Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2013, 17:21   #16
Lygia12
Benutzer
 
Lygia12
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dülmen
Beiträge: 86
Standard RE

@Kalintje

Du hättest auch schreiben können, die eine wäre ohne Sheba 23 geworden und der Kater 21...... möglich, ich möchte das nicht ausschliessen. Trotzdem glaube ich, das es ihnen nicht geschadet hat. Und davon abgesehen, die Brüderchen meiner fast 22 Jahre alten Katze wurden 21 und 19 Jahre alt und sie bekamen Kittekat......
Tatsache ist natürlich auch, das Birmakatzen allgemein zu den älter werdenden Katzenrassen zählen. Ob mit Sheba und Kittekat oder ohne, kann ich nicht wirklich beurteilen.

Ich möchte nicht als dickschädelig gelten, es ist jedoch nicht einfach, 2 kleine Kater zu ernähren, die Shesir, Felix und Sheba gewohnt sind (du kannst die Züchterin an den Pranger stellen). Ich habe Shesir wegen des Preises sofort abgeschafft - beide kleinen Kater haben sich am Anfang locker 4 - 5 Schalen Sheba reingetan und in Shesir ist noch weniger drin und es kostet das Doppelte. Außerdem zählt es auch nicht zu den Supernassfuttern. Das Felix so lecker, wie es aussieht habe ich z.T. beibehalten, da sie die Fischsorten in Gelee lieben. Ich habe es wegen der Mengen, die sie sich reingetan haben, mit dem "guten" Futter von Aldi Nord probiert - sie haben es nicht angerührt. Desweiteren mit dem Animonda Carny, was hier hochgelobt wurde - nicht angerührt und das hat mich auch abgeschreckt, da es sehr fettig aussah. Ich habe nach grösseren Dosen geschaut mit "vernünftigem" Futter und bin bisher nicht fündig geworden. Ich wäre froh, wenn ich ein gutes Nassfutter finden würde, das es in größeren Dosen gibt und das sie fressen.....ich wollte das Cosma mal probieren, meines Wissens zählt das zu den hochwertigeren Nassfuttern. Das Problem ist nur, das Cosma bekomme ich hier beim Fressnapf nicht und online kann ich das nur in Riesenmengen bestellen. Da ich nicht weiß, ob sie es überhaupt fressen würden, macht das nicht viel Sinn. Die Leckerlies von Cosma lieben sie und sind es seit Babyalter gewohnt.
Gut wäre jedenfalls ein hochwertiges Nassfutter in größeren Dosen, das sie mögen und das ich entweder beim Fressnapf oder bei Real kriege. Das sind die einzigen beiden Tierfutteranbieter, die ich hier im näheren Umkreis habe.

Die Empfehlung zu Royal Canin Trockenfutter als Beigabe bekam ich von der damaligen Züchterin meines Katers, zusammen mit Iams Catfood Trockenfutter - da es unser 1. Kater war, sollten wir darauf umsteigen (vorab gab es Brekkies,Whiskas und Kittekat gemischt....ich höre euren Aufschrei)

Liebe Grüße
Lygia12

PS: finde übrigens in eurer Nassfutter-Übersicht sowohl das Sheba als auch das Felix in Gelee...also, was ist schlimm daran? Ich gehe doch davon aus, das eure Nassfutterübersicht hier im Forum als Empfehlung gelten soll, oder nicht?

Geändert von Lygia12 (12.05.2013 um 18:31 Uhr)
Lygia12 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.05.2013, 19:14   #17
Kalintje
Forenprofi
 
Kalintje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Amsterdam
Beiträge: 9.773
Standard

Wenn Dich das Thema wirklich interessiert findest Du hier alle Infos. Animoda ist kein "hochwertiges "Futter, sondern höchstens Mittelklasse. Schesir und Cosma sind nicht hochgelobt, sondern nur Ergänzungsfutter. Ein hoher Fettanteil ist nicht schlecht, sondern spricht u.a. für die Qualität des Futters.
Aber Du musst entscheiden ob Du Lust hast Dich in die Thematik so weit einzuarbeiten, dass Du sie verstehst oder ob es Dir reicht einfach nur Marken genannt zu bekommen.

