Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2020, 19:50
  #1
cyroo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 575
Ausrufezeichen Katze sofort operieren oder warten?

Hallo ich bin vor einem Monat erst umgezogen.

Und am Samstag ist mir aufgefallen das meinem Kater 9 jahre vorne ein schneidezahn fehlt wohl sehr frisch und einige von den kleinen alt gut geheilt anscheinend.

Mal kurz zur Vorgeschichte er hat forl und ihn wurden schon 2 mal einige Zähne gezogen.

Nun meinte der Tierarzt wenn wir Glück haben verweckst sich der Rest vom Zahl FALLS etwas noch drin steht.
Man könnte sofort operieren um zu sehen ob was drin ist oder 14 Tage warten.

Es ist etwas dicker und auch alles wohl sehr frisch muss in den letzten 14 Tagen passiert sein.

Wir haben jetzt einen Op termin für in 1 Woche. Aber vll warte ich doch 2? Er meint ich könne die Op bis Freitag noch absagen...

Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Wir sind noch nicht mal 1 Monat hier. So viel Stress noch eine Op. Das ist alles sehr sehr viel. Außerdem hat er ja noch diese cornavirien in sich oder wie das heißt soll man da nicht Stress usw eh vermeiden.

Ich könnte bis Freitag warten aber dann bekomm ich keinen Termin für die Op in 14 Tagen. Wenn ich aber jetzt verschiebe und es schlimmer wird hab ich auch ein Problem.

......
cyroo ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.02.2020, 20:48
  #2
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.693
Standard

Ich würde nicht warten.
FORL kommt in schüben, der Stress des Umzugs kann durchaus die Ursache dafür sein. Wenn schon einzelne Zähne ausfallen würde ich mir gedanken machen.

Nimm den Termin ruhig war, besteh aber auf ein dentales Röntgen. Vielleicht hast du Glück und er braucht wirklich keine OP. Vielleicht hat er aber gerade noch X befallene Zähne und damit willst du ihn sicher nicht lassen.

Bei uns steht auch bald ein Umzug an. Ich mach mir auch aktuell Gedanken. Zuerst zum TA oder erst nach Umzug?
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 21:03
  #3
cyroo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 575
Standard

Ja aber was ist wenn die Op bzw die Narkose zu viel für ihn ist? Und dental Röntgen geht ja nur mit Narkose.
cyroo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 21:04
  #4
cyroo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 575
Standard

Zitat:
Zitat von Inai Beitrag anzeigen
Ich würde nicht warten.
FORL kommt in schüben, der Stress des Umzugs kann durchaus die Ursache dafür sein. Wenn schon einzelne Zähne ausfallen würde ich mir gedanken machen.

Nimm den Termin ruhig war, besteh aber auf ein dentales Röntgen. Vielleicht hast du Glück und er braucht wirklich keine OP. Vielleicht hat er aber gerade noch X befallene Zähne und damit willst du ihn sicher nicht lassen.

Bei uns steht auch bald ein Umzug an. Ich mach mir auch aktuell Gedanken. Zuerst zum TA oder erst nach Umzug?
Ich denke die sind ihm abgebrochen weil sie nicht mehr ganz intakt waren als er letztens einmal eine Wurst und einmal ein Stück Hähnchen geklaut hat...das es zu hart war
cyroo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 21:53
  #5
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.693
Standard

Zitat:
Zitat von cyroo Beitrag anzeigen
Ja aber was ist wenn die Op bzw die Narkose zu viel für ihn ist? Und dental Röntgen geht ja nur mit Narkose.
Mach eine Inhalationsnarkose. Da können sie es besser kontrollieren.

Und ich persönlich denke, solange medizinisch kein Grund besteht nicht nachzusehen, würde ich nachsehen lassen.
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 04:33
  #6
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.223
Standard

Dieser Rat von einem Zahnspezialisten irritiert mich. So wie ich es verstanden habe, liegen bei deinem Kater keine medizinischen Gründe vor, die gegen eine Narkose sprechen.
Zähne brechen „nicht einfach so“ ab/raus und erst recht nicht durch ein Stück Wurst oder Rohfleisch ab. Ich hoffe, du meinst auch wirklich die Schneidezähne und nicht einen der Canini? Da der Kater schon nachgewiesen FORL hat ist jetzt der späteste Zeitpunkt, das gesamte Gebiss wieder untersuchen zu lassen. Ja, die Schneidezähne haben nur eine Wurzel, trotzdem können da Reste sein oder halt doch mehr kaputt.

