Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2014, 16:04
  #1966
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenns darum geht den Kater zu verkloppen und die Bude auseinander zu nehmen, ja. Sie ist noch sehr agil, würde ich sagen. Und sie quasselt....wie ein Wasserfall.
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.02.2014, 16:08
  #1967
Muggili
Forenprofi
 
Muggili
 
Registriert seit: 2013
Ort: an der schwäbischen Eisenbahn
Beiträge: 5.252
Standard

Meiner hat noch nie einen Mauz gesagt! Er reist immer nur das Mäulchen auf, und tut so, als ob....sieht süß aus.
__________________

Grüßle von Moni und den beiden "Jungs"
Mehr von uns hier:
http://www.katzen-forum.net/katzenge...muggili-5.html
Muggili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2014, 18:12
  #1968
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.859
Standard

Genau so sieht Indi auch immer aus wenn er geschoren wurde.

Ich finde sie sieht damit süß aus.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2014, 23:57
  #1969
Nekomata
Benutzer
 
Nekomata
 
Registriert seit: 2012
Ort: Im Ländle
Alter: 28
Beiträge: 36
Standard

Also Nicky, ist eine typische Perserkatze. Ruhig und besonnen, kann aber auch ganz schön durchstarten wenn sie ihre 5 Minuten hat

Zwischenzeitlich ist sie mit ihren 12 1/2 Jahren eine Seniorin und lässt's noch etwas gemütllicher zugehen als früher - hat aber zwischenzeitlich ein riesiges Schmusebedürfnis, ist aber keine Schoßkatze. Lieber Kämmen und am Ohr kraulen. Für ein nettes Spiel mit dem Teppich und der Lieblingsmaus ist sie aber immer zu haben
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
Nr. 13.jpg (43,2 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Wenn Gähnen reich machen würde, wären Katzen Millionäre.
(Amerikanisches Sprichwort
)
Nekomata ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2014, 07:57
  #1970
Muggili
Forenprofi
 
Muggili
 
Registriert seit: 2013
Ort: an der schwäbischen Eisenbahn
Beiträge: 5.252
Standard

Da scheinen ja noch mehr Perser-Dosis im Ländle UND hier zu sein???Huhu, hallohallöle! Wunderschöne Perser hast du, tolles Bild.

Mir fällt auf, daß hier im Thread doch so einige recht betagte 10+ Katzen sind. Dafür, daß die Perser sicherlich auch überzüchtet wurde, ist das aber ein tolles Zeichen, finde ich.

Muggili ist auch sehr, sehr ruhig geworden. Früher bekam ich noch die Mäuse vor die Tür gelegt, er sprang mal auf den Tisch, spielte oder rannte im hohen Gras oder im ersten Schnee....jetzt ist Couchsurfen extrem angesagt.
Aber, Fingerüberkreuz, momentan keine gesundheitlichen Probleme. Die große Zahn OP im November ist überstanden, und mittlerweile lebt es sich mit 5 Zähnen weniger auch noch gut.
Nur leider ist er soooo mäkelig mit dem Futter.

Igniset..,Hundesalon??? Super, ich stelle mir da grad so vor...Aber mit dem Kämmen geht bei uns auch gar nichts mehr. Er schlägt mir echt die Bürste aus der Hand.

Ich vermute, daß die Perser generell keine Schloßkatze ist, lieber diskret beschmust werden will.


Hier unsere neueste Anschaffung, Katzenhöhle UNTEN, das ist toll:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
März Muggel 001.jpg (87,9 KB, 9x aufgerufen)
Muggili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2014, 09:30
  #1971
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Hier gibt es sogar Perser-Dosis aus dem badischen Teil

Amadeus ging letztes Ostern mit 16 Jahren leider über die Regenbogenbrücke



Und unser einjähriger Rascha



Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2014, 14:31
  #1972
Muggili
Forenprofi
 
Muggili
 
Registriert seit: 2013
Ort: an der schwäbischen Eisenbahn
Beiträge: 5.252
Standard

16 Jahre, wow. Das Bild erinnert mich etwas an Meinen...Woran ist er denn gestorben, der Amadeus?

Sehr symbadisch!
Muggili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2014, 16:40
  #1973
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Zitat:
Zitat von Muggili Beitrag anzeigen
16 Jahre, wow. Das Bild erinnert mich etwas an Meinen...Woran ist er denn gestorben, der Amadeus?

Sehr symbadisch!

