Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Katzenrassen

Katzenrassen Merkmale, Eigenheiten...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2010, 08:57
  #151
Colino2006
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Cottbus
Beiträge: 63
Standard

Zitat:
Zitat von *Ruby* Beitrag anzeigen
Hier auch gern mal ein Link von den versch. RB Typen:
http://www.wasjugan.de/typen.html
Grüße
*Ruby*
Danke Danke Danke
Colino2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.01.2010, 09:03
  #152
Colino2006
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Cottbus
Beiträge: 63
Standard

Zitat:
Zitat von *Ruby* Beitrag anzeigen
Lustige Geschichte zum Link:
Eine Bekannte von uns hat angeblich eine Karthäuser von einem Züchter!!! gekauft, aber es ist keine, sondern eine BKH.
Liebe Grüße
*Ruby*
Wie schon dargestellt: für mich dient der Begriff "Kartäuser" längst nur noch der Verwirrung. "Chartreux" ist da viel ehrlicher und eindeutiger. Man schaue doch nur mal in Angebots-Anzeigen: 65 % der angebotenen Kartäuser sind BKH blau, 25% sind Catreux, 10% sind Mix mit Russich blau oder sonstwas !
Colino2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 12:57
  #153
Katzenbande
Forenprofi
 
Katzenbande
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.086
Standard

@torsa, danke für die Einstellung der Charakteristika der verschiedenen "Blau"-Möglichkeiten.

Lange Zeit habe ich die Blauen selbst nur grob anhand der Augenfarben auseinandergehalten. In natura habe ich aber meist nur BKH oder Karthäuser gesehen, RB-Halter kannte ich, bis ich mich selbst interessierte, garnicht.

Es ist zugegebenermaßen oft verwirrend und für gänzlich Katzenunkundige auch schwer durchzublicken.

Einen Zusatz möchte ich mir noch erlauben, manch einer denkt sogar, dass Chartreux und Karthäuser verschiedene Rasse sind, hier habe ich in einem Rasseportait gelesen, dass das nur die verschiedensprachige Bezeichnung ist, Karthäuser ist also eingedeutscht.
__________________
Liebe Grüße

Für eine Katze gibt es keinen triftigen Grund, einem anderen Tier zu gehorchen, auch wenn es auf zwei Beinen steht.
(Sarah Thompson)
Katzenbande ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 13:02
  #154
curie
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 3.895
Standard

Aaaaaaaaaalso FRÜHER, gefühlt als Noah die Arche baute, reell bis vor etwa einem halben Jahr , dachte ich auch, alles was blau ist, ist ein Karthäuser.

Merke natürlich seit Monaten, wenn es um meine zukünftigen Familienmitglieder geht, dass das bei praktisch allen Menschen in meiner Umgebung genau so war.

Die Kurzformel, die bislang IMMER funktionierte:

Karthäuser: Kräftiger, Bernsteinaugen. (GELB/GELBORANGE!)

RB: Schlank, Smaragdaugen. (GRÜN!)

Selbst wenn man eine RB fett füttern würde (falls das überhaupt geht), und sie vielleicht auf einem Foto auch noch ungünstig getroffen ist - solange sie die Augen auf hat, gibt es da doch keine Verwechslungsmöglichkeit mehr, oder?

Gibt natürlich auch noch nicht-Rassestandard-RB mit gelblichen Augen, aber alle, die ich bisher gesehen haben, waren zumindest gelb-grün und in keinem Fall Richtung Bernstein.

Mittlerweile würde ich wetten, in meiner näheren und weiteren Umgebung haben sie es gerafft:
Schlank, grünäugig = RB,
kräftiger, Bernsteinaugen: Karthäuser.

Die Sache mit BKH hab ich dabei extra raus gelassen, nicht zu viel auf einmal!
curie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 13:09
  #155
Katzenbande
Forenprofi
 
Katzenbande
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.086
Standard

Zitat:
Zitat von curie Beitrag anzeigen
Selbst wenn man eine RB fett füttern würde (falls das überhaupt geht),...
hihi,
ausgeschlossen würde ich fast sagen.
Obwohl, von der Futtermenge her müßte mein Murphy viel mehr auf den Rippen haben...
Aber bei dem "Duracell-Hasen" setzt garantiert nichts an.
Eine TAin sagte mal als wir wegen des DF dort waren, naja, sehr schlank ist er ja, aber sie hat auch noch nie was von moppligen RB gehört.
Ich habe ihn lange nicht gewogen, denke aber, die 4 kg-Marke hat er noch nicht geknackt. Und viel mehr werden es auch nicht werden.

