Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2019, 18:33   #1
Stefanfanie
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Oberfranken
Beiträge: 11
Beitrag Türkisch Van oder EKH?

Hallo,

Wir haben uns im tierheim für einen katzenschnupfengeplagten welpen entschieden (die mutter hatte den KS vererbt an den ganzen wurf). Der wurf bestand aus dem weißen „kuhfleck“-oskar und einem getigerten kater und einer ebenfalls getigerten katze. Die drei sind IM tierheim gezeugt worden, so dass ich mir die zwei farbvarianten nicht erklären kann. Laut tierheim kam kein anderer kater zu den beiden, vermutlich wegen quarantäne aufgrund des KS.

Den KS haben wir mit TA und tierheilpraktikerin in griff gekriegt. Oskar ist jetzt 10 monate alt und er wiegt nun schon 5 kg. Weil er so wild war, habe ich angenommen, dass er irgendwas hat, das ihn nicht zur ruhe kommen lässt. Die letzten wochen hat sich sein fell immer mehr verändert, ist teddyfellartiger geworden. Er ist wie ein hündchen, folgt mir überallhin und ist von wasser verzaubert. Unsere anderen katzen sind und waren das auch, er ist allerdingsrichtig fanatisch. Da er unentwegt apportiert, hat er angefangen, seine mäuse und bälle im wassernapf zu tauchen. Wenn ich dusche, guckt er neugierig durch den vorhang. Wenn ich in der küche bin undmich nicht um ihn kümmere, hüpfen 5kg auf mich (sein stehendes alphatier) drauf und er liebkost mich. Dabei hält er sich mit seinen festen schaufelartigen krallen fest. Das kann durchaus schmerzhaft sein... er scheint mich als baum zu sehen.

Hier seht ihr ein bild von unserem 5kg-kater
https://www.katzen-forum.net/attachm...1&d=1547918374

Die thp vermutet, dass er aufgrund seiner besonderheiten eine türkisch van sein könnte bzw gene davon in sich haben könnte. Er hat neben der van-typischen zeichnung auch den daumenabdruck allahs. Einzig die ohren sind nicht in der farbe des schwanzes wie bei TV üblich.

Hat jemand jemand hier erfahrung mit TV katzen und kann mir vielleicht auch eine erklärung dafür geben, wie zwei völlige tiger rauskommen und ein weisser kuhfleckkater? Dass mehrere väter an einem wurf beteiligt sein können, weiss ich, aber ginge das auch über mehrere generationen, da das tierheim dieses ausschliesst?

Lieben dank schon mal für eure recherchehilfe!

Stefanie

Geändert von Stefanfanie (19.01.2019 um 18:39 Uhr)
Stefanfanie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.01.2019, 19:34   #2
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 888
Standard

Ich sehe leider kein Bild?

Und klar sind solche Farben möglich. Es kommt ja auch drauf an, was die Mutter für Farbvererbungen hat. Wird ja niht nur das vererbt, was man von außen sieht.
Wie sah der Vater denn aus? Dann kommts auch drauf an, was er für Gene hat.

Auch schwarze Katzen können einen "bunten" Wurf haben. Eine, die ich kenne, hatte schwarz-weiße und getigert-weiße Kitten.

Und dass er so "wild" ist...nehme mal an, er lebt in Einzelhaft bei euch?
Ist er schon kastriert?
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 19:35   #3
Stefanfanie
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Oberfranken
Beiträge: 11
Standard

Hier noch mehr fotos

https://www.katzen-forum.net/attachm...1&d=1547922587
https://www.katzen-forum.net/attachm...1&d=1547922742

Mir ist es übrigens auch egal als katzenfan, ob er eine rassekatze ist oder nicht. Fakt ist, er benimmt sich wie eine TV und ich hoffe, ihn besser zu verstehen dann. Und faszinierend ist er so oder so 😻😻😻
Stefanfanie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 19:49   #4
Sheila-Püppi
Forenprofi
 
Sheila-Püppi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Im schönsten Bundesland
Alter: 50
Beiträge: 3.313
Standard

Deine Bilder werden hier nicht angezeigt
LG Gina
__________________
Gina ohne ihr geliebtes Sheila-Püppi(Mai 2001-16.09.2011)
Gekämpft hast Du allein, gelitten haben wir gemeinsam, verloren haben wir alle.


http://www.tiersterne.de/tierstern/s...hp?tierid=7602
http://b-greuter.com/Smilies/Tiere/pic%20tiere/cat2.gif
Sheila-Püppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 19:49   #5
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 888
Standard

Bilder gehen immernoch nicht.

