Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2012, 19:34   #1
michi73
Forenprofi
 
michi73
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.318
Standard Argumente für Kastration

Hallo liebe Leute..

Ich habe da so eine entfernte Bekannte (nennen wir es mal so... jeder kennt menschen die er eigentlich nicht kennen will oder ?).. naja und die Person hat sich vor 1 Monat 2 zwölf Wochen alte katzenmädchen angeschafft.... Ich frage mich wieso sie dies getan hat weil ich diese Person nicht fähig finde sich um andere lebewesen zu kümmern, weil die person ihr eigenes Leben ja kaum auf die spur bekommt. Sie hat kaum Geld und meines erachtens nicht beachtet wie teuer Katzen sein können. Die beiden waren bis jetzt auch bei keinem Tierarzt und ich bezweifel das die kleinen weiter geimpft oder sonst was werden. Nun spart die Dame ihr Geld um sich ein neues tattoo machen zu lassen. Ich sagte sie soll das Geld mal lieber sparen damit die kleinen dann mal kastriert werden. Sie sagte wieso sollen die das werden, sind doch beises Mädchen und die kommen nicht raus und vielleicht will ich ja mal junge haben. Ich glaube ich kann auch einen Euro in die Parkuhr werfen und mich mit der dann unterhalten und es hätte den selben effekt. Ich hoffe das es fruchtet wenn ich ihr hier von anderen Argumente zeigen kann , weil mir glaubt man ja nicht weil ich ja auch erst seid dezember Katzen haben^^.
__________________
http://i80.photobucket.com/albums/j169/mmalheur/dd0e0a1e-803b-4d14-8cb3-4af3fe2e4417_zps4dfaaa23.jpg
Taktgefühl ist für die Menschen, die für Sarkasmus nicht geistreich genug sind
michi73 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.09.2012, 19:44   #2
FiAma
Forenprofi
 
FiAma
 
Registriert seit: 2011
Ort: WW ♡
Alter: 30
Beiträge: 5.397
Standard

Huhu

Schau mal in die Rubrik Anfänger, da müsste oben ein Thread bzgl. Kastra angepinnt sein.
Bin grad mit dem Handy on, da kann ich nix verlinken... Und viel schreiben mag ich mit dem Handy auch net
__________________
Grüße, FiAma mit ღ Fiona und Amabel ღ

(sämtliche von mir veröffentlichte Bilder und Texte sind gemäß UrhG urheberrechtlich geschützt.)
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (Mahatma Gandhi)
Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. (Kurt Tucholsky)

Geändert von FiAma (24.09.2012 um 19:47 Uhr)
FiAma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 19:51   #3
Fean
Forenprofi
 
Fean
 
Registriert seit: 2011
Ort: Wiesbaden
Alter: 34
Beiträge: 2.628
Standard

Hier ist der Kastrationslink Warum Kastration unbedingt nötig ist..
__________________
LG Steffi mit


Mhairi, Lilly und meinem Charlie im Herzen <3
Fean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 19:53   #4
FiAma
Forenprofi
 
FiAma
 
Registriert seit: 2011
Ort: WW ♡
Alter: 30
Beiträge: 5.397
Standard

Danke Steffi
__________________
Grüße, FiAma mit ღ Fiona und Amabel ღ

(sämtliche von mir veröffentlichte Bilder und Texte sind gemäß UrhG urheberrechtlich geschützt.)
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (Mahatma Gandhi)
Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. (Kurt Tucholsky)
FiAma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2012, 00:49   #5
caerolein
Erfahrener Benutzer
 
caerolein
 
Registriert seit: 2012
Ort: Innsbruck
Beiträge: 904
Standard

oh mann, ich kenne das und das tut mir so leid... für die Katzen.
Eine Bekannte von mir hat aus den gleichen Würfen, wo meine Miezeln herkommen auch zwei - zwei Mädchen. Die waren jetzt lange Zeit krank, wo die TÄ zuerst dachte, sie hätten Schnupfen, was sie aber nicht hatten.

