Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2014, 00:29
  #2121
Muggili
Forenprofi
 
Muggili
 
Registriert seit: 2013
Ort: an der schwäbischen Eisenbahn
Beiträge: 5.252
Standard

Die Grauen sind hier ganz gut vertreten...bitte bald noch mehr Bilder, ja?
__________________

Grüßle von Moni und den beiden "Jungs"
Mehr von uns hier:
http://www.katzen-forum.net/katzenge...muggili-5.html
Muggili ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.04.2014, 05:26
  #2122
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Aber sicher !!
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2014, 21:16
  #2123
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Na, wie läufts bei euch? Gibt es was neues?

Mischa ist gestern zum ersten mal auf Rascha getroffen. Allerdings haben beide nen Sicherheitsabstand von einem Meter gehalten. Gefaucht hat keiner und auch sonst lag keine Feindschaft in der Luft. Seither gehen sich beide allerdings aus dem Weg. Rascha ist viel draußen und wenn er drin ist, halten sich beide in unterschiedlichen Räumen auf. Ich bin mal gespannt wie das weiter geht allerdings werte ich das ganze mal als gutes Zeichen.

Mischa war heute auch das erste mal bei unserem TA zur Vorstellung. So hat er gleich ne Intimrasur bekommen und ne Impfung gegen Tollwut. In 4 Wochen wird er dann gechippt und gegen Leukose geimpft dann darf er wenn er denn möchte auch raus.

Außerdem frisst er das dreifache von Rascha . Und das ist auch gut so, so hat er seit Sonntag schon knapp 300g zugenommen. So kann es weiter gehen.
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 16:16
  #2124
Syrina
Forenprofi
 
Syrina
 
Registriert seit: 2013
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.775
Standard

Hallo ihr Lieben,

ich möchte mich auch mal an euch wenden, vielleicht weiß der ein oder andere Rat, da mein Problem ja auch mit der Rasse zusammenhängt. Mein Wuzl leidet leidet sehr an Tränenausfluss, was dann seitlich an seiner Schnauze vorbeiläuft und sich da sammelt, wo Haut an Haut liegt wegen dem eingedetschten Gesicht. Auch hat er immer Essensreste um den Mund und Kinnakte. Er kann sich selber nicht richtig im Gesicht putzen. Er wischt sich immer nur ineffektiv mit der Pfote übers Gesicht. An diejenigen von euch die Perser ohne Nase haben: Haben nur wieder dieses Problem? Wie geht ihr da ran? Wir reinigen das täglich und bekommen es trotzdem nicht so richtig in den Griff.

Hier habe ich ein Thema zu Wuzi und Bilder
Wunde Haut um den Mundraum
__________________
Es grüßen Wutzi, der Eisbär und Yumi

Hier geht es zum Tagebuch der Bärchen und hier zu meinen Pfleglingen
Forentreffen im Süden/Osten Bayerns - Jeder Fori ist herzlich willkommen
Syrina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 16:41
  #2125
krissi007
Forenprofi
 
krissi007
 
Registriert seit: 2009
Ort: OHV
Beiträge: 7.994
Standard

Eine nur "tägliche" Reinigung reicht da leider nicht aus.

Du musst am Besten immer ein Tempotaschentuch parat haben und wenn du Katz mit laufenden Augen siehst, dann musst du halt nachwischen, so oft es eben geht.

Bei Perserkatzen kommt zum Problem verängte und verkürzte Tränenkanäle auch noch die größe der Augen dazu. Sie sind nun mal größer als bei "normalen" Katzen und reagieren hierdurch auch empfindlich bei Luftbewegung, sprich, die Augen tränen eher.

Wie alt ist dein Wutzl?

Wachstumsschübe werden auch oft mit vermehrten Tränen begleitet. Sobald die Katzen ausgewachsen sind, lässt es etwas nach.

Wenn er auch noch Probleme mit dem Putzen nach dem Futtern hat, dann musst du halt auch das Mäulchen wischen. Wenn das Futter verkrustet ist, dann hilft auch eine weiche Borstenbürste.
__________________
lg
krissi

Elli, Floyd († 29.12.2014), Chester und der Willi († 14.11.2019)
krissi007 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 16:49
  #2126
Syrina
Forenprofi
 
Syrina
 
Registriert seit: 2013
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.775
Standard

Zitat:
Zitat von krissi007 Beitrag anzeigen
Eine nur "tägliche" Reinigung reicht da leider nicht aus.

Du musst am Besten immer ein Tempotaschentuch parat haben und wenn du Katz mit laufenden Augen siehst, dann musst du halt nachwischen, so oft es eben geht.

