Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2012, 20:20
  #801
smilo
Forenprofi
 
smilo
 
Registriert seit: 2010
Ort: Zeil am Main
Beiträge: 6.677
Standard

Zitat:
Zitat von Tommy B Beitrag anzeigen
jetzt versuche ich mal die Bilder hier einzustellen.

Hab dabei festgestellt, dass ich letzte Zeit nur wenig Fotos gemacht habe.
Wow! Die beiden sind ja wunderschön

Ich finde nicht, dass Tommy zerzaust aussieht!

Er ist ja auch erst 6 Monate. Da ist noch Babyfell dabei. Das gibt sich, Du wirst sehen.

LG
Marga

Geändert von smilo (29.04.2012 um 20:30 Uhr)
smilo ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.04.2012, 20:29
  #802
Tommy B
Erfahrener Benutzer
 
Tommy B
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 101
Standard

Danke fürs Kompliment, bin auch total glücklich mit den beiden, aber vielleicht auch deswegen so besorgt um Tommy.

Wie gesagt für die Fotos hab ich ja auch drauf geachtet, das er schön aussah. Wenn man von oben auf ihn runterschaut, dann hat er die Flanken auch so sehr dünn, im Gegensatz zu der kleinen "kugeligen" Cindy.
Vielleicht wirds jetzt bald mal besser, wenn die Zähne nun alle raus sind.
Ende Juni werden beide kastriert.

Noch nie was von EMA gehört. Wo bekomm ich das?

Lg
Tommy B ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 20:32
  #803
smilo
Forenprofi
 
smilo
 
Registriert seit: 2010
Ort: Zeil am Main
Beiträge: 6.677
Standard

Zitat:
Zitat von Tommy B Beitrag anzeigen
Danke fürs Kompliment, bin auch total glücklich mit den beiden, aber vielleicht auch deswegen so besorgt um Tommy.

Wie gesagt für die Fotos hab ich ja auch drauf geachtet, das er schön aussah. Wenn man von oben auf ihn runterschaut, dann hat er die Flanken auch so sehr dünn, im Gegensatz zu der kleinen "kugeligen" Cindy.
Vielleicht wirds jetzt bald mal besser, wenn die Zähne nun alle raus sind.
Ende Juni werden beide kastriert.

Noch nie was von EMA gehört. Wo bekomm ich das?

Lg
Wie gesagt, der hat noch Babyfell. Das wird sich geben, Du wirst sehen.

Google mal nach EMA. Ich habe die bei meiner Homöopathin bekommen.

Bekommst Du aber auch über's internet.

LG
Marga
smilo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 20:44
  #804
smilo
Forenprofi
 
smilo
 
Registriert seit: 2010
Ort: Zeil am Main
Beiträge: 6.677
Standard

Zitat:
Zitat von Tommy B Beitrag anzeigen
Noch nie was von EMA gehört. Wo bekomm ich das?

Lg
EMA's kannst Du total vielseitig einsetzen. Ich besprühe meine Pflanzen damit und dünge im Frühjahr den Rasen. Sie bekämpfen Bakterien und Viren und sind gut für Haut und Haare. Eine Freundin hier hat ihrer Katze das Fell damit eingerieben und sagte mir dass es ein großer Erfolg war. Das Fell wird seidig und glänzend. Ich mache das bei Ronja jetzt auch seit einer Woche.

LG
Marga
smilo ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 29.04.2012, 20:54
  #805
Tommy B
Erfahrener Benutzer
 
Tommy B
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 101
Standard

Vielen Dank Smilo
für die ausführlichen Antworten.

Ich hatte inzwischen gegoogled nach Ema und auch hier im Forum einen Thread gefunden. Einen Tipp für ein Buch, indem beschrieben wird, wo man es alles für verwenden kann usw.
Ich werde mir wohl Buch und Ema mal zulegen .....! Hatte ich noch nie was von gehört. Dankeschön.

Das es bei Tommy evtl noch mit dem Babyfell zusammenhängen könnte, hab ich mir auch schon mal gedacht. Es ist ja sozusagen jetzt in der Pubertät, nicht wahr?

Gibt es bei euch denn auch Katzen, die nur so wenig essen ....?
Hab Tommy eben noch mal seine Katzenmilch gekocht nach dem Rezept der Züchterin. Die mochte er so sehr gern und er hat sie wieder schnell geschlappert, aber selbst dabei frißt Cindy das doppelte.

Jetzt werde ich mal Emas Kaufen gehen.....im Internet.