Eine gut gemachte Narkose (Inhalation, Überwachung) mit Narkosevorbereitung (Blutbild) hat ein geringes Risiko. Ja, ich weiß, natürlich hat man immer Angst und bedenken, mir geht es da nicht anders.
__________________

Geändert von doppelpack (18.02.2020 um 04:36 Uhr)
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 09:46
  #7
cyroo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 575
Standard

Es ist einer der reißzähne. Sorry

Ein früherer termin als Dienstag nächste Woche war nicht frei. Und er meinte man könne es beobachten ob die das von allein verweckst da gäbe es die Möglichkeit. Er macht auch nicht den Eindruck von Schmerzen oder der gleichen
cyroo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 09:58
  #8
cyroo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 575
Standard

Ich bin euch echt dankbar für eure Tipps aber Arzt wird schon wissen von was er spricht und sagt. Er hat ihn auch schon 2 mal opiert. Der Kater macht auch nicht den Anschein als ob er große Probleme damit hat. Bekommt aber vorsorglich Schmerzmittel. Ich werde es natürlich bis Dienstag beobachten. Und werde dann wohl mich dafür entscheiden ihn in Narkose zu legen und zu Röntgen. Ich hab halt nur Angst wir sind erst vor einem Monat umgezogen. Nächste Woche Freitag hab ich wieder den ganzen Tag Handwerker im Haus. Der kleine Mann tut mir so leid ich hab so Angst um ihn .. das es alles zu viel ist
cyroo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 11:50
  #9
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.693
Standard

Ein Reißzahn bricht erst recht nicht einfach so ab nur weil etwas zu hart war.
Da muss der Reißzahn wirklich porös sein und das spricht arg nach befallen durch FORL.

Im Endeffekt musst du entscheiden, dass es keinen früheren Termin als Freitag gibt, glaub ich dir. Aber ich würde den Termin dann nicht noch weiter hinaus zögern.

Ein abgebrochener zahn verwächst sich nicht einfach. Ist dir schonmal nen Zahn gebrochen? Bei mir schon, das waren aber immer nur Zähne die entweder so durch Karies zerlöchert waren, oder so oft schon mit Füllungen maltretiert waren, dass die nicht mehr stabil waren. Und das hat jedes mal so fking weh getan! Als mir mal ne Füllung rausgefallen war und die Ärzte meinten: "Ja, also in einer Woche können sie vorbei kommen" war ich das letzte mal bei diesen Zahnärzten gewesen.
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 18.02.2020, 13:16
  #10
cyroo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 575
Standard

Zitat:
Zitat von Inai Beitrag anzeigen
Ein Reißzahn bricht erst recht nicht einfach so ab nur weil etwas zu hart war.
Da muss der Reißzahn wirklich porös sein und das spricht arg nach befallen durch FORL.

Im Endeffekt musst du entscheiden, dass es keinen früheren Termin als Freitag gibt, glaub ich dir. Aber ich würde den Termin dann nicht noch weiter hinaus zögern.

Ein abgebrochener zahn verwächst sich nicht einfach. Ist dir schonmal nen Zahn gebrochen? Bei mir schon, das waren aber immer nur Zähne die entweder so durch Karies zerlöchert waren, oder so oft schon mit Füllungen maltretiert waren, dass die nicht mehr stabil waren. Und das hat jedes mal so fking weh getan! Als mir mal ne Füllung rausgefallen war und die Ärzte meinten: "Ja, also in einer Woche können sie vorbei kommen" war ich das letzte mal bei diesen Zahnärzten gewesen.
Der Termin ist nächsten Dienstag. Wie gesagt der Kater frisst spielt . Hat usxu keine Schmerzen bei Berührung oder sonst was wir wissen kann auch nicht ob das seit 3 Tagen oder 3 Wochen so ist ...

