Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2014, 21:44
  #2061
Mäuseprinz
Erfahrener Benutzer
 
Mäuseprinz
 
Registriert seit: 2014
Ort: bei meinen Katzen
Alter: 54
Beiträge: 232
Standard

Snow und Mel geht es gut.
Snow entwickelt sich zufrieden stellend,er fordert seine Streicheleinheiten ein und futtern tut er auch ganz gut.Das Fell wächst schon wieder und kämmen und bürsten findet er toll.Die Hunde dürfen ihn auch beschnüffeln.Neuerdings kriegt er so Zuckungen und dann weiß ich schon,jetzt geht es los...
Dann peest er wie angestochen mit nem Ball oder ner Maus durch alle Räume.

Mel ist noch nicht so mutig,aber verstecken will sie sich jetzt auch nicht mehr,dann sieht sie ja nichts und kriegt nix mit.
Über ihre Futterangewohnheiten könnte ich mir aber die Haare raufen.
So wird das nix...
Morgen geht sie zur Kastra,mal sehen ,was die TÄin sagt.
Sie wird dann auch gleich gechipt und die Zähne werden begutachtet.
Blut wird auch abgenommen.

Sie läßt sich auch kämmen,hat allerdings noch Angst.
Beide sind sowas von schreckhaft.Das kenne ich eigentlich nur von Streunern.
Wir sind auf einem gute Weg.
Auch mit den Anderen klappt es,nur mein Katerchen pöbelt rum.Aber der kann sich im Moment selber nicht leiden.
Die TÄin sagt,er hat jetzt ein Alter(10 Mon.),wo er seinen Platz suchen und finden muß.Er lebt ja in einem ,,Rudel" und wenn auch Hauskatzen nicht solche Rangordnung haben wie z.B. Löwen,muß er sich trotzdem finden.

Die letzten 2 Tage hat es nur geregnet,also waren alle Katzen im Haus.Da kommt es mal zur Reibereien,aber der große Stress ist ausgeblieben.
Habe ja viel Platz.
Mäuseprinz ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.03.2014, 21:52
  #2062
Muggili
Forenprofi
 
Muggili
 
Registriert seit: 2013
Ort: an der schwäbischen Eisenbahn
Beiträge: 5.252
Standard

Muggili:
Ich habe das Blutbild telephonisch mit einer 2. TÄ besprochen. Sie deutet 2 Blutwerte, die beide am untersten Ende vom Üblichen sind so, daß es auch auf einem beginnenden Prozess im Knochenmark deuten könnte. Das könnte Leukämie oder ein Tumor werden.
Bauchspeicheldrüse schließt sie völlig aus, die anderen typischen Alterserkrankungen auch.

Ich habe ein Futterexperiment begonnen, und ich bin sprachlos:
Die extreme Abnahme seit 10 Wochen fällt mit meinen Bemühungen zusammen, nur noch bestes NaFu anzubieten. Der Kater ißt dabei sehr mäkelig.
Jetzt habe ich ihm seine früher sehr beliebten Aldidosen wieder angeboten: er leckt mir den Teller sauber, er schnurrt beim Fressen, er frisst mehr als 2oo gr/Tag.
Ist das eine Ursache? Hatte er keine Lust auf das ganze Premiumfutter, lieber gehungert?
Ich warte jetzt mal einige Zeit ab, wiege, und sehe zu, wie die weitere Gewichtsentwicklung läuft: Ist es NUR eine Abneigung gegen bestimmte NaFu, dann müßte er bald zunehmen. Nimmt er nicht zu, oder weiter ab, ist es vielleicht dieser schleichende Prozess im Knochenmark, dann werde ich mit der örtlichen TÄ sprechen.
__________________

Grüßle von Moni und den beiden "Jungs"
Mehr von uns hier:
http://www.katzen-forum.net/katzenge...muggili-5.html
Muggili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 23:26
  #2063
Menki
Forenprofi
 
Menki
 
Registriert seit: 2011
Ort: Niedersachsen
Alter: 57
Beiträge: 1.621
Standard

Zitat:
Zitat von Muggili Beitrag anzeigen
Muggili:
Ich habe das Blutbild telephonisch mit einer 2. TÄ besprochen. Sie deutet 2 Blutwerte, die beide am untersten Ende vom Üblichen sind so, daß es auch auf einem beginnenden Prozess im Knochenmark deuten könnte. Das könnte Leukämie oder ein Tumor werden.
Bauchspeicheldrüse schließt sie völlig aus, die anderen typischen Alterserkrankungen auch.