Gute Nacht
Tommy B ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 20:58
  #806
smilo
Forenprofi
 
smilo
 
Registriert seit: 2010
Ort: Zeil am Main
Beiträge: 6.677
Standard

Zitat:
Zitat von Tommy B Beitrag anzeigen
Gibt es bei euch denn auch Katzen, die nur so wenig essen ....?
Gute Nacht
Gerne Tommy,

ja meine Ronja ist auch rappeldürr! Sie wiegt 2,7 kg und ist fast 7 Jahre alt.

Sie ist so dürr wie ein Marathonläufer, fühlt sich aber pudelwohl dabei und íst absolut gesund.

Ich gebe ihr immer Multipaste und zwischendurch mal Reconvales, aber sie braucht es nicht. Es gibt solche Katzen, mach Dir keine Gedanken.

LG und gute Nacht

Marga
smilo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 23:08
  #807
~Io~
Erfahrener Benutzer
 
~Io~
 
Registriert seit: 2012
Ort: Mannheim
Alter: 32
Beiträge: 259
Standard

Neeeeiiiiiid!!!! Golden Shaded

Das mit dem Fell ist normal, meine beiden sind im gleichen Alter und besonders mein Apollo hält nichts von externer Fellpflege. Sobald wir mit dem kämmen fertig sind, schleckert er sich solang "sauber" bis er wieder genauso zerzaust aussieht wie deiner. Ohnehin hab ich das Gefühl, dass meine beiden im Moment vom Fell her nicht wirklich flauschig aussehen, aber das dauert bei Persern bis zu 2 Jahre bis das Gesamtbild komplett ist.
~Io~ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 10:21
  #808
amelie12
Benutzer
 
amelie12
 
Registriert seit: 2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 41
Standard

@Io. Nein, Muffin habe ich aus Großostheim. Bobby ist aus Breuberg und Emily aus Babenhausen. Alles in meiner Nähe.
Muffin habe ich erst einen Monat. Ich wollte eigentlich eine(n) (Notfall-)Perser. Es sollte eine Perser sein, weil ich seit über 30 Jahren Perser habe und ich sie für die idealen Wohnungskatzen halte. Leider wollten Tierheime nur Pärchen oder Einzelkatzen abgeben. Deshalb habe ich mich an Züchter hier aus der Umgebung gewandt und gefragt ob sie eine ältere Katze (hätte auch eine 10-jährige genommen) abzugeben hätten. Muffin ist zwar nicht unbedingt der Typ Perser den ich mag (ich bevorzuge Perser mit Nase) aber er ist ein lieber aufgeschlossener und anhänglicher Kater. Er wurde extra für mich kastriert und ich habe auch noch ein paar Wochen warten müssen bevor ich ihn holen konnte. Die Vergesellschaftung macht mir noch ein bischen Kopfzerbrechen da meine Emily ihn nur anbrummt. faucht und spuckt. Bobby toleriert ihn, aber manchmal fallen die beiden noch übereinander her. Schlimm finde ich das nicht, da auch Emily und Bobby sich wie ein altes Ehepaar verhalten haben (sie küssten und sie schlugen sich :-)) und ich die beiden eigentlich Liz und Richard hätte nennen müssen.
amelie12 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 16:53
  #809
Tommy B
Erfahrener Benutzer
 
Tommy B
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 101
Standard

@Io

Danke, das beruhigt mich.
Auf dem Bild sehe ich es auch ein bissel, so wie die beiden da kuscheln und zerzaust sind, so sieht Tommy auch meistens aus.

Übrigens deine beiden schwarz und weiß sind aber auch total süß.

Na, dann hoffen wir mal, dass es alles daran liegt, weil sie halt noch in der Entwicklung sind.
Tommy B ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 23:08
  #810
~Io~
Erfahrener Benutzer
 