Ein gutes Futter in grossen Dosen ist z.B. Om Nom Nom , auch CFF und Granata Pet gibt es in 400 gr. Dosen.

Die Futterumstellung kann u. U. langwierig und nerventaufreibend sein. Auch in diesem Fall liegt es an Dir ob Du sie durchziehen willst.

Sowohl für die Futterumstellung als auch für die Auswahl des richtigen Futtermixes findest Du hier alle Infos wenn Du willst. Es sind nicht meine Katzen. Wenn Du wirklich meinst Sheba schadet Ihnen nicht werde ich mich hier nicht abarbeiten und ausserdem kommt jetzt Tatort.
__________________
"'Ignorance more frequently begets confidence than does knowledge" (Charles Darwin)

Never argue with an idiot, they will only drag you down to their level and then beat you with experience. (Unbekannt)
Kalintje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 19:32   #18
Fellmull
Forenprofi
 
Fellmull
 
Registriert seit: 2011
Ort: Kaiserslautern
Alter: 31
Beiträge: 7.921
Standard

Die Liste ist keine Empfehlung, sondern wie der Name sagt eine Liste. Mehr nicht.
Was ist mit Realnature von Fressnapf? Das würde gehen, ist soweit ok.
Bei Sandras Tieroase kannst du im Internet auch super Probepakete bestellen. Und wenn da Sorten bei sind die genre gefuttert werden, kannst du eine größere Bestellung machen.
__________________


Marley der kleine Fellmull
...mit Plüschhosenfrau Grace!

Bailey, +20.04.2017
"...Sie ist nun frei und unsere Tränen wünschen ihr Glück"
Fellmull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 19:34   #19
Lygia12
Benutzer
 
Lygia12
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dülmen
Beiträge: 86
Standard RE

@Kalintje

dass das normale Animonda nicht hochwertig ist, hatte ich gelesen - das Animonda Carny dagegen soll hochwertig sein, dass hatte ich in einer Auswertung gelesen (weiß nicht mehr genau, in welchem Katzenforum das war)
Von deinen 3 angesprochenen Produkten kann ich nur das Granata Pet finden und davon gibt es nur eine einzige Sorte. Und natürlich nur online und mindestens 6 Dosen.
CFF - heißt das so oder ist es eine Abkürzung? CFF und Om Nom Nom kann ich gar nicht finden, auch bei Google nicht.
Ich versuche, mich einzuarbeiten - aber Produkte genannt zu bekommen wäre schon sehr hilfreich, den Anfang dazu hast du ja gemacht. Und wie gesagt, online ist schwierig zum Ausprobieren, wenn man nur so große Mengen bekommt.
Ich bitte dich nochmal - warum kein Sheba, wenn es in der Auflistung von eurer Nassfutterseite mit draufsteht? Tut mir leid, das verstehe ich nicht. Oder sind dort nur alle Futteranbieter aufgeführt mit sämtlichen Nährangaben und man muss sie sich genauestens anschauen und entscheiden, ob "schlechte" Werte dabei sind? Dann würde aber meines Erachtens diese Seite ihren Sinn verfehlen, denn möglicherweise verstehen auch andere diese Seite so wie ich, nämlich, dass dies Empfehlungen sind.

Liebe Grüße
Lygia12
Lygia12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 19:38   #20
Lygia12
Benutzer
 
Lygia12
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dülmen
Beiträge: 86
Standard RE

@Fellmull

unsere Beiträge haben sich überschnitten - ok, also nur eine Liste, keine Empfehlungen.
Und danke für deine Tipps - RealNature kenne ich auch nur die kleinen Schalen, aber ich sehe gerade, das es auch größere Dosen gibt. Sandras Tieroase war mir nicht bekannt, ich werde mich dort umschauen.
Vielen Dank.

Liebe Grüße
Lygia12
Lygia12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 19:40   #21
Fellmull
Forenprofi
 
Fellmull
 
Registriert seit: 2011
Ort: Kaiserslautern
Alter: 31
Beiträge: 7.921
Standard

Man SoLLTE sich ja auch die Zusammensetzung genau durchlesen und selbst entscheiden Nur durch Empfehlungen Entscheidungen zu treffen ohne das Wissen, was in gutem Ftter drin sein sollte und was nicht, ist nicht das Gelbe vom Ei.

