Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2018, 09:17   #11
Angellike
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Angepampt habe ich ihn auch nicht. Sondern versucht, ihm klarzumachen, wie wichtig mir dieser eine Punkt war. In einem ruhigen Tonfall.

Jetzt frisst Bu wieder nicht. Der hatte sich so schön entwickelt in seinem Fressverhalten, und das war echt schwer. Hatte ein paar Gramm zugenommen. Nassfutter wird ab sofort wieder ignoriert und an der Mülltuete gekratzt, wo die leere Junkfood-Packung drin steckt. Und Kalle mit seinem Übergewicht? Für den war das wahrscheinlich Gift pur.

Das habe ich ihm versucht, zu vermitteln. Er zeigte sich reuig, es tat ihm leid.
Naja. Sterben wird ja keiner dran.
Ich sollte nicht immer so emotional reagieren...
Angellike ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.09.2018, 09:44   #12
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 5.916
Standard

Ich kann verstehen, dass Du sauer warst. Wäre ich such. Ich würde auch in Zukunft etwas anderes organisieren.
__________________
LG Eva, Gismo, Mia und JerryLee im Herzen

Geändert von Gremlin01 (11.09.2018 um 13:41 Uhr)
Gremlin01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 09:58   #13
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 50
Beiträge: 1.980
Standard

Zitat:
Zitat von Angellike Beitrag anzeigen
Ich habe schon eine Notfallversorgung organisiert - eine die ihm gar nicht schmecken wird. Eine wahre Seele von Omi, die allerdings bei der Katzenversorgung allein nicht stoppen wird
Aber das Wohl meiner felligen Freunde ist mir wichtiger als die Komfortzone meines Pubertiers!
Das klingt nach einer guten Lösung und passenden Strafe gleichermassen
__________________
Viele Grüße

Andrea und das Katzen und Hundepack
unvergessen Dylan und Morrison
Feli02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 10:32   #14
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

Ihr bekommt das bestimmt gut hin!
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 12:22   #15
uhu810
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 81
Standard

Ohne es böse zu meinen, ich finde die Reaktion ein bisschen übertrieben. Von einmal Trockenfutter werden sie nicht gleich sterben
Dein Sohn ist 16 und in der Pubertät. Ich glaube dass er keine Lust darauf hatte und dann einfach auf das TroFu zurück gegriffen hat. Vielleicht wusste er es ja auch nicht besser, hast du ihm denn explizit gesagt was er füttern soll?

Auf jeden Fall finde ich solltest du ihn nicht immer vergleichen und auch nicht die Katzen über deinen Sohn setzen.. Du kannst ihm aber in dem Alter durchaus Verantwortung übergeben, aber Teenies sind nun mal bockig würde auch eher auf einen Sitter zurückgreifen.
uhu810 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 14.09.2018, 12:49   #16
Eifelkater
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Beiträge: 6.159
Standard

Zitat:
Zitat von Angellike Beitrag anzeigen
Angepampt habe ich ihn auch nicht. Sondern versucht, ihm klarzumachen, wie wichtig mir dieser eine Punkt war. In einem ruhigen Tonfall.

Jetzt frisst Bu wieder nicht. Der hatte sich so schön entwickelt in seinem Fressverhalten, und das war echt schwer. Hatte ein paar Gramm zugenommen. Nassfutter wird ab sofort wieder ignoriert und an der Mülltuete gekratzt, wo die leere Junkfood-Packung drin steckt. Und Kalle mit seinem Übergewicht? Für den war das wahrscheinlich Gift pur.

Das habe ich ihm versucht, zu vermitteln. Er zeigte sich reuig, es tat ihm leid.
Naja. Sterben wird ja keiner dran.
Ich sollte nicht immer so emotional reagieren...

Notfalls erstmal ein paar Brocken Trofu übers Futter streuen. Junk Food ist halt immer was feines, wenn man sonst nur gesund bekommt.
Eventuell wäre das ja für Kalle und deinen Sohn sogar ein Weg: trofu werfen stärkt die Beziehung und sorgt für mehr Bewegung.