~Io~
 
Registriert seit: 2012
Ort: Mannheim
Alter: 32
Beiträge: 259
Standard

Zitat:
Zitat von amelie12 Beitrag anzeigen
@Io. Nein, Muffin habe ich aus Großostheim. Bobby ist aus Breuberg und Emily aus Babenhausen. Alles in meiner Nähe.
Muffin habe ich erst einen Monat. Ich wollte eigentlich eine(n) (Notfall-)Perser. Es sollte eine Perser sein, weil ich seit über 30 Jahren Perser habe und ich sie für die idealen Wohnungskatzen halte. Leider wollten Tierheime nur Pärchen oder Einzelkatzen abgeben. Deshalb habe ich mich an Züchter hier aus der Umgebung gewandt und gefragt ob sie eine ältere Katze (hätte auch eine 10-jährige genommen) abzugeben hätten. Muffin ist zwar nicht unbedingt der Typ Perser den ich mag (ich bevorzuge Perser mit Nase) aber er ist ein lieber aufgeschlossener und anhänglicher Kater. Er wurde extra für mich kastriert und ich habe auch noch ein paar Wochen warten müssen bevor ich ihn holen konnte. Die Vergesellschaftung macht mir noch ein bischen Kopfzerbrechen da meine Emily ihn nur anbrummt. faucht und spuckt. Bobby toleriert ihn, aber manchmal fallen die beiden noch übereinander her. Schlimm finde ich das nicht, da auch Emily und Bobby sich wie ein altes Ehepaar verhalten haben (sie küssten und sie schlugen sich :-)) und ich die beiden eigentlich Liz und Richard hätte nennen müssen.
Sowas finde ich eigentlich auch eine gute Idee, wenn man eine bestimmte Rasse bevorzugt und kein Kitten will. Perser sitzen glaub ich gar nicht so viele in den Tierheimen bzw werden recht schnell vermittelt (was ich mitbekommen habe zumindest). War er denn dann Zuchtkater? Da hätte ich Angst vorm Markieren. Hier im Forum gibt es ja auch immer gute Tipps zur Zusammenführung, das wichtigste ist glaub ich einfach Geduld. Aber ich hab leicht reden, meine Kitten"vergesellschaftung" war eher saukomisch. Ich find das so lustig wenn so ne halbe Portion versucht groß und böse auszusehen

[IMG][/IMG]



Zitat:
Zitat von Tommy B Beitrag anzeigen
@Io

Danke, das beruhigt mich.
Auf dem Bild sehe ich es auch ein bissel, so wie die beiden da kuscheln und zerzaust sind, so sieht Tommy auch meistens aus.

Übrigens deine beiden schwarz und weiß sind aber auch total süß.

Na, dann hoffen wir mal, dass es alles daran liegt, weil sie halt noch in der Entwicklung sind.
Ich denke da macht man sich viel zu viel Sorgen, in einem Jahr lacht man dann drüber weil man so ein routinierter Katzen und Perserkenner geworden ist. Mein Apollo ist übrigens auch ein Leichtgewicht er wiegt mit einem halben Jahr 2,7kg
~Io~ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 09:34
  #811
Tommy B
Erfahrener Benutzer
 
Tommy B
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 101
Standard

Zitat:
Zitat von ~Io~ Beitrag anzeigen
Mein Apollo ist übrigens auch ein Leichtgewicht er wiegt mit einem halben Jahr 2,7kg
Das unterbietet mein Tommy leider. Er wiegt 2,2 kg mit 6 Monaten .

Geändert von Tommy B (01.05.2012 um 09:35 Uhr) Grund: was zugefügt
Tommy B ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 09:39
  #812
Tommy B
Erfahrener Benutzer
 
Tommy B
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 101
Standard

[QUOTE=~Io~;2976101] Ich find das so lustig wenn so ne halbe Portion versucht groß und böse auszusehen

[IMG][/IMG]


Herrlich..... so sah es bei uns auch, als die kleine BKH Dame Cindy zu unserem Tommy kam ..... da plusterte sie sich auf, das war so herrlich ......
Angehängte Grafiken
Tommy B ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 10:22
  #813
amelie12
Benutzer
 
amelie12
 
Registriert seit: 2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 41
Standard

@Io, doch es gibt viele Perser in Tierheimen. Sehr viele aus schlechter Haltung. Aber wie gesagt, die meisten Tierheime wollen sie als Einzelkatzen oder nur im Zweierpack abgeben. Aber 4 Katzen auf 80 qm wäre doch etwas zuviel gewesen. Muffin war Show- und Deckkater und Champion. Ich hatte mit dem Züchter vereinbart, dass er kastriert wird und noch ein paar Wochen dort bleibt um zu pürfen, ob er markiert. Es war klar, dass ich keinen Kater nehmen würde, der markiert. Außerdem könnte ich ihn jederzeit zurück geben, wenn die Vergesellschaftung nicht klappt. Das kommt für mich aber nicht in Frage, da er ein wirklich lieber Geselle ist. Wie gesagt, ich hätte auch eine noch ältere Perser (wegen meinen beiden Alten) genommen. Kitten kämen für mich wahrscheinlich ehe nicht mehr in Frage, da die Katzen ja auch 20 Jahre alt werden können und dann bin ich 77. Meine Erben müssen die Katzen zwar nehmen sonst gibts kein Geld aber wer wiess, ob die die so lieben wie ich :-)
amelie12 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 11:04
  #814
kimba22209
Erfahrener Benutzer
 