Ich habe ein Futterexperiment begonnen, und ich bin sprachlos:
Die extreme Abnahme seit 10 Wochen fällt mit meinen Bemühungen zusammen, nur noch bestes NaFu anzubieten. Der Kater ißt dabei sehr mäkelig.
Jetzt habe ich ihm seine früher sehr beliebten Aldidosen wieder angeboten: er leckt mir den Teller sauber, er schnurrt beim Fressen, er frisst mehr als 2oo gr/Tag.
Ist das eine Ursache? Hatte er keine Lust auf das ganze Premiumfutter, lieber gehungert?
Ich warte jetzt mal einige Zeit ab, wiege, und sehe zu, wie die weitere Gewichtsentwicklung läuft: Ist es NUR eine Abneigung gegen bestimmte NaFu, dann müßte er bald zunehmen. Nimmt er nicht zu, oder weiter ab, ist es vielleicht dieser schleichende Prozess im Knochenmark, dann werde ich mit der örtlichen TÄ sprechen.
Ich drücke mal kräftig die Daumen, dass der alte Herr nicht ernsthaft krank ist.

Was du von der Futterumstellung schreibst, kommt mit bekannt vor. Ich habe vor etwa einem Jahr meine Bande von Trofu auf Nassfutter umgestellt. Das war vielleicht ein Theater! Zwei der fünf Katzen haben so schlimm gemäkelt und dabei massiv Gewicht verloren. Mein Mann hat mir die Hölle heiss gemacht, weil sein geliebtes, tonnenrundes Kleintier plötzlich eine Taille bekam und man die Rippen fühlen konnte.

Wenn Muggili seit so langer Zeit am Futter mäkelt, kann das durchaus die Lösung sein. Was nützt das beste Futter, wenn es nicht in die Katze geht?

Hier gibt es jetzt einen Mix aus "gutem" und "mittelmäßigem" Futter, mit dem alle Katzen zufrieden sind. Meinen Anspruch, nur hochwertiges Futter anzubieten, konnte ich bei den Katzen nicht durchsetzen.
__________________
Gruss von Marion mit Kleintier (14), Hoppskopp (11), Stella (6), Cosimo (6) und Sternchen Menki

Die Hauptdarsteller
Der Katzengarten

Menki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 23:33
  #2064
Menki
Forenprofi
 
Menki
 
Registriert seit: 2011
Ort: Niedersachsen
Alter: 57
Beiträge: 1.621
Standard

Jetzt schreibe ich hier bei den Persern und habe meine beiden Persies noch gar nicht vorgestellt.

Hier sind die Geschwister Stella und Cosimo. Sie werden Ende April drei Jahre alt.

Cosimo


Stella
Menki ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 25.03.2014, 01:13
  #2065
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 16.106
Standard

Zitat:
Zitat von Menki Beitrag anzeigen
Jetzt schreibe ich hier bei den Persern und habe meine beiden Persies noch gar nicht vorgestellt.

Hier sind die Geschwister Stella und Cosimo. Sie werden Ende April drei Jahre alt.

Cosimo


Stella

Öh, wo wohnst du noch gleich?
*diegroßetaschevomschrankholundschonmalinsautostel l*

Genau mein Beuteschema.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 07:06
  #2066
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Mein Rascha rennt mit nem kleinen Softball auch immer wie ein Wilder durch die Gegend. Den nimmt er sogar in den Mund um ihn dann mit der Pfote wegzukicken - herrlich. War bestimmt mal ein Fußballer . Informiere uns mal was die Tierärztin gesagt hat. Aber das klingt doch echt alles schon sehr gut außer die Fressgewohnheiten :/... Aber das wird auch noch werden.

