Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2019, 11:11
  #1
Julia_260983
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard gibt es sibirische kurzhaar Katzen?

Hallo,

ich habe eine Frage, bis jetzt hatte ich immer ganz normale europäisch Kurzhaar Katzen. Ich habe mit Rassekatzen also keinerlei Erfahrung. Wir suchen gerade einen kleinen Kater zu unser 1,5 Jährigen Kätzin, da unsere Katzenoma leider vor kurzen einschlafen musste. Ich bin jetzt auf einen kleinen Kater aufmerksam geworden, der als sibirischer Kurzhaar Kater verkauft wird und frage mich jetzt, ob es so eine Rasse wirklich gibt. Ich finde ihn einfach Zucker und möchte ihn nicht, weil er ein Rassetier ist sondern, weil ich mich auf den ersten Blick in ihn verliebt habe. Die Dame hätte aber gerne 800€ für ihn und deshalb wollte ich einfach mal anfragen, ob sich wer von euch hier auskennt. Hier die Anzeige

[/URL]https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sibirischer-kater/1270195634-136-6978[/URL]
Julia_260983 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.12.2019, 11:17
  #2
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 58
Beiträge: 31.894
Standard

Hallo,

Finger weg!
Das ist eine ganz normale Hauskatze.

Im Tierheim bekommst du eine eine passende Kumpeline (bitte keinen Kater) für deutlich weniger Geld, bereits geimpft und kastriert.
Sicher auch im passenden Alter für deine Kätzin.
__________________
Herzliche Grüße von Simone und den Usambärchen...
Samie, Winnie, Maja und unseren Sternchen Brix und Manni


JERRY & ALF -- zwei clevere liebenswerte Lausbuben
Usambara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 11:40
  #3
Julia_260983
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Danke für deine Antwort. Ich hatte eben schon vermutet, dass da etwas nicht stimmt. Wollte aber einfach nochmal nachfragen.

Aus welchem Grund würdest du keinen Kater zu unserer Katze setzen? Wir hatten vor Elli auch unsere Lucky und einen Kater, Felix wurde leider mit 4 Opfer eines Auto Unfalls, die beiden haben sich super verstanden.

Unser Tierheim hier ist leider etwas seltsam, kleine Katzen vermitteln sie generell nur zu zweit. Und 3 möchte ich einfach nicht. Deshalb suche ich immer gern ein Tier aus Auffangstationen usw.

Der kleine Kater aus der Anzeige ist mir einfach nur durch sein zauberhaftes Aussehen aufgefallen.

VG
Julia
Julia_260983 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 11:46
  #4
Kuba
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Miezhaus
Beiträge: 9.335
Standard

Zitat:
Zitat von Julia_260983 Beitrag anzeigen
Unser Tierheim hier ist leider etwas seltsam, kleine Katzen vermitteln sie generell nur zu zweit.
Das ist nicht seltsam, ganz im Gegenteil.
Kleinteile brauchen für ein glückliches Leben Kleinteile.
Kuba ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 11:56
  #5
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 58
Beiträge: 31.894
Standard

Das kann schon auch gut gehen mit Kater und Kätzin, aber sehr oft, bzw. meistens funktioniert es eben nicht so gut, wie zwischen gleich alten und gleich geschlechtlichen, sowie charakterlich passenden Katzen.

Euer Tierheim macht das schon richtig, nur 2 kleine Katzen zusammen abzugeben.
Wobei es sicher Katzen gibt, die einzeln abgegeben werden könnten zu einer vorhandenen Katze.(wenn alles passt)

Schau doch mal hier im Bereich Notfellchen-Thread, da gibt es ganz bezaubernde Katzen.

Zu dem süßen Sibi (was er wirklich ist)...aber so etwas darf man einfach nicht unterstützen....DAS sind Vermehrer.
Die Eltern sind Sibi und Exotic Sh. o.P.(hab mal angefragt)
Also Mischmasch...und dafür knapp 900 €....
Bleibt zu hoffe, dass der Kleine nicht zum Wanderpokal wird, wenn nicht verspricht, was er hält. (Allergie betreffend)
Usambara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:04
  #6
Ayleen
Forenprofi
 
Ayleen
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.152
Standard

Hi

Gut bist du nicht auf einen Vermehrer reingefallen

Eine Frechheit, einen ungeimpften und "normalen" Hauskater/Mix für 888 Euros verklickern zu wollen

Für weniger und v.a. gesunde, geimpfte Katzen bekommst im TH/TS und sorgst dafür, dass dort Platz für eine weitere arme Katze frei wird.

Das Kitten nur zu zweit abgegeben werden ist absolut richtig. Sie brauchen Gesellschaft ihresgleichen.

Oder du guckst hier im Forum unter "Notfälle", wo Katzen fast jeden Alters ein Zuhause suchen und zu einer Katze vermittelt werden.

