Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2014, 13:22
  #2086
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.287
Standard

Ja, mit warmen Wasser abwischen ist am besten. Das ist gut, wenn du das regelmäßig mit ihr machst, dann gewöhnt sie sich gleich dran, denn wie Syrina sagt, manche Perser haben das ihr Leben lang.
Ebenfalls solltest du sie jetzt schon ans Kämmen gewöhnen, auch wenn es Dir jetzt bei dem Kitten-Fusselfell nicht unbedingt nötig erscheint. Glaub mir, die meisten Perser (oder Langhaarkatzen) muss man später regelmäßig bürsten. Wenn sie es dann nicht kennen, ist das sehr mühsam anzutrainieren oder sie müssen geschoren werden. Am besten eine kleine Babybürste oder einen normalen Kamm für den Anfang und beim Streicheln immer mal ein paar Züge mit der Bürste mit einbauen, so lernt sie es als etwas ganz normales kennen.

Ist die Kleine (wie heißt sie eigentlich?) denn schon 2x geimpft und sonst gesund? Wenn ja, sollte schon sehr bald eine Partnerin her, am besten dann 12 Wochen alt. Syrina hat ja schon eine Seite verlinkt, hier findest du aber auch ganz viele Kitten unter http://www.katzen-forum.net/wohnungskatzen-not/ oder du gibst ein Gesuch auf. Und keine Angst vor weiten Entfernungen, das kann oft über Fahrketten oder ähnliches gelöst werden

Falls Nummer 2 eine Rassekatze vom Züchter werden soll, kannst du ja hier auch in den entsprechenden Rassethreads nach Züchtern in deiner Nähe fragen bzw. vorher erstmal lesen, was einen guten Züchter ausmacht.

Ich wünsche viel Glück bei der Suche, aber Kitten gibts eigentlich immer wie Sand am Meer
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.03.2014, 13:28
  #2087
Happykatz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Am 17.4. ist die 2. Impfung gegen Schnupfen und Seuche geplant. Weil HAPPY die ersten Tage Durchfall hatte, haben wir Kot untersuchen lassen. Aber da ist alles in Ordnung. Auch keine Läuse, Milben oder so. Laut Tierärztin also ganz gesund.

Nein, Nr. 2 (Lucky) muss keine Rassekatze sein. Einfach nur gefallen und zu Happy passen. Aber nach einer Woche kann ich den Charakter ja noch gar nicht einschätzen.

Zum Bürsten: das mit nem einfachen Kamm haben wir schon versucht. Klappt auch ganz gut, außer dass Happy immer rein beißen möchte. Mein Freund bringt uns jetzt so einen Furminator mit. Ab wann kann ich denn da mit anfangen?
 
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 13:40
  #2088
Syrina
Forenprofi
 
Syrina
 
Registriert seit: 2013
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.775
Standard

Bürsten würde ich auch so früh wie möglich üben..wir haben das leider in dem Alter versäumt Und nun ist es immer ein rechter Stress. Aber das hilft leider nicht, das Perserfell (auch unser kurzes) verfilzt leider total schnell.

Ich probiere es im Moment so: Immer einmal mit der Hand streicheln, einmal Bürste, einmal Hand, einmal Bürste...und am besten so, dass sie sie nicht sehen. Dann genießen sie es einigermaßen (am Besten wenn so so richtig schmusig ist). Viele Katzen lieben das später, weil es eine gute Massage ist.

Furminator ist schwieriger, unsere mögen den gar nicht. Ich denke, der ist unangenehm? Den nehm ich immer nur ganz kurz her, 10 mal drüberfahren oder so, dann ist die Geduld am Ende. Der zieht aber wahnsinnig viele Haare raus, ist toll jetzt im Fellwechsel.
Also vielleicht mit einer Bürste anfangen oder dann zum Furminator steigern?