Wie gesagt: Schau mal bei Sandras Tieroase, tolle Probierpakete. Das könnte was für dich sein!

Edit: da haben wir uns wieder überschnitten!
__________________


Marley der kleine Fellmull
...mit Plüschhosenfrau Grace!

Bailey, +20.04.2017
"...Sie ist nun frei und unsere Tränen wünschen ihr Glück"
Fellmull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 20:07   #22
Cassa
Erfahrener Benutzer
 
Cassa
 
Registriert seit: 2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 548
Standard

Hi!

Die meisten Fertigfutter enthalten das selbe, eben Schlachtabfälle, Innereien von allen möglichen Nutztieren. Oft ist noch Getreide enthalten und Zucker als Färbemittel, Bindemittel, Konservierungsstoffe usw. Je mehr Fleischprodukte und je weniger Schnickschnack (pflanzliche Nebenprodukte, Sauce, Eiweißextrakte...) desto besser.

Dosen enthalten bedenkliche Weichmacher.

Da stellt sich mir dann die Frage, gibt es überhaupt gesundes Dosenfutter?

Ich gebe ein Mischung aus Dose (Mac`s) und Trockenfutter (Almo Nature u.a.) und jeden 5.Tag gibts nur frisches wie Hühnerherzen, Hühnerflügel, Hühnerhälse, Lammfleisch von Petman...

Aus dem Fressnapf würde ich Dosen von Real Nature, Animanda Carny und Select Gold nehmen. Und Granatapet, wenn es die dort gibt. Sheba find ich o.k., genauso wie die kleinen Dosen vom Aldi, Cachet oder die dm Schälchen "Classic". Ist für mich alles das gleiche nur in unterschiedlicher Aufmachung.

Ich glaube, dass einige Tiere damit alt werden können. Andere entwickeln Allergien, Diabetes, Harnsteine, Schilddrüsenprobleme, Zahnstein.

Ich hab nur für mich beschlossen, dass ich nicht mein Geld ausschließlich für Abfälle ausgeben will, wenn ich das frische Futterfleisch günstiger und gesünder selbst verfüttern kann.

Trockenfutter hat immer zu viel Getreide. Ich suche immer eines mit möglichst hohem Fleischmehlanteil z.b. Applaws. Ich nutze es zum Clickern, fürs Fummelbrett oder andere Spielchen.
Cassa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 20:09   #23
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.650
Standard

Hallo,

ich kann auch nur Sandras Tieroase empfehlen, das Probepaket ist super. Bei uns wurde fast alles davon gefressen.
Jetzt sind wir bei Macs (gutes Preis-Leistungs-Verhältnis) und folgenden Sorten, die es als 400g-Dosen gibt: Grau, RealNature, CatzFinefood.
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2013, 20:55   #24
Lygia12
Benutzer
 
Lygia12
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dülmen
Beiträge: 86
Standard RE

@Cassa,

du findest Sheba ok? Das freut mich irgendwie. Ich habe massenweise Sheba da, da ich es teilweise auch online bestellen musste (mind. 16 Schälchen pro Sorte), denn oft bekomme ich die Sorten hier im Geschäft nicht, die ich benötige. Ich werde RealNature dazukaufen und es zwischendurch geben und wenn es ankommt, das Sheba abbauen.
Desweiteren werde ich versuchen, einen Tag in der Woche frisches Fleisch zu geben, werde mit Hühnerbrust oder Pute anfangen.
Das Trockenfutter kann ich meinem einen Kleinen nicht sofort komplett entziehen - werde die Empfehlung von dir dazukaufen und druntermischen und so nach und nach das Royal Canin dann auch abbauen.
Hat jemand von euch auch Erfahrungen mit den gefriergetrockneten Snacks von Cosma? Laut Hersteller ist dort nur reines Huhn bzw. Thunfisch drin. Ich möchte nicht 10000 Leckerlies anbieten - so etwas gab es bei meinen beiden vorherigen Katzen gar nicht, doch die Neuen sind das gewohnt. Und sie dürfen eh nur max. 2 Stückchen davon am Tag bekommen. Wäre schön, wenn mir jemand noch sagen könnte, ob die ok sind.
Natürlich habe ich kein Patent darauf, dass alle meine Katzen so alt werden wie meine beiden vorher und deshalb nehme ich gerne eure Empfehlungen auf, um so sicher wie möglich zu sein.
Bei Sandras Tieroase erstaunt mich, das Schmusy und Miamor angeboten werden - die würde ich als nicht hochwertig einstufen.