Ansonsten: Sei froh, dass er sie überhaupt gefüttert hat. Meine 16jährige würde das glatt verschlafen und vergessen ( weil sie wieder verschlafen hat)
__________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca
Eifelkater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 15:25   #17
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 5.916
Standard

Zitat:
Zitat von uhu810 Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall finde ich solltest du ihn nicht immer vergleichen und auch nicht die Katzen über deinen Sohn setzen..
Tut sie ja nicht, sie will lediglich, dass die Katzen angemessen und vernünftig versorgt werden. Das sollte ein 16-jähriger mit einem bißchen guten Willen schon hinkriegen.
Und ich gehe mal davon aus, dass ihm gesagt wurde, was er füttern soll.
__________________
LG Eva, Gismo, Mia und JerryLee im Herzen
Gremlin01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 16:28   #18
Hazelcats
Erfahrener Benutzer
 
Hazelcats
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 824
Standard

Falls du ihm noch eine Chance geben magst bevor die Omi-Lösung greift, würd ich das pragmatisch regeln:
genau abklopfen was ihn stört und eine Alternativ-Lösung finden.
Fürs Futter... es gibt doch Tüten, wo man nur das Futter rausdrücken muß, die nicht miefen und wo nix zerkleinert werden muß (z.B. MjAMjAM Quetschies, aber da gibts noch viel mehr), wäre das was für ihn?
Frische Näpfe im Stapel bereitstellen, benutzte Näpfe einfach in die Spülmaschine stapeln.
Kloreinigen ist nicht seins? Wäre es mit Hygienehandschuhen (Latexeinmalhandschuhe) angenehmer? Oder soll dann doch lieber die liebe Omi kommen? Oder Deal, Örks gegen du-darfst-Pizza-bestellen oder so?

Und wegen dem Trofu, warne ihn vor, das kann Verstopfung geben und d a s möchte er dann sicher nicht vom Teppich...

Ich wünsche euch eine gemeinsame Lösung,
liebe Grüße
Karen
__________________
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=83946&dateline=142219  2870
Hazelcats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 07:29   #19
Quiky
Forenprofi
 
Quiky
 
Registriert seit: 2010
Ort: Katzenhausen
Beiträge: 6.956
Standard

Spätestens da wäre bei mir der Zeitpunkt gekommen, Hotel Mama auf 0 zu fahren. Saubere Kleider? Da steht die Maschine, wasch sie selber. Hunger, mach Dir selber was. Sauberes Zimmer? Räum gefälligst selber auf und putze.
Taschengeld? Geh Zeitung austragen was viele Jugendliche machen um ihr Taschengeld aufzubessern.

So lange der Pubertier nicht einsieht, dass er die Verantwortung für LEBEWESEN bekommen hat und dieser mehr als nur schlecht nachgekommen ist ganz zu schweigen von meinem Vertrauen, welches der Bub missbraucht hat, gäbe es bei mir nullkommagar keine 'Vergünstigungen' mehr.

Mit 16 ist man sehr wohl in der Lage zu reflektieren und einer kurzzeitigen Verantwortung, die man übertragen bekommen hat auch gewissenhaft nachzukommen. Zumal das ja auch davon zeugt, dass die Mama Vertrauen hat und ihn fördert damit. Und ihn wie man sich das in dem Alter ja wünscht, als Erwachsenen behandelt.
Ist ja nicht so als ob die TE was vollkommen Unmögliches verlangt hätte über lange Zeiträume.
__________________
Viele Grüße,
Das Quack



Unerwünschten Änderungen meiner Texte durch Moderatoren/Adminstratoren o. anderen Forumsmitarbeitern erteile ich keine Zustimmung!
Wer denkt mir den Mund verbieten zu können, sollte besser einmal darüber nachdenken ob er auch früh genug aufgestanden ist.
Quiky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 08:53   #20
Angellike
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Zitat:
Zitat von Quiky Beitrag anzeigen
Spätestens da wäre bei mir der Zeitpunkt gekommen, Hotel Mama auf 0 zu fahren. Saubere Kleider? Da steht die Maschine, wasch sie selber. Hunger, mach Dir selber was. Sauberes Zimmer? Räum gefälligst selber auf und putze.
Taschengeld? Geh Zeitung austragen was viele Jugendliche machen um ihr Taschengeld aufzubessern.

So lange der Pubertier nicht einsieht, dass er die Verantwortung für LEBEWESEN bekommen hat und dieser mehr als nur schlecht nachgekommen ist ganz zu schweigen von meinem Vertrauen, welches der Bub missbraucht hat, gäbe es bei mir nullkommagar keine 'Vergünstigungen' mehr.

Mit 16 ist man sehr wohl in der Lage zu reflektieren und einer kurzzeitigen Verantwortung, die man übertragen bekommen hat auch gewissenhaft nachzukommen. Zumal das ja auch davon zeugt, dass die Mama Vertrauen hat und ihn fördert damit. Und ihn wie man sich das in dem Alter ja wünscht, als Erwachsenen behandelt.
Ist ja nicht so als ob die TE was vollkommen Unmögliches verlangt hätte über lange Zeiträume.
Danke...
Angellike ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wütend und tieftraurig KristinaS Tierschutz - Allgemein 4 17.07.2009 11:11
Bin traurig und gleichzeitig wütend - der arme Hund 9 Fellnasen Tierschutz - Allgemein 5 01.07.2009 08:56

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.