Für deinen Muggili drück ich natürlich ganz fest die Daumen . Aber dass er jetzt so toll frisst finde ich schonmal ein gutes Zeichen, auch wenn ich natürlich keine Expertin bin.

Stella und Casimo . Herzallerliebst !!!
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 12:56
  #2067
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.571
Standard

Oh Menki, die Beiden sind ja allerliebst Was für tolle grüne Augen.

Wo sind die Beiden denn her?
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 19:46
  #2068
Menki
Forenprofi
 
Menki
 
Registriert seit: 2011
Ort: Niedersachsen
Alter: 57
Beiträge: 1.621
Standard

Stella und Cosimo bedanken sich ganz artig für die netten Worte.

Sie sind nicht vom Züchter, sondern aus einem Upps-Wurf, der von meinem TA betreut wurde. Kurz vorher hatten wir unseren Pixel verloren, und mit den beiden Kleinen zog wieder Freude ins Haus.

Die Eltern der Kleinen sind reinrassige Chinchilla, daher haben die Zwei auch die grünen Augen geerbt.

Ich habe eigentlich immer Maine Coon und Hauskatzen gehabt und konnte mir nicht vorstellen, Perser zu haben. Aber als mein Mann und ich die beiden Nasenbären gesehen haben, gab es kein zurück mehr.

Ich bin so froh, dass sie wenigstens kleine Nasen haben. Probleme mit den Augen haben auch beide nicht. Stella ist bis auf wiederkehrende Zahnfleischentzündungen topfit, aber Cosimo hat Herzprobleme. Das haben wir letztes Jahr durch einen Kardiologen abklären lassen.

Stella ist eine Zaubermaus, die aber immer mal wieder mit der alten Dame Kleintier aneinander gerät. Außerdem findet sie die Raufereien ihres Bruders doof, wenn er mal wieder zu heftig drauf ist.

Cosimo ist eher ein ängstlicher Kater, der aber ein wilder Schmuser ist, wenn er sich sicher fühlt. Vom ersten Tag an liebte er den alten Herrn Menki und folgt ihm seitdem auf Schritt und Tritt. Das ist die ungewöhnlichste Katerfreundschaft, die ich jemals miterlebt habe.
Menki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 20:07
  #2069
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.571
Standard

Ja, gerade weil sie so schöne Nasen und klare Augen haben, habe ich gefragt. Sowas gibt es ja leider kaum bei Züchtern

Das mit den Herzproblemen tut mir leid, der kleine Cosimo ist ja noch so jung. Muss er Medikamente nehmen?

Herr Menki ist der Maine Coon, oder? Eine sehr süße Freundschaft, wenn ich mir das größentechnisch vorstelle Was wiegen denn die Perserchen? Hier im Thread sind ja alles eher zarte Perser, nicht mehr die großen kräftigen Tiere von früher.

Unsere Beiden werden im April auch 3 Jahre alt
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 20:29
  #2070
Menki
Forenprofi
 
Menki
 
Registriert seit: 2011
Ort: Niedersachsen
Alter: 57
Beiträge: 1.621
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Ja, gerade weil sie so schöne Nasen und klare Augen haben, habe ich gefragt. Sowas gibt es ja leider kaum bei Züchtern
Ehrlich gesagt, ich wäre nie auf die Idee gekommen, mich bei Züchtern nach Perser umzusehen. Wären wir nicht an diesem Tag zufällig beim TA gewesen und ins Plaudern gekommen, wären hier nie Perser eingezogen.

Zitat:
Das mit den Herzproblemen tut mir leid, der kleine Cosimo ist ja noch so jung. Muss er Medikamente nehmen?
Ja, er muss bis zum Kontrollschall im November Betablocker nehmen. Wir haben gemerkt, dass mit dem Herz etwas nicht in Ordnung ist, weil er beim Spielen schnell anfing zu hecheln und fast schon übertrieben ängstlich war.
Die Ängstlichkeit ist viel besser geworden, vielleicht, weil der Betablocker wirkt und das Herz nicht immer im Turbomodus ist. Beim Spielen achten wir sehr auf ihn und passen auf, dass er sich nicht zu sehr anstrengt. Das ist natürlich schwierig bei einem jungen Kater, der toben will.

