Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2019, 17:27   #36241
Winterqueen
Erfahrener Benutzer
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 458
Standard

Zitat:
Zitat von Wehrli Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

Ich und meine Freundinn haben entlich Zuwachs bekommen. (Bild angehängt)

Ich selbst bin mit normalen Hauskatzen aufgewachsen, bis ich mit 21 auszog.

Nun haben wir uns diese 2 kleinen Stinker geschnappt und sind überglücklich.

Der Vater ist ein MC mit Stammbaum und die Mutter eine BKH.

Mino (Grau) ist grösser, verspielter und frisst sich richtig satt.
Finn (Rot) ist kleiner, zieht sich manchmal ein bisschen zurück und frisst nur häppchen weise.

Finn wird immer von Mino beim essen immer weggedrückt und würde viel zu kurz kommen, wenn wir nicht schauen würden.
Hatt jemand einen Tipp für uns? kenne das so nicht, dass sich eine Katze vom Fressen wegdrängen lässt.

Grüsse aus der Schweiz & Entschuldigung, wenn ich Rechtschreibfehler mache..
Hey,
ihr könntet getrennte Futterstellen anbieten. Oft reicht es schon, wenn einfach kein Sichtkontakt besteht und dann bleibt Mino vielleicht bei seinem Napf.
Ich finde das normal, dass da mal gedrängelt und geschaut wird, ob die andere Katze vielleicht etwas "besseres" im Napf hat
Außerdem sind die beiden anscheinend noch sehr jung und haben einen großen Energiebedarf. Wenn sich das später nicht bessern sollte und Finn weiterhin den Kürzeren zieht, dann gibt es die Möglichkeit mit einem Futterspender, der chipgesteuert ist, zu füttern.

Edit: Beide sind aus einem Wurf wenn ich das richtig lese? Wart ihr schon beim Tierarzt um den roten Kater durchzuchecken? Ich würde es auffällig finden, wenn er so ruhig und zurückgezogen zu sein scheint und vor allem nicht so gut frisst in dem Alter.
Es sind natürlich super schöne Tiere, aber ich finde die Combi vom Maine Coon und Bkh nicht sinnvoll. Das hört sich nach Vermehrer an und allein deshalb sollten die beiden schnell mal zum Arzt wenn ihr das noch nicht gemacht habt.

Geändert von Winterqueen (10.04.2019 um 17:31 Uhr)
Winterqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.04.2019, 17:45   #36242
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.606
Standard

Die Lösung ist ganz einfach! 2 Näpfe anbieten. Außerdem beide immer gefüllt halten, sodass die Katzen all you can eat 24/7 haben. Wichtig ist hierbei hochwertiges nassfutter (mind 60%fleischanteil, kein Zucker, kein Getreide) und auf trockenfutter sollte komplett verzichtet werden. Habe keine Angst, so kleine Energiebündel fressen täglich zusammen mehr als 1000g. Aber erstens macht das nix, sie sind im Wachstum und brauchen das und zweitens ist das immens wichtig damit die kleinen ein gesundes fressverhalten entwickeln können.

Wie winterqueen schon erwähnt hat solltet ihr sie auf JEDEN Fall mal durchchecken lassen. Klingt für mich auch ganz danach als ob ihr einem vermehrer verfallen seit. Und der hat die Eltern sicher nicht hcm geschallt
Denkt an eine frühzeitige kastra (ab 12 Wochen, also jetzt schon machbar!) und lasst euch da nix vom Tierarzt einreden.

Viel Spaß mit den kleinen =)
Lg
Polayuki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 18:24   #36243
Wehrli
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Zürich
Beiträge: 3
Standard

Danke für 2 sehr schnellen Antworten

Sie sind vom gleichen Wurf, sind nun 12 1/2 Wochen alt und seit letzter Woche bei uns.
Wir haben bereits getrennte Näpfe für TF & NF resp. 4 Stk.
Sie sind nahe zusammen, daher Versuchen wir es mit der "Keinen Sichtkontak" Variante.
Finn liebt das TF und wir möchten es Ihm ungern wegnehmen...
Beim NS sind wir momentan bei Premiere - Meat Menu Kitten.

Zu der Züchter:
Wir waren insgesammt 3 mal dort, inkl. Abholung der beiden.
Sie ist eig. eine BKH Züchterin und hatte einen MC auf Besuch, der in der Nacht die Türe (Mit Magnet) aufbrang und schwups.. Ein Unfallwurf.
So hatte Sie es erzählt.

War in in der ersten Woche gleich beim Tierarzt resp. letzte Woche und ist soweit alles in Ordnung. Betreffen der frühzeitigen kastra, werde mich gleich ein bisschen informieren.