Bei Perserkatzen kommt zum Problem verängte und verkürzte Tränenkanäle auch noch die größe der Augen dazu. Sie sind nun mal größer als bei "normalen" Katzen und reagieren hierdurch auch empfindlich bei Luftbewegung, sprich, die Augen tränen eher.
Wir reinigen einmal täglich mit Reinigungsmittel (Duoxo vom Tierarzt) oder Wasser. Wenn ich ihn unterm Tag sehe, schnappe ich mir auch ab und an ein Tempo und wische die noch feuchte Flüssigkeit weg. Bei allen drei, die anderen beiden Tränen auch ziemlich. Ich könnte dir aber nicht sagen wie oft. Kommt drauf an, wenn ich zu Hause bin bestimmt 2-3 mal am Tag, wenn ich in der Arbeit bin, vielleicht 1 mal. Meine Mitbewohner machen es auch ab und zu könnte aber nicht sagen wie oft. Abends sind er auch oft ok aus, aber über Nacht ist dann alles wieder da...

Zitat:
Zitat von krissi007 Beitrag anzeigen
Wie alt ist dein Wutzl?

Wachstumsschübe werden auch oft mit vermehrten Tränen begleitet. Sobald die Katzen ausgewachsen sind, lässt es etwas nach.
9 Monate. Das ist gut zu wissen, er steckt ja gerade mitten im Wachstum.

Zitat:
Zitat von krissi007 Beitrag anzeigen
Wenn er auch noch Probleme mit dem Putzen nach dem Futtern hat, dann musst du halt auch das Mäulchen wischen. Wenn das Futter verkrustet ist, dann hilft auch eine weiche Borstenbürste.
Puh würde ich gerne...aber da erwische ich ihn nie. Unsere Miezen sind alle Häppchenfresser. Ich könnte ihn in etwa bei jeder 10ten Mahlzeit oder so erwischen. Und jetzt als Kitten möchte ich ihnen schon immer Futter zur Verfügung stellen. Wann immer ich sehe, dass er dreckig ist, wische ich kurz mit einem Tempo/Klopapier sauber. (Tränen, Futter, Wasser, weicher Kot...)

Was mich irritiert ist, dass es halt total schnell diese schwarzen "Krümel" gibt. Und diese sind dann so mit dem Fell/der Haut verklebt, dass man sie nicht mehr abkriegt, egal ob feucht oder trocken. Und das am Mund und an den Augen.
Syrina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 17:01
  #2127
krissi007
Forenprofi
 
krissi007
 
Registriert seit: 2009
Ort: OHV
Beiträge: 7.994
Standard

Zitat:
Zitat von Syrina Beitrag anzeigen
Wann immer ich sehe, dass er dreckig ist, wische ich kurz mit einem Tempo/Klopapier sauber.
Ja, genauso aber eben halt noch öfter, weil ja die "Krümel" angetrocknetes ist und bereits seine Zeit brauchte.

Alles nicht so schlimm, bloß Gewohnheit.
krissi007 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2014, 18:41
  #2128
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Aaaalso... Komischer Weiße landen wir hier immer bei Persern...

Mickey war ein Persermix mit Nase aber hatte dennoch leichte Probleme mit den Augen. So auch Amadeus.

Unser Rascha hat für einen reinrassigen Perser eine sehr schöne Nase (sagt sogar unser Tierarzt) und keinerlei tränende Augen. Unser Neuzugang Mischa hat einen deutlichen Stop und leider Probleme mit den Augen...

Ich kann dir wärmstens den Futter- und Trinknapf von Whisker empfehlen. Er ist speziell für Katzen mit kurzen Nasen und wird auch von Mops-Besitzern gerne gekauft wie mir im Fachgeschäft meines Vertrauens erklärt wurde. Der Napf ist ein kleines bisschen aufwändiger zu reinigen aufgrund der Rillen aber das ist nicht der Rede wert. Wir haben schon Jahre lang so einen Napf obwohl wir immer schon Perser mit Nase hatten die sich aber trotzdem irgendwie eingesaut haben. Und auch Mischa, ohne Nase liebt diesen Napf. Es fällt zwar öfters mal was neben den Napf aber da hab ich einfach ne Unterlage drunter die leicht zu reinigen ist. Und glaub mir, einmal drüber wischen ist tausend mal einfacher als den Katern den ganzen Tag mit Lumpen hinterher zu springen. Ich such dir mal eben kurz die Links raus. Hab ich nämlich neulich auch im Internet gesehen...