kimba22209
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 101
Standard

Ich bin mal an einen Berliner Katzenverein geraten,als ich meinen Dicken noch nicht hatte und nach einer Katze suchte,die wollten mir überhaupt keine Katze geben,weil meine Wohnung "zu klein" wäre.Ich hab 53qm auf 2,5 Zimmer verteilt plus Balkon.Vorher hatte ich hier auch zwei Katzen und jeder hatte seinen Rückzugsort.Also da verstehe ich,ehrlich gesagt,das Problem nicht.
kimba22209 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 11:08
  #815
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 27.057
Standard

Zitat:
Zitat von amelie12 Beitrag anzeigen
@Io. Nein, Muffin habe ich aus Großostheim. Bobby ist aus Breuberg und Emily aus Babenhausen. Alles in meiner Nähe.
Muffin habe ich erst einen Monat. Ich wollte eigentlich eine(n) (Notfall-)Perser. Es sollte eine Perser sein, weil ich seit über 30 Jahren Perser habe und ich sie für die idealen Wohnungskatzen halte. Leider wollten Tierheime nur Pärchen oder Einzelkatzen abgeben. Deshalb habe ich mich an Züchter hier aus der Umgebung gewandt und gefragt ob sie eine ältere Katze (hätte auch eine 10-jährige genommen) abzugeben hätten. Muffin ist zwar nicht unbedingt der Typ Perser den ich mag (ich bevorzuge Perser mit Nase) aber er ist ein lieber aufgeschlossener und anhänglicher Kater. Er wurde extra für mich kastriert und ich habe auch noch ein paar Wochen warten müssen bevor ich ihn holen konnte. Die Vergesellschaftung macht mir noch ein bischen Kopfzerbrechen da meine Emily ihn nur anbrummt. faucht und spuckt. Bobby toleriert ihn, aber manchmal fallen die beiden noch übereinander her. Schlimm finde ich das nicht, da auch Emily und Bobby sich wie ein altes Ehepaar verhalten haben (sie küssten und sie schlugen sich :-)) und ich die beiden eigentlich Liz und Richard hätte nennen müssen.


zu dem anderen - schade schade schade. ich kenn ein th, da sitzen mindestens fünf perser, in verschiedenem alter, alle kompatibel und freundlich. wie die perser ja eh meist sind

und eins schöner als das andere sowieso. *seufz*
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ RAFAELLO ♥ - sein Weg ins Glück?


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 11:42
  #816
~Io~
Erfahrener Benutzer
 
~Io~
 
Registriert seit: 2012
Ort: Mannheim
Alter: 32
Beiträge: 259
Standard

Ok dann bin ich einem Irrtum aufgesessen, ich schaue hier ab und zu auf den Hp der Tierheime in Mannheim und Viernheim vorbei, sowie TH Nürnberg und TH Feucht (komme dort her) und wenn da mal ein Perser ist, wird der sehr schnell wieder vermittelt. Natürlich stellen die vermutlich nicht alle Katzen ins Internet. Mein Fehler

@Tommy: wie schwer sind denn die Eltern? Ist er entwurmt? Mein Apollo, hatte sich kurz nach einer Entwurmung Würmer eingefangen, ich das erstmal nicht bemerkt (wurde ja erst kurz vorher entwurmt...), erst als er über 2 Wochen hinweg kaum zugenommen hatte und Durchfall bekam (sonst war alles in Butter), wurde ich hellhörig. Nachdem die Wurmgeschichte dann aus der Welt war, musste er erstmal wieder das Gewicht aufholen. Ich finde es bei langhaarigen Katzen so schwierig einzuschätzen, ob sie zu dünn sind oder nicht, Rippen sehen kann man ja ohnehin nicht. Geb doch einfach mal Kotproben beim TA ab, das kostest nicht die Welt und dann ist man auf der sicheren Seite. Wenn die Eltern aber auch eher leicht sind, kann es aber auch einfach normal sein oder der Wachstumsschub kommt jetzt erst oder oder oder. Da gibt es im Forum bestimmt bessere Experten als mich
~Io~ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 12:00
  #817
amelie12
Benutzer
 
amelie12
 
Registriert seit: 2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 41
Standard