Edit: Usambara war schneller

Geändert von Ayleen (03.12.2019 um 12:09 Uhr)
Ayleen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:09
  #7
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 5.345
Standard

Faustregel gleiches Alter und gleiches Geschlecht.
Damit ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich beide verstehen.
Also kein Kater, kein Baby.

Und im Tierheim vermitteln sie dir sicherlich eine Kätzin zu deiner bereits vorhanden Katze.

Ansonsten großes Lob an dieses Tiehreim, dass die Kleinteile nur im Doppelpack vermittelt werden, das ist genau richtig.
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:21
  #8
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 58
Beiträge: 31.894
Standard

Nur am Rande noch...
Und ihr wahres Gesicht zeigen solche Vermehrer, wenn man mal genauer nachhakt und informiert (meinerseits höflich!!)
Usambara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:28
  #9
Pulpfiction
Erfahrener Benutzer
 
Pulpfiction
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 154
Standard

Schön ist er ja ich hab ihr geschrieben sie hat ja sicher ein Komma vergessen : das sollte bestimmt 8,80 heißen ? Für den Preis nehme ich ihn dann, natürlich gechipt, geimpft und entwurmt
Pulpfiction ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 03.12.2019, 12:36
  #10
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 59
Beiträge: 12.453
Standard

Was auch erstaunlich ist - es gibt aus Kronach noch eine Anzeige zu einer "sibirischen Katze" für 650 Euro (das Kätzchen schaut aus wie eine völlig normale Katze)

Allerdings anderer Name in der Anzeige

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...71407-136-6978
Paty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:38
  #11
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 58
Beiträge: 31.894
Standard

Das ist derselbe...
(sie/er hat mir das Geburtsdatum geschrieben)

Bzw. Geschwisterchen?

Geändert von Usambara (03.12.2019 um 12:42 Uhr)
Usambara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:43
  #12
Julia_260983
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Ich wollte keinen Shitstorm auslösen

Ich verstehe, dass ihr so reagiert....wie schon geschrieben fand ich den kleinen Kerl einfach zauberhaft süß.

Meine Kätzin ist auch von privat für 100€ vor einem Jahr geimpft und entwurmt und ich würde dort jederzeit auch wieder eine Kleine holen.
Meine Verstorbene ist eine Handaufzucht, die ich mit 4 Wochen mehr tot als lebendig von der Straße aufgelesen habe. Ich bin also schon so gepolt, dass ich gerne helfe.

Ich finde allerdings nicht, dass es richtig vom TH ist, die kleinen nur zu zweit abgeben. Das sie kein Kitten zu einer 13 Jährigen geben wollen verstehe ich. Aber zu einer Jungkatze sollte dies doch kein Problem darstellen ein Kätzchen zu vergesellschaften, vor allem nicht, wenn sie schon Gesellschaft gewohnt ist.

Danke für eure Antworten und eure Ansichten, ich dachte mir so etwas ja schon und genau deshalb wollte ich eure Meinung wissen.
Julia_260983 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:45
  #13
Pulpfiction
Erfahrener Benutzer
 
Pulpfiction
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 154
Standard

Also ich bin in regem Kontakt mit den Herren ! Ich will ihm wenigstens deine Zeit stehlen die Rache der kleinen Frau 😂😂😂
Pulpfiction ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:46
  #14
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 59
Beiträge: 12.453
Standard

Zitat:
Zitat von Usambara Beitrag anzeigen
Das ist derselbe...
(sie/er hat mir das Geburtsdatum geschrieben)

Bzw. Geschwisterchen?
denke ich auch - aber die schaut noch weniger nach Sibirer aus (im Text der zweiten Anzeige steht auch EHK nur in der Überschrift Sibirer)

aber 888 und 650 Euro - sprich 1538 Euro für 2 Hauskatzen .... ungeimpft, nicht kastriert .... schon ne ganz schöne Nummer
Paty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:47
  #15
Julia_260983
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Also der gleiche ist es denke ich nicht, hat nicht die Färbung an der Nase. Hab jetzt Bilder der Eltern. Die Mama ist eine Sibirische der Papa irgend was anderes....naja egal
Julia_260983 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:48
  #16
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 59
Beiträge: 12.453
Standard

Ich nehme mal an das die Mutter auch nur ein Sibirer Mix ist
Paty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:52
  #17
Ayleen
Forenprofi
 
Ayleen
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.152
Standard

Zitat:
Zitat von Pulpfiction Beitrag anzeigen
Also ich bin in regem Kontakt mit den Herren ! Ich will ihm wenigstens deine Zeit stehlen die Rache der kleinen Frau 😂😂😂
Vllt. bekommst du ihn für 8.80 Euro. Dann kannst du ihn und sein(e) Geschwister hier rein stellen. Wer weiss wo die armen Mäuse landen...
Ayleen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:55
  #18
Pulpfiction
Erfahrener Benutzer
 
Pulpfiction
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 154
Standard

Ob die 888 irgendwas zu sagen hat ? Ist der Kater vielleicht keine rassekatze aber ein Rassist ?
Pulpfiction ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 13:07
  #19
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 4.153
Standard

Zitat:
Zitat von Julia_260983 Beitrag anzeigen
Ich wollte keinen Shitstorm auslösen

Ich verstehe, dass ihr so reagiert....wie schon geschrieben fand ich den kleinen Kerl einfach zauberhaft süß.

