Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2013, 12:22
  #1786
iven0703
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Ort: NRW
Alter: 54
Beiträge: 1.021
Standard

Zitat:
Zitat von PuschiCat94 Beitrag anzeigen
hallo, erstmal bin neu hier und hätte mal eine Frage..

ich habe einen 15 Monate alten Perserkater.
Er heißt Percy, wird von uns aber liebevoll Puschel genannt.
Wie er aussieht, sieht man ja auf den Fotos.
Sein Papa hab ich auch mal angehängt.
Man hört ja ständig von den verschiedenen "Namen" der Farben.

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie die Farbe von meinem Katerchen "heißt"?

Ich möchte nicht, dass ich hier auseinander genommen werde, weil ich ihn nicht aus dem Tierschutz habe. Hab ich hier nun schon oft still mitgelesen & hab inzwischen ein bisschen Angst, hier was zu schreiben.
Ich tippe bei Deinem schönen Katerchen auf die Farbe Blue silver. Wenn du einen Zuchtverein in der Nähe hast, einfach da mal anrufen, manche machen auch eine Farbbestimmung. So wurde aus meiner Golden shaded dann mal eben eine Black torbie classic und es mußte noch ein zweiter Zuchtrichter hinzugezogen werden, um meine Anni genau zu bestimmen.

Noch viel Spaß hier im Forum und keine Angst, hier bei den Persern im Forum bist Du richtig und wichtig! Puschel finde ich, ist ein schöner Name für Dein Katerchen, ich höre da jedenfalls viel Liebe heraus. Noch viele schöne gemeinsame Jahre wünsche ich Euch ...
__________________
Bitte hör nicht auf zu träumen, von einer besseren Welt ....
iven0703 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.07.2013, 21:25
  #1787
wantani
Erfahrener Benutzer
 
wantani
 
Registriert seit: 2012
Ort: BaWü
Alter: 42
Beiträge: 656
Standard

Zitat:
Zitat von CBF Rider Beitrag anzeigen
Unser Charly hat nun seit gestern einen Sommerlock

Sämtliche Knoten, besonders die unter den "Achselhöhlen" sind nun endlich weg.
Wir haben ihn von Anfang an versucht, an Bürste und Kamm zu gewöhnen. Charly ist 5 Jahre und wir haben ihn von klein auf. Aber gebracht hat es nichts, außer das er immer das Weite gesucht hat. Nun habe ich mich zu diesem radikalen Schritt entschlossen.

Unsere anderen 2 Perser sind aus dem Tierheim und da brauche ich sicherlich nicht zu erwähnen, das die Fellpflege bei den beiden noch schlimmer ist.

Möchte nicht jedesmal zum Tierarzt um sie unter Narkose zu scheren. Also alles in kleinen Schritten bzw. mit Pausen.
Hast du ihm den "Haarschnitt" selbst verpasst oder warst du beim Hundefrisör?
Ich hab gehört dass manche Hundefrisöre auch gut bei Persern die Haar schneiden?
__________________
Eine Katze wünscht nicht, dass alle Welt sie liebe - ihr genügen diejenigen, die sie sich ausgesucht hat.
*Helen Thomson*
wantani ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 21:44
  #1788
CBF Rider
Erfahrener Benutzer
 
CBF Rider
 
Registriert seit: 2012
Ort: Berlin
Beiträge: 183
Standard

Zitat:
Zitat von wantani Beitrag anzeigen
Hast du ihm den "Haarschnitt" selbst verpasst oder warst du beim Hundefrisör?
Ich hab gehört dass manche Hundefrisöre auch gut bei Persern die Haar schneiden?
Nein, ich bzw. wir haben uns selber versucht. Habe mich ein bissel im Internet informiert bzgl. guter Schermaschinen. Muss aber auch sagen, bis er einigermaßen den richtigen Schnitt hatte, haben wir auch ca. 3 Std. gebraucht. Habe ihn mit mehreren Pausen geschoren. Solange wir am Rücken geschoren habe, war alles noch ok. aber am Bauch fand er dann nicht mehr so lustig.

