Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2017, 20:12   #11
Dudler
Forenprofi
 
Dudler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nordbaden
Beiträge: 2.869
Standard

Hm, wenn es wirklich so ist, fehlt der "Sache" ja eine zugesicherte Eigenschaft
und Du kannst eventuell juristische Schritte unternehmen.

Seufz....ich setze mich jetzt ansonsten lieber auf meine Finger.
Dudler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.10.2017, 20:16   #12
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 10.381
Standard

Zitat:
Zitat von Dudler Beitrag anzeigen
Hm, wenn es wirklich so ist, fehlt der "Sache" ja eine zugesicherte Eigenschaft
und Du kannst eventuell juristische Schritte unternehmen.

Seufz....ich setze mich jetzt ansonsten lieber auf meine Finger.
Es kommt im Zweifel auf die Formulierung im Kaufvertrag an. Und letztlich sollte auch klar sein, dass der Käufer mit der Nase drauf gestoßen werden müsste, dass die Bezeichnung der Katze im Kaufvertrag als "Britisch Kurzhaar" nur dann etwas wert wäre, wenn ein Stammbaum vorhanden ist und dieser dem Käufer auch übergeben wird.
Sonst wäre es letztlich so, als würdest du einen Lada verkaufen und übergeben, in den Kaufvertrag aber "Porsche" reinschreiben. ^^
Gerade wenn es heißt "ohne Stammbaum", sollten Käufer hellhörig werden.
Und vom Kauf Abstand nehmen....
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) forum.handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 20:19   #13
Dudler
Forenprofi
 
Dudler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nordbaden
Beiträge: 2.869
Standard

Mir wäre das nach einem halben Jahr eh so was von egal.
Dudler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 20:21   #14
Sirsky17
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 14
Standard

Also vom Gesicht her schön aussieht wie eine Bkh aber eben der Körper an sich ist sehr untypisch für eine Bkh. In der Familie haben wir eine Bkh und der ist reichlich fülliger als er.
Dann das mit seinem Bruder aus dem selben wurf mit den knickohren. Typische Hauskatze kenn ich, dass ist er aufjedenfall nicht dafür hat er ein zu rundes Gesicht.
Ich bin ja nicht so das ich rum Mucke, sie war auch eine seriöse Verkäuferin und verkauft auch immer noch „rein rassige Bkh Kitten“

Sein Vater konnten wir nicht sehen weil der wohl „weg gegeben werden musste“, dafür aber die Mutter und den Onkel. Mutter war auch sehr dünn sowie der Onkel. Alles sehr seltsam.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2B3A3307-794E-4973-9349-4100A4116567.jpg (180,5 KB, 189x aufgerufen)
Sirsky17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 20:23   #15
Sirsky17
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von Dudler Beitrag anzeigen
Mir wäre das nach einem halben Jahr eh so was von egal.
Mir ist es in dem Sinne egal weil er gesund ist und das ist die Hauptsache. Aber es müssen nicht noch mehr rein fallen und dafür viel Geld bezahlen
Sirsky17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 20:26   #16
Dudler
Forenprofi
 
Dudler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nordbaden
Beiträge: 2.869
Standard

Darf ich noch vorsichtig fragen wie alt er bei Verkauf war?
Dudler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 20:29   #17
Sirsky17
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von Dudler Beitrag anzeigen
Darf ich noch vorsichtig fragen wie alt er bei Verkauf war?
12 Wochen .. also reif für den Auszug. Kaufe keine Katze wenn ich keine ahnung hätte
Sirsky17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 20:29   #18
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 10.381
Standard

Ein niedliches Katerchen, aber ich sehe da rein gar nichts von den typischen Britenmerkmalen, schon gar nicht im Gesicht. Eher reinrassige Lastrami!

Was hat die "Züchterin" denn gesagt, in welchem Verein sie züchtet? Und warum habt ihr keinen Stammbaum mitbekommen, wenn die Katzen angeblich reinrassig sein sollen?

Ich tippe immer noch auf Kauf vom reinrassigen Vermehrer!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) forum.handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 20:32   #19
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.807
Standard

Wären es reinrassige Katzen, hätten sie Papiere.
Das Kitten sieht jetzt erst mal nicht nach BKH aus. Ich vermute mal vorsichtig, dass da irgendwas gemixt wurde und als Rassekatzen verkauft wurden/werden.

Was hast du bezahlt?
__________________
engelsstaub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 20:33   #20
Dudler
Forenprofi
 
Dudler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nordbaden
Beiträge: 2.869
Standard

Zitat:
Zitat von Sirsky17 Beitrag anzeigen
12 Wochen .. also reif für den Auszug. Kaufe keine Katze wenn ich keine ahnung hätte
Das ist ja schon mal prima.

Aber ich hätte bei einem höheren Kaufpreis auch auf jede Fall einen
Stammbaum erwartet. Das macht mich halt stutzig.
Dudler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anzeige, betrug, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betrug mit Katzenanzeigen Krümmel71 Tierschutz - Allgemein 8 06.09.2014 22:26
Betrug mit Abgabetieren Tizia Tierschutz - Allgemein 2 23.01.2008 12:58

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.