Zitat:
Herr Menki ist der Maine Coon, oder? Eine sehr süße Freundschaft, wenn ich mir das größentechnisch vorstelle Was wiegen denn die Perserchen? Hier im Thread sind ja alles eher zarte Perser, nicht mehr die großen kräftigen Tiere von früher.

Unsere Beiden werden im April auch 3 Jahre alt
Ja, Menki ist mein alter Coon. Er war aber nie so der riesige Brocken, sondern eher ein kleiner Coon.

Hier mal ein Bild von Menki und seinem jungen Stalker



Leider keine gute Qualität, aber sie sehen so niedlich aus nebeneinander.

Habe Cosimo gerade eben gewogen. Mit der ungenauen Badezimmerwaage sind es ca. 4,5 Kilo. Bei Stella dürften es knapp 4 kilo sein. Sie hat aber gerade keine Lust auf Wiegen und ist irgendwo im Haus unterwegs.

Deine Zwei finde ich auch ganz zauberhaft, habe ihre Geschichte immer still mit verfolgt .
Menki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 20:50
  #2071
Muggili
Forenprofi
 
Muggili
 
Registriert seit: 2013
Ort: an der schwäbischen Eisenbahn
Beiträge: 5.252
Standard

Marion, wenn du mich hier stöhnen hören würdest, ahh und ohh, aber nicht, was du denkst...nein, deine Katzen! Ich liebe Tabbies, alle soooo schön!

Ich finde es mutig, in einem Katzenforum zu verraten, daß die so called Perser aus einem Upps-Wurf ist....mittlerweile kennen wir ja durch die Forumsarbeit/lesen die Probleme der Vermehrer, haben alle sicherlich eine bewußtere Sicht darauf. Aber, wenn sie denn mal da sind, und dann gleich so liebenswert sind, wie deine, Marion...wow.

Zur Nase bei Persern von Züchtern: Mein Muggel ist übrigens mit Papieren, war in der Zucht, trotz Nase! Die Chinchillas hatten immer schon eher das Püppchengesicht MIT Näschen. Unsere frühere Kätzin Micky war auch Chillchilla mit Nase und vom Züchter.
ich gebe dir aber völlig recht, daß es wohl Gründe hat, daß die plattgezüchteten Perser zuviele Gesundheitsprobleme haben, damit endlich Schluß sein sollte.

Was macht denn dein Garten???
Muggili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 20:51
  #2072
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

OH MEIN GOTT...GIB SIE MIR! GIB SIE HER!

Sind das ein paar süße Kerle!
 
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 21:01
  #2073
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Unser Erstkater ist auch vom Züchter mit Nase und ohne tränende Augen. Und unser Zweitkater der am Sonntag einzieht ist auch vom Züchter (mit Nase) obwohl wir eigentlich im Tierheim bisher auf der Suche waren. Hat sich jetzt per Zufall ergeben. Normal gibt's ja beim Züchter fast nur Kitten aber der Neue ist knapp ein Jahr alt und genau das was wir für Rascha gesucht haben.

Es gibt wohl überall solche und solche...
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 22:22
  #2074
Mäuseprinz
Erfahrener Benutzer
 
Mäuseprinz
 
Registriert seit: 2014
Ort: bei meinen Katzen
Alter: 54
Beiträge: 232
Standard

So,Mel ist kastriert.
Dieses zauberhafte Wesen wird nie wieder für ,,Zuchtzwecke" mißbraucht,wie bisher.
Sie wiegt 2,9 kg,ist jetzt auch gechipt.Die Zähne sind super.
Geimpft wird nächste Woche.
Sie ist gar nicht sooo dünn,Snow ist klappriger.Ich habe ja schon vermutet,daß sie bei den anderen 3en heimlich klaut.Mich freut es ungemein.Die Kötzelei war auch 1malig,ganz bestimmt von den Dreamies.