Achso und Rassekatze kann er ja so oder so nicht sein, wenns Mutter oder Vater nicht sind.
Ne Rassekatze entsteht nicht aus dem "nichts" heraus.
Dann wäre eher doch eher die Frage, wie könnte er eine TV sein, als warum er weiß mit schwarz ist.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:02   #6
Stefanfanie
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Oberfranken
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Ich sehe leider kein Bild?
Hallo freewolf!

Ich hab links von oskar reinkopiert, die müsst ihr leider anklicken, sorry!

Er ist keine einzelkatze, wir haben noch eine 7jährige katze, das ging wohl unter als ich meinen ersten geschriebenen text verloren habe. Die beiden akzeptieren sich er ist ihr aber doch zu wild, daher ist sie vorsichtig. Und ja, er ist mit 6 monaten kastriert worden, aber dennoch sehr wild beim spielen und auch teils ganz schön grob beim raufen. Ich habe gelesen, dass TV einen enormen spieltrieb haben können und gewöhnlich einen sehr starken willen und setzen sich daher nur zu gerne durch.

Die eltern haben beide im tierheim gelebt (vermutlich in quarantäne, da haben wir ihn ausgesucht), wo oskar gezeugt wurde. Leider habe ich noch keine info, wer die beiden geschwister aufgenommen hat.

Meine vermutung ist ja, dass in oskars vorfahren eine van-ähnliche katze war. Aber wenn dem so ist, hat er eine echt gute ladung der van-gene abgekriegt...

Ausserdem habe ich gelesen, dass sich das typische halblange fell erst im laufe der zeit bildet, der schwanz entwickelt sich auch sehr langsam bis er buschig ist.
Stefanfanie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:35   #7
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 888
Standard

Zitat:
Zitat von Stefanfanie Beitrag anzeigen
Hallo freewolf!

Ich hab links von oskar reinkopiert, die müsst ihr leider anklicken, sorry!

Er ist keine einzelkatze, wir haben noch eine 7jährige katze, das ging wohl unter als ich meinen ersten geschriebenen text verloren habe. Die beiden akzeptieren sich er ist ihr aber doch zu wild, daher ist sie vorsichtig. Und ja, er ist mit 6 monaten kastriert worden, aber dennoch sehr wild beim spielen und auch teils ganz schön grob beim raufen. Ich habe gelesen, dass TV einen enormen spieltrieb haben können und gewöhnlich einen sehr starken willen und setzen sich daher nur zu gerne durch.

Die eltern haben beide im tierheim gelebt (vermutlich in quarantäne, da haben wir ihn ausgesucht), wo oskar gezeugt wurde. Leider habe ich noch keine info, wer die beiden geschwister aufgenommen hat.

Meine vermutung ist ja, dass in oskars vorfahren eine van-ähnliche katze war. Aber wenn dem so ist, hat er eine echt gute ladung der van-gene abgekriegt...

Ausserdem habe ich gelesen, dass sich das typische halblange fell erst im laufe der zeit bildet, der schwanz entwickelt sich auch sehr langsam bis er buschig ist.
Die Links gehen aber nicht.

Dann ist dein Kater einfach mega unterfordert.Kater und Katze passt schonmal nicht und dann ist der Altersunterschied auch einfach viel, viel zu groß!
Er ist im besten Rüpel und Raufalter. Er bräuchte einen gleichaltrigen, charakterähnlichen KATER als Gefährte.
Es hat mal rein gar nichts mit "Rasse" zutun, wie er ist. Er ist einfach Altersensprechend ein Youngster, der unausgelastet ist.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:40   #8
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 12.093
Standard

Ich kann auch keine Bilder sehen, aber dass eine Van-Katze an dem Wurf beteiligt war, wird man wohl getrost ausschließen können, weil diese Rasse in Deutschland letztlich doch recht selten ist und damit sehr unwahrscheinlich wäre, dass ein unkastrierter Van-Kater ausgerechnet bei eurem TH um die Ecke auf Brautschau gegangen wäre.

"Van" nennt sich übrigens eine bestimmte Art der Weißscheckung bei den großen Zuchtdachverbänden, wenn es um die Beschreibung der Katze auf der Ausstellung geht, bzw. auch für die genaue Bezeichnung der Farbe im Stammbaum.

"Van" in diesem Sinne ist natürlich abgeleitet von der Van-Katze, bedeutet aber einfach, dass die Katze so viel Weißscheckung hat, dass nur noch der Schwanz, der Scheitel und ggf. ein paar Flecken am Rumpf die ursprüngliche Farbe zeigen.

Um zu überlegen, woher die starke Weißscheckung deines Katers kommen könnte, müsstest du bitte noch genauer beschreiben, wie das Muttertier aussieht. Und welche Farbe haben die Tiger-Geschwister? Also die Grundfarbe der Tigerzeichnung. Ist es dieselbe Farbe, die auch dein Kater in seiner Grundfarbe zeigt?

