Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2010, 11:39
  #1606
Coonie-Engelchen
Erfahrener Benutzer
 
Coonie-Engelchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 154
Standard

und womit wird das rohfleisch gefüttert? mit tiermehl...
__________________



Katzen sind die sichtbare Seele eines Hauses.
Coonie-Engelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.05.2010, 11:41
  #1607
Katzenmiez
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 37
Beiträge: 6.601
Standard

Zitat:
Zitat von Coonie-Engelchen Beitrag anzeigen
dass teures Futter nicht unbedingt auch qualitativ das Bessere ist.
Wenn draufsteht OHNE Zucker/Karamell, OHNE pflanzliche Eiweißextrakte, OHNE pflanzliche Nebenerzeugnisse, OHNE Getreide, OHNE Farb- und Konservierungsstoffe wird das schon stimmen.

Zitat:
Zitat von Coonie-Engelchen Beitrag anzeigen
wenn draufsteht "mit Rind" und man ließt in den Zutaten "mindestens 4 % Rind" kann man sich ja denken, was die restlichen 96 % sind...
Ja, irgendwas (Muskelfleisch, tierische Nebenerzeugnisse..) von anderen Tieren wie Schwein, Huhn, Lamm...
__________________
Liebe Grüße vom Katzenmiez und den drei Senior-Katztraten!
Katzenmiez ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:41
  #1608
Knollchen
Erfahrener Benutzer
 
Knollchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.038
Standard

Zitat:
Zitat von Coonie-Engelchen Beitrag anzeigen
und womit wird das rohfleisch gefüttert? mit tiermehl...
Sag mal, glaubst du wirklich was du hier so alles erzählst?

Essensreste sind nur sehr bedingt für Katzen geeignet....schon wegen den Gewürzen...
Knollchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:43
  #1609
Coonboys
Forenprofi
 
Coonboys
 
Registriert seit: 2009
Ort: Raum Ludwigsburg
Beiträge: 2.251
Standard

Klar ist das nicht schädlich, aber man bezahlt dafür Geld!!!
__________________
Es grüßen Judith mit Terrorfellchen Aramis und Bandit

>> Ich hab kein ADS, es ist nur so dass... HUI, GUCK MAL EIN EICHHÖRNCHEN! <<
Coonboys ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:43
  #1610
Coonie-Engelchen
Erfahrener Benutzer
 
Coonie-Engelchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von Yubi Beitrag anzeigen
BITTE?

Edit: Wenn du schon das Essen für deine Katze selbst zubereitest, dann lies dich doch bitte wirklich mal in die Thematik BARF ein.
Natürlich Tiermehl. In Fischflocken ist Fischmehl, in Rindernahrung Tiermehl... daher kommt doch das BSE...

....ja, ich hab mich in BARFEN schon eingelesen. Nur weißt du, sämtliche Nährstoffe und Rohfleischprodukte musst du ja auch irgendwoher kaufen, kannst ja nich alles selbst anbauen. Und dann weißt du wieder nicht, was drin ist.

Als Mensch gehst du auch in die Kaufhalle und kaufst Gemüse weil du denkst, es ist gesund, aber in wikrlichkeit ist alles mit Pestiziden verseucht. Es ist traurig, aber heutzutage ist eine wirklich schadstofffreie Ernährung nicht mehr möglich, egal ob für Katze oder Mensch, man kann das Übel nur reduzieren, nicht aber beseitigen...
Coonie-Engelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:44
  #1611
Coonie-Engelchen
Erfahrener Benutzer
 
Coonie-Engelchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von Knollchen Beitrag anzeigen
Sag mal, glaubst du wirklich was du hier so alles erzählst?

Essensreste sind nur sehr bedingt für Katzen geeignet....schon wegen den Gewürzen...
Ja, das glaub ich , habe mich nämlich mal zwei Jahre damit beschäftigt
Coonie-Engelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:45
  #1612
Coonie-Engelchen
Erfahrener Benutzer
 
Coonie-Engelchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von Knollchen Beitrag anzeigen
Sag mal, glaubst du wirklich was du hier so alles erzählst?

Essensreste sind nur sehr bedingt für Katzen geeignet....schon wegen den Gewürzen...
Ach ja und gewürzte essenreste füttere ich nicht, das ist mir schon klar.
Coonie-Engelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:45
  #1613
Katzenmiez
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 37
Beiträge: 6.601
Standard

Zitat:
Zitat von Coonie-Engelchen Beitrag anzeigen

gegenfrage: was füttert ihr denn?
Achso: Ich füttere Petnatur, Grau (weil da Reis drin ist, gibts das nur einmal pro Woche), Bozita, Lux, Schmusy und Miamor Milde Mahlzeit/Ragout Royale (seitdem sie das Karamell wieder rausgenommen haben) sowie zweimal pro Woche Rohfleisch.
Katzenmiez ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:46
  #1614
Knollchen
Erfahrener Benutzer
 
Knollchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.038
Standard

Ich hoffe gründlich.....

du willst uns jetzt aber nicht weis machen, dass in Fertigfutter die besseren Zutaten sind als im Rohfutter?