Snow geht immerzu gucken,ob Mel auch wirklich wieder da ist.Er war ganz schön durch den Wind heute.
Morgen werde ich meinen Vorbau vernetzen,habe alles zusammen.
Wenn dann das Wetter wieder besser wird(regnet dauernd),dann können Beide raus.
Sie sollen ja Freigänger werden...
Mäuseprinz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 23:15
  #2075
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.571
Standard

Sorry, bis eben hat mein Freund den Laptop blockiert

Och, ist das Foto süß von Menki und Cosimo

Da haben die Beiden doch ein gutes Gewicht, sehen gar nicht danach aus Sehen so klein aus

Das mit den Betablockern klingt gut und gleichzeitig schwierig wegen der Spielkontrolle. Das wuerde hier bei uns gar nicht funktionieren

Sissi und Franz danken fuer die Komplimente
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 23:36
  #2076
Menki
Forenprofi
 
Menki
 
Registriert seit: 2011
Ort: Niedersachsen
Alter: 57
Beiträge: 1.621
Standard

Zitat:
Zitat von Muggili Beitrag anzeigen
Ich finde es mutig, in einem Katzenforum zu verraten, daß die so called Perser aus einem Upps-Wurf ist....mittlerweile kennen wir ja durch die Forumsarbeit/lesen die Probleme der Vermehrer, haben alle sicherlich eine bewußtere Sicht darauf. Aber, wenn sie denn mal da sind, und dann gleich so liebenswert sind, wie deine, Marion...wow.

Zur Nase bei Persern von Züchtern: Mein Muggel ist übrigens mit Papieren, war in der Zucht, trotz Nase! Die Chinchillas hatten immer schon eher das Püppchengesicht MIT Näschen. Unsere frühere Kätzin Micky war auch Chillchilla mit Nase und vom Züchter.
ich gebe dir aber völlig recht, daß es wohl Gründe hat, daß die plattgezüchteten Perser zuviele Gesundheitsprobleme haben, damit endlich Schluß sein sollte.

Was macht denn dein Garten???
Ja, inzwischen habe ich auch eine andere Meinung zu Vermehrern, aber deswegen muss ich die Herkunft der Beiden ja nicht verheimlichen. Sie gehören zu uns, und das ist gut so .

Ich habe mich nie mit der Perserzucht beschäftigt, weil mein Herz seit ewigen Zeiten an Coons hängt. Es ist schön zu lesen, dass es auch unter den Katzen aus der Zucht gesunde Tiere mit Nasen gibt. Gibt es den positiven Trend, dass die Züchter zur Vernunft kommen?

Den Garten habe ich am Wochenende für die Vernetzung vorbereitet. Samstag und Sonntag in der Kälte im Beet, brrrrr... Heute haben mein Mann und ich dann das schwere Paket mit den Bauteilen von der Poststelle geholt. Am Wochende ist dann endlich der Aufbau. Ich bin so gespannt, wie die Bande auf den Garten reagieren wird.

Zitat:
Zitat von Ignisetferrum Beitrag anzeigen
OH MEIN GOTT...GIB SIE MIR! GIB SIE HER!

Sind das ein paar süße Kerle!
Nichts da, die Jungs würden weinen, wenn sie von den Mädchen und ihren Dosis weg müssten .
Zitat:
Zitat von Jasi_87 Beitrag anzeigen
Unser Erstkater ist auch vom Züchter mit Nase und ohne tränende Augen. Und unser Zweitkater der am Sonntag einzieht ist auch vom Züchter (mit Nase) obwohl wir eigentlich im Tierheim bisher auf der Suche waren. Hat sich jetzt per Zufall ergeben. Normal gibt's ja beim Züchter fast nur Kitten aber der Neue ist knapp ein Jahr alt und genau das was wir für Rascha gesucht haben.

Es gibt wohl überall solche und solche...
Ein neuer Mitbewohner, das ist immer aufregend. Ich wünsche dir und den Katern eine stressfreie Zusammenführung.