Meine Kätzin ist auch von privat für 100€ vor einem Jahr geimpft und entwurmt und ich würde dort jederzeit auch wieder eine Kleine holen.
Meine Verstorbene ist eine Handaufzucht, die ich mit 4 Wochen mehr tot als lebendig von der Straße aufgelesen habe. Ich bin also schon so gepolt, dass ich gerne helfe.

Ich finde allerdings nicht, dass es richtig vom TH ist, die kleinen nur zu zweit abgeben. Das sie kein Kitten zu einer 13 Jährigen geben wollen verstehe ich. Aber zu einer Jungkatze sollte dies doch kein Problem darstellen ein Kätzchen zu vergesellschaften, vor allem nicht, wenn sie schon Gesellschaft gewohnt ist.

Danke für eure Antworten und eure Ansichten, ich dachte mir so etwas ja schon und genau deshalb wollte ich eure Meinung wissen.
Huhu Julia!
Also... doch das Tierheim macht das Goldrichtig. Ein kitten von 12 Wochen zu einem 1,5 Jährigen Tier zu setzen, ist wie wenn du ein dreijähriges Kind zu einer 17 jährigen setzt und erwartest, dass die beiden best buddies werden. Beide haben völlig unterschiedliche Bedürfnisse, ein unterschiedliches Energielevel usw.
Das ist einfach vor allem den Kitten gegenüber nicht fair, der gerne einen gleichalten Kumpel zum Toben hätte.
Und nun wäre das allerschlimmste ein Katerchen. Stell dir vor ein kleiner, Energiegeladener Kater, der bals nur noch Raufen im Sinn haben wird. Dann die Kätzin, die bald erwachsen ist, gerne verstecken und fangen spielen möchte und ansonsten gerne Schönheitspflege betreibt, kuscheln möchte, aber ganz sicher kein raufwütiges Kleinkind in ihrem Fell hängen haben möchte. Das führt einerseits dazu, dass deine Katze sich bedrängt fühlen wird und andererseits dazu, dass das Katerchen über kurz oder lang frustriert sein wird, die Katze bedrängt, nur noch Unfug im Kopf hat und mit Pech aggressiv wird.
Bitte tu das nicht, ich rate dir davon ab.

Desweiteren: Also wenn du ein Kitten für 100 Euro von privat hast... sorry, aber dann hast du bei Vermehrern gekauft. Du hörst das sicsher nicht gerne, aber das sollte keinesfalls unterstützt werden. Das Katzenelend ist in Deutschland schon so groß, muss man das mit kopfloser Vermehrerei wirklich unterstützen? Mit einer Kastration solange warten, bis es zum Ups-Wurf kommt? So unbelesen sein, dass man seiner Katze unbedingt "die Freuden einer Mutterschaft" schenken muss? Ich denke nicht.
Wende dich am besten an das Tierheim, sie haben sicher eine gleichalte Freundin für deine Katze da

Zitat:
Zitat von Pulpfiction Beitrag anzeigen
Also ich bin in regem Kontakt mit den Herren ! Ich will ihm wenigstens deine Zeit stehlen die Rache der kleinen Frau 😂😂😂
Vergiss nicht zu erwähnen, dass es illegal ist Katzen als Rassetiere zu verkaufen, wenn diese keinen Stammbaum haben du dich außerdem fragst ob da alles steuerlichtechnisch beachtet wird oder man da mal nachharken sollte
__________________
Mit Unfug und Chaos
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 13:10
  #20
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 58
Beiträge: 31.894
Standard

Zitat:
Zitat von Julia_260983 Beitrag anzeigen
Also der gleiche ist es denke ich nicht, hat nicht die Färbung an der Nase. Hab jetzt Bilder der Eltern. Die Mama ist eine Sibirische der Papa irgend was anderes....naja egal
Ser Vater ist angeblich ein Exotic Shorthair...
Usambara ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Vertragen sich Maine Coons mit EKH? | Nächstes Thema: Devon Rex »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sibirische Katzen zu laut für Wohnung weg. Springen? fran- Die Anfänger 33 31.05.2016 15:32
Deutschland Sibirische Katzen suchen ein Zuhause, Yolanda, w, *2010+Fiorella, w, *2011, Plz 214** Gini Wohnungskatzen in Not 24 26.03.2014 21:22
rex Katzen oder sibirische waldkatze? AndyFFM Allergie 9 27.06.2012 09:02
Haaren Kurzhaar-Katzen mehr als Maine Coons??? Knuffel Die Anfänger 13 16.03.2011 16:20

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:54 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.