Nochmalls Danke an Euch
Wehrli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 18:49   #36244
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.606
Standard

Zitat:
Zitat von Wehrli Beitrag anzeigen
Danke für 2 sehr schnellen Antworten

Sie sind vom gleichen Wurf, sind nun 12 1/2 Wochen alt und seit letzter Woche bei uns.
Wir haben bereits getrennte Näpfe für TF & NF resp. 4 Stk.
Sie sind nahe zusammen, daher Versuchen wir es mit der "Keinen Sichtkontak" Variante.
Finn liebt das TF und wir möchten es Ihm ungern wegnehmen...
Beim NS sind wir momentan bei Premiere - Meat Menu Kitten.
Also: es braucht kein Kittenfutter, das ist meist Geldmacherei und in der Natur gibt es auch keine Kittenmäuse Ihr könnt also getrost das ganz normale Futter anbieten. Achtet drauf möglichst abwechlsungsreich zu füttern (also mehrere Marken und Sorten) um Mängel zu vermeiden und keine Mäkelkatzen heranzuziehen.
Bitte verzichtet auf das Trockenfutter. KLar mag euer Finn das gerne, das ist so als ob du nem Kind die Wahl zwischen Pizza und Brokkoli gibst. Als Leckerli zwischendurch, zum Clickern oder fürs Fummelbrett eignet sich Trockenfutter sehr gut, aber nicht als Hauptfutter. Es besteht zu großem Teil aus Getreide und Zucker (oder Zuckerersatz). Zudem beziehen Katzen evolutionsbedingt ihre Flüssigkeit hauptsächlich über die Nahrung, weshalb die Ernährung mit Trockenfutter zukünftlich zu gesundheitlichen Problemen führen kann.


Zitat:
Zitat von Wehrli Beitrag anzeigen
Zu der Züchter:
Wir waren insgesammt 3 mal dort, inkl. Abholung der beiden.
Sie ist eig. eine BKH Züchterin und hatte einen MC auf Besuch, der in der Nacht die Türe (Mit Magnet) aufbrang und schwups.. Ein Unfallwurf.
So hatte Sie es erzählt.

War in in der ersten Woche gleich beim Tierarzt resp. letzte Woche und ist soweit alles in Ordnung. Betreffen der frühzeitigen kastra, werde mich gleich ein bisschen informieren.

Nochmalls Danke an Euch
Vlt urteile ich auch falsch und der Züchter ist seriös mit allem drum und dran (Gesundheitszeugnis habt ihr bekommen?), aber genau so eine Geschichte (wirklich fast haargenau die gleiche) habe ich hier im Forum bereits gelesen. Mir ist da sehr mulmig wenn ich das lese =/ Naja Kind ist in den Brunnen gefallen. Bitte gesundheitlich checken lassen und ein Auge drauf haben. Frühkastras mögen viele Tierärzte nicht so gerne, lass dir da bitte nichts einreden. Bei seriösen Züchtern und beim Tierschutz wird das schon lange so gemacht, der Tierschutz kann dir notfalls auch den Kontakt zu einem Tierarzt in deiner Nähe herstellen, der Frühkastras druchführt

Wenn du noch mehr Fragen hast, zögere ncicht einen neuen Thread zu eröffnen ;D

lg
Polayuki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 19:03   #36245
Winterqueen
Erfahrener Benutzer
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 458
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen


Vlt urteile ich auch falsch und der Züchter ist seriös mit allem drum und dran (Gesundheitszeugnis habt ihr bekommen?), aber genau so eine Geschichte (wirklich fast haargenau die gleiche) habe ich hier im Forum bereits gelesen. Mir ist da sehr mulmig wenn ich das lese =/

lg
Ich muss aber auch zugeben, dass ich mir bei sowas meinen Teil denke... Warum habe ich einen potenten Maine Coon Kater im Haus "zu Besuch", wenn ich eigentlich eine andere Rasse züchte... und eine Tür "mit Magnet" diesen Kater von meiner Bkh-Dame trennen könnte?

Zu dem Trockenfutter: Sehr viele Katzen lieben es. So wie wir Schokolade und Chips lieben. Das sollte aber kein Grund und Argument sein es ihnen deshalb zu geben.
Als Leckerli ein paar Krümelchen oder um die vereinzelt zwischen Spielzeug wie Fummelbretter zu legen, mache ich auch hin und wieder. Aber nicht als richtige Mahlzeit.
Winterqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 07:01   #36246
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.619
Standard

Zitat:
Zitat von Wehrli Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

Ich und meine Freundinn haben entlich Zuwachs bekommen. (Bild angehängt)
willkommen , ich freu mich auf weitere Bilder
__________________
kymaha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 07:33   #36247
MillieMia
Forenprofi
 