Ist das Muttertier kurz- oder langhaarig?

Wenn das Mütterchen kurzhaarig ist und auch kein Langhaargen trägt, könnten noch so viele Van-Kater über sie rüber sein, ihre Kinder würden dann trotzdem kurzhaarig bleiben, weil das Langhaargen nur rezessiv vererbt wird. ^^

Zudem: wenn Oskar mit seinen 10 Monaten noch kein längeres Fell zeigt, kommt da auch nix mehr.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info

Geändert von nicker (19.01.2019 um 20:42 Uhr)
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:41   #9
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.973
Standard

Deine Links gehen nicht

Und TV ist mehr als unwahrscheinlich da es zum Einen in Deutschland nur sehr sehr wenige Züchter gibt und es auch so gut wie nicht möglich ist auch nur Mixe aus der Türkei raus zu bekommen. (Mein Sohn ist öfter beruflich in der Türkei und eine Kollegin wollte mal einen vermutlichen TV Mix mit nach Deutschland nehmen - keine Erlaubnis bekommen)

Wenn es sich um Briten, Coonies usw. weiter handeln würde könnte die Möglichkeit bestehen einen Mix zu haben da es diese Rassen auch sehr häufig von Vermehrern gibt die in den Freilauf dürfen.

Ich hatte vor vielen Jahren mal einen Kater (evtl. BKH Mix), der ist in jede Badewanne mit Wasser gesprungen, war anhänglich wie ein Hund usw.

Das sind keine Rassehinweise.
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:45   #10
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 12.093
Standard

Ich sehe übrigens auch keine Fotos, von keinem deiner Links.

Bitte stell die Bilder über einen externen Anbieter ein, z. B. picr oder abload. Aber bitte das Verkleinern nicht vergessen, damit es den Bildschirm nicht sprengt!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:47   #11
Stefanfanie
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Oberfranken
Beiträge: 11
Standard

Danke für eure antworten! Ich versuche nun mal, die bilder einzubinden. Komisch, bei mir sind die links anklickbar und offenbaren eine hübsche weiße riesenkatze 😼
Stefanfanie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:48   #12
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 12.093
Standard

Und beantworte bitte auch meine Fragen zum Mütterchen und zu den Farben der Geschwister.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:49   #13
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.973
Standard

Und EKH ist im übrigen auch falsch

EKH ist die Bezeichnung für Europäisch Kurzhaar Katze - das ist eine Rassekatze für die es in Deutschland so viel ich weiß nur einen einzigen Züchter gibt

Was du meinst ist EHK - bzw. Europäische Hauskatze die es in allen Größen, Farben, Fellarten usw. gibt
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 20:54   #14
Stefanfanie
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Oberfranken
Beiträge: 11
Standard

@nicker, ich weiss leider (noch) nicht, wie die mutter aussieht, sie ist aber noch in besagtem tierheim. Ich werde da mal hinfahren, um mehr zu erfahren.

Nicht vergessen @ all, mir geht es nur darum, oskar besser zu verstehen. Dass echte TVs rar sind ist mir bekannt, jedoch gibt es im nachbarort eine TV-züchterin. Witzig, seit die thp die ähnlichkeit mit tv erwähnte, ist oskar wesentlich entspannter 😸
Stefanfanie ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 19.01.2019, 20:57   #15
Stefanfanie
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Oberfranken
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Und EKH ist im übrigen auch falsch

EKH ist die Bezeichnung für Europäisch Kurzhaar Katze - das ist eine Rassekatze für die es in Deutschland so viel ich weiß nur einen einzigen Züchter gibt

Was du meinst ist EHK - bzw. Europäische Hauskatze die es in allen Größen, Farben, Fellarten usw. gibt
Ja das weiß ich, das tierheim schreibt halt immer EKH drauf auf das vermittlungsformular, da hat sich der fehlerteufel wohl schon im th eingeschlichen - und ich falle auch schon drauf rein...
Stefanfanie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Rasse und Alter | Nächstes Thema: Langhaarmixe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nebelungen, Türkisch Angora .... oder was? Maximus2016 Züchterbereich 9 26.12.2016 13:28
Türkisch Van???? Akashia Katzenrassen 65 04.06.2012 21:22
Türkisch Angora Gaby44 Katzenrassen 41 25.05.2012 10:02
Welches Myrtenöl? Anden oder türkisch? Erdbeerzeit Unsauberkeit 9 12.08.2010 12:06
Türkisch Van ? Amidala2907 Katzenrassen 17 13.07.2010 07:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:02 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.