Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2019, 20:09
  #81
Pulpfiction
Erfahrener Benutzer
 
Pulpfiction
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 154
Standard

So hart das sich klingen mag: du hast 8 Jahre mit einem Menschen zusammengelebt, man kann sich wenn man gemeinsame Verantwortung für etwas hat, nicht so einfach trennen. Da helfen nur Gespräche und vielleicht auch ein paar Kompromisse , zum Wohle der Schützlinge.
Pulpfiction ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.11.2019, 20:15
  #82
Averses
Erfahrener Benutzer
 
Averses
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Zitat:
Zitat von Pulpfiction Beitrag anzeigen
So hart das sich klingen mag: du hast 8 Jahre mit einem Menschen zusammengelebt, man kann sich wenn man gemeinsame Verantwortung für etwas hat, nicht so einfach trennen. Da helfen nur Gespräche und vielleicht auch ein paar Kompromisse , zum Wohle der Schützlinge.
Meinst du das ernst ? Du kennst meine Lage doch gar nicht. Ich weiß was für eine Verantwortung ich habe. Aber ich kann es nicht glauben wenn ich sowas lese. Zum wohle der Tiere soll ich weiterhin bei einem Mann bleiben der mich seelisch kaputt macht ? Es sind immer noch Tiere und keine Kinder. Und ihr wohl ist mir sehr wichtig. Aber ich verschwende kein Jahr mehr an diesen Mann. Wärst du in meiner Lage würdest du es verstehen.
__________________
Averses ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 20:18
  #83
Pulpfiction
Erfahrener Benutzer
 
Pulpfiction
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 154
Standard

Natürlich sollst du nicht bei ihm bleiben, aber ein paar Gespräche werden doch drin sein und nach einer Lösung für die Katzen suchen? Man muss sich ja nicht gleich im Rosenkrieg trennen.
Pulpfiction ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 20:22
  #84
Averses
Erfahrener Benutzer
 
Averses
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Naya wir beide hängen an den Tieren. Es ist nicht so das ich sie ihm wegnehme oder sowas. Aaron ist auf ihn und Aslan auf mich fixiert. Sansa weder noch. Wäre es vier Katzen wäre es einfacher sie zu trennen
Averses ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.11.2019, 20:23
  #85
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 4.203
Standard

Zitat:
Zitat von Pulpfiction Beitrag anzeigen
Natürlich sollst du nicht bei ihm bleiben, aber ein paar Gespräche werden doch drin sein und nach einer Lösung für die Katzen suchen? Man muss sich ja nicht gleich im Rosenkrieg trennen.
So hatte ich es auch verstanden.
Du solltest zum Wohle der Katzen nochmal das Gespräch mit ihm suchen. Eine Lösung wäre ja z.b. wenn er alle drei behält, bis du eine eigene Wohnung hast und Aslan einen Partner schenken kannst.

Ich kann mir verdammt gut vorstellen wie weh dir das tun muss. Ich hab ja selbst momentan 3 Katzen, wovon einer (zufälligerweise auch der Coonie) mein Seelenkater ist. Stünde eine Trennung im Raum, würde ic nichts lieber tun und mir meinen Coonie schnappen und mitnehmen. Aber so einfach ist das nicht. Meinem Coonie würde es "das Herz brechen" wenn ich ihn von seinen Freunden trennen würde. Ihm liegt verdammt viel daran mit seinen kätzsichen Kumpel zu kuscheln, zu putzen und fangen zu spielen. Würde ich ihm das wegnehmen, würde er weinend durch die Wohnung laufen und über kurz oder lang bin ich sicher, ihm schaden. Also wäre das niemals nicht eine Option.

Du könntest also bis du wieder auf eigenen Beinen stehst alle drei bei deinem Mannn lassen
Du könntest eine Pflegestelle für deine Katzen suchen
Du könntest alle vermitteln und irgendwann neu anfangen
Du könntest versuchen deine Eltern doch noch zu überzeugen (vlt hat jemand anders größeren Einfluss auf sie, deine Oma oder so?)

lg
__________________
Mit Unfug und Chaos
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 20:42
  #86
Averses
Erfahrener Benutzer
 
Averses
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Wäre es nicht schlimm für ihn wenn ich ihn zurücklasse?


Ich habe diese Optionen alle nicht. Vlt sollte ich ihn auch zurück lassen und sehen wo ich bleib.Wenn ich ihn auch noch verliere habe ich eh keinen Grund mehr weiter zu machen.
Averses ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 20:50
  #87
Averses
Erfahrener Benutzer
 
Averses
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Thread kann geschlossen werden (falls möglich). Danke an alle !
Averses ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 20:56
  #88
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 4.203
Standard

Ich weiß nicht, was ich dazu noch sagen soll.
Nunja, ich hab dir ja Optionen aufgezeigt, vlt ist eine davon evtl doch im Bereich des Möglichen.

Ich wünsche dir auf jedenfall eien möglichst friedliche Trennung und hoffe, dass du schnell eine eigene, bezahlbare Wohnung findest. Trennungen sind furchtbar, aber du stehst das durch.
Viel Erfolg!
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 22:22
  #89
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.734
Standard

Averses?

Du klingst gerade ziemlich fertig.

Bitte fühle Dich virtuell gedrückt von mir, wenn Du magst.

Hast Du jemanden, mit dem Du gut reden kannst?