MillieMia
 
Registriert seit: 2014
Ort: Buxtehude - Carlow
Alter: 49
Beiträge: 1.443
Standard

hallo herzlich Willkommen

deine beiden sind echt Zucker süß

durchschecken auf jeden Fall, du musst ja sowieso zum Impfen

du solltest Finn wiegen, abnehmen sollte er nicht

ich hatte so eine aufgedrehte kleine, die hat immer vergessen weiter zu essen wenn sie abgelenkt war, und selbst dieses dürre Kätzchen ist nun eine große Teenagerin.

die Katzen sind ja erst eine Woche da, da darf man auch schüchtern sein
wenn ihr zu zweit seid könnt ihr getrennt mit den Kitten spielen, so kommt der schüchterne Finn auch mal zum Zug und kann so spielerisch kontakt ´zu euch aufnehmen.

aber das kommt mit der Zeit.

Trockenfutter, stell dir vor du futterst deine Nudeln ungekocht
vergleiche einmal eine Ungekochte Nudel mit einer Gekochten
soviel kann keiner trinken, bitte das Trockenfutter nur als leckerli
und auch da bitte Getreide und Zuckerfrei
meine 4 Katzen bekommen ab und an Trofu in die Fummebretter, insgesamt
etwa 30-40g für alle

wenn immer genug Futter da steht, wird dein kleiner fressen.
es gibt für Kleinkinder so Teller wo man in den Rand Wasser füllt.
sie sind super für wärmere Temperaturen.
__________________
<a href=https://up.picr.de/35059055oa.jpg target=_blank>https://up.picr.de/35059055oa.jpg</a>Liebe Grüße Christin und die Carlower Crew

Mehr Bilder hier >>>>http://www.katzen-forum.net/mitglied...ie-mia-co.html
MillieMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 08:19   #36248
Wehrli
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Zürich
Beiträge: 3
Standard

Guten Morgen und schön, dass man hier so viele Antworten bekommt.
Ihr seit supper!

Wir werden uns eure Ratschläge zu herzen nehmen und einiges ändern.

Das mit der "Züchterinn" ich will Sie nicht schlecht reden aber habe mir auch Gedanken gemacht über Ihre Aussagen. Naja, wie bereits erwähnt, Das Kind ist in den Brunnen gefallen und wir werden den Beiden ein schönes Leben bieten.

Das Trockenfutter werden wir entfernen und nurnoch spielend einsetzten.
Von dem Kittenfutter werden wir uns auch entfernen und normales servieren.
Finn wir nun auch wöchentlich gewogen um sein Gewicht unter kontrolle zu haben.

Ich wünschen einen schönen Tag und Liebe Grüsse
Wehrli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 10:53   #36249
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.591
Standard

Zitat:
Zitat von Wehrli Beitrag anzeigen

Der Vater ist ein MC mit Stammbaum und die Mutter eine BKH.

Mino (Grau) ist grösser, verspielter und frisst sich richtig satt.
Finn (Rot) ist kleiner, zieht sich manchmal ein bisschen zurück und frisst nur häppchen weise.
Herzlich willkommen im Forum, Wehrli!

Deine Erfahrung mit der "Züchterin" werte ich mal als Vermehrerei, weil du nichts davon schreibst, dass das Mütterchen auch einen Stammbaum habe. Insofern hat das mit dem Coon-Papa augenscheinlich System, um Coon-Mixe zu züchten und zu verkaufen.
Denn das Mütterchen trägt ja augenscheinlich das Langhaargen, sonst hätte Mino nicht die typische Optik eines Langhaarmixes.

Beide Jungs sind wirklich zuckersüß, aber von BKH sehe ich da gar nichts! Die Kopfform stimmt nicht, auch nicht die Form der Augen oder die der Ohren. Finn hat stattdessen die typische Lastrami-Optik (die ich persönlich viel viel schöner finde als den Apfelkopp der Briten ) !

Hinsichtlich der Futterproblematik stimme ich meinen Vorrednern absolut zu: bitte lass die beiden Süßen an hochwertigem Nassfutter fressen ad libidum! In dem Alter können sie gar nicht zu viel fressen!
Und denke bitte auch daran, dass die beiden eine sehr unterschiedliche Figur und Veranlagung haben! Wenn der Papa ein reinrassiger (= MIT Stammbaum!) Coon ist, geht Mino offensichtlich nach ihm und ist bereits jetzt größer als sein Bruder und wird auch insgesamt großrahmiger sein als Finn. Und allgemein mehr fressen.