Eine gewisse Ähnlichkeit zwischen Rascha und Muggili lässt sich tatsächlich nicht leugnen . Ist halt auch im schwäbischen geboren

Amadeus hatte leider den Kampf gegen CNI mit 16 verloren. Wir haben ihm das letzte dreiviertel Jahr zu Hause selbst Infusionen gelegt und ihm noch ne schöne Zeit bereitet. Bis der Tag kam, an dem ich gemerkt habe dass es ihm wirklich richtig schlecht ging und auch der Tierarzt meinte dass es besser ist ihn jetzt gehen zu lassen...
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2014, 21:38
  #1974
Nekomata
Benutzer
 
Nekomata
 
Registriert seit: 2012
Ort: Im Ländle
Alter: 28
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von Muggili Beitrag anzeigen
Da scheinen ja noch mehr Perser-Dosis im Ländle UND hier zu sein???Huhu, hallohallöle! Wunderschöne Perser hast du, tolles Bild.

Mir fällt auf, daß hier im Thread doch so einige recht betagte 10+ Katzen sind. Dafür, daß die Perser sicherlich auch überzüchtet wurde, ist das aber ein tolles Zeichen, finde ich.

Muggili ist auch sehr, sehr ruhig geworden. Früher bekam ich noch die Mäuse vor die Tür gelegt, er sprang mal auf den Tisch, spielte oder rannte im hohen Gras oder im ersten Schnee....jetzt ist Couchsurfen extrem angesagt.
Aber, Fingerüberkreuz, momentan keine gesundheitlichen Probleme. Die große Zahn OP im November ist überstanden, und mittlerweile lebt es sich mit 5 Zähnen weniger auch noch gut.
Nur leider ist er soooo mäkelig mit dem Futter.

Igniset..,Hundesalon??? Super, ich stelle mir da grad so vor...Aber mit dem Kämmen geht bei uns auch gar nichts mehr. Er schlägt mir echt die Bürste aus der Hand.

Ich vermute, daß die Perser generell keine Schloßkatze ist, lieber diskret beschmust werden will.


Hier unsere neueste Anschaffung, Katzenhöhle UNTEN, das ist toll:
Nicky erfreut sich immer noch bester Gesundheit. :-) Ihr Gebiss erntet jedes Mal ein Lob vom Tierarzt, kein Zahnstein, null.
Oh, dass Thema Essen ist bei Nicky auch so eine Sache Heute frisst sie Suppenfleisch - morgen wird das Gesicht verzogen (was einfach genial bei ihr aussieht! ). Für schwarzwälder Schinken ist sie allerdings immer zu haben, auch wenn's ziemlich stark gewürzt ist, sie frisst auch geräucherten Käse und Essiggurken gern. Nassfutter wird nur bedingt gefressen, höchstens die Soße aufgeschleckt. Und Wasser auf dem Napf ist ja blöde, - es gibt ja noch den Wasserhahn in der Badewanne.
Aber sie könnte wirklich mehr vertragen, hat ein "Kampf"-Gewicht von 3 - 3,5 kg. Ohne Fell würde sie doch recht dürr aussehen, wahrscheinlich wie bei deiner Dame Igniset ^^ Meine Kollegin ihr Mikesch bekommt vom Hundefrisör alle 4 Monate einen flotten Haarschnitt verpasst - und laut meiner Kollegin genießt er das total, soll während dem Schnitt sogar schnurren!

Ziemlich beruhigend zu wissen, dass bei vielen das Problem mit dem Kämmen herrscht. Nicky lässt sich nur da bürsten wo es angenehm ist, also oberhalb. Seit ihrer Kastration ist eine Pflege am Bauch nur unter Protest möglich. Das kann man echt vergessen, leider ist sie im Moment durch den Fellwechsel total verknotet, meine Mutter und ich haben alle Hände voll zu tun, damit das nicht Überhand nimmt

Ach ich liebe die ruhige, sanfte Art, bin das schon gar nicht anders gewohnt. ^^ Nicky lebt bei meinen Eltern und hat einen Narren an meinem Vater gefressen, seit ich ausgezogen bin, ist immer und über all mit dabei und schnarcht mit ihm auf dem Sofa . Ganz ohne Katzen kann ich aber nicht - ich hab zwischenzeitlich zwei BKH-Mädchen, sozusagen Perser mit kurzen Haaren ^^
Nekomata ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 09.03.2014, 22:43
  #1975
Muggili
Forenprofi
 
Muggili
 
Registriert seit: 2013
Ort: an der schwäbischen Eisenbahn
Beiträge: 5.252
Standard

Du findest sie also ähnlich, die Briten und die Perser?

ich finde die Perser distanziert-anhänglich. Das ist meine Erfahrung nach 27 Jahren. Keine Schoßkatzen, keine Kampfschmuser, aber gutmütig, gelassen, gerne überall dabei.
Muggili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2014, 23:01
  #1976
Nekomata
Benutzer
 
