Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2013, 16:49
  #31
bonhoff
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 11
Standard

Hallo,
danke für die Tipps mit dem Notkäfig.
Inzwischen habe ich leihweise einen XXL-Kaninchenkäfig organisiert und fahre ihn gleich abholen. Simba kann ich dann um 17 Uhr abholen
Grüße
Eva
bonhoff ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.12.2013, 17:29
  #32
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Schön, das ist ja nicht mehr lange...
Du berichtest doch weiter, ja?
__________________
<a href=http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg target=_blank>http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg</a>
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 17:37
  #33
tokaroma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 695
Standard

Oh mann, dein Kleiner macht ja ganz schön was durch - und ihr natürlich auch! Ich drücke die Daumen, dass jetzt alles wieder gut wird, soweit unter den Umständen möglich.
Hast du eigentlich nochmal nachgeforscht, was ihn so verletzt haben könnte? Ich finde, das klingt ein bisschen nach Misshandlung - und wenn da ein Tierquäler rumläuft, dann müsste man ihm schon das Handwerk legen! (Schon klar, dass für dich jetzt andere Dinge Priorität haben, aber ich würde es vielleicht nicht ganz aus den Augen verlieren...)
Alles Gute weiterhin für deinen Simba!!!!
tokaroma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 21:54
  #34
bonhoff
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 11
Standard

Danke für die guten Wünsche. Die kann Simba im Moment gut brauchen.

Ich denke inzwischen, dass es ein Auto war. Das meint auch die Tierklinik.
Wir wohnen zwar in einer ruhigen Seitenstraße, aber es gibt eine Bundesstraße in ca. 1km Entfernung (der Wald auf unserer Seite ist auch nicht so schlecht!). Vor 6 Wochen ist unsere Katze Sammy dort totgefahren worden und jetzt der arme Kleine schwer verletzt (oder auch an einer anderen Straße :-(( ).

Simba hat die letzten Tage in einer Box in der Tierklinik verbracht und muss jetzt erst mal das Laufen auf 3 Beinchen lernen. Da ist die Statik eine ganz andere und die Muskulatur muss sich nun langsam anpassen.
In den paar Stunden, die er nun hier ist hat er schon Fortschritte gemacht. Es klappt immer besser.
Momentan liegt er unter dem Tisch und schläft. Erst diese Nacht, wenn ich ihn nicht beaufsichtigen kann, setze ich ihn in die Box...

Güße
Eva
bonhoff ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 22:08
  #35
myli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 19.640
Standard

Ich drück dich und auch den Kleinen mal....so was ist
der reinste Horror für Freigängerdosis.
Auf das er schnell wieder fit wird.....tschaka.
myli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 10:34
  #36
bonhoff
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 11
Standard

Simba hat die Nacht gut überstanden. Wir haben im Wohnzimmer geschlafen (unser Schlafzimmer wäre für den geschorenen Kater zu kalt). Er frisst gut und benutzt auch das Katzenklo. Ansonsten humpelt er noch recht heftig, da 2 von den 3 verbliebenen Pfötchen ja auch verletzt sind. Aber Springen kann er und stellt sich auch schon geschickt an....
Simba wird es überstehen, ich habe da die Youtube-Filme vor Augen.
Aber ob ich es aushalte, durch das fehlende Beinchen immer wieder an den schrecklichen Unfall erinnert zu werden?
Mir geht die Sache total nah
bonhoff ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 13:09
  #37
tweezel
Erfahrener Benutzer
 
tweezel
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 327
Standard

Hallo Eva,
auch hier sind alle Daumen für Euch gedrückt. Hoffe, dass es weiterhin bergauf geht und auch ihr Zweibeiner über den Schock hinwegkommt
Zitat:
Zitat von bonhoff Beitrag anzeigen

Es ist so furchtbar, dass meine Tochter in der Tierklinik kollabiert ist.
Wie geht es denn deiner Tochter inzwischen? (Wie alt ist sie denn? - Habe auch drei Kinder ...wenn die einen unserer Fellnasen so finden würden.. *schock*)
Liebe Grüße, Tweezel
tweezel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 13:46
  #38
Tina_Ma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.637
Standard

Ja, dein Dreibeinchen wird dich immer an den Unfall erinnern - aber er erinnert dich auch daran, das er Glück hatte, und es überlebt hat.

