Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2019, 12:37
  #1
Muscaria
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 24
Standard Mit Katzen spazieren gehen

Hallo liebe Katzenfreunde

Hat jemand Erfahrung zum Thema spazieren gehen mit Katzen. Ich würde gern allgemein eure Meinung dazu lesen.

Ich überlege ob ich meinen beiden wirklich etwas gutes tue oder es für sie unnötiger stress ist.

Im Internet habe ich allgemein einiges dazu gelesen da streiten sich die Geister.

Womöglich gibt es hier Katzenfreunde die mit ihren Lieben spazieren gehen oder es versucht haben.
Muscaria ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.08.2019, 13:14
  #2
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.803
Standard

Auch hier streiten sich dazu die Geister.

Ich bin dagegen.
Denn zum einen ist es schwierig geeignete sichere!! Haltesysteme zu finden.
Schnell ist die Katze in Panik da raus und dann weg.

Katzen sind nicht dafür gemacht spazieren zu gehen, sie wollen sich verstecken und in ihrem eigenen Tempo laufen.

Und bitte immer beachten. Wenn man das einmal macht erweitert man das Revier der Katze um diesen Bereich. Sie will dann täglich, vielleicht auch mehrfach täglich da hin.
Wenn du also täglich mehrfach Zeit hast und Lust bei jedem Wetter und Wind und Regen mit der Katze raus zu gehen dann kannst du das machen.
Die Katze bestimmt wann sie raus will. Und kann sehr anstrengend werden wenn dieser Wunsch dann mal nicht erfüllt wird.

Mit mehr als einer Katze spazieren zu gehen halte ich für noch gewagter. Würde ich nicht anraten.

Statt dessen wenn kein Balkon vorhanden ist? ein Fenster vernetzen und die Wohnung mit Catwalks und vielen Spielmöglichkeiten interessant gestalten. Lieber die Zeit nehmen mit den Katzen in der Wohnung zu spielen.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 13:48
  #3
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.975
Standard

Huhu,

Ich habe eins meiner beiden Katerchen an die Leine gewöhnt und gehe mit ihm spazieren. Allerdings begrenzen sich unsere "Spaziergänge" nach wie vor auf den Gemeinschaftshof, denn unbekannte Geräusche, (z.B. Das Verrücken von Mülltonnen, Hundegebell) machen ihm nach wie vor Angst. Deshalb lassen wir uns da alle Zeit der Welt, trainieren bei gruseligen Geräuschen ruhig zu bleiben und all sowas
Wenn du Leinengang in Betracht ziehst musst du dir dessen bewusst sein, dass es dann kein zurück mehr gibt. Mein Kater fordert es täglich ein und auch wenn er dabei nichts zerstört, an der Tür kratzt oder Ähnliches, gibt es sehr wohl Katzen die das tun. Du musst also Sorge dafür tragen, dass du den Spaziergang nahezu täglich (wie bei einem Hund eben) realisieren kannst.
lg
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Panik auf Autofahrten | Nächstes Thema: Biodor »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie weit spazieren gehen ? Lucky22 Freigänger 11 15.12.2014 10:47
gehen eure Katzen mit euch spazieren? katur Freigänger 21 07.01.2014 13:14
Katzen gehen mit spazieren.... Leckermäulchen86 Freigänger 18 31.01.2013 15:54
Mit der Katze spazieren gehen web189 Wohnungskatzen 20 08.03.2012 21:56
Mit Wohnungskatze spazieren gehen? schnapsi83 Wohnungskatzen 16 05.05.2008 14:08

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:59 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.