Nekomata
 
Registriert seit: 2012
Ort: Im Ländle
Alter: 28
Beiträge: 36
Standard

Jaaa, also ich finde schon eine gewisse charakterliche Ähnlichkeit. Als ich mir überlegt habe, welche Katzenrasse neben Perser zu mir und meinem Alltag passt, bin ich auf die BKH gestoßen, die nach dem zweiten Weltkrieg aus einem gefährdeten Restbestand ursprünglicher BKHs u. a. mit der Perserkatze wieder gezüchtet wurde. Daher haben sie eine ruhige Art, eben very british ^^, wobei meine Mädels anhänglicher sind als Nicky, aber auch keine Kampfschmuser und überhaupt keine Schoßkatzen und sie hassen es, wenn ich sie hochnehme. Da sind sie Nicky ebenfalls ähnlich (auch wenn sie sich das manchmal einfach gefallen lassen muss, ).
Nekomata ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2014, 06:48
  #1977
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Zitat:
Zitat von Muggili Beitrag anzeigen
Du findest sie also ähnlich, die Briten und die Perser?

ich finde die Perser distanziert-anhänglich. Das ist meine Erfahrung nach 27 Jahren. Keine Schoßkatzen, keine Kampfschmuser, aber gutmütig, gelassen, gerne überall dabei.
Diese Charaktereigenschaften kann ich nur unterstreichen !!!
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2014, 12:16
  #1978
Florida
Benutzer
 
Florida
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 44
Standard Halllo , Perser Neuling hat Fragen

Hallo ersteinmal,ich bin die Svenja (33J) und bin seid Gestern unerwartet Persermutter geworden, da leider eine Freundin von mir, eine Allergie bekommen hat und ihre 4 Monate alte Katze abgeben musste. Ich selber habe Freigänger Katzen , die mehr oder weniger ihr Ding machen . Nun weiss ich schon das man eine Perser wohl nicht sich selbst überlassen kann ,habe auch schon ein paar Beiträge dazu gelesen.

Lilli ist jetzt 4 Monate alt, extrem verschmust , aber natürlich auch noch etwas unsicher, mir ist nun aufgefallen das die Augen so trähnen , ist das in diesem Ausmasse normal und wird das wenn sie größer wird weniger ? Laut Tierarzt scheint nichts entzündet zu sein.
Soll ich zum säubern nur Wasser nehmen oder etwas spezielles ?
Kann mir auch Jemand sagen , was für eine Fellbezeichnung sie hat, im Moment ist sie weiß/grau/schwarz mit 2 roten pflecken.

Danke und ich freu mich auf Eure treads ..
Angehängte Grafiken
Florida ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2014, 12:25
  #1979
Florida
Benutzer
 
Florida
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 44
Standard

Lilli von hinten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
1966206_703607056327079_533599894_o.jpg (51,6 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg
Florida ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2014, 12:35
  #1980
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.287
Standard

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum Florida

Zur Farbe: Sie wird eine Blue Tortie / White oder eine Blue Torbie / White (= mit Tabby) sein, wobei ich eher auf ersteres tippen würde. Eventuell ist auch Silber mit im Spiel, da ihr rot bzw. creme schon sehr hell ist.

Bei den Augen kann ich leider nicht viel helfen, da meine beiden keine Probleme damit haben. Regelmäßig säubern würde ich sie aber auf jeden Fall, ich denke mal mit lauwarmen Wasser. Ihr Näschen sieht ja noch ganz ok aus (nicht so schlimm platt), deshalb wundert es mich etwas, dass die Augen so schlimm sind. Hat der TA einen Abstrich genommen und auf Bakterien untersuchen lassen?

Wie sieht denn ihr Fell sonst so aus? Perser müssen i.d.R. regelmäßig gekämmt werden und sollten deshalb so früh wie möglich dran gewöhnt werden. Je nach Fellbeschaffenheit reicht kämmen 1x die Woche oder auch jeden Tag.
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

groß, perser

« Vorheriges Thema: Russisch Blau | Nächstes Thema: Werden (Rasse)Katzen tatsächlich geklaut??? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH + Perser = Mali Katzenrassen 23 10.03.2012 13:03
Perser - BKH - Mix agnyte3 Katzenrassen 1 04.09.2011 13:34
Perser in Not tazi Glückspilze 8 08.11.2010 13:01
Perser-Mix? Was bin ich? Mozart Katzenrassen 7 01.03.2009 15:53
1 Perser grau weiss und 1 Perser-Ragdollmix suchen schon so lange gemeinsam! Sylvia & Bande Glückspilze 52 23.11.2008 18:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:58 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.