Edit: Je nach dichte des Fells geht der Furmi auch nicht so gut...beim Wuzl z.B. bleibt er einfach stecken und zieht ihn somit an den Haaren, das will ich natürlich nicht.
__________________
Es grüßen Wutzi, der Eisbär und Yumi

Hier geht es zum Tagebuch der Bärchen und hier zu meinen Pfleglingen
Forentreffen im Süden/Osten Bayerns - Jeder Fori ist herzlich willkommen
Syrina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 13:43
  #2089
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.287
Standard

Also mit Bürsten würde ich immer so früh wie möglich beginnen, eben wegen der Gewöhnung. Furminator würde ich jetzt beim Kittenfell noch nicht einsetzen, ich weiß nicht, blind geschätzt so mit 6-12 Monaten vielleicht mal? Wichtig bei dem Furminator ist, dass du es nicht zu oft machst, vielleicht 1-2x im Monat. Normale Bürsten und Kämme kannst du jeden Tag nehmen, da musst du dann schauen, womit ihr am besten klar kommt. Bei uns z.B. ist der Furminator nicht beliebt Da läd sich das Fell meiner beiden extrem auf und sie kriegen dann Schläge am Metall. Das passiert allerdings auch bei anderen Metallkämmen. Deshalb haben wir nur Plastekämme und -bürsten. Aer das muss nicht so sein, viele kommen mit dem Furminator auch super klar.

Prima, dass Happy so gesund ist
Bei so kleinen Mäusen brauchst du nicht so sehr auf den Charakter achten, wie gesagt, es lässt sich ja noch gar nicht abschätzen. Wichtig ist eher, dass die Neue weiblich ist, mind. 12 Wochen als und sozial. Also z.B. auf einer Pflegestelle mit anderen zusammenlebt und andere Katzen kennt.
Am besten wäre glaube ein Gesuch aufgeben
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 13:45
  #2090
Syrina
Forenprofi
 
Syrina
 
Registriert seit: 2013
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.775
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Prima, dass Happy so gesund ist
Bei so kleinen Mäusen brauchst du nicht so sehr auf den Charakter achten, wie gesagt, es lässt sich ja noch gar nicht abschätzen. Wichtig ist eher, dass die Neue weiblich ist, mind. 12 Wochen als und sozial. Also z.B. auf einer Pflegestelle mit anderen zusammenlebt und andere Katzen kennt.
Am besten wäre glaube ein Gesuch aufgeben
Stimme ich voll zu. Hier ist da Gesuchsforum: Hier geht's zu den Gesuchen
Da wurde noch für jeden die richtige Mieze gefunden. Und auf die Art erfährt man auch oft von Katzen, die noch gar keine Vermittlungsanzeige haben.
Syrina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 13:46
  #2091
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.287
Standard

Oh Syrina, selbst bei deinen kurzhaarigen Katzen verfilzt es? Hätte ich gar nicht gedacht

Furminator ist hier das gleiche und die statische Aufladung vorallem von Sissi's Fell kommt noch dazu
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 14:11
  #2092
Syrina
Forenprofi
 
Syrina
 
Registriert seit: 2013
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.775
Standard

Ja, wahnsinnig. Ist einfach das Perserfell. Meine nicht, weil ich mich mit der Pflege beschäftige, aber damals als die Notfellchen ins Katzenhaus kamen, war eine dabei die wir "Filzball" genannt haben. Kurzhaarig und ihr Fell war eine einzige Platte. Sie musste dann rasiert werden. Ich such mal Fotos.

Das sind die einzigen zwei Bilder, die ich auf Anhieb gefunden hab. Sieht man das? Es war beim Anfassen wirklich eine Filzplatte, keine durchkommen mehr mit der Bürste.
Bild 1
Bild 2

Wobei bei mir eigentlich nur Wuzl das richtige Perserfell hat, also das dichte, flauschige mit der vielen Unterwolle. Der Eisbär ist eher seidig und Yumi irgendwas dazwischen. Ich hab ja mittlerweile die Vermutung, dass die Vermehrer-Frau nicht nur Perser gezüchtet hat sondern auch BKH mit rein. Es waren ja doch recht viele Tiere "mit Nase" dabei und viele Kurzhaarige. Und ich glaube Exotics sind in Deutschland nicht so verbreitet oder?

Geändert von Syrina (26.03.2014 um 14:24 Uhr)
Syrina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 14:13
  #2093
Happykatz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oh je, die Arme.

