Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2006, 02:07
  #41
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

FeLV würde ich noch checken lassen. Ja, der Pilz, den hatten wir schon am Telefon. Nach Inges Erfahrungen würde ich das machen lassen und den Coronaviren-Antikörpertiter nur zur Beruhigung. 1:25 wäre schon super gut. Mein TA meint, es grenzte schon an Wunder, weil aus seiner Sicht fast alle Freiläufer schon damit Kontakt hatten.

Ich drücke deinem Roten ganz fest die Daumen und Moritz, Maxi und dir ohnehin.

Vom Wein trinken würde ich abraten. Man braucht auf jeden Fall gute Nerven und sollte alle beieinander haben . Ein paar Rescues für dich würde ich noch besorgen, könnte ich aber auch schicken. Denn oft sind wir irrer, als es der Situation wirklich entspricht.

Was heißt Kontrolle? Ich las unlängst, dass Tierheime Freigang verbieten und hoffe, es ist bei euch nicht auch so?
__________________
Liebe Grüße von Maren mit der wilden Hilde und Moritz
und ihren Sternenkatzen Louis, Lieschen, Gismo, Kitty, Manjula und Bruno.
Pieper ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.12.2006, 02:59
  #42
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Zitat:
Zitat von Pieper Beitrag anzeigen
Vom Wein trinken würde ich abraten. Man braucht auf jeden Fall gute Nerven und sollte alle beieinander haben .
Hallo Maren,
ich weiß ja nicht, wieviel jeder hier so zu trinken pflegt , aber an so viel, dass man nicht mehr alle beieinander hat, hatte ich auch nicht gedacht .
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 08:58
  #43
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Auch eine Idee, ich trinke kräftig Wein und sperre alle drei Katzen zusammen weg... Nein, das werde ich bestimmt nicht machen ! Aber ein Gläschen in Ehren? Wenn es meine Nerven beruhigt? Oder doch besser Rescue-Tropfen?

Diese Felyfriend-Stecker besorge ich mir beim TA auf jeden Fall auch. Hoffentlich werden meine Katzen davon nicht high?

Kontrolle heißt, dass sie Clemenz' neues Umfeld anschauen kommen. Er soll wieder Freigang bekommen, wie viele andere Katzen dort auch. Nur eine Straße sollte nicht in der Nähe sein, was utopisch ist. Wer wohnt schon einsam mitten im Wald, mit lauter netten Jägern ringsum?

Wir wohnen am Ende einer Sackgasse und vorne ist eine Tempo-30-Straße mit hochgemauerten Buckeln. Es gibt natürlich immer noch Autofahrer, die schneller fahren, aber das hat schon Auspuffanlagen gekostet !! Nach hinten sind Gärten, Obstwiesen, ein schmales Feld und dann der Wald. So weit sind Maxi und Moritz zum Glück nie gelaufen. Ich hoffe, er begnügt sich später auch mit den großen, zum Teil stark verwilderten Gärten.

Maren, FeLV ist doch Leukose? Oder liege ich da falsch?
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 10:56
  #44
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Dann muss ab dem 12.01. nur noch Kathrins Plan greifen und er bekommt ein schönes Zuhause . Ich freue mich schon!
Und ich freue mich für den kleinen Kerl mit
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 10:58
  #45
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von Petra Beitrag anzeigen
Hallo Maren,
ich weiß ja nicht, wieviel jeder hier so zu trinken pflegt , aber an so viel, dass man nicht mehr alle beieinander hat, hatte ich auch nicht gedacht .
Das kommt auf den Wein an: es gibt Weine, die hauen einen nach dem ersten Glas schon aus den Puschen und wiederum andere, von denen kann man eine ganze Flasche süppeln ohne dass etwas passiert. Ein Glas Wein auf die Zukunft von Clemenz und auf die drei zusammen kann aber doch nicht schaden!
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 11:07
  #46
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kai, wenn Du magst, ich hab noch ein angefangenes Feliway mit Stecker zu Hause. Kann ich Dir gerne schicken. Kannst mir ja ne PN schicken
 
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 11:21
  #47
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Ja, Ela! Da würde ich sehr gerne zugreifen ! Aber muss es in dem Fall nicht das Felifriend sein? Bin da völlig ahnungslos.
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 11:35
  #48
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nee, es ist der Feliway-Stecker, der in die Steckdose kommt und dann dieses Wohlfühlhormon verteilt

http://www.feliway.de/
 
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 18:49
  #49
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Maren, FeLV ist doch Leukose? Oder liege ich da falsch?
Nein, du liegst richtig, und Leukose hast du ja schon in deiner "Liste".
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 19:17
  #50
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Auch eine Idee, ich trinke kräftig Wein und sperre alle drei Katzen zusammen weg... Nein, das werde ich bestimmt nicht machen ! Aber ein Gläschen in Ehren? Wenn es meine Nerven beruhigt? Oder doch besser Rescue-Tropfen?
Hihi,

das liegt ganz bei deiner persönlichen Alkoholverträglichkeit, Kai .