Einmal Futternapf:

http://m.zooplus.de/shop/katzen/fres...melamin/170412

Einmal Wassernapf:

http://m.zooplus.de/shop/katzen/fres...traenke/175261

Zu den Augen: schon Amadeus und Mickey hatten leichte Probleme mit den Augen. Hier haben wir auf anraten unseres TA mit Olivenöl oder lauwarmer Milch die Augen ca. alle 3-4 Tage gereinigt. Unser Mischa ist allerdings da schon ein größerer Pflegefall. Die Züchterin hat täglich 3 mal die Augen mit Wasser und einer Lösung gereinigt. Außerdem hat sie den Armen beim Lüften immer in ein anderes Zimmer verfrachtet dass er ja keinen Zug bekommt. Unser TA meinte zu uns dass dies total übertrieben wäre. Wir haben von ihm den Rat bekommen wieder nur mit Olivenöl oder lauwarmer Milch zu reinigen und nicht mit Wasser. Außerdem meinte er, dass jedesmal Augen reinigen auch die Augen selbst reizt und er keines falls öfter als 1 mal pro Tag reinigen würde. Mischa wird also seither einmal täglich auf diese Weise unter unsere Fittiche genommen und im Zug saß er auch schon und hat draußen auf der Terasse die Sonne UND den Wind genossen. Es gibt Tage da müssen wir sogar gar nicht reinigen und es reicht jeder zweite. Natürlich muss das jeder für sich entscheiden aber bei uns klappt es wunderbar und mit dem Öl und / oder der lauwarmen Milch lassen sich auch mal leichte Verkrustungen gut entfernen. Würde mich freuen wenn das auch bei euch funktioniert !

Wir reinigen hier auch übrigens immer mit einem Pad, ist viel angenehmer als Tempo

Geändert von Jasi_87 (22.04.2014 um 19:20 Uhr)
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 09:00
  #2129
Syrina
Forenprofi
 
Syrina
 
Registriert seit: 2013
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.775
Standard

Danke für die Tipps. Ich habe mich gleich so einen Napf bestellt. Der scheint sinnvoll zu sein. Mal gucken. Flache Schalen hab wir schon, aber hier wird ja immer das Essen hinten raus geschoben. Den Wassernapf sehe ich nicht ein, die Rillen bringen ja nix. Und flach muss er ja eh nicht sein, wenn ich ihn bis zum Rand voll mache.

Wegen dem Reinigen: Zum feucht reinigen nehmen wir auch Wattenpads. Nur wenn ich schnell das feuchte abwische nehme ich ein Tempo. (Das hab ich schneller zur Hand) Milch haben wir keine und ich kann mir nich wirklich vorstellen, dass Olivenöl gesund ist, so nah an den Augen? Da kommt doch bestimmt was rein? Ich denke wenn das Zeug vom TA aus ist, wechsel ich wieder zu Wasser, lieber weniger Chemie als zu viel.

Ich werde mich bemühnen öfter zu wischen, aber wie macht ihr das über Nacht? Gestern abend sah er richtig sauber aus nach dem Reinigen und heute wieder alles schwarz.

Noch eine andere Frage, vielleicht könnt ihr mir da ja weiterhelfen als Perserspezialisten.
Ich weiß, dass Perser eher klein/leicht sind. Meine sind jetzt 9 Monate alt und 3kg (Jungs) und 2kg (Yumi) schwer. Vor allem Yumi kommt mir ziemlich leicht und klein und kittenmäßig vor. Hat jemand Vergleichswerte? Wenn ich mit normalen Kitten vergleiche ist Yumi einfach extrem winzig und leicht. Ich höre regelmäßig, dass ihre Katzen schon mit 4-6 Monaten 2kg gewogen haben.
Liegt das an der langsamerer Entwicklung der Perser? Stimmt das überhaupt? Dass sie sich langsamer entwickeln und länger wachsen? In welchem Alter sind sie ausgewachsen?

Geändert von Syrina (23.04.2014 um 09:45 Uhr)
Syrina ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 23.04.2014, 09:24
  #2130
krissi007
Forenprofi
 
krissi007
 
Registriert seit: 2009
Ort: OHV
Beiträge: 7.994
Standard

Mit irgenwelchen Mittelchen kenne ich mich auch nicht aus, so dass ich von denen eher auch abraten würde.
Höchstens Muttis-Spucke, wenns notwendig ist

Mein Persermädchen wog mit 12 Wochen gerade mal 700 gramm und passte auf eine Handfläche. Sie ist ein golden shaded Perser, die normalerweise noch kleiner als Colorperser sind. Mit einem Jahr war sie pummelige 2,8 kg und nun seit Jahren so 3,3 kg.
Es kommt nicht auf das Gewicht an, sondern auf die Statur der Katzen, mit 3,3 kg können sie auch pummelig sein.