Das Fell der Coons, so meine Information (aber die Langhaarexperten hier werden dir das noch genauer sagen können), braucht etwa drei Jahre, bis das Coontypische mit Halskrause und Pluderhosen voll ausgereift ist. Coons sind auch bei der Geschlechtsreife etwas "langsamer" als die Durchschnittskatze, aber bitte lass deine beiden möglichst schnell kastrieren, falls dies noch nicht geschehen sein sollte!
Von daher ist davon auszugehen, dass Finn bereits (und ganz normal) mit einem Jahr etwa ausgewachsen sein wird, während Mino wahrscheinlich noch weiter wächst. Solange die beiden im Wachstum sind, sollten sie, wie gesagt, ad libidum fressen dürfen, und Mino darf als ausgewachsener Kater problemlos auch acht Kilo wiegen, während bei einem durchschnittlich großen Kater, wie Finn es wahrscheinlich sein wird, bei fünf bis max. sechs kg Schluss sein sollte. So als grobe Richtwerte. Insgesamt kommt es aber vor allem auf die Figur an (Taille der Katze und Tasten der Rippen).

Und bitte denk auch daran, dass junge Katzen - genau wie Menschenkinder - immer wieder auch Wachstumsschübe durchmachen! Da kommt erst der Riesenhunger und das Gemaule, dass ganz ganz viel Futter und bitte sofort in den Napf muss, und wo der Napf dann innerhalb von Sekunden wieder leer ist. Und dann streckt sich der kompakte Körper wieder und sieht normal aus.

Ich wünsche euch viel Spaß mit euren Flauschis, und bitte bitte unterstützt nie mehr einen Vermehrer!!! Falls ihr Rassekatzen haben wollt, kauft sie künftig bitte direkt beim Vereinszüchter, also mit Stammbaum! Alles andere ist sinnlose Vermehrerei und befördert nur das allgemeine Katzenelend.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 11.04.2019, 14:00   #36250
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.619
Standard

Zeit für neue Bilder , nach einem kleinem Schauer bin ich mal durch den Garten gelaufen

[IMG]














[/IMG]
__________________
kymaha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 14:16   #36251
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.591
Standard

Danke für die schönen Coon-Fotos, kymaha!

Die Katzenkommode aus Paletten finde ich richtig klasse, ein feines Häuschen für deine Bande, wenn sie draußen (im Gehege?) sind!

Gehen sie mit Klappe nach Bedarf raus, oder arbeitest du nebenher als Türsteherin?

Ich muss mich nachher mal richtig rückwärts durch den Thread lesen; es ist viel zu lange her, dass ich das letzte Mal gründlich hier gelesen hatte....
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 15:12   #36252
Winterqueen
Erfahrener Benutzer
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 458
Standard

Oh ich habe mich in das letzte der Fotos von Toni mit den Blumen verliebt Der Sommer kann kommen!
Winterqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 08:45   #36253
MillieMia
Forenprofi
 
MillieMia
 
Registriert seit: 2014
Ort: Buxtehude - Carlow
Alter: 49
Beiträge: 1.443
Standard

@Wehrli,
Die beiden werden es. Die dir gut haben

@kymaha, tolle Fotos, Toni mit den Blumen finde ich super schön
__________________
<a href=https://up.picr.de/35059055oa.jpg target=_blank>https://up.picr.de/35059055oa.jpg</a>Liebe Grüße Christin und die Carlower Crew

Mehr Bilder hier >>>>http://www.katzen-forum.net/mitglied...ie-mia-co.html
MillieMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 10:44   #36254
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.619
Standard

Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen

Die Katzenkommode aus Paletten finde ich richtig klasse, ein feines Häuschen für deine Bande, wenn sie draußen (im Gehege?) sind!

Gehen sie mit Klappe nach Bedarf raus, oder arbeitest du nebenher als Türsteherin?

Ich muss mich nachher mal richtig rückwärts durch den Thread lesen; es ist viel zu lange her, dass ich das letzte Mal gründlich hier gelesen hatte....
Die Kommode hab ich eigentlich für mich gebaut
Natürlich hab ich eine Klappe , soviel Zeit hab ich nicht , ständig die Tür auf und zu zu machen .
Und ich wünsche dir viel Spaß beim rückwärtslesen
__________________
kymaha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 12:20   #36255
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.762
Standard

Diva hat ja Beine so lang wie ein Model
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Welche Rasse hat Ähnlichkeiten im Aussehen ? | Nächstes Thema: Ragdoll »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maine Coon Mix Nicnac79 Die Anfänger 41 29.10.2014 14:34
Maine coon Coonie123 Die Anfänger 6 31.07.2012 22:31
Maine Coon Pierre Katzenrassen 31 21.03.2012 11:12
Maine Coon, 24 Wo, 2,8 kg ??? Cooncat Katzen Sonstiges 3 24.06.2011 14:54
BKH und Maine Coon? Edward&Bella Katzenrassen 19 28.06.2010 09:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.