Wenn ich gestresst bin, dann brauche ich nur an Rotwein nippen. Das langt dann schon, um sich ein klein wenig angeschickert zu fühlen. Was für den Alkohol spricht, ist vielleicht, dass einem alles egal wird. Oft denke ich, dass wir unseren Stress auf die Katzen übertragen, bzw. die schlimmsten Auseinandersetzungen immer dann stattfinden, wenn wir Menschen zuhause sind. Das hat doch was mit uns zu tun? Vielleicht machst du für uns mal den Zusammenführungstest mit Alkohol? Vielleicht läuft das entscheidend besser ab .

3 Rescue-Globulis, so´n bisschen Hexenkraut, unter die Zunge wären sonst aber auch ein Mittel der möglichen Wahl .

Nööö, highe Katzen von Feliway habe ich bei uns noch nicht erlebt.

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Kontrolle heißt, dass sie Clemenz' neues Umfeld anschauen kommen. Er soll wieder Freigang bekommen, wie viele andere Katzen dort auch. Nur eine Straße sollte nicht in der Nähe sein, was utopisch ist. Wer wohnt schon einsam mitten im Wald, mit lauter netten Jägern ringsum?
ach, was für ein kluges Tierheim. Ich war mal auf einer Tierheimseite im Frankfurter Bereich. Die vermittelten ausschließlich Wohnungskatzen. Da warteten Katzen, denen man den Feld-Wald- und Wiesenhallodri schon von Ferne ansah, auf eine Wohnung. Das klingt ja sehr gut, Kai.

Ich wohne so, Kai, nicht mal nette Jäger hat es hier, es gibt gar keine. Manchmal schaut ein Reh von der Waldseite durch den Zaun. Ich werde niemals den Gesichtsausdruck von Manjula vergessen, als die Düsseldorferin bei uns ihr erstes Reh sah. Er war mindestens so deppert, wie Brunos, als er seinen ersten Igel sah. "So was gibt es doch gar nicht, oder???????"

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Nach hinten sind Gärten, Obstwiesen, ein schmales Feld und dann der Wald. So weit sind Maxi und Moritz zum Glück nie gelaufen. Ich hoffe, er begnügt sich später auch mit den großen, zum Teil stark verwilderten Gärten.
Na, das würde mich sehr erstaunen, wenn da der Weg auf die Straße führte. Keine meiner Katzen hat sich hier für die 30km-Asphaltstraße interessiert. Jede(r) hatte da weit mehr Interesse am Wald. Das ist für Katzen doch viel aufregender und spannender.

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Maren, FeLV ist doch Leukose?
Ja, ist es, habe ich überlesen.

Liebe Grüße auch an deine Ma. Das finde ich ja klasse, dass sie nun alle Fenster geputzt hat und sich um den "Braun"kohl kümmert. Bei uns heißt er Grünkohl, weil er grün ausschaut. Wie sieht denn eurer aus?
Pieper ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 19:57
  #51
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Zitat:
Zitat von Pieper Beitrag anzeigen
Liebe Grüße auch an deine Ma. Das finde ich ja klasse, dass sie nun alle Fenster geputzt hat ...
Danke, richte ich ihr aus ! Aber mit dem Fensterputzen war das so eine Sache. Statt sich eine richtige Leiter zu nehmen, hat sie sich doch tatsächlich auf die plüschbezogene Katzenleiter (!!!) gestellt und ist auf der 3. Stufe eingebrochen... Hat sie mir vorhin brühwarm am Telefon berichtet ! Sie hätte die Katzenleiter schon seit jeher benutzt und nie ist was passiert. Das Fensterputzwasser ist natürlich auch verschüttet... Du liebe Güte nein, was für eine chaotische Familie...

Später mehr !
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katzen

« Vorheriges Thema: *Freu,freu,freu* | Nächstes Thema: Ich brauch mal Eure Erfahrung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich mache mir Sorgen um meine Katze! *Kitekat* Wohnungskatzen 11 24.05.2012 08:14
Mache mir leichte Sorgen um meine Fellnase delayar Ungewöhnliche Beobachtungen 4 20.02.2009 16:39
Mache mir Sorgen um meine Lucie...... Squirrel663 Ungewöhnliche Beobachtungen 6 21.08.2008 20:00
Clemenz... Barbarossa Katzen Sonstiges 49 25.04.2007 23:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:39 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.