Wir haben ihn regelmäßig gekämmt aber am nächsten Tag hatte er dann an anderen Stellen wieder Knoten, besonders schlimm unter den Bauch.
CBF Rider ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 00:28
  #1789
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 26.207
Standard

Zitat:
Zitat von PuschiCat94 Beitrag anzeigen
hallo, erstmal bin neu hier und hätte mal eine Frage..

ich habe einen 15 Monate alten Perserkater.
Er heißt Percy, wird von uns aber liebevoll Puschel genannt.
Wie er aussieht, sieht man ja auf den Fotos.
Sein Papa hab ich auch mal angehängt.
Man hört ja ständig von den verschiedenen "Namen" der Farben.

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie die Farbe von meinem Katerchen "heißt"?

Ich möchte nicht, dass ich hier auseinander genommen werde, weil ich ihn nicht aus dem Tierschutz habe. Hab ich hier nun schon oft still mitgelesen & hab inzwischen ein bisschen Angst, hier was zu schreiben.
ich für meinen teil, schimpfe nur, sollte der kleine puck keinen artgenossen haben
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ H E L P ! ! ! ♥


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 01:36
  #1790
wantani
Erfahrener Benutzer
 
wantani
 
Registriert seit: 2012
Ort: BaWü
Alter: 42
Beiträge: 656
Standard

Ich schimpf auch net...
Nur wenn du deine Katze nicht liebevoll behandelst....
wantani ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 15:53
  #1791
MollyUndLepi
Erfahrener Benutzer
 
MollyUndLepi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 141
Standard

Zitat:
Zitat von CBF Rider Beitrag anzeigen
Unser Charly hat nun seit gestern einen Sommerlock

Sämtliche Knoten, besonders die unter den "Achselhöhlen" sind nun endlich weg.
Wir haben ihn von Anfang an versucht, an Bürste und Kamm zu gewöhnen. Charly ist 5 Jahre und wir haben ihn von klein auf. Aber gebracht hat es nichts, außer das er immer das Weite gesucht hat. Nun habe ich mich zu diesem radikalen Schritt entschlossen.

Unsere anderen 2 Perser sind aus dem Tierheim und da brauche ich sicherlich nicht zu erwähnen, das die Fellpflege bei den beiden noch schlimmer ist.

Möchte nicht jedesmal zum Tierarzt um sie unter Narkose zu scheren. Also alles in kleinen Schritten bzw. mit Pausen.
bei unserem Lepi war das auch immer so:

Jeden Tag ein Kampf, die Kämmerei... trotzdem immer Knötchen in der Unterwolle, vor allem unter den Achseln, aber auch am Rest vom Katerkörper. Dann sind wir wieder mit der Schere angerückt, Knötchen rausgemacht, und drei Tage später wieder der gleiche Mist...

Ein Jahr lang ging das so...

Dann haben wir
a) angefangen, extra Taurin ins Futter zu geben => viel besseres Fell, weniger strohig.
b) eine andere Bürste gekauft.

Und seitdem ist Ruhe. Keine Knoten mehr! Nix! Nada! (und wir kämmen nicht mehr täglich, eher so 1x die Woche vielleicht...)

Guckst du


Geändert von MollyUndLepi (13.07.2013 um 15:55 Uhr)
MollyUndLepi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 16:16
  #1792
Sabine52
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 135
Standard

Hallo,wenn ich dich mal fragen darf wie viel Taurin mischst du unters Futter?
LG Sabine
Sabine52 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 21:35
  #1793
MollyUndLepi
Erfahrener Benutzer
 
MollyUndLepi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 141
Standard

Zitat:
Zitat von Sabine52 Beitrag anzeigen
Hallo,wenn ich dich mal fragen darf wie viel Taurin mischst du unters Futter?
LG Sabine
hi,

ist etwas abhängig von dem was eh schon deklariert ist auf dem Futter...
so Auge mal Pi: 150-200mg pro Katze fügen wir noch hinzu. Bei Top-Futter auch mal weniger oder auch mal gar nix, bei nicht-so-tollem Futter etwas mehr. Immer in etwas kaltem Wasser auflösen, da kannst nicht viel falsch machen...