Dann werde ich wohl mal noch nach normalen Bürsten Ausschau halten. Einfach nur was zum Bürsten oder was auch "zupft"?
 
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 16:44
  #2094
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.287
Standard

Happykatz,

besser zum bürsten, rauszupfen sollte das nie, das wird der Katze nicht gefallen Bürsten und Kämme kann ich empfehlen, da holt man auch gut Haare raus, aber zupft sie nicht raus.

Syrina,

ja, sieht schlimm aus auf den Bildern Da steht das Fell ja schon richtig hoch. Aber so sah mein Franzl auch aus, eine einzige Filzplatte.
Die Exotics sind glaube nicht so verbreitet, sind aber auch glaube als Rasse noch nicht so alt, oder?
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 26.03.2014, 16:46
  #2095
Syrina
Forenprofi
 
Syrina
 
Registriert seit: 2013
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.775
Standard

Hmm keine Ahnung ehrlich gesagt.

Aber zu Thema "Filzball", sie ist jetzt hübsch und unverfilzt und hat ein tolles Zuhause.
Syrina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 16:51
  #2096
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.287
Standard

Schön

Wie oft musst du deine bürsten?
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 17:35
  #2097
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Gestern gabs im Fachgeschäft meines Vertrauens auf alle Furminatoren 25%. Da hab ich mirs nicht nehmen lassen einen mitzunehmen. Rascha hat sogar dabei geschnurrt aber das kann morgen schon wieder anders aussehen.

Hier wird am liebsten mit nem Kamm mit drehbaren, runden Zinken gekämmt und mit ner Bürste nochmal nachgebürstet . Aber Rascha ist da auch ganz unkompliziert ich bin mal gespannt wie das ab Sonntag mit seinem neuen Freund wird.

Wir fahren übrigens am Sonntag auch bissl was über 200km für unseren neuen Mitbewohner .
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 17:46
  #2098
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Trotz allem ist sie herzallerliebst !!! Aus welchem Kreis kommst du denn? Vllt kennt auch hier jemand ne seriöse Züchterin. Oder du schaust mal im nächstgelegen Tierheim nach ner passenden Partnerin.


Zitat:
Zitat von Happykatz Beitrag anzeigen
Hallo, ich hoffe, ich darf hier einfach so reinschreiben.

Also, wie ich inzwischen hier gelernt habe, habe ich wohl bei einer Vermehrerin gekauft. Laut Vertrag und deren Aussage habe ich von ihr eine reinrassige Perser bekommen. Stammbaum oder sonstige Papiere habe ich nicht bekommen. Die Dame meinte, sie betreibe eine Hobbyzucht und da bräuchte man das nicht.

Jetzt wurde mir hier mitgeteilt, dass ich "nur" einen Mix hätte und da mit Sicherheit auch andere Rassen drin wären.

Könnt Ihr Euch die Kleine mal anschauen und Eure Vermutung äußern?







Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 17:54
  #2099
Happykatz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Komme aus Oelsnitz - Sachsen.
Hier gibt's einige Katzenhilfen und auch 2 Tierheime. Im ersten war ich schon, aber die haben grad nix so junges da.
 
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 18:39
  #2100
Menki
Forenprofi
 
Menki
 
Registriert seit: 2011
Ort: Niedersachsen
Alter: 57
Beiträge: 1.621
Standard

Zitat:
Zitat von Happykatz Beitrag anzeigen
Also, wie ich inzwischen hier gelernt habe, habe ich wohl bei einer Vermehrerin gekauft. Laut Vertrag und deren Aussage habe ich von ihr eine reinrassige Perser bekommen. Stammbaum oder sonstige Papiere habe ich nicht bekommen. Die Dame meinte, sie betreibe eine Hobbyzucht und da bräuchte man das nicht.

Jetzt wurde mir hier mitgeteilt, dass ich "nur" einen Mix hätte und da mit Sicherheit auch andere Rassen drin wären.

Könnt Ihr Euch die Kleine mal anschauen und Eure Vermutung äußern?