Ich suchte seit August 2011 einen Perser. Die erste Anlaufstelle war für mich Perser im Tierheim. Teilweise sind/waren die Perser dort schon vergeben bzw. die Pflegestellen wollten/haben sie behalten oder aber es waren (vorher) Freigänger bzw. Einzelkatzen oder zwei Katzen. Freigänger kommen für mich nun überhaupt nicht in Frage. Ich hatte mal einen Kater 12 jährig (sollte ins Tierheim kommen, weil Besitzer verstorben war) zu meinen dazu genommen. Der ist kerzengerade die Wände hoch und war bei jeder Gelegenheit entwischt. Er zerkratzte meine Türen/Wände und wurde letztendlich überfahren. So etwas will ich nicht noch einmal mitmachen. Eine Einzelkatze käme für mich auch nicht in Frage da ich berufstätig bin und 4 sind einfach zuviel. Wenn ich in einem Tierheim anrufe und nach einer Perser frage, möchte ich auch keine Main Coon angeboten bekommen. Ich kenne mich eben nur mit den Persern aus und bilde mir ein, ihren Charakter/Verhalten beurteilen zu können.
amelie12 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 12:39
  #818
Tiffany396
Forenprofi
 
Tiffany396
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badische Bergstraße
Beiträge: 2.723
Standard

Ich habe mein Perserkaterchen aus dem TS. Ja, er ist wirklich ein Katerchen mit seinen 3,5 kg, aber beim TA mutiert er in Sekunden zum 10 kg Kampfkater.

Es sitzen sehr wohl viele Perser in den TH's oder bei TS-Orga's. Nur ein Beispiel:

http://www.tierhilfe-worms.de/html/frame/tierhilfe.html

Im Katzenhaus 2, Valentino und Gargamel. Die beiden sitzen seit ca. 3 Monaten dort. Ich schaue immer wieder auf die Seite, weil mein Tommy von der TH Worms kommt.
Ich habe mich ganz bewusst für ein ätlteres Perserchen aus dem TS entschieden, bereue es nicht und werde immer wieder nur ältere Perser aus dem TS nehmen.
__________________
Tiffany396 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 13:25
  #819
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 27.057
Standard

Zitat:
Zitat von amelie12 Beitrag anzeigen
Ich suchte seit August 2011 einen Perser. Die erste Anlaufstelle war für mich Perser im Tierheim. Teilweise sind/waren die Perser dort schon vergeben bzw. die Pflegestellen wollten/haben sie behalten oder aber es waren (vorher) Freigänger bzw. Einzelkatzen oder zwei Katzen. Freigänger kommen für mich nun überhaupt nicht in Frage. Ich hatte mal einen Kater 12 jährig (sollte ins Tierheim kommen, weil Besitzer verstorben war) zu meinen dazu genommen. Der ist kerzengerade die Wände hoch und war bei jeder Gelegenheit entwischt. Er zerkratzte meine Türen/Wände und wurde letztendlich überfahren. So etwas will ich nicht noch einmal mitmachen. Eine Einzelkatze käme für mich auch nicht in Frage da ich berufstätig bin und 4 sind einfach zuviel. Wenn ich in einem Tierheim anrufe und nach einer Perser frage, möchte ich auch keine Main Coon angeboten bekommen. Ich kenne mich eben nur mit den Persern aus und bilde mir ein, ihren Charakter/Verhalten beurteilen zu können.


schau hier - das ist kein coonie und sie sitzt im tierheim
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.05.2012, 13:27
  #820
Tiffany396
Forenprofi
 
Tiffany396
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badische Bergstraße
Beiträge: 2.723
Standard

Zitat:
Zitat von minna e Beitrag anzeigen


schau hier - das ist kein coonie und sie sitzt im tierheim
Waaaaaaaah, was für eine Zaubermaus
Tiffany396 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

groß, perser

« Vorheriges Thema: Devon Rex | Nächstes Thema: Werden (Rasse)Katzen tatsächlich geklaut??? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH + Perser = Mali Katzenrassen 23 10.03.2012 13:03
Perser - BKH - Mix agnyte3 Katzenrassen 1 04.09.2011 13:34
Perser in Not tazi Glückspilze 8 08.11.2010 13:01
Perser-Mix? Was bin ich? Mozart Katzenrassen 7 01.03.2009 15:53
1 Perser grau weiss und 1 Perser-Ragdollmix suchen schon so lange gemeinsam! Sylvia & Bande Glückspilze 52 23.11.2008 18:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:26 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.