Gruß

Geändert von MollyUndLepi (13.07.2013 um 22:01 Uhr)
MollyUndLepi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 22:51
  #1794
FannyPrice
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Beiträge: 365
Standard

Also ich muss auch sagen, ich denke, dass Bettys gutes Fell größtenteils am Futter liegt, es ist jetzt viel weicher als am Anfang, auch das Unterfell.
Ihr neues Lieblingsfutter ist leider leider das mit Thunfisch von Catz Finefood - blärg. Ich hasse Fischgeruch. Aber was tut man nicht alles...
FannyPrice ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 14.07.2013, 09:37
  #1795
MietziBaby
Benutzer
 
MietziBaby
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 80
Standard

Zitat:
Zitat von MollyUndLepi Beitrag anzeigen




Sieht ja aus wie meine weiße Knutschkugel



MietziBaby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 11:40
  #1796
PuschiCat94
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Lüneburg
Alter: 25
Beiträge: 3
Standard

@dieMiffy

erst mal, 'tschuldigung für die späte Antwort. :/
Also ich habe Puschel von einem "Züchter" bekommen. Er ist am 17.3.2012 geboren und ich habe ihn Ende Juni abgeholt, inkl. Impfausweis, Erst-Futter und "Foto-Album" aus den ersten Wochen.

Puschel lebt zusammen mit 2 weiteren Katzen bei uns im Haus mit großen Garten auf dem Dorf. Er streunert auch mal gern draußen herum.
Also er ist keine Einzelkatze, sowas würd ich ihm auch nie antun.

@iven0703

Also eigentlich heißt er Percy, aber zu so einem kleinen Plauscheball passt Puschel einfach besser. Die ganze Familie liebt ihn sehr, er ist wie ein Hund.
Aportiert Bälle, kann inzwischn ein paar Kunsstücke, unterhält sich gerne und ist einfach ein toller Kater.
PuschiCat94 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 18:57
  #1797
FannyPrice
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Beiträge: 365
Standard

Wir haben seit heute eine neue Transportbox (hab endlich eine annehmbare gefunden) und Betty hat sie gleich in Beschlag genommen. Grund dafür: spezielle Fliesunterlage für Tierärzte, die man heiß waschen kann und das gute Katzenminzespray von Kong. Jetzt kuckt sie blasiert aus der bequem großen Öffnung und Fanny sitzt etwas traurig daneben, weil sie die neue Box jetzt gar nicht ausprobieren kann.
FannyPrice ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 14:27
  #1798
lepus
Benutzer
 
lepus
 
Registriert seit: 2012
Ort: Berlin
Beiträge: 34
Standard

Hallo ihr Perser-Liebhaber,

ich habe hier mal etwas reingelesen und viele tolle Bilder gesehen.Ihr habt tolle Katzen.

Ich habe in meinem diesjährigen Urlaub einen Perserkitten gefundenIch hoffe,dass es in Ordnung ist,dass ich es hier poste.Ich will nur,dass er ein gutes Zuhause findet und da bin ich bei euch sicher richtig =).Wenn es hier nicht passt,lösche ich es wieder.

Hier die Geschichte:

Hallo,

in meinem diesjährigen Türkeiurlaub habe ich auf der Straße einen wunderhübschen und lieben Perserkater gefunden.Er war total anhänglich und es stand fest,dass ich ihn nicht zurücklassen kann.BTW:In der Türkei gibt es leider viele Straßentiere,jedoch keine Perserkatzen.Ich habe in mit zu mir genommen,wo er eine Nacht verbracht hat.Er war stubenrein und auch sonst ein Traumkater.