Was wiegen eure Russen eigentlich (und wie alt)?
Katzenbande ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 13:11
  #156
kookie40
Erfahrener Benutzer
 
kookie40
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 494
Standard Fachkommentar

Hi Fories,

ihr verwickelt euch in der blauen Angelegenheit und schafft hier eigene falsche Rassestandarts.
Anbei ein Auszug aus einen Buch der bekannten Kartäuser Fachfrau Annelie Durth.




Auch möchte ich noch erwähnen das ihr euch zwischen Kartäuser (so nennen sich im übrigen nur die deutschen Züchtungen) und RB aufreibt weil diese Katzenrassen nun wirklich nicht gleichgestellt werden können. Ich kann euch auch noch neuere Bilder und Kommentare ins Netz stellen der eure Thesen widerlegt.
Wer weiß was für Katzen der Kollege gesehen hat bestimmt nicht eine Kartäuser und ein RB nebeneinander. Wie ich in einen Tread geschrieben hatte war die alte Chartreux nahezu ausgestorben und diese Rasse wurde durch Einkreuzungen wiederbelebt.
Dem Kommentar von Frau Durth ist nichts hinzu zu fügen.
Glaubt mir ich habe diverse Fachbücher über die Blauen und bin selbst Besitzer einer wunderschönen Kartäuserkatze Jedi von Aschenstedt gewesen die die Verkörperung was die Schönheit betraf einer Kartäuserkatze war.
Moin von kookie40
kookie40 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 13:19
  #157
Katzenbande
Forenprofi
 
Katzenbande
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.086
Standard

Zitat:
Zitat von kookie40 Beitrag anzeigen
Hi Fories,

ihr verwickelt euch in der blauen Angelegenheit und schafft hier eigene falsche Rassestandarts.
Hmm?
Ich habe das jetzt nicht als Verwicklung der Standards gesehen, habe das mehr als optische Vergleiche (vom Körperbau her) verstanden.
Das die Rassen (RB und Chartreux) sonst nix miteinander zu tun haben, ist ja klar.

Edit: Das Buch ist ja interessant, ist aber schon älter, oder?
Katzenbande ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 13:42
  #158
Colino2006
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Cottbus
Beiträge: 63
Standard

Zitat:
Zitat von kookie40 Beitrag anzeigen
Wie ich in einen Tread geschrieben hatte war die alte Chartreux nahezu ausgestorben und diese Rasse wurde durch Einkreuzungen wiederbelebt.
Dem Kommentar von Frau Durth ist nichts hinzu zu fügen.
Glaubt mir ich habe diverse Fachbücher über die Blauen und bin selbst Besitzer einer wunderschönen Kartäuserkatze Jedi von Aschenstedt gewesen die die Verkörperung was die Schönheit betraf einer Kartäuserkatze war.
Moin von kookie40
Glaubt man Dir und Deinen Quellen, dann bemühen sich die angeblich besten Profis hier
http://www.kartaeuser.net/
um eine weitere Verwirrung der Katzen-Liebhaber. Und dann sieht nämlich die Aussage von Frau Durth mehr als Eigendarstellung, als real aus.
Zitat:
Um die Rasse Chartreux zu retten und in ihrer bisherigen Form weiterzuzüchten, gründeten die beiden französischen Züchter Simonnet (Cattery Vaumichon) und Jaquemin (Cattery Lilas Bleus) in Paris den Verein "Club de Chat des Chartreux". Zusammen mit den Züchterkollegen, die ihre Katzen vor der Vermischung mit anderen Rassen bewahrt hatten kämpften sie nun um eine Revidierung der Entscheidung der FIFe. Besonders dem Einsatz und unbeugsamen Kampfeswillen von Herrn Simonnet ist es zu verdanken, dass die Rasse "Chartreux" seit 1977 wieder eigenständig ist.