Jedenfalls hab ich sie dann mal gefragt, ob die TÄ kein Blutbild machen hat lassen zum Herausfinden, was die beiden haben: Ach, das ist zu teuer, es geht jetzt eh schon besser. Ooooookay, dachte ich mir. Ich fragte aus Interesse, wie viel das Blutbild kostet: das weiß sie nicht. (ja aber hauptsache zu teuer)
Ich hab beim ersten Impftermin zufälligerweise sie bei der TÄ getroffen und bekam einen Schock: Ihre Katzen sahen aus, als wären sie zwei Monate alt, während meine ihren 4 Monaten entsprachen von der Größe
Die TÄ sagte, dass meine Bekannte ihr sagte, dass die erst zwei Monate alt sind (es war auch lustig, denn meine Bekannte wollte mir einreden, dass die wirklich erst zwei Monate sind, obwohl ich es besser wusste, weil ja meine aus den gleichen Würfen sind) und war eben total schockiert, als sie es erfahren hatte, dass die eben gleich alt sind wie meine, die damals schon fast 1,5kg wogen, während ihre stolze 950g auf die Waage brachten

Jedenfalls hab ich dann alles versucht, der Frau klar zu machen, dass es wichtig ist, dass sie sie sobald die gesund sind kastrieren lässt. Ach, da wartet sie noch, das hat ja noch Zeit. Auch die TÄ hätte gesagt, sie macht das so früh noch nicht: "Naja, ich bin doch bei derselben TÄ, zu mir hat sie gesagt, man kann es machen..." "Ja, aber sie sollen erstmal rollig werden, hat die TÄ gesagt." "Nein, das stimmt nicht." "Aber die macht das nicht vorher" "Das stimmt nicht, bei meinen macht sies doch auch." "Ja also ich hab ja das Gefühl, die sagt zu dir etwas anderes als zu mir" (derweil hört sie nicht zu...). Jedenfalls ist beim letzten Gespräch rausgekommen, dass die Katzen erst im neuen Jahr kastriert werden sollen (das glaube ich erst, wenn ich es sehe!).

Ich hab mit der diskutiert und diskutiert und mir den Mund fusselig geredet und es hat echt nichts gebracht. Mir tun nur die Viecher leid, weil ich mir sicher bin, dass die so große Entwicklungsdefizite haben, weil sie Nährstoffmängel haben.

Ich hoffe echt, dass deine Bekannte sich noch bekehren lässt, bei meiner ist Hopfen und Malz verloren. Ich werde Freitag nochmal mit der TÄ drüber reden und danach mal beim Tierschutz anfragen ...
caerolein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2012, 09:08   #6
Nai
Forenprofi
 
Nai
 
Registriert seit: 2010
Ort: Braunschweig
Alter: 36
Beiträge: 4.738
Standard

Wenn sie absolut nicht hören will, sag ihr dass unkastrierte Katzen dauerrollig werden können. Das heißt sie schreien die ganze Zeit, nehmen die Bude auseinander, streiten sich evtl bis aufs Blut, pissen alles voll und können eine Gebärmutterentzündung kriegen die horrende TA-Kosten verursacht, weil sie operiert werden müssen (und evtl sterben wenn man es nicht tut). Den ganzen Schlamassel kann sie sich ersparen wenn sie sie kastrieren läßt, bevor sie alt genug sind, um diesbezüglich Probleme zu verursachen.

Solchen Leuten ist leider am besten beizukommen, wenn man ihne aufzählt was für Nachteile SIE davon haben, wenn sie ihre Katzen nicht kastrieren lassen
__________________

Meine Diven: ~ Kerrigan & Kira ~ Und Streunerchen Peter

Schreibt's euch bitte hinter die Ohren:

Trockenfutter grenzt an Körperverletzung.
Kitten in Einzelhaltung ist Tierquälerei.
Nai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Jetzt habe ich Angst | Nächstes Thema: Alte Katze - neues Zuhause? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Argumente für eine Kastration und Mythen Mianmar Sexualität 106 17.12.2017 17:00
Suche Argumente Upserle Freigänger 11 03.06.2014 11:16
Überzeugende Argumente!!! xlovesternx Verhalten und Erziehung 12 03.09.2013 16:50
Argumente sammeln zitronenschale Sexualität 10 05.08.2012 16:58
Catwalk Argumente Anny Kratzmöbel und Co. 28 23.02.2012 12:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:01 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.