Ich habe dann Kontakt zur Katzenhilfe Istanbul aufgenommen und mir wurde gleich einige Adressen gegeben.Ich habe ihn erst einmal zum TA gebracht und jetzt lebt er in einer Pension in der Türkei.Der TA meinte sofort,dass diese Katzenrasse sehr selten in der Türkei ist,alleine auf der Straße nicht klar kommen würde und wahrscheinlich ausgesetzt wurde.Er hatte Glück,dass wir ihn gefunden haben,denn es hätte passoeren können,dass ihn andere Leute mitnehmen,da sie mit ihm als Deckkater ein großes Geschäft wittern.Er ist ein Kater,der 3 Monate alt ist.Er ist gesund,muss nur noch etwas aufgepäppelt werden.In zwei Monaten soll er kastriert werden.In ca. 3 Monaten soll er nach Deutschland vermittelt werden.Die Katzenhilfe Istanbul unterstützt einem dabei.Sie kümmern sich um alle notwendigen Impfungen und alles,was er braucht,um einreisen zu dürfen.Die Gesamtkosten (inkl.Flugtranfer über Flugpaten) betragen 180,00€ (er ist dann kerngesund,geimpft,kastiert,gechipt und hat ein EU-Gesundheitszeugnis).

Leider kann ich ihn nicht bei mir aufnehmen,da er zu jung ist.Ich habe bereits 3 ältere BKH-Katzen,die den ganzen Tag nur schlafen.Da passt ein Kitten leider nicht rein.


Daher suche ich ein liebes Zuhause für ihn mit Menschen,die ihm viel Liebe geben.Wer möchte ihm eine Chance geben?

Für sämtliche Rückfragen stehe ich euch zur Verfügung und kann euch auch mit der derzeitigen Pension/KKatzenhilfe den Kontakt herstellen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
lepus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 20:24
  #1799
ELIA
Forenprofi
 
ELIA
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.780
Standard

Zitat:
Zitat von CBF Rider Beitrag anzeigen

Unsere anderen 2 Perser sind aus dem Tierheim und da brauche ich sicherlich nicht zu erwähnen, das die Fellpflege bei den beiden noch schlimmer ist.
Bei Sophie(Fundkatze)ist es ähnlich,die Fellpflege ist bei ihr auch ein Problem.
Am Rücken und Schwanz geht das kämmen ganz gut,aber am Bauch und unter den Achseln hat sie schon wieder Knoten und da lässt sie mich nicht ran.
Ich werde mal versuchen sie bei einer Hundefrisörin teil scheren zu lassen.Sie hat wohl schon öfter Katzen geschoren.
Wenn das nicht klappt,muss ich es doch beim TA unter Narkose machen lassen.
Bei ihr wächst das Fell enorm schnell nach.Ich habe sie öfter mit der Schere bearbeitet,ist aber auch eine Tortur für die Katz und mich.
@ lepus stell doch "dein" süsses Perserchen mal bei den Notfellchen ein,da lesen das dann mehr Leute
__________________
ELIA ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 06:59
  #1800
lepus
Benutzer
 
lepus
 
Registriert seit: 2012
Ort: Berlin
Beiträge: 34
Standard

Zitat:
Zitat von ELIA Beitrag anzeigen
Bei Sophie(Fundkatze)
@ lepus stell doch "dein" süsses Perserchen mal bei den Notfellchen ein,da lesen das dann mehr Leute
Danke liebe Elia,habe ich auch schon gemacht .Ich hoffe,dass der kleine Mann ein schönes Zuhause findet.

Viel Glück bei deiner Katze mit dem Fell.Hoffentlich lässt sie es sich beim Hundefriseur scheren .
lepus ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

groß, perser

« Vorheriges Thema: Russisch Blau | Nächstes Thema: Werden (Rasse)Katzen tatsächlich geklaut??? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH + Perser = Mali Katzenrassen 23 10.03.2012 13:03
Perser - BKH - Mix agnyte3 Katzenrassen 1 04.09.2011 13:34
Perser in Not tazi Glückspilze 8 08.11.2010 13:01
Perser-Mix? Was bin ich? Mozart Katzenrassen 7 01.03.2009 15:53
1 Perser grau weiss und 1 Perser-Ragdollmix suchen schon so lange gemeinsam! Sylvia & Bande Glückspilze 52 23.11.2008 18:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:07 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.