Das hätte anders ausgehen können. Simba ist bei euch, es geht ihm im Moment gut.

Mit dieser Gefahr leben zu müssen, ist leider das Schicksal von Freigänger Dosis.
__________________
Tina_Ma und Familie Katzinger:

Beiträge sind mein persönliches geistiges Eigentum!
Tina_Ma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 17:04
  #39
Schatzkiste
Forenprofi
 
Schatzkiste
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.559
Standard

Zitat:
Zitat von bonhoff Beitrag anzeigen
Aber ob ich es aushalte, durch das fehlende Beinchen immer wieder an den schrecklichen Unfall erinnert zu werden?
Mir geht die Sache total nah
Was meinst Du damit in der Konsequenz?

Eure Gegend liest sich nicht unbedingt freigangstauglich, habt Ihr einen Garten, den Ihr ausbruchssicher machen könnt?

Schön, dass die anderen Verletzungen schon heilen.
__________________
Nach 6 Wochen wurde Melli gefunden!

Flugpatenschaften: Falls Ihr gerne Flugpate werden möchtet, könnt Ihr mich gerne per PN anschreiben.

Das Töten hat begonnen, bitte unterstützt Anas südspanischen Katzen vom Verein 7KL!
Schatzkiste ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 19.12.2013, 01:09
  #40
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.472
Standard

Ehrlich ich glaube nicht an einen Autounfall wenn nur 3 Pfoten verletzt waren und sonst nix weiter.
Viel eher erscheint mir da doch, dass das Tier einem Tierquäler in die Fänge geraten ist.

An Eurer Stelel würde ich vorsorglich Anzeige gegen Unbekannt stellen. Dann ist das aktenkundig und kann verfolgt werden.

Den Garten würde ich komplett ausbruchssicher einzäunen bzw, für den Kater ein entsprechend großes Gehege errichten, falls der komplette Garten nicht zäunbar ist.
__________________
Viele Grüße,
Jorun

Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2013, 10:26
  #41
bonhoff
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 11
Standard

@Schatzkiste: Konsequenz? Das Beinchen muss nachwachsen , ansonsten kann ich mir keine vorstellen. Simba würde ich NIE abgeben! Aber trotzdem werde ich immer leiden, wenn ich das fehlende Beinchen sehe.

Hier in der Nähe gibt es Tierhasser. Eine von den Nachbarkatzen ist mit einem Schrotgewehr angeschossen worden. Sie hat es aber gut überstanden und ist heute wieder munter. Und ein anderer Kater kam nur mit einem halben Schwanz vom Freigang zurück... Aber ich kann mir nicht vorstellen, was jemand mit Simba gemacht haben könnte? Er ist ein ganz menschenbezogenes zutrauliches Tierchen, der mit jedem mitgegangen wäre. Aber mit solcher Gewalt eine Pfote einquetschen, das kann nur ein Auto.

Denke drüber nach unseren Garten ausbruchsicher zu machen. Wir haben einen 1,50 m hohen Eisengitter-Zaun(5cm-Spalten) rund um den Garten, der absolut "dicht" ist. Aber da sind Katzen mit einem Satz drüber...
Vielleicht sollten wir hinter der Katzentür ein Freigehege bauen mit einem Dach drüber, wo es nicht raus geht :-(, schön ist das dann nicht, zwar sicher, aber ob Simba da dann nicht raus will ?
Grüße
Eva

Geändert von bonhoff (19.12.2013 um 10:28 Uhr)
bonhoff ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2013, 12:17
  #42
Tina_Ma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.637
Standard

Hallo Eva,

wenn ihr wirklich mit dem Gedanken spielt, den Garten ausbruchssicher zu machen, gibt es hier im Forum einige Ideen.

