Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2010, 15:48
  #1966
Shaddy
Erfahrener Benutzer
 
Shaddy
 
Registriert seit: 2010
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 183
Standard

Ich tippe auf Maine-Coon als Papa bei deinem Katerchen.

Habe selbst so einen Schnuckel hier, nur nicht ganz so haarig wie deiner.
Mama ist eine Hauskatze, der Papa Coonie oder Norweger. Der Tierarzt meinte aber man könne den Coonie bei ihm sehr gut erkennen.


Vom Gewicht her kommt's auch in etwa hin. Er wiegt mit 13 1/2 Wochen 2 kg.

Lieben Gruß

Sue
Shaddy ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.08.2010, 16:10
  #1967
Melicia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu!

Ich muss mal eben meinen "senf" dazu geben.

Ich habe heute beim TA einen roten/creme farbenen Maine Coon Kater gesehen.

Ich sags euch. Ich weiß ja dass ich Zwerg-Katzen habe. Aber jener Kater war riesig! Ich habe so etwas noch nie in katzenform gesehen. Mir war ja vom hören/lesen bewusst, dass diese Katzen groß sind/werden. Aber jener Kater war einfach nur mega traumhaft. Ich hab mich wahrlich direkt in dieses Tier verknallt. Dieser markante Kopf und das weiche Fell Und diese größe *looooove*

Also eines steht fest. sollten wir je irgendwann noch ein Katerchen holen wollen, dann definitiv einen Maine Coon

LG
 
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2010, 16:40
  #1968
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

He he SO ging es mir vor 4 Jahren auch,als ich das 1. Mal Coonies live sah Kein Foto kann DAS wiedergeben, denn da wirken sie stets kleiner als die Realität ist
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2010, 17:01
  #1969
Irena87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Coonies sind unbeschreiblich....
Ich konnte sie mir nie wirklich live vorstellen, bis ich sie im März auf einer Ausstellung live gesehen habe und mich total verliebt habe

Meiner ist noch ziemlich klein war leider ziemlich krank und hat sehr abgenommen... Langsam gehts wieder bergauf
Das Fell sieht auch noch etwas fettig aus, der wurde in der TK gebadet , weil er sich im Streu gewälzt hat ..... ich kämme da jetzt schon seit 1,5 wochen rum, wie man unschwer sieht *G*




Lg

Ire

Geändert von Irena87 (20.08.2010 um 17:03 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2010, 18:14
  #1970
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

@Irena87
von der Natur her ist das Fell oft "leicht fettig", denn so ist der Ursprung
Ich wünsche dem Süssen weiter Gute Besserung !!
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2010, 21:00
  #1971
Irena87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Daaaaaaaaaaaaaanke!!!

LG

Ire
 
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 05:55
  #1972
Buffy123
Erfahrener Benutzer
 
Buffy123
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Beiträge: 250
Standard

Zitat:
Zitat von Irena87 Beitrag anzeigen
Coonies sind unbeschreiblich....
Ich konnte sie mir nie wirklich live vorstellen, bis ich sie im März auf einer Ausstellung live gesehen habe und mich total verliebt habe

Meiner ist noch ziemlich klein war leider ziemlich krank und hat sehr abgenommen... Langsam gehts wieder bergauf
Das Fell sieht auch noch etwas fettig aus, der wurde in der TK gebadet , weil er sich im Streu gewälzt hat ..... ich kämme da jetzt schon seit 1,5 wochen rum, wie man unschwer sieht *G*




Lg

Ire
Wie putzig ist der Kleine denn ????

Voll süüüüßßßß

Wünsche ihm gute Besserung!!!!
Buffy123 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 09:53
  #1973
Katzenmiez
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 37
Beiträge: 6.601
Standard

@Irena87: Was für eine tolle Farbe! Den könnte ich schon wieder klauen kommen!
__________________
Liebe Grüße vom Katzenmiez und den drei Senior-Katztraten!
Katzenmiez ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 10:00
  #1974
chiara
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hauptstadtrockerin
Alter: 44
Beiträge: 14.201
Standard

Gestern hab ich einen Hund gesehen. Einen kleinen Hund, aber für einen kleinen Hund doch recht kompakt und "groß"..... Tja und dann wurde Hundchen gewogen..... *räusper* ..... und ist doch tatsächlich 0,08 g leichter als mein Kater?????

Ach ja wegen dem Fell, ich dachte immer zumindest der "Fettschwanz" geht nach der Kastra weg....

@Buffy123:
Gut bei mir war es nicht fettiges oder gewaschenes Fell dafür aber Filz und da hab ich kurzen Prozess gemacht:

__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
chiara ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 21.08.2010, 14:23
  #1975
Irena87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@chi

meinst du mit Fettschwanz eine fettige Stelle ungefähr auf höhe der Schwanzwurzel?
Sowas haben 3 von 4 Katern in der Familie.