Perser sind ca. so mit 3-4 Jahren ausgewachsen.
krissi007 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 09:44
  #2131
Habbie
Forenprofi
 
Habbie
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Alter: 33
Beiträge: 2.282
Standard

Also Minni hatte nach ein bisschen peppeln um die 3kg. Wuschel wiegt immer zwischen 3,3 und 3,6 kg, je nach Jahreszeit. Gerade Perser sind ja nicht nur klein, sondern in der Regel auch sehr zierlich, auch wenn mans bei der Erscheinung kaum glaubt
__________________
Viele Grüße Katja mit Luna, Wuschel, Chilli.
Sternchen Minni (2007-18.1.14), Sternchen Mimi (April 1996 bis 24.02.2010) und Sternchen Marco (unbekanntes Geburtsdatum bis September 2007) für immer im Herzen
Habbie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 09:47
  #2132
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 52
Beiträge: 27.057
Standard

meine sheralie war auch eine minimaus. zart und leicht. meist maximl 3 kg.
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ RAFAELLO ♥ - sein Weg ins Glück?


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 17:45
  #2133
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Wir haben hier handelsübliches Olivenöl unser TA meint dass das überhaupt nichts macht .

Rascha hat bei uns mit etwas über einem Jahr 4,6 Kilo und Mischa mit knapp einem Jahr 2,9 kg...
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2014, 21:00
  #2134
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.687
Standard

Mir ist mal aufgefallen, dass ich euch Sissi und Franz ja schon ewig nicht mehr gezeigt habe Hier sind die Hoheiten.

Passend dazu Franz auf seinem Thron:

"Ich Chef, du nix!"



"Das glaubst aber auch nur du!"

dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2014, 22:02
  #2135
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Franz <3 !!!!

Aber Sissi ist auch nicht zu verachten . Wie alt sind die beiden denn? Wunderhübsch!

Geändert von Jasi_87 (01.05.2014 um 22:05 Uhr)
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2014, 22:14
  #2136
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.687
Standard

Danke Wieder ein Franz-Fan mehr

Sie sind beide im April 3 Jahre alt geworden.
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 15:02
  #2137
Tiffany396
Forenprofi
 
Tiffany396
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badische Bergstraße
Beiträge: 2.723
Standard

Darüber habe ich mich gestern so gefreut, Tommy und Leslie liegen zusammen auf der Couch



Heute morgen große Raubtierfütterung, natürlich farblich sortiert



Qualität ist leider nicht so gut, da es Handyfotos sind.
__________________
Tiffany396 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 15:07
  #2138
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.687
Standard

Ui, der unnahbare Tommy lässt sie so nah an sich? Wie schön
Leslie wird immer hübscher. Vielleicht für Tommy?
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 15:10
  #2139
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Ja, ich oute mich auch als offizieller Franz - Fan

Tiffany, dein Trio ist ja auch wunderhübsch
Ich warte auch auf den Tag an dem Mischa und Rascha zusammen auf der Couch liegen. Sie akzeptieren sich seit Anfang an, mittlerweile spielen sie sogar mal kurz miteinander aber mehr ist noch nicht drin. Einmal lagen wir zu dritt im Bett; Rascha rechts, Mischa links und ich in der Mitte. Als ich nachts kurz raus musste und die Trennwand weg war, hat Rascha allerdings sogleich das Weite gesucht !
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 15:28
  #2140
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.687
Standard

Ich glaube ja, die Perser haben es allgemein nicht mit soviel Nähe und kuscheln Wirkliches kuscheln gabs bei uns vielleicht 2x

Jasi,
am meisten fasziniert sind immer alle von Franzl's Augen

dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

groß, perser

« Vorheriges Thema: Nachbarskater - welche Rasse? | Nächstes Thema: Britisch Kurzhaar (BKH) »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH + Perser = Mali Katzenrassen 23 10.03.2012 14:03
Perser - BKH - Mix agnyte3 Katzenrassen 1 04.09.2011 14:34
Perser in Not tazi Glückspilze 8 08.11.2010 14:01
Perser-Mix? Was bin ich? Mozart Katzenrassen 7 01.03.2009 16:53
1 Perser grau weiss und 1 Perser-Ragdollmix suchen schon so lange gemeinsam! Sylvia & Bande Glückspilze 52 23.11.2008 19:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:31 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.