Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2010, 22:28
  #1
lenchen87
Benutzer
 
lenchen87
 
Registriert seit: 2010
Ort: Uelzen
Alter: 32
Beiträge: 57
Standard Tätowieren? Chippen?

Ich hab da mal ne Frage...

Meine Tiffy wird nächste Woche kastriert und da wollte ich sie gleich mit chippen lassen. Aber die TA meinte irgendwas mit Tätowieren?!

Wird überhaupt noch tätowiert? Ich kenne das zwar nur von unserem Hund, aber der wurde gechippt.

Wisst ihr da Bescheid? Oder ist das egal?
lenchen87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.12.2010, 22:29
  #2
furtessmaus
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Beiträge: 3.763
Standard

Zitat:
Zitat von lenchen87 Beitrag anzeigen
Ich hab da mal ne Frage...

Meine Tiffy wird nächste Woche kastriert und da wollte ich sie gleich mit chippen lassen. Aber die TA meinte irgendwas mit Tätowieren?!

Wird überhaupt noch tätowiert? Ich kenne das zwar nur von unserem Hund, aber der wurde gechippt.

Wisst ihr da Bescheid? Oder ist das egal?
freigänger oder wohnungskatze?
furtessmaus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2010, 22:32
  #3
lenchen87
Benutzer
 
lenchen87
 
Registriert seit: 2010
Ort: Uelzen
Alter: 32
Beiträge: 57
Standard

wohnungskatze
lenchen87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2010, 22:34
  #4
furtessmaus
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Beiträge: 3.763
Standard

meiner meinung nach reicht da chippen. bei freigängern würde ich beides machen
furtessmaus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2010, 22:39
  #5
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Chippen würde ich auf jedenfall. Wenn sie später einmal Freigänger werden sollte, ist Tattoo nur von Vorteil.
Ja, es wird noch tätowiert.
Liebe Grüße
__________________

Tinka, Mia, Jeannie, Biggie, Jannis
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 14:13
  #6
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.523
Standard

Schlichte Antwort: BEIDES machen lassen. In der Narkose von der Kastra ist beides schmerzlos.

Solltest Du jemals Deine Katzen bei einer Reise in oder durch ein anderes EU Land mitnehmen, ist Chip PFLICHT.
Täto sollte bei Freigängern ausserdem gemacht werden, sonst wird Miez irgendwann eingefangen vom Schutz und nochmal kastriert

Ausserdem, wenn Chip und/oder Täto ist Registratur Pflicht! Nur so kann man sein Tier wiederbekommen, sollte es mal abhanden kommen und aufgefunden werden.
__________________
Viele Grüße,
Jorun

Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 17:39
  #7
Gerlinde
Forenprofi
 
Gerlinde
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.334
Standard

Bitte ein Mädel unbedingt auch tätowieren (und chippen), damit man im Zweifel nicht noch mal narkotisiert und dann feststellt, dass sie schon kastriert ist.

Auch eine Wohnungskatze kann auf dem Weg zum TA oder bei anderen Gelegenheiten abhanden kommen und dann sieht man auf Anhieb, dass es eine Katze ist, die vermutlich bereits kastriert ist.

Ich fand die Idee gar nicht übel, der Katze das Wort "Chip" zu tätowieren, dann ist klar, dass man danach gucken muss.

LG Gerlinde
Gerlinde ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 19:02
  #8
lenchen87
Benutzer
 
lenchen87
 
Registriert seit: 2010
Ort: Uelzen
Alter: 32
Beiträge: 57
Standard

Vielen Dank für eure Antworten...

Ich wusste das halt wirklich nicht. Dann werde ich der TA sagen, dass sie beides machen soll...

Viele Grüße
lenchen87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 19:14
  #9
shantira
Erfahrener Benutzer
 
shantira
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Beiträge: 4.217
Standard

Ich würde auch zu beidem Raten.

Aber nicht dieses blöde "Chip" eintätowieren lassen sondern die ganz normale Tätowierung.

Es ist einfach deutlicher zu sehen, daß das keine herrenlose Katze ist, wenn sie eine Tätowierung hat.
Bei Freigängern sowieso und auch bei abhanden gekommenen Wohnungskatzen.
shantira ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 04.12.2010, 19:25
  #10
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Zitat:
Zitat von shantira Beitrag anzeigen
Ich würde auch zu beidem Raten.