Ohne Stammbaum keine Rassekatze, das ist leider so. Hast du denn die Eltern der süßen Maus gesehen? Waren die typische Perser? Hast du die Stammbäume der Eltern gesehen?
Oder hat man dir nur die Kitten gezeigt?

Ist das Blaue auf dem Bildschirm beim zweiten Foto das Forum? Schön für dich und Happy, dass du hierher gefunden hast. Dann stehen die Chancen gut, dass es Happy in Zukunft an nichts fehlt .
Zitat:
Zitat von Happykatz Beitrag anzeigen
Am 17.4. ist die 2. Impfung gegen Schnupfen und Seuche geplant. Weil HAPPY die ersten Tage Durchfall hatte, haben wir Kot untersuchen lassen. Aber da ist alles in Ordnung. Auch keine Läuse, Milben oder so. Laut Tierärztin also ganz gesund.

Nein, Nr. 2 (Lucky) muss keine Rassekatze sein. Einfach nur gefallen und zu Happy passen. Aber nach einer Woche kann ich den Charakter ja noch gar nicht einschätzen.

Zum Bürsten: das mit nem einfachen Kamm haben wir schon versucht. Klappt auch ganz gut, außer dass Happy immer rein beißen möchte. Mein Freund bringt uns jetzt so einen Furminator mit. Ab wann kann ich denn da mit anfangen?
Der Durchfall der ersten Tage kam sicher nur von der Umstellung. Wurde der Kot auch auf Giardien getestet? Das hatten meine beiden Kleinen im Gepäck, die ja auch von zweifelhafter Herkunft sind.

So kleine Katzen finden einen Spielkumpel einfach nur toll. Suche eine Katze im passenden Alter, die fertig geimpft ist. Das ist das dringendste, was Happy jetzt braucht.

Die Fellpflege sollte jetzt ins Spiel mit einbezogen werden. Das zarte Flusenfell braucht noch keinen Kamm, aber hier war eine weiche Babybürste der Renner. Die Minis fanden es ganz toll, damit gestreichelt zu werden.

Das Babyfell ist total unproblematisch, aber der Wechsel zum Erwachsenenfell war hier ganz schlimm. Innerhalb kürzester Zeit hatte Cosimo eine "Filzjacke" an.

Um die Unterwolle zu pflegen, nutze ich diesen Kamm


Den habe ich beim Fressnapf gekauft. Unglaublich, welche Mengen damit rauskommen. Das Ding ziept wohl auch nicht sehr, denn meine Langhaarigen mögen das Ding, und selbst die dicke Unterwolle meiner Britin geht damit perfekt raus.

Furminator geht hier gar nicht. Ich habe auch den Eindruck, dass die Haare damit eher abgeschnitten werden. Meine Katzen sind alle ans Kämmen gewöhnt, aber bei dem Furminator wurde Theater gemacht.
Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Die Exotics sind glaube nicht so verbreitet, sind aber auch glaube als Rasse noch nicht so alt, oder?
Die ersten Exotics habe ich Mitte der 80er Jahre auf einer Katzenausstellung gesehen und war hin und weg von den kleinen Kugeln .
Zitat:
Zitat von Jasi_87 Beitrag anzeigen
Wir fahren übrigens am Sonntag auch bissl was über 200km für unseren neuen Mitbewohner .
Für einen neuen Freund fürs Leben ist doch kein Weg zu weit .
__________________
Gruss von Marion mit Kleintier (14), Hoppskopp (11), Stella (6), Cosimo (6) und Sternchen Menki

Die Hauptdarsteller
Der Katzengarten

Menki ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

groß, perser

« Vorheriges Thema: Russisch Blau | Nächstes Thema: Werden (Rasse)Katzen tatsächlich geklaut??? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH + Perser = Mali Katzenrassen 23 10.03.2012 13:03
Perser - BKH - Mix agnyte3 Katzenrassen 1 04.09.2011 13:34
Perser in Not tazi Glückspilze 8 08.11.2010 13:01
Perser-Mix? Was bin ich? Mozart Katzenrassen 7 01.03.2009 15:53
1 Perser grau weiss und 1 Perser-Ragdollmix suchen schon so lange gemeinsam! Sylvia & Bande Glückspilze 52 23.11.2008 18:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:08 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.