Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2010, 23:43
  #1
Eulenkater
Neuer Benutzer
 
Eulenkater
 
Registriert seit: 2010
Ort: bei Stuttgart
Beiträge: 19
Standard Beim streicheln funkts...

...vielleicht kann mir jemand Tipps geben.

Ich habe seit 2 Wochen zwei neue Mitbewohner. Die Katzen meiner Tochter.
Folgendes Problem taucht auf.
Wenn ich den Kater streichle dann gibts elektrische Entladungen, also da knistert und funkt es. Das ist dem armen Kerlchen natürlich schmerzhaft. Tat ja mir schon weh, wie muss es da ihm wehtun.

Was mach ich jetzt? Nicht mehr streicheln? Das wäre aber sehr schade

Bei seiner Schwester ist das nur ganz selten, dass es funkt.

...und bei meinem Sternenkater der erst vor vier Wochen von mir gegangen ist war das n i e. Ich bin ratlos.

Grüßle Helga
__________________
Herzlichen Gruß
Eulenkater

[Pinki unvergessen +19.01.2010]
Eulenkater ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.02.2010, 02:48
  #2
Sirija
Forenprofi
 
Sirija
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.516
Standard

Meine beiden haben vor kurzem auch gefunkt und ich hab ne Weile gebraucht bis ich kapiert habe das das immer dann ist, wenn ich den neuen Pulli aus einem Wolle-Synthetikgemisch anhaben.
Sie kuscheln auf mir und laden sich am Pulli elektrisch auf.
Vielleicht liegt es bei dir ja auch an einem Kleidungsstück.

Es kann auch einen Decke im Körbchen sein, halt das ganze Zeug das so schön knistert wenn an es auszieht oder ausschüttelt.
__________________

Das Böse triumphiert allein dadurch,
dass gute Menschen nichts unternehmen. (Edmund Burke 1729-1779)
Sirija ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 05:34
  #3
Prinzi77
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

das kommt von der derzeit trockenen heizungsluft. paßiert mir auch ständig. man muss sich erden, dann gehts. das geht indem du kurz an die heizung fasst (metall) oder ähnlichem.
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 10:24
  #4
DADsCAT
Forenprofi
 
DADsCAT
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hildesheim
Alter: 70
Beiträge: 2.320
Standard

.
......wie alle Jahre wieder im Winter......
die FellNasen stehen unter Strom....
Abhilfe soll ein Luftbefeuchter (Verdunster) schaffen.
Bei uns läuft ein Trinkbrunnen und der regelt die Luftfeuchtigkeit
ein wenig. Ein oder 2 feuchte Handtücher über die Heizkörper
hängen und ab und zu wieder mal anfeuchten, tuts auch.
__________________
DC und die "ViererBande"....
DADsCAT ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 15:30
  #5
frechertigger
Neuling
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 17
Standard

Ich kenn das Phänomen vor allem von Kuscheleinheiten mit meinem Freund, wenn wir auf der Couch liegen. Die ist aus einem total feinen aber anscheinend unfassbar schnell aufladenden Material - bei jeder Streicheleinheit sprühen die Funken.

Bei meinem Kater hab ich das noch nicht bemerkt, weiß aber, dass vor allem die Winter die Gefahr elektrischer Ladungen sehr hoch ist. Das mit dem Luft befeuchten ist also in keinem Fall ein Fehler!
frechertigger ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 15:50
  #6
Glöckchen
Benutzer
 
Glöckchen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wesel
Alter: 29
Beiträge: 69
Standard

Hab ich bei meiner Maus auch, aber die ist anscheinend so abgehärtet, die stört das nicht .. immerhin beisst sie nach Flammen.

Wie schon angedeutet, helfen da Luftbefeuchter wie z.B. nasse Geschirrtücher auf der Heizung, oder aber einfach entladen. Ich reibe meine Hand immer am Fernseher, dann gehts
__________________


Die allerliebsten Grüße von Glöckchen und ihrer Prinzessin Aiyana aka Püppi
Glöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 19:37
  #7
Eulenkater
Neuer Benutzer
 
Eulenkater
 
Registriert seit: 2010
Ort: bei Stuttgart
Beiträge: 19
Standard

Vielen Dank für die Tipp´s.

Mit der Kleidung war ich auch schon am überlegen. Künftig werden die Duschhandtücher im Wohnzimmer über der Heizung getrocknet!

Alles wird ausgetestet. Nochmal dankscheee!!

Grüßle
Helga
Eulenkater ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 19:59
  #8
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Die eigenen Hände eincremen hilft auch. Und Frottee- oder Baumwolldeckchen über die Katzenbetten, wenn die aus Microfaser sind oder Kunststoff in der Füllung haben, trägt das auch dazu bei, dass die Katzen "geladen" sind.
__________________
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2010, 09:09
  #9
DADsCAT
Forenprofi
 
DADsCAT
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hildesheim
Alter: 70
Beiträge: 2.320
Standard

Zitat:
Zitat von frechertigger Beitrag anzeigen
Ich kenn das Phänomen vor allem von Kuscheleinheiten mit meinem Freund, wenn wir auf der Couch liegen. Die ist aus einem total feinen aber anscheinend unfassbar schnell aufladenden Material - bei jeder Streicheleinheit sprühen die Funken.

Bei meinem Kater hab ich das noch nicht bemerkt, weiß aber, dass vor allem die Winter die Gefahr elektrischer Ladungen sehr hoch ist. Das mit dem Luft befeuchten ist also in keinem Fall ein Fehler!


.....so soll es auch sein.....Kuschel bis das die Funken fliegen.....
DADsCAT ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schreien beim Streicheln! Chrianor Sonstige Krankheiten 25 18.04.2014 11:13
Flaschenbürste beim Streicheln Koboldkatze Verhalten und Erziehung 4 10.09.2012 11:05
Kater pinkelt beim streicheln Scintilla Unsauberkeit 4 03.03.2011 21:34
Kater beißt beim streicheln Highlight88 Verhalten und Erziehung 6 16.12.2010 20:04
verhalten beim streicheln CatDad Verhalten und Erziehung 7 22.12.2008 21:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:51 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.