Die offizielle Rassebezeichnungen der seither getrennt bewerteten Rassen sind "Chartreux" (CHA) und "Britisch Kurzhaar" (BKH oder engl. BRI). Seit 1991 ist es den Mitgliedern im 1. DEKZV (größter deutscher Katzenverband) nicht mehr erlaubt, ihre blauen BKH als Kartäuser zu bezeichnen. Aber viele BKH-Züchter der anderen Vereine bieten weiterhin ihre blauen Katze als Kartäuser an. Sie versprechen sich davon bessere Verkaufszahlen für ihre Kitten und einen höheren Preis. Billigend wird die Täuschung der Kundschaft in Kauf genommen. Das geht sogar bis zu der Behauptung, die Rasse Chartreux würde nur noch im europäischen Ausland gezüchtet oder sei sogar ausgestorben. Dem Katzenliebhaber, der mit ungeübtem Blick die beiden Rassen noch nicht unterscheiden kann, werden "Kartäuser in allen Farben" angeboten.
Colino2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 13:48
  #159
kookie40
Erfahrener Benutzer
 
kookie40
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 494
Standard Buch über Kartäuser

Hi katzenbande,

das Buch ist von von 1995 Habe ich von der Vorbesitzerin bekommen.
Es hat die ISBN 3-88627-158-7. Es gibt auch noch das interessante Buch von Ortrum Wagner über Kartäuserkatzen (so ist die richtige schreibweise)
Es gab auch schon Kreuzungen mit der Russisch Blau bei Nachzuchten weil bei denen aus den 30er Jahren sich die Inzucht der Kartäuser verbreitete so dass zum Überleben der Rasse auch andere Rassen eingekreuzt wurden. Wie gesagt der 2 Weltkrieg hat vollendete Tatsachen geschaffen so dass sich der Rassestandart vereinheitlicht hat wegen derKreuzungen mit BKH und blaue Perser und Russen wegen der blauen Farbe (die waren aber zu leicht / ausgewachsene Kartäuser sind so ca bis zu 3 kg schwerer als Russen)
Lest mal beide Bücher vielleicht gibt es die ja bei Amazon dann habt ihr einen besseren Überblick
Moin von kookie40
kookie40 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.01.2010, 13:52
  #160
Colino2006
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Cottbus
Beiträge: 63
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenbande Beitrag anzeigen
Hmm?
Ich habe das jetzt nicht als Verwicklung der Standards gesehen, habe das mehr als optische Vergleiche (vom Körperbau her) verstanden.
Das die Rassen (RB und Chartreux) sonst nix miteinander zu tun haben, ist ja klar.
So hatte ich es auch gemeint, schließlich sind wir hier im "Russisch Blau" - Forenteil! Die von Euch mehrfach erwähnte Lebhaftigkeit der Russisch Blau hatte ich natürlich unseren Kurzbesuchen bei den Anbietern nicht mitbekommen, auch für diese Info danke ich. Diese Lebhaftigkeit ist aber eine Grund mehr für mich unserem BKH eine weitere BKH zwecks Verträglichkeit zur Seite zu stellen. Oder hat jemand von Euch Langzeit-Praxis mit einer Russisch Blau und einem BKH zusammen als reine Wohnungskatze in einem Haushalt ?

Danke

Geändert von Colino2006 (11.01.2010 um 14:04 Uhr)
Colino2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 14:03
  #161
Colino2006
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Cottbus
Beiträge: 63
Standard

Zitat:
Zitat von kookie40 Beitrag anzeigen
Hi katzenbande,
Wie gesagt der 2 Weltkrieg hat vollendete Tatsachen geschaffen so dass sich der Rassestandart vereinheitlicht hat wegen derKreuzungen mit BKH und blaue Perser und Russen wegen der blauen Farbe
Moin von kookie40
Nur genau das wird aber hier http://www.kartaeuser.net/
heftig bestritten und deshalb hat auch die FIFe ihren Beschluß von 1970 im Jahre 1977 revidiert.

MfG
Colino2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 14:16
  #162
curie
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 3.895
Standard

Zitat:
Zitat von kookie40 Beitrag anzeigen
Hi Fories,

ihr verwickelt euch in der blauen Angelegenheit

?

Zitat:
Zitat von kookie40 Beitrag anzeigen
und schafft hier eigene falsche Rassestandarts.
???