Ich habe meine beiden mit 7 Monaten kastrieren lassen und sie wurden beim Tierarzt gewogen; der Trockenfutterknabberer wiegt 3,8 kg und sieht immer noch aus wie ein kleines Baby und der andere wiegt 3,4 kg und sieht optisch erheblich mopsliger aus als der andere - doch das kommt wohl vom Fell, da er ein wesentlich buschigeres Fell hat, obwohl sie Brüder sind. Seit 4 Wochen haben sie ein größeres Stück im Garten mit Katzenschutzzaun, wo sie herumtoben können. Beide haben dadurch viel Muskeln aufgebaut, das kann ich fühlen. Dick ist keiner der beiden.

Liebe Grüße
Lygia12

Geändert von Lygia12 (12.05.2013 um 21:22 Uhr)
Lygia12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 00:05   #25
Kalintje
Forenprofi
 
Kalintje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Amsterdam
Beiträge: 9.773
Standard

Lese das erste Post von Elgoin in diesem Thread:
"Kein Zucker, kein Getreide?" oder "So einfach ist das nicht."

Und dann poste hier mal die Deklaration von Sheba und erkläre mir warum das ein gutes Futter sein soll.


PS: Ich bezog mich mit Mittelklassefutter auch auf das Carny. Das ist übrings auch ein Futter, das oft nicht vertragen wird und einen stinkenden Output produziert. Genau das meine ich aber auch, dass Du Dich nicht an irgendwelchen Listen orientieren sollst, wenn Du die Kriterien nicht verstehst. Du solltest Futter selber beurteilen können anhand der Deklaration und nicht weil irgendwer Dir das vorsagt. Dann kommen nämlich genau solche Fehlurteile aus.
__________________
"'Ignorance more frequently begets confidence than does knowledge" (Charles Darwin)

Never argue with an idiot, they will only drag you down to their level and then beat you with experience. (Unbekannt)
Kalintje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 00:20   #26
bohemian muse
Forenprofi
 
bohemian muse
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.871
Standard

Zitat:
Zitat von Lygia12 Beitrag anzeigen
@Kalintje

dass das normale Animonda nicht hochwertig ist, hatte ich gelesen - das Animonda Carny dagegen soll hochwertig sein, dass hatte ich in einer Auswertung gelesen (weiß nicht mehr genau, in welchem Katzenforum das war)
Von deinen 3 angesprochenen Produkten kann ich nur das Granata Pet finden und davon gibt es nur eine einzige Sorte. Und natürlich nur online und mindestens 6 Dosen.
CFF - heißt das so oder ist es eine Abkürzung? CFF und Om Nom Nom kann ich gar nicht finden, auch bei Google nicht.
Ich versuche, mich einzuarbeiten - aber Produkte genannt zu bekommen wäre schon sehr hilfreich, den Anfang dazu hast du ja gemacht. Und wie gesagt, online ist schwierig zum Ausprobieren, wenn man nur so große Mengen bekommt.
Ich bitte dich nochmal - warum kein Sheba, wenn es in der Auflistung von eurer Nassfutterseite mit draufsteht? Tut mir leid, das verstehe ich nicht. Oder sind dort nur alle Futteranbieter aufgeführt mit sämtlichen Nährangaben und man muss sie sich genauestens anschauen und entscheiden, ob "schlechte" Werte dabei sind? Dann würde aber meines Erachtens diese Seite ihren Sinn verfehlen, denn möglicherweise verstehen auch andere diese Seite so wie ich, nämlich, dass dies Empfehlungen sind.