Ich werde heute nochmal nachfragen ob auch früher etwas frei wäre. Aber er hat es sich kaum gestern angesehen und empfand es nicht als Notfall.
cyroo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 13:37
  #11
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.693
Standard

Zitat:
Zitat von cyroo Beitrag anzeigen
Der Termin ist nächsten Dienstag. Wie gesagt der Kater frisst spielt . Hat usxu keine Schmerzen bei Berührung oder sonst was wir wissen kann auch nicht ob das seit 3 Tagen oder 3 Wochen so ist ...

Ich werde heute nochmal nachfragen ob auch früher etwas frei wäre. Aber er hat es sich kaum gestern angesehen und empfand es nicht als Notfall.
Also wenn die Katze erst aufhört zu fressen ist es ein Notfall. Katzen sind meister darin sich schmerzen nicht anmerken zu lassen. Wenn das anders wäre, würden sie zu leicht Beute werden statt Jäger zu sein.

ICH persönlich würde den schnellst möglichen Termin wahrnehmen, egal was der Arzt dazu gesagt hat. Es ist aber natürlich dir überlassen und deine Entscheidung.
Vielleicht vermenschliche ich das Problem auch zu sehr. Jeder sollte handeln wie er es für am besten hält.
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 18:35
  #12
cyroo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 575
Standard

Es ist leider auch kein früherer termin mehr frei da er die nächsten 2 tage frei hat. Ich rufe morgen nochmal an wenn vll eine freundlichere Helferin dran ist. Mir wäre Freitag auch lieber aber da ist er nicht im Op. Mal sehen ob ich was hinbekomme. Aber er hat mir den frühestmöglichen geben.

Er frisst spielt und bekommt Schmerzmittel. Falls es schlimmer , dicker oder sonst was sein sollte reagiere ich sofort.

Aber möchte eigend schon das er von Ihm opiert wird der sich auch mit dem Thema auskennt und spezialisiert ist.
cyroo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 18:47
  #13
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.223
Standard

Ob die Op jetzt Dienstag, Donnerstag oder in zwei Wochen ist, ist erstmal egal.

Nur, ich bleibe dabei, einfach darauf hoffen, dass es sich „verwächst“ halte ich für keinen guten Rat. Schau dir doch einfach mal an, wie tief die Wurzel bei diesem Zahn sitzt.
Ich habe selbst FORL-Katzen und mich fachlich sehr viel belesen, deshalb brauche ich da keine Götter in weiß, um meine Entscheidungen zu treffen.
Aber meine sind meine und deine sind deine. Allerdings hast du nach Rat gefragt.

Alles Gute für den Kater.
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 21:26
  #14
cyroo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 575
Standard

Ich habe nur Angst das wenn ich ihn am Dienstag kopieren lasse. Und am Freitag kommt dann gleich die Küche... da ist den ganzen Tag drubel und Lärm. Ich will ihm einfach nicht zu viel zumuten. Wir sind gerade erst vor 4 Wochen umgezogen.
cyroo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 10:22
  #15
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.241
Standard

Wenn Du Zahnprobleme hast, und dazu Zahnschmerzen - wurdest Du solange überlegen oder willst Du es so schnell es geht hinter Dich bringen. Tausche mal die Rollen.

Jetzt schau Dir Deine Katze an und beantworte für Dich selber dieser Frage.
__________________
Ich habe ganz sicher einen Stalker, oder sind es zwei, gar drei.
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Nur ein Gedanke, Zweitkatze ? | Nächstes Thema: Wie werde ich ihn los? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kreuzbandriss Operieren lassen oder nicht? Kosmolske Äußere Krankheiten 50 03.04.2020 13:40
Sofort impfen + kastrieren lassen oder noch warten? Anna09 Die Anfänger 5 10.10.2016 11:11
Mammatumor - operieren oder nicht meja Innere Krankheiten 5 22.08.2016 19:09
Sofort kastrieren oder Warten möglich? ~Io~ Sexualität 2 21.03.2012 14:28
Gleichalte Katze sofort oder jungen Kater in 2 Monaten Suppenhuehnchen Eine Katze zieht ein 5 29.02.2012 23:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.