Entschuldige, aber wer sich mit Ernährung beschäftigt hat und dann noch Whiskas füttert.....
Knollchen ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 06.05.2010, 11:47
  #1615
Knollchen
Erfahrener Benutzer
 
Knollchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.038
Standard

Zitat:
Zitat von Coonie-Engelchen Beitrag anzeigen
Ach ja und gewürzte essenreste füttere ich nicht, das ist mir schon klar.
Was ist dann Wurst? Das fütterst du doch lt. eigener Aussage
Knollchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:50
  #1616
Coonie-Engelchen
Erfahrener Benutzer
 
Coonie-Engelchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von Knollchen Beitrag anzeigen
Ich hoffe gründlich.....

du willst uns jetzt aber nicht weis machen, dass in Fertigfutter die besseren Zutaten sind als im Rohfutter?

Entschuldige, aber wer sich mit Ernährung beschäftigt hat und dann noch Whiskas füttert.....
Nein, das will ich euch nicht weiß machen, mir ist schon klar das fertigfutter schlecht ist...

ich sage ja auch nicht, dass ich das nur füttere. Ich sage nur, dass man nicht mehr wirklich gesund ernöähren kann.

Ach ja, WURST war vielleicht ein etwas falscher ausdruck, ich meinte FLEISCH. die scheibenwurst vom Abendessen kriegt sie natürlich nicht.
Coonie-Engelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:51
  #1617
Cosmiccat
Forenprofi
 
Cosmiccat
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 1.526
Standard

Schau mal, Coonie-Engelchen,

Yubi kennt sich wirklich gut mit der artgerechten Katzenernährung aus und ich habe in ihrem Post auch keinen Angriff herausgelesen, sondern einen lieb gemeinten Tipp.

Dein Post las sich wirklich nicht so, als ob du deine Katze optimal ernährst.
Zu Whiskas gibt es einige alternativen, die den natürlichen Bedürfnissen von Katzen näher kommen. Diese müssen nicht unbedingt teurer sein, dafür entspricht die Zusammensetzung aber viel eher einer artgerechnten Ernährung.

Du magst ja recht haben, dass auch Gemüse und Fleisch mit Schadstoffen belastet sein können, aber primär geht es hier gar nicht darum. Der Magen der Katze und ihr Verdauungssystem ist für eine ganz bestimmte Zusammensetzung der Nahrung ausgelegt. Im Gegensatz zu Whiskas, sind andere Futtersorten den natürlichen Bedürfnissen der Katze nachempfunden.

Ich hoffe, du empfindest mein Post jetzt nicht auch als Angriff, denn so ist es nicht gemeint. Wir sind doch alle im Forum um zu lernen und man lernt bekanntlich nie aus. Du kannst dir die entsprechenden Threads ja mal durchlesen und dann entscheiden, ob etwas an der Ernährung deiner Katze ändern möchtest oder nicht.
__________________
Stolze Patin von Greebo und Sternchen Lucky, für immer im Herzen
Cosmiccat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:53
  #1618
Coonie-Engelchen
Erfahrener Benutzer
 
Coonie-Engelchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von Yubi Beitrag anzeigen
Anscheinend hast du das nicht.

Ich BARFe ausschließlich mit Muskelfleisch, zum größten Teil vom Geflügel und einen kleinen Teil auch vom Rind. Alles reines Muskelfleisch. Hinzu kommt noch etwas Leber für Vit. A, etwas Lachs für Vit. D, auch Hühnerherzen (sehr Taurinhaltig!) und der Rest sind vernünftige Pülverchen, um z. B. genügend Calcium, Phosphor, Eisen etc. ins Futter zu kriegen.

Keine Spur von Tiermehlen. Bitte lies dich ein, bevor du hier weiter einen solchen Stuss erzählst. Sorry, aber ist so.
So viel zum Thema fertigmachen, Sorry, aber ich glaube es hat keinen Zweck hier weiter was zu schreiben.
Das Muskelfleisch kommt ja auch von Tieren und diese Tiere kennst du ja auch nicht persönlich. Aber da ja eh alles, was ich hier erzähle Stuss ist und alles falsch verstanden wird, sollten wir wieder aufs eigentliche Thema zurück kommen, das da heißt "Maine Coons" und ich werde mich einfach mal verdrücken.

Schon traurig, dass einem hier alles vorgeworfen wird, was man so sagt.

Jeder hat ne andre ansicht.
Coonie-Engelchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 12:10
  #1619
Knollchen
Erfahrener Benutzer
 
Knollchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.038
Standard

Zitat:
Zitat von Coonie-Engelchen Beitrag anzeigen
So viel zum Thema fertigmachen,
Fertig machen ist anders....

Nochmal zu Fussel.....der black-tabby...ist das der Vater?
Den find ich ja schon seeeeeehr schnuckelig.
Knollchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 12:26
  #1620
Knollchen
Erfahrener Benutzer
 
Knollchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.038
Standard

Sie sind Beide sehr schön....ich bin halt der totale black-tabby-Fan.
Knollchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

coon, coonie, katzenhaarallergie, maine, maine coon

« Vorheriges Thema: Eure Glückskatzen! | Nächstes Thema: Zeigt her eure Türkischen Angora »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maine Coon Mix Nicnac79 Die Anfänger 41 29.10.2014 13:34
Maine coon Coonie123 Die Anfänger 6 31.07.2012 21:31
Maine Coon Pierre Katzenrassen 31 21.03.2012 10:12
Maine Coon, 24 Wo, 2,8 kg ??? Cooncat Katzen Sonstiges 3 24.06.2011 13:54
BKH und Maine Coon? Edward&Bella Katzenrassen 19 28.06.2010 08:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:33 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.