Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2016, 12:50
  #1
Catmeat
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4
Standard Katze hat panische Angst vor Augensalbe

Hallo,

wir waren gestern beim Tiernotdienst, da bei unserer Katze das Auge stark gerötet und angeschwollen war. Der Tierarzt meinte, es wäre nichts schlimmes, allerdings hat sie trotzdem eine Salbe für das entzündete Auge bekommen. Heute wollte ich ihr die Salbe zum ersten mal auftragen, dabei musste ich und meine Mutter sie gleichzeitig festhalten, damit wir überhaupt ans Auge rankommen. Als die Salbe ihr Auge berührte war sie anscheinend so geschockt, dass sie sich gleich aus unseren Händen losriss und wie eine Wilde schnell aus dem Zimmer rausgesprintet ist. Das ist jetzt ca. ne halbe Stunde her und sie zuckt immer noch ein bisschen zusammen, wenn ich ihren Kopf berühre und sie streicheln will. Wenn man sich ihr etwas hektisch nährt, reagiert sie ebenfalls sehr ängstlich und weicht aus. Nun bin ich mir nicht sicher, was schlimmer für sie ist.. Ein entzündetes Auge zu haben oder ständig von ihren Besitzern festgehalten zu werden und gegen ihren Willen etwas ins Auge zu kriegen .-. Ich weiß ja nicht, wie Katzen denken können, aber wenn ich auf diese Situation zurückblicke, glaubt sie wahrscheinlich, dass wir ihr das mit Absicht antun um sie zu verletzen Zudem müssen wir die Salbe drei mal täglich für fünf Tage lang auftragen, wäre das nicht viel zu viel Stress für die Katze? Ich möchte nicht, dass sie das Vertrauen zu mir verliert, es hat eh schon ziemlich lange gedauert, bis sie überhaupt mal zu mir in den Schoß kam um gestreichelt zu werden. Daher suche ich hier auch nach Rat, was würdet ihr in meiner Situation tun? :/ Übrigens ist sie vier Jahre alt (Wird bald fünf) und eine (so wie ich glaube) Europäische Kurzhaar Katze. Außerdem sieht das Auge jetzt auch viel besser aus, vielleicht wäre eine weitere Behandlung gar nicht nötig? Oder sollte ich sie besser doch noch mal zum Tierarzt bringen?

Ich bedanke mich für jegliche Hilfe eurerseits
LG

Geändert von Catmeat (03.07.2016 um 12:53 Uhr)
Catmeat ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.07.2016, 12:59
  #2
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.639
Standard

hallo Catmeat....leider habe ich keinen Rat...ich hätte
wie du, das gleiche Problem und würde noch mal mit
dem TA sprechen. Man könnte sie in ein dickes Handtuch
wickeln....aber fraglich ob das dreimal am Tag klappen
würde.
Ich kann dich leider nur hoch schieben.....vielleicht haben
Andere hier noch eine Idee.
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 12:59
  #3
Cat Fud
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 5.194
Standard

Nach einmaligem Auftragen wird die Entzündung nicht weg sein, schön wärs. Ihr solltet sie weiter behandeln und es möglichst stressfrei durchziehen (leicht gesagt, ich weiß). Nach der Behandlung würde ich die Katze ausdrücklich loben, evtl. Leckerli geben. Wenn die Salbe ihr guttut, wird sie euch nicht böse sein.
Vielleicht schreibst du besser im Unterforum "Augen, Ohren, Zähne"?
Cat Fud ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 13:15
  #4
Catmeat
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4
Standard

Danke für die Antworten,
@Cat Fud - ich werde es wahrscheinlich nochmal versuchen, vielleicht reagiert sie dann etwas entspannter, da sie (wie du ja bereits sagtest) merkt, dass es ihr danach besser und nicht schlechter geht. Und das Unterforum von dem du gesprochen hast, hab ich anscheinend übersehen xD Kann man hier auch Beiträge verschieben?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
auge2.jpg (76,3 KB, 26x aufgerufen)
Catmeat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 13:20
  #5
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.639
Standard

Catmeat...unten bei dem grünen Punkt ist ein Meldedreieck.
Melde deinen Beitrag und bitte um Verschiebigung in die
richtige Rubrick.

Und.....willkommen im blauen Forum.
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 13:30
  #6
Catmeat
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4
Standard

@myli

Danke, schon gemacht.
Catmeat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2016, 16:45
  #7
Catmeat
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4
Standard

Ich dachte ich melde mich mal wieder, falls es jemanden interessiert: Wir haben es nun doch geschafft, ihr die letzten Tage die Salbe aufzutragen. Wir mussten sie zwar festhalten, aber das Auge sieht nun um einiges besser aus. Sie verhält sich auch absolut normal, spielt und kuschelt immer noch mit uns Vielleicht habe ich das ganze einfach nur viel dramatischer gesehen, als es in Wirklichkeit ist. Sie erinnert mich irgendwie an mich selber, als ich als Kind immer so lange protestiert habe um nicht geimpft zu werden xD Wie auch immer, hauptsache dem Auge gehts gut.

Lg
Catmeat
Catmeat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2016, 17:01
  #8
Jemima
Erfahrener Benutzer
 
Jemima
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 230
Standard

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die kleinen Racker das nicht all zu übel nehmen. Und bei uns war es ne ziemliche Schlacht, bis ich die Augentropfen platziert hatte. Leckerli hinterher und nach 5 Minuten war alles wieder gut
__________________

dekorativ in Pose: Boomer (unten) und Charlie (oben)
Jemima ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2016, 17:17
  #9
Neokaiju
Forenprofi
 
Neokaiju
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.122
Standard

Supi, dass alles gut verlaufen ist

Am ersten Tag machen unsere auch immer ein Theater, aber weil sie wissen, dass es danach immer ein Leckerchen gibt, auch für die Dame, die brav daneben sitzt und zuschaut, ist das alles halb so wild nun

Wir haben unsere bei solchen Aktionen auch immer zwischen den Beinen sitzen oder mein Mann hält sie bei Augentropfen wie ein Baby im Arm und ich tropfe dann und halt das Tempo dann drüber. Dann wird gelobt und Leckerli

Ich find das dann immer süss, wie stolz sie danach durch die Bude laufen

Tztztz Schmusis...

Knuddl
Neo
Neokaiju ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.07.2016, 19:41
  #10
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.639
Standard

schön das du dich noch mal meldest.... und das es
doch noch mit der Salbe geklappt hat.
alles gute für deine Maus.
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

angst vor behanldung, auge, auge gerötet, auge geschwollen

« Vorheriges Thema: Langzeit Campen | Nächstes Thema: Bailey ist ein Jahr alt geworden »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze hat panische Angst vor Autofahrt Mikele Verhalten und Erziehung 9 22.05.2015 20:26
Katze hat panische Angst Zuckerschnute/FIV Eine Katze zieht ein 13 16.05.2013 00:06
Neue Katze hat panische Angst vor Kater annika1485 Eine Katze zieht ein 2 07.08.2011 19:43
Katze hat panische Angst vor Transportbox Sarah1979 Wohnungskatzen 33 07.01.2011 14:05
Katze hat hat panische Angst vor Menschen... DarkSoul Sonstige Krankheiten 20 22.12.2010 02:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.