Zitat:
Zitat von Mäuseprinz Beitrag anzeigen
Morgen werde ich meinen Vorbau vernetzen,habe alles zusammen.
Wenn dann das Wetter wieder besser wird(regnet dauernd),dann können Beide raus.
Sie sollen ja Freigänger werden...
Sollen sie komplette Freigänger werden oder bekommen sie Freigang im sicheren Auslauf?
Menki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 06:32
  #2077
Jasi_87
Erfahrener Benutzer
 
Jasi_87
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 252
Standard

Danke, Menki ich bin schon ganz aufgeregt und Rascha liegt da und ahnt noch nichts

Mäuseprinz, freut mich dass es mit den beiden stetig Berg auf geht und noch mehr freut es mich, dass die beiden ein super zu Hause gefunden haben!
Jasi_87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 13:31
  #2078
Mäuseprinz
Erfahrener Benutzer
 
Mäuseprinz
 
Registriert seit: 2014
Ort: bei meinen Katzen
Alter: 54
Beiträge: 232
Standard

Beide sollen komplett Freigänger werden.
Wir habe hier sehr nette und liebe Nachbarn,die stetig nach unseren Katzen schauen.Und unsere Katzis ,,helfen" denen bei der Gartenarbeit.
Aber das mit dem Freigang dauerd noch etwas.
Mel sitzt schon wieder hinter dem Aquarienschrank.Hinter die Schrankwand kann sie nicht mehr,da haben wir alles dichtgemacht.
Abends kommt sie dann aber und guckt,was ich so mache.

Im Moment lasse ich sie in Ruhe,sie muß sich erstmal von dem Eingriff erholen.
Heute Abend werde ich mir die Naht anschauen,daß da alles im grünen Bereich ist.Soweit ich das beobachte,geht sie nicht dran.
Snow kommt jetzt immer hervor,wenn ich Leckerlis verteile.Das hört er und weiß schon,was das bedeutet.
Momentan sitzt er auch hinterm Schrank,kommt aber,wenn ich ihn locke.

Es sind ja am Samstag erst 2 Wochen.Bißchen Zeit brauchen sie halt noch.
Mäuseprinz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 13:52
  #2079
Happykatz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo, ich hoffe, ich darf hier einfach so reinschreiben.

Also, wie ich inzwischen hier gelernt habe, habe ich wohl bei einer Vermehrerin gekauft. Laut Vertrag und deren Aussage habe ich von ihr eine reinrassige Perser bekommen. Stammbaum oder sonstige Papiere habe ich nicht bekommen. Die Dame meinte, sie betreibe eine Hobbyzucht und da bräuchte man das nicht.

Jetzt wurde mir hier mitgeteilt, dass ich "nur" einen Mix hätte und da mit Sicherheit auch andere Rassen drin wären.

Könnt Ihr Euch die Kleine mal anschauen und Eure Vermutung äußern?







 
Mit Zitat antworten

Alt 26.03.2014, 14:00
  #2080
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 35
Beiträge: 10.571
Standard

Hallo Happykatz,

also die Kleine sieht schon perserig aus, aber ohne Stammbaum keine Rassekatze Sie wird auch keine Perser sein, weil sie ein super Näschen hat (nicht falsch verstehen, das ist prima für die Kleine) und nach Rassestandard sehen die Nasen der Perser leider anders aus. Züchter, die mit Nase züchten (und alle gesundheitlichen Aspekte eines guten Züchters erfüllen) gibt es leider kaum.
Allerdings ist sie eine ganz süße Maus. Sie sieht so klein aus, wie alt ist sie denn? Hat sie auch eine Freundin?

Herzlich Willkommen hier im Forum und unserem Thread. Meine beiden sind übrigens auch nur Mixe, da aus dem Tierheim und ohne Papiere
dieMiffy ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

groß, perser

« Vorheriges Thema: Devon Rex | Nächstes Thema: Werden (Rasse)Katzen tatsächlich geklaut??? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH + Perser = Mali Katzenrassen 23 10.03.2012 14:03
Perser - BKH - Mix agnyte3 Katzenrassen 1 04.09.2011 14:34
Perser in Not tazi Glückspilze 8 08.11.2010 14:01
Perser-Mix? Was bin ich? Mozart Katzenrassen 7 01.03.2009 16:53
1 Perser grau weiss und 1 Perser-Ragdollmix suchen schon so lange gemeinsam! Sylvia & Bande Glückspilze 52 23.11.2008 19:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:41 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.