Liebe Grüße
Lygia12
Von Granata Pet gibt es 6 verschiedene Sorten: http://www.sandras-tieroase.de/Katze...er/GranataPet/
CFF ist Catz Finefood: http://www.sandras-tieroase.de/Katze...od/400g-Dosen/

Bei Sandras Tieroase kann man im Übrigen auch einzelne Dosen bestellen. Keine großen Mengen also, auf denen du sitzen bleibst, wenn die Katzen es nicht mögen
bohemian muse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 05:28   #27
littlesun
Rockermutti
 
littlesun
 
Registriert seit: 2012
Ort: BaWü
Beiträge: 3.812
Standard

Om Nom Nom

CFF

Dass Animonda Carny ein hochwertiges Futter sein soll, hast Du sicher nicht hier gelesen. Es ist untere Mittelklasse.
__________________
HIER gibts mehr von der Rockerbande
littlesun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 12:09   #28
Quiky
Forenprofi
 
Quiky
 
Registriert seit: 2010
Ort: Katzenhausen
Beiträge: 7.129
Standard

Zitat:
Zitat von Cassa Beitrag anzeigen
Ich hab nur für mich beschlossen, dass ich nicht mein Geld ausschließlich für Abfälle ausgeben will, wenn ich das frische Futterfleisch günstiger und gesünder selbst verfüttern kann.
Und warum barfst Du dann nicht komplett? Gesünder und preiswerter gehts doch schon gar nicht mehr
__________________
Viele Grüße,
Das Quack



Unerwünschten Änderungen meiner Texte durch Moderatoren/Adminstratoren o. anderen Forumsmitarbeitern erteile ich keine Zustimmung!
Wer denkt mir den Mund verbieten zu können, sollte besser einmal darüber nachdenken ob er auch früh genug aufgestanden ist.

Geändert von Quiky (13.05.2013 um 15:19 Uhr)
Quiky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 12:21   #29
HappyKerky
Forenprofi
 
HappyKerky
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 36
Beiträge: 10.965
Standard

Ich habe auch schon eine Odyssee hinter mir, was das Futter angeht. Bevor ich mich hier angemeldet habe, gab es Multifit in Tüten und Trockenfutter Dann habe ich mich hier aber ein wenig eingelesen und bin auf Animonda Carny und anderes umgestiegen, ich fand das auch sehr praktisch, dass man das Zeug im Internet bestellen konnte Mittlerweile füttere ich Ropocat, weil die Zusammensetzung recht gut ist, aber auch vor allem weil die Katzen es total mögen! Das gibt's auch bei Sandras Tieroase. Ich versuche immer, ihnen noch andere Futtersorten unterzujubeln, aber die sind dann nicht mehr so begeistert Trockenfutter gibt es gar nicht mehr. Lieber mal ein bisschen rohes Fleisch.
__________________
Casta e Pura
HappyKerky ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 13.05.2013, 17:57   #30
Cassa
Erfahrener Benutzer
 
Cassa
 
Registriert seit: 2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 548
Standard

Zitat:
Zitat von Quiky Beitrag anzeigen
Und warum barfst Du dann nicht komplett? Gesünder und preiswerter gehts doch schon gar nicht mehr
Würd ich echt gern!!
Ist mir aus verschiedenen Gründen leider zu unpraktisch. Habe z.B. keine Kühltruhe, nur ein kleines Eisfach.
Ich kauf an der Fleischtheke frisch und verfütter am selben Tag.
Cassa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Neue Katzen ? | Nächstes Thema: Katzenhaarallergie wie damit umgehen? Habt ihr tipps »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trockenfutter Emmelieerdbeer78 Die Anfänger 20 05.06.2012 06:07
Trockenfutter Gwendoline Nassfutter 4 10.12.2011 10:31
NUR Trockenfutter?? nina76 Trockenfutter 29 03.10.2009 13:39
Gutes Trockenfutter ist schlechtes Trockenfutter ? bin total verwirrt Susi1986 Trockenfutter 25 23.09.2009 08:50

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.