Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2012, 22:48
  #1
egon-hans
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard Besitzwechsel einer alten Katze

Hallo zusammen,

ich wende mich an Euch weil ich mir große Sorgen um meine geliebte Katze mache.

Zunächst die Situation:
Meine Katze ist neun Jahre alt und uns vor acht Jahren zugelaufen. Sie ist also von jeher eine Freigängerin. Etwa drei Jahre nachdem sie uns zugelaufen ist bin ich, damals Zwanzig Jahr alt, von zu Hause ausgezogen.
Meine Mutter hat sich die vergangenen Jahre um sie gekümmert für was ich ihr sehr dankbar bin, da ich selbst die Katze nicht mitnehmen konnte.
Momentan lebe ich mitten in Stuttgart an einer stark befahrenen Straße im vierten Stock, es ist also leider nicht möglich sie hierher zu mir zu holen.
Meine Mutter hat sich gut um die Katze gekümmert, obwohl sie selbst eigentlich lieber keine Katze hätte und das obwohl sie eine Katzenallergie hat.
Die Allergie wurde aber in den letzten Jahren schlimmer und meine Mutter bekommt nun regelrechte Hustenanfälle wenn die Katze in der nähe ist.
So schlimm ich es auch finde: Meine Katze Hexe kann nicht bei meiner Mutter bleiben.

Nun gibt es folgende Möglichkeit:

Mein Vater zieht in ein Haus mit angrenzendem großen Garten, an welchen weitere Gärten angrenzen. Dort hätte sie also die Möglichkeit ins freie zu gehen. Außerdem ist sowohl mein Vater als auch seine jetzige Frau tierlieb und sie wären bereit die Katze zu "adoptieren". Vor allem bei der neuen Frau meines Vaters bin ich mir sicher, dass sie Hexe auch ausreichend streicheln wird.

Aber ich sehe zwei Probleme und Ich wäre sehr dankbar wenn Ihr mir bei der Einschätzung und Lösung helfen könntet.

1.: Auf der einen Seite des Hauses, dort wo die Katze auch hinaus gelassen würde, sind die Gärten. Das ist spitze. Aber auf der anderen Seite befindet sich eine stark befahrene Straße.
Denkt Ihr, dass eine neunjährige Katze, die weiß, dass Autos gefährlich sind sich von dieser Straße fernhalten würde und auf der "sicheren" Garten-Seite bleibt? Der Radius indem sie sich an ihrem jetzigen Aufenthaltsort bewegt ist klein, sie ist eigentlich immer in der Nähe des Hauses und macht keine großen Ausflüge.

2.: Für eine so alte Katze bedeutet ein Orts- und Besitzerwechsel großen Stress. Darüber bin ich mir im klaren, aber ich sehe keine Alternative. Leider muss ich ihr diesen Stress antun und habe ein fürchterlich schlechtes Gewissen deswegen. Was kann ich tun um den Umzug und die Eingewöhnung so "leicht" wie möglich zu machen?

Ich habe Katzen-Pheromone bestellt, in der Hoffnung, dass das ein wenig nutzen kann obwohl ich eigentlich nicht wirklich von dem Zeugs überzeugt bin.

Außerdem habe ich vor, dass ich die ersten Tage nach dem Umzug bei der Katze bleibe. Ich denke das wird es ihr leichter machen, da ich immernoch eine Bezugsperson für sie darstelle, da ich sehr oft zu Besuch bin.

Ich hoffe sehr Ihr könnt mir weiterhelfen, tausend dank im Voraus
egon-hans ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.09.2012, 22:52
  #2
Feli55
Erfahrener Benutzer
 
Feli55
 
Registriert seit: 2011
Ort: bei Braunschweig
Beiträge: 863
Standard

Eine stark befahrene Straße ist immer ein Risiko. Dir wird aber sicherlich nichts anderes übrigbleiben, ich denke Du kannst aus der Katze keine Wohnungskatze mehr machen. Könnte man evtl. draußen etwas einzäunen???
__________________
Feli mit Ihren Fellnasen und Patentante von Bella
Feli55 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 22:57
  #3
egon-hans
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard

Der Garten und das Gelände auf der Hinterseite sind richtig groß. Ich sehe da leider keine Möglichkeit den vorderen vom hinteren Teil des Hausen abzusperren...
egon-hans ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Macht eure Katze euch auch sauber? | Nächstes Thema: Katzengeschirr »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rat bezüglich einer 11 Jahre alten Katze justify Die Anfänger 110 27.12.2014 22:12
Fragen zur Zusammenführung einer 6 Monaten alten und einer 14 Wochen alten Katze! Rosenrot09 Die Anfänger 18 10.06.2012 12:52
Umzug einer alten Katze Heikes sissy Glückspilze 8 17.07.2011 17:04
Wohin mit einer 13 Jahre alten Freigänger Katze? Sissy1234 Freigänger 35 07.02.2011 21:18
Häufiges Erbrechen einer alten Katze schnurlimauzz Verdauung 11 29.05.2010 17:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:58 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.