Herpes,dass es auf die lange Zeit hin zurückentwickelt hatte....
verschiedenste Salben,Tropfen,Spinnengifte...es dauerte ewig,bis alles gut wurde....sie sich erholte...
Nele geht es heute gut...
wir bekamen alles in den Griff....
vielleicht versteht ihr jetzt,warum mir die Reinrassigkeit oder Name der Farbe egal war...
das ist ein Teil ihrer Geschichte...
sie ist meine Maus...und ich bin glücklich,dass ich sie retten durfte

Meine Güte, was für eine Geschichte. Was diese arme Katzenseele in ihrem kurzen Leben schon alles erleben musste... umso toller finde ich, dass Du Dich von ihrem Zustand nicht hast abschrecken lassen, sie gesund gepflegt hast und ihr ein tolles Katzenleben ermöglichst! Danke, dass es auch Menschen wie Dich gibt.
Ich musste grad ein bisschen weinen...
__________________
Liebe Grüße von Anja und dem Chaostrupp


Rettet den Apostroph!
Katzenpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 21:27
  #4113
Selli
Erfahrener Benutzer
 
Selli
 
Registriert seit: 2011
Ort: Munster(Oertze)
Alter: 37
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenpack Beitrag anzeigen
Meine Güte, was für eine Geschichte. Was diese arme Katzenseele in ihrem kurzen Leben schon alles erleben musste... umso toller finde ich, dass Du Dich von ihrem Zustand nicht hast abschrecken lassen, sie gesund gepflegt hast und ihr ein tolles Katzenleben ermöglichst! Danke, dass es auch Menschen wie Dich gibt.
Ich musste grad ein bisschen weinen...
Nele ist geschätzt ca sechs Jahre alt...mein Pita-Pata-Banner in der Signatur hat einen kleinen Fehler....am Ende steht da "alt"....
da ich den Geburtstag von Nele nicht weiss,habeich da ihr Ankunftsdatum bei mir eingefügt...aber das Wort "alt" nicht entfernt...

nicht weinen...habe ich schon...
ja..es war schrecklich....
Selli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 21:28
  #4114
Katzenpack
Forenprofi
 
Katzenpack
 
Registriert seit: 2010
Ort: Brandenburg
Beiträge: 6.010
Standard

Man, so eine Geschichte muss man erst mal sacken lassen...

Zitat:
Zitat von SugarIslands Beitrag anzeigen
Ja, sie hat jetzt ihre Teenie-Kurzhaarfrisur
Was, noch nen roten Katermann??? Reicht dir einer nicht?
Doch, eigentlich schon. Aber ich finde Dein rotes Trio so toll . Und wenn ich mal die Möglichkeit und Platz genug habe... Rote Coons sind soooooo schöööön!
Katzenpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 21:31
  #4115
Selli
Erfahrener Benutzer
 
Selli
 
Registriert seit: 2011
Ort: Munster(Oertze)
Alter: 37
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenpack Beitrag anzeigen
Man, so eine Geschichte muss man erst mal sacken lassen...



Doch, eigentlich schon. Aber ich finde Dein rotes Trio so toll . Und wenn ich mal die Möglichkeit und Platz genug habe... Rote Coons sind soooooo schöööön!
ja,wie gesagt.....mich hats auch grad wieder sehr getroffen....


die Roten sind wirklich schön....
Selli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 21:41
  #4116
Selli
Erfahrener Benutzer
 
Selli
 
Registriert seit: 2011
Ort: Munster(Oertze)
Alter: 37
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von SugarIslands Beitrag anzeigen
Die Geschichte liest sich ja wirklich nicht schön. Aber, wie kommst du zu der ominösen Annahme, daß ihr der Hintern kahl geschoren wurde, damit der Kater sofort trifft? Die Katzen waren auf Pflegestellen verteilt. Sicherlich wurden sie dort Erstbehandelt und wenn sie aus schlechter Haltung kamen, hatten sie mit Sicherheit Darmparasiten und Durchfall und ich denke aus diesem Grund wurde sie hinten geschoren.

Und künstliche Befruchtung? Warum sollte diese denn vollzogen worden sein? Das habe ich ja noch nie gehört. Hat das der Arzt gesagt?

Sie hatte eine Gebärmutterentzündung. Das ist nun nicht sooo ungewöhnlich. Wenn sie nicht behandelt wird, nimmt sie solche Ausmaße an. Und da frage ich mich, weshalb sie nicht von der Züchterin, von der du sie auch übergeben bekommen hast, darauf behandelt wurde. Sie muß doch auch gesehen haben, daß sie 'ausläuft'.
Sie war in keinster Art und Weise irgendwie behandelt worden...und ja...das konnte selbst ich als Leihe erkennen,dass da nüscht gemacht wurde....
dass ihr Hinterleib aus den Gründen geschoren wurde,wurde mir mitgeteilt,da der fall damals schon vor Gericht verhandelt wurde u die Gründe entsprechend bekannt waren....Nele kam direkt zur Züchterin zurück..die anderen zu Pflegestellen....habe sie direkt dort abgeholt,kurz nachdem sie da war,warum sie von ihr nicht behandelt wurde...kein Geld oder keine ahnung...war mir auch egal...sie musste u wollte da einfach nur weg.. u nein....wie oben beschrieben war nicht nur ihre Gebärmutter entzündet,sonder der bauchraum auch betroffen sowie alle ecken u stellen der geschlechtsorgane,nach der OP blieb ihr ein innerlicher Stumpen,der auch noch mit platzenden Eiterherden durchzogen war...
ich finde das alles auch völlig irrelevant,wieso und weshalb und und und...Fakt ist,es war wie ich schrieb u das finde u fand ich so undenkbar schlimm.Ich wollte nur,dass das aufhört,da war mir alles andere egal u auf solche fragen kam ich nicht u sind mir heute noch schnuppe..
Selli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 21:51
  #4117
Selli
Erfahrener Benutzer
 