Zitat:
Zitat von kookie40 Beitrag anzeigen
Auch möchte ich noch erwähnen das ihr euch zwischen Kartäuser (so nennen sich im übrigen nur die deutschen Züchtungen) und RB aufreibt weil diese Katzenrassen nun wirklich nicht gleichgestellt werden können.
Also, vielleicht meinst du ja nicht mich, falls doch:

Ich fühle mich weder verwickelt noch aufgerieben, falls ich falsche "Standards" genannt habe, bitte ich um Erläuterung. Ich meine, dass meine Kurz-Typisierung für den Allerweltsgebrauch mit meinen Normal-Mitmenschen durchaus nützlich ist.


Was ist der Unterschied zwischen "Karthäuser und RB können nicht gleich gestellt werden" und "man kann sie leicht voneinander unterscheiden" ???

Zitat:
Zitat von kookie40 Beitrag anzeigen
Ich kann euch auch noch neuere Bilder und Kommentare ins Netz stellen der eure Thesen widerlegt.
Welche Thesen genau???


Ehrlich gesagt erscheinen mir deine posts manchmal verwirrend, aber das mag daran liegen, dass ich mich für nähere BKH/Karthäuser-Überlegungen nicht interessiere. Für mich war die Unterscheidung RB-Karthäuser wichtig, was mir jetzt auch ein bisschen albern, da so offensichtlich vorkommt. Habe aber eben gemerkt, dass das für viele andere Leute eben auch Neuland ist, vor allem, weil sie oft von RB noch nicht gehört haben.

Geändert von curie (11.01.2010 um 14:24 Uhr)
curie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 14:19
  #163
Katzenbande
Forenprofi
 
Katzenbande
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.086
Standard

Zitat:
Zitat von Colino2006 Beitrag anzeigen
Oder hat jemand von Euch Langzeit-Praxis mit einer Russisch Blau und einem BKH zusammen als reine Wohnungskatze in einem Haushalt ?

Danke
Guck mal unten
die beiden "dicken" sind BKH und der rechte ist unserer Russe.
Aaaalso, ich sag mal so, vertragen tun sie sich schon, die Briten sind ja urgemütlich und ich behaupte jetzt mal pauschal, die Russen sind auf jeden Fall sehr soziale und damit auch verträgliche Tiere, auch wenn Elia (der Brite) manchmal seine Vormachtstellung untermauern muss, aber das ist dann nichts ernstes.
Mit Sina spielt er hin und wieder richtig schön, wenn sie sich dann mal aus ihrem Schönheitsschlaf rausreißen läßt.
Aber ich glaube, wenn Murphy sprechen könnte und es sich aussuchen könnte, wäre es ihm vllt. auch ganz lieb, er hätte jemanden, der genauso gern, oft und ausdauernd tobt. Denn DAS tun die Briten nicht so ausgiebig.
Katzenbande ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 14:29
  #164
*Ruby*
Erfahrener Benutzer
 
*Ruby*
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Koblenz
Alter: 37
Beiträge: 235
Standard

@Colino,

Sorry, wollte es nicht mit "verdrehen"

@Curie
Du hast meine volle Zustimmung!!!
__________________

"Katzenliebhaber sind in dem Sinne anders,
dass sie keine eingerosteten Typen sind.
Wie sollten sie auch, mit einer Katze,
die ihr Leben bestimmt."
Dr. Louis J. Camut
*Ruby* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 17:54
  #165
Colino2006
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Cottbus
Beiträge: 63
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenbande Beitrag anzeigen
Guck mal unten
die beiden "dicken" sind BKH und der rechte ist unserer Russe.
Bitte: wie alt sind diese Tiere jeweils ? Denn als Colino (BKH) so 9 Monate bis 2 Jahre alt war, war er auch weit lebhafter als jetzt mit 3,5 Jahren.
Sind also jüngere RB noch wilder als ältere RB ?

Danke im voraus.
Colino2006 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

bild, blau, katze, menschen, russisch

« Vorheriges Thema: Canadian Sphynx Fellfarbe | Nächstes Thema: Vertragen sich Maine Coons mit EKH? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Russisch blau???? Mondsüchtig Katzenrassen 55 17.09.2013 16:17
Russisch Blau 12 Wochen alt? Elyas Die Anfänger 212 15.05.2013 19:33
Russisch- Blau- Mix?! *Anna* Katzenrassen 1 30.06.2011 07:38
Russisch Blau (und Russisch Blau-Mixe) TeamSputnik Katzenrassen 5 07.11.2010 12:47
Bengal vs. Russisch Blau Keks.Krümel Katzenrassen 29 03.07.2010 17:19

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:20 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.