Schau mal unter den Begriffen "Katzengarten", "Garten einzäunen", "gesicherter Freigang" etc. Auch Google ist eine gute Anlaufstelle um mit der Bilder suche nach diesen Begriffen zu suchen - es gibt sehr viele tolle Ideen.

Hier im Forum gibt es im Bereich "Freigänger" einen Extrabereich: gesicherter Freigang.

Schau einfach mal durch und lass dich inspirieren - es gibt viele tolle Lösungen und Ideen.

Katepuckel hat auf ihrer Webseite eine Sammlung von Links zu Katzengärten. Sammlung von Links

Ihr könntet den Zaun auch erhöhen, und oben mit einem Elektrozaun arbeiten (gibt es speziell für Kleintiere).

Ich habe meinen Garten auch eingezäunt, da hier eine ländliche Durchgangsstrasse ist. Doch leider habe ich einen Hardcore Freigänger, der auf seinen täglichen stundenweisen komplett Freigang besteht. Den anderen 3 reicht der Garten. Und mit 4 Freigängern - nee, das würden meine Nerven hier auf Dauer nicht aushalten. Der Grund für den gesicherten Freigang war meine 3-Bein-Tina. mir war das zu unsicher, denn mit einem fehlenden Vorderbein kann sich sich nicht so richtig in Sicherheit (irgendwo hochklettern) bringen.

Einen Katzengarten einrichten kann richtig Spaß machen.

OK, es müssen etwas andere Kriterien angesetzt werden, als bei einem "normalen Garten", da Katzies gerne buddeln, durch die schönen Beete toben und auch gerne mal hochspringen. Aber es ist nichts schöneres, als mit den Fellis zusammen im Garten zu sein, ihnen zusehen wie sie Spaß haben und es geniessen.
__________________
Tina_Ma und Familie Katzinger:

Beiträge sind mein persönliches geistiges Eigentum!
Tina_Ma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2013, 15:03
  #43
tokaroma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 695
Standard

Bei allem, was du über deine Gegend schreibst, weiß ich ehlrich gesagt nicht, wie du überhaupt den Nerv haben konntest, da deine Katzen raus zu lassen . Und eine dreibeinige würde ich mit Sicherheit da nicht mehr rumspringen lassen.
Und auch das mit der Anzeige gegen Unbekannt würde ich mir schon überlegen. Vor allem, wenn es schon andere Vorfälle mit Misshandlungen gab.
Gerade der Charakter deines Katers ist doch prädestiniert dafür, einem A....loch in die Fänge zu gehen, wenn er wirklich so vertrauensselig ist.
Ich bin weiß gott ein Verfechter von echtem Freigang - aber da? Never, das würden meine Nerven keine Woche mitmachen!
tokaroma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2013, 20:32
  #44
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Zitat:
Zitat von bonhoff Beitrag anzeigen
Aber trotzdem werde ich immer leiden, wenn ich das fehlende Beinchen sehe.
Eva, dies ist eine Frage deiner Entscheidung!

Du kannst immer leiden, wenn du das fehlende Beinchen siehst, du kannst aber bei dem Anblick auch froh und glücklich sein, weil es doch so dramatisch viel schlimmer hätte kommen können!!!

Da stellst du gerade die Weichen...

Wenn du es schon nicht schaffst, dann hoffe ich, dass Simba dich in wenigen Wochen davon überzeugt, dass Dreibeinleben überaus glücklich sein kann... ich fände es aber besser, wenn du alleine das hinkriegst, denn Simba orientiert sich ja auch an deinem Verhalten!
__________________
<a href=http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg target=_blank>http://img251.imageshack.us/img251/873/sigxu.jpg</a>
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

tierarztkosten, unfall

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Plauderthread: Vermittlung Russland: Michael - 1,5 Jahre - von Hunden schwer verletzt moggy Notfellchen Plauderecke 213 13.11.2014 09:08
luna schwer verletzt nach autounfall lunabisi Katzen Sonstiges 22 22.10.2010 21:29
2-jährige Katze soll wegen zu hoher Tierarztkosten eingeschläfert werden...... bloodykisses Glückspilze 77 29.04.2009 11:04

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.