Aber nicht dieses blöde "Chip" eintätowieren lassen sondern die ganz normale Tätowierung.

Es ist einfach deutlicher zu sehen, daß das keine herrenlose Katze ist, wenn sie eine Tätowierung hat.
Bei Freigängern sowieso und auch bei abhanden gekommenen Wohnungskatzen.

"CHIP" kann jeder lesen - besser als manch lange Nummer. Viele wissen mit einer Zahl nichts anzufangen. "Chip" ist ein Wort, das wohl eher verständlich ist.
Oder aber: Die Katze hat zwei Ohren. Wieso nicht das eine so und das andere so schmücken
Liebe Grüße
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 19:32
  #11
shantira
Erfahrener Benutzer
 
shantira
 
Registriert seit: 2009
Ort: BaWü
Beiträge: 4.217
Standard

Zitat:
Zitat von Quasy Beitrag anzeigen

"CHIP" kann jeder lesen - besser als manch lange Nummer. Viele wissen mit einer Zahl nichts anzufangen. "Chip" ist ein Wort, das wohl eher verständlich ist.
Oder aber: Die Katze hat zwei Ohren. Wieso nicht das eine so und das andere so schmücken
Liebe Grüße
Ja, es kann vielleicht jeder lesen, aber wieviele Leute wissen nicht, daß Tiere gechippt werden bzw wissen nicht, was ein Chip ist? Ich kenne hier leider genug.

Und für die komplette Tätowierung brauchts zwei Ohren - eines mit TA-Kürzel und Nummer, das andere mit Gebiet und Jahreszahl.

Außerdem: wieviele hundert Katzen rennen dann mit "Chip" in den Ohren rum?

Und wenn ich sie doch tätowieren lasse, warum nicht gleich richtig? Ist doch letztlich sinnvoller als allen Katzen das gleiche zu tätowieren.
shantira ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 19:55
  #12
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Zitat:
Zitat von shantira Beitrag anzeigen
Ja, es kann vielleicht jeder lesen, aber wieviele Leute wissen nicht, daß Tiere gechippt werden bzw wissen nicht, was ein Chip ist? Ich kenne hier leider genug.
Wie viele wissen, was sie mit der Nummer im Ohr anzufangen haben?
Ich kenne hier leider auch genug.
Ich hoffe in solchen Fällen nur, dass sich der Tierarzt nicht nur auf das Tattoo verlässt und dennoch nach einem Chip sucht.
Wie dem auch sei: Chippen und Tätowieren ist ja schonmal ein Fortschritt. Die Einzelheiten kann man Abwägen
Liebe Grüße
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 20:06
  #13
Gerlinde
Forenprofi
 
Gerlinde
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.334
Standard

Zitat:
Zitat von Quasy Beitrag anzeigen

"CHIP" kann jeder lesen - besser als manch lange Nummer. Viele wissen mit einer Zahl nichts anzufangen. "Chip" ist ein Wort, das wohl eher verständlich ist.
Oder aber: Die Katze hat zwei Ohren. Wieso nicht das eine so und das andere so schmücken
Liebe Grüße

Genau, so würde ich es auch machen!


LG Gerlinde
Gerlinde ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 20:12
  #14
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Mir ist gerade zu Ohr gekommen, dass es auch TÄ gibt, die "CHIP" nicht eintätowieren?
Naja, vlt. ist die beste Möglichkeit: Tierarzt fragen und sich in der Umgebung umhören was "bekannter" ist. Vielleicht auch einmal die Nachbarn fragen, was für sie logischer wäre?
Liebe Grüße
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 23:27
  #15
furtessmaus
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Beiträge: 3.763
Standard

Zitat:
Zitat von shantira Beitrag anzeigen
Aber nicht dieses blöde "Chip" eintätowieren lassen sondern die ganz normale Tätowierung.
warum
furtessmaus ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chippen und tätowieren Pfotenkumpel Die Anfänger 10 20.01.2015 08:49
Chippen und/oder Tätowieren Pencake Katzen Sonstiges 6 11.01.2014 19:41
Chippen und Tätowieren saifu Wohnungskatzen 9 20.12.2009 14:22
Tätowieren oder Chippen??? Charlotte Katzen Sonstiges 6 03.01.2009 22:33

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.