Das sieht ja herzallerliebst aus *G*.
Ich hab das mal mit meiner Perserin gemacht, mit der Schere, anschließend sah sie aus wie vom Rasenmäher überfahren Hat allerdings ganz lieb stillgehalten ist es dir wesentlich besser gelungen *G*
Da

LG

Ire

Geändert von Irena87 (21.08.2010 um 14:27 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 14:35
  #1976
Coonboys
Forenprofi
 
Coonboys
 
Registriert seit: 2009
Ort: Raum Ludwigsburg
Beiträge: 2.251
Standard

Ja, im neuen und sie lieben ihn heiß und innig
__________________
Es grüßen Judith mit Terrorfellchen Aramis und Bandit

>> Ich hab kein ADS, es ist nur so dass... HUI, GUCK MAL EIN EICHHÖRNCHEN! <<
Coonboys ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 14:38
  #1977
Coonboys
Forenprofi
 
Coonboys
 
Registriert seit: 2009
Ort: Raum Ludwigsburg
Beiträge: 2.251
Standard

Ich liebe Honey´s Farbe
Coonboys ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 11:44
  #1978
Cullen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Leute,

ich bin ein absoluter Neuling hier im Forum und was meinen Main Coon Kater Cullen angeht. Na ja um genau zusagen was Katzen allgemein angeht.

Ich habe mich gut vorbereitet bevor ich mir den kleinen Cullen angeschafft habe. Er ist jetzt seit einer Woche (13 Wochen jung) bei mir und hat nur Unsinn im Kopf (was ja nicht schlimm ist) Andererseit ist er der absolute Schmusetiger.

Als ich den kleinen vom Züchter geholt habe, ist mir gleich aufgefallen, dass er kleiner und schmaler als seine Geschwister ist.
Er bekommt von mir 200g Animonda NAssfuter am Tag und es steht immer Trockenfutter von Orijen bereit-für den kleinen Hunger zwischendurch.

In zwei Wochen habe ich wieder einen Termin beim Tierarzt zur zweiten Schutzimpfung, da wollte ich ihn noch einmal gut unter die Lupe nehmen lassen. Im Vergleich zum Beginn der ersten Woche hat er schon zugelegt, aber ich finde ihn halt trotzdem ein bisschen klein.

Ich würde ganz gern eure Meinung dazu hören. Ach ja, das Bild links ist von Cullen.

Geändert von Cullen (22.08.2010 um 11:47 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 11:55
  #1979
Nai
Forenprofi
 
Nai
 
Registriert seit: 2010
Ort: Braunschweig
Alter: 37
Beiträge: 4.738
Standard

hallo, gib ihm bitte mehr nassfutter zu fressen, und zwar soviel er mag. kitten verbrauchen viiiiiel energie beim wachsen und toben, daher dürfen sie im ersten jahr soviel essen wie sie wollen, aufgeteilt auf 3-4 mahlzeiten am tag. aber bitte lass das trockenfutter dafür weg, das ist nicht grad gesund und auch nicht artgerecht. zwischendurch als leckerlie ok, aber als richtige nahrung ist es nicht geeignet. gutes nassfutter (3-4 marken sollten es schon sein, um mangelerscheinungen vorzubeugen, sind ja nicht alle sorten gleich zusammengesetzt) reicht vollkommen. meine beiden kitten sind so alt wie dein kater und verputzen am tag locker das doppelte - und das ist in dem alter noch nichtmal besonders viel.

wieso ist dein katerchen denn alleine? ohne spielgefährten wird er einsam, hol ihm doch bitte noch einen kumpel dazu.

was mich auch wundert, ist, dass ein züchter seine katzen nicht grundimmunisiert abgibt. eigentlich hätte der kleine schon zweimal geimpft werden sollen... meine beiden werden in 3 wochen sogar noch ein drittes mal geimpft.

dass er der kleinste war/ist find ich jetz nicht tragisch. bei dem wurf aus dem meine kitten stammen war auch eine dabei, die nicht genug bei der mama abbekommen hat und deswegen mit der flasche gefüttert wurde. die ist auch deutlich kleiner als ihre geschwister, steht ihnen aber gesundheitlich in nichts nach - und auch sonst hat sies faustdick hinter den ohren

in deinem post ist leider kein bild eingebunden (edit: ah jetzt - hübscher bube und so klein sieht er doch gar nicht aus, meine mädels sind da zierlicher, glaub ich)
Nai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 12:05
  #1980
Katzenmiez
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 37
Beiträge: 6.601
Standard

Zitat:
Zitat von Nai Beitrag anzeigen
was mich auch wundert, ist, dass ein züchter seine katzen nicht grundimmunisiert abgibt. eigentlich hätte der kleine schon zweimal geimpft werden sollen...
Vereinszüchter dürfen ihre Kitten nicht ohne zweifache Schnupfen-/Seuche-Impfung abgeben. Und seriöse Züchter geben auch keine Kitten in Einzelhaltung.
Katzenmiez ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

coon, coonie, katzenhaarallergie, maine, maine coon

« Vorheriges Thema: Eure Glückskatzen! | Nächstes Thema: Zeigt her eure Türkischen Angora »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maine Coon Mix Nicnac79 Die Anfänger 41 29.10.2014 13:34
Maine coon Coonie123 Die Anfänger 6 31.07.2012 21:31
Maine Coon Pierre Katzenrassen 31 21.03.2012 10:12
Maine Coon, 24 Wo, 2,8 kg ??? Cooncat Katzen Sonstiges 3 24.06.2011 13:54
BKH und Maine Coon? Edward&Bella Katzenrassen 19 28.06.2010 08:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.