Selli
 
Registriert seit: 2011
Ort: Munster(Oertze)
Alter: 37
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von SugarIslands Beitrag anzeigen
Wirklich krasse Geschichte!
das gesamte Fell war kurz u struppig durch langen nichtbehandelten Flohbefall...

nicht nur am Po....
sie schlief zeitweise mehrere Stunden in meinen Armen u ich musste immer gucken,ob sie noch atmet...

ich habe Bilder aus der Zeit...aber ich müsste sie suchen u abfotografieren mit Handy....ich habe noch einen Fotoapparat mit Film
Selli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 21:57
  #4118
Selli
Erfahrener Benutzer
 
Selli
 
Registriert seit: 2011
Ort: Munster(Oertze)
Alter: 37
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von SugarIslands Beitrag anzeigen
Ne bitte tu uns das nicht an!!!
ich habe auch nicht viele gemacht..nur 2,3.....



aber mein bester Freund photografiert nebenberuflich...u wollte mal ein Shooting mit ihm starten....mal schauen,ob Pepe und Nele vor seiner Linse nich besser zur Geltung kommen...
dann stell ich sie rein....

ich werd bald ins Bett...
vielen Dank für euer Gehör und eure Erklärungen

Gute Nacht...bis bald,hoffentlich
Selli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 23:03
  #4119
justi
Gesperrt
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.533
Standard

Zitat:
Zitat von SugarIslands Beitrag anzeigen
Antonio ist ein running gag? Also für mich nicht und dazu wollte ich ihn auch nicht machen. Mit meinen Anspielungen wollte ich nicht Antonio auf die Schippe nehmen, sondern Justi, die ständig gegen Katzenmiez wettert, aber selbst einen (für mich) optisch recht ähnlichen Coonie hat und ihn genauso verteidigt wie Katzenmiez ihren Antonio. DAS war für mich der Gag!
?? wenn du tatsächlich findest das er


6kg

und er



9kg sich so ähneln,
ist das mit dem züchten eine medium gute Idee..

WO verteidige ich Goku denn? Drohe ich mit seiner Züchterin das sie gleich um die Ecke kommt wenn noch mal jemand behauptet das er nicht wie ein MC aussieht?
Er sieht kein stück aus wie ein Norweger, ob er nun ein arttypischer Coon ist ist eine andere Frage..


Du hast ganz offensichtlich mein Problem das ich mit den beiden habe nicht verstanden? Ich wetter nicht gegen die katzen.. so ein blödsinn

Mich hat es tierisch genervt das Yubi und Katzenmietz irgendwie zu ihren Katzen gekommen sind und genau diesen Typ als das ultimum dargestellt haben... das Antonio rasseuntypisch ist, wird kaschiert hinter einem er ist dafür aber gesund udn alle die eine große Coon haben, sollen aber mal abwarten denn die sterben mit 8 an allen möglichen Krankheiten- mich hat nur dieser Aspekt genervt..

ich habe mich auch nicht daran gestört das sie Bilder gepostet haben.. was für einen Schmarn schreibst du denn?

falls es dir selber nicht auffällt, ich weise dich gerne darauf hin.. wenn du ein bisschen gegen mich zanken magst, tu as doch per PN
diese ständigen Unterstellungen sind nämlich nicht erfrischend ehrlich, sondern ehrlich nervig.

Geändert von justi (31.05.2011 um 23:12 Uhr)
justi ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.06.2011, 05:39
  #4120
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.804
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenpack Beitrag anzeigen
Hast Du die Bilder auch was größer?
ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung warum die Bilder so klein sind , versuch das aber gleich nochmal
kymaha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 05:56
  #4121
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.804
Standard

kymaha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 05:59
  #4122
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.804
Standard

kymaha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 06:08
  #4123
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Süss aber ich würde deine Fellfluse sooo gerne mal im Ganzen sehen
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 07:40
  #4124
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.804
Standard

hier ein kleiner Vorgeschmack


kymaha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 07:43
  #4125
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.804
Standard

sorry , ich hab gelesen im Garten

im ganzen gibt es die natürlich auch


kymaha ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

coon, coonie, katzenhaarallergie, maine, maine coon

« Vorheriges Thema: Eure Glückskatzen! | Nächstes Thema: Zeigt her eure Türkischen Angora »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maine Coon Mix Nicnac79 Die Anfänger 41 29.10.2014 13:34
Maine coon Coonie123 Die Anfänger 6 31.07.2012 21:31
Maine Coon Pierre Katzenrassen 31 21.03.2012 10:12
Maine Coon, 24 Wo, 2,8 kg ??? Cooncat Katzen Sonstiges 3 24.06.2011 13:54
BKH und Maine Coon? Edward&Bella Katzenrassen 19 28.06.2010 08:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:58 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.