Wenn nicht, oder wenn Du das Gefühl hast, dass Dich die Menschen, mit denen Du redest Dich nicht verstehen, dann ruf doch dort mal an:

https://www.telefonseelsorge.de/
0800/111 0 111 oder
0800/111 0 222 oder
116 123

Das ist anonym und Du kannst dort jederzeit einfach anrufen.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen

Geändert von Irmi_ (12.11.2019 um 22:42 Uhr)
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 16:03
  #90
Averses
Erfahrener Benutzer
 
Averses
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Dankeschön. Die Nummer habe ich angerufen . Mein Partner ist erstmal zu seinen Eltern weg und ich habe etwas Ruhe und Zeit zum Nachdenken. War zu aufgewühlt sry dafür

Ich habe Aslan heute endlich kastrieren lassen. Bei Gelegenheit gleich noch gechippt. Er liegt gerade neben mir und ist in der Aufwachphase. Ist es normal das da etwas Feuchtigkeit herausgetreten ist? Der Arzt meinte ist vermutlich noch Rest Samenflüssigkeit. Mal gucken er schläft noch.
Averses ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 16:22
  #91
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.734
Standard

Hallo Averses. Ich hoffe, das Telefonat hat Dir geholfen.

Ich finde das super, dass Du jetzt Aslan hast kastrieren lassen. Ich wünsche ihm eine schnelle Erholung.
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 16:25
  #92
Averses
Erfahrener Benutzer
 
Averses
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Er ist jetzt ne Runde getorkelt und schläft wieder. Sein halbes Fell ist nass. Es riecht aber nach nichts. Ist das wirklich das was der Arzt vermutet hat? Dachte wenn die Eier weg sind ist da nichts mehr?
Averses ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 16:27
  #93
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.734
Standard

Ich kann es Dir leider nicht sagen, weil ich bisher nur Kätzinnen aus dem TS hatte, die bevor ich sie bekommen habe kastriert wurden.
Aber ich würde vorerst dem TA vertrauen.
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 16:38
  #94
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.261
Standard

Zitat:
Zitat von Averses Beitrag anzeigen
Er ist jetzt ne Runde getorkelt und schläft wieder. Sein halbes Fell ist nass. Es riecht aber nach nichts. Ist das wirklich das was der Arzt vermutet hat? Dachte wenn die Eier weg sind ist da nichts mehr?
Ruf doch mal den Tierarzt an, das kann er doch bestimmt beantworten.
__________________
Liebe Grüße

Sandra mit C&D
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 16:43
  #95
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 4.203
Standard

Huhu,

ich finde das ein wenig seltsam, bei meinen Katern war das nicht der Fall (also bei 3 Kastras ist das bei uns bisher nicht vorgekommen), aber ein Experte bin ich da leider auch nicht. Das einzige was ich weiß, ist dass das Tier eigentlich erst mit nach Hause genommen werden darf wenn es vollständig aufgewacht ist und einigermaßen fit. Als ich am Freitag mein Kitten nach der Kastra abgeholt habe, war der quietschfidel, hatte Hunger und Energie. Die anderen beiden waren nicht ganz so fit, aber beide bereits wach, bevor wir sie mitnehmen durften.
lg
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 17:08
  #96
Averses
Erfahrener Benutzer
 
Averses
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Bei Aaron hat es auch nicht so lange gedauert. Wobei er auch geschlafen hat wo wir ihn abgholt haben. Er hat auch nicht so genässt . Aber der Arzt fand das nicht beunruhigend. Vlt braucht er einfach länger um fit zu werden.
Averses ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 17:12
  #97
Cat_Berlin
Forenprofi
 
Cat_Berlin
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 2.719
Standard

Ich find solche Ärzte auch nicht sonderlich seriös oder vertrauenserweckend, wenn sie einem halbverpennte Tiere mitgeben.

Und genässt hat hier auch noch keiner nach seiner Kastra.

Beobachte ihn gut. Denk dran, kein Fressen bevor er nicht 100%ig wieder klar im Kopf ist, kein Hüpfen, Toben, Springen. Und er sollte es warm haben, damit er nicht auskühlt.
Aber das hat Dir der Arzt (hoffentlich) eh gesagt.
__________________
Liebe Grüße von Katja mit den Zwillingen Leeno, Poncha & Nachzügler Tarhana

Cat_Berlin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 18:01
  #98
Averses
Erfahrener Benutzer
 
Averses
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Also seit ich ihn abgeholt habe hat er zwei Runden getorkelt und schläft seit ner Stunde wieder. Hin und wieder bewegt er seine Pfoten. Hab nochmal angerufen und er meinte das wäre normal und das es den ganzen Abend dauern könnte. Habe ihn zugedeckt und beobachte ihn .
Averses ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 19:49
  #99
Averses
Erfahrener Benutzer
 
Averses
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Er ist jetzt wach und taumelt herum. Er sucht nach Futter. Wann darf ich ihn was geben ohne das es gefährlich wird ? Seit 18 Stunden ist er jetzt nüchtern . Fie Op war um 13 Uhr.
Averses ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 19.11.2019, 19:58
  #100
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 4.203
Standard

Zitat:
Zitat von Averses Beitrag anzeigen
Er ist jetzt wach und taumelt herum. Er sucht nach Futter. Wann darf ich ihn was geben ohne das es gefährlich wird ? Seit 18 Stunden ist er jetzt nüchtern . Fie Op war um 13 Uhr.
Solange er taumelt auf keinen Fall. Erst wenn er richtig fit ist. Wir haben unseren (operiert wurde er um gegen mittag) erst Abends gegen 21 Uhr eine kleine Portion gefüttert und das obwohl er topfit war.
Notfalls halt erst morgen früh.
lg
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Zimmerpflanzen "retten" | Nächstes Thema: Streuner aufnehmen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.