Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2011, 13:27
  #1
Sinai2005
Neuling
 
Sinai2005
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 27
Standard ??? Ich weiß nicht mehr weiter ??

Hallo,

erstmal finde ich es schön das es so ein Forum gibt ,

da ich nicht genau wusste wo ich mein Thema reinstellen sollte dachte ich ich probiere es erstmal hier.

Meine Katze (Bonsai) ist jetzt 3 Jahre alt und mit den Gewicht hatten wir schon immer so unsere Probelme, schon als Baby war sie ziemlich schlank aber zur Zeit bereitet sie mir echt Gedanken.

Bonsai übergibt sich öfter mal meistens aber nur ihr Trockenfutter.
Sonst geht es Ihr gut sie läuft rum und macht sonst die Dinge die sonst auch eine Katze tut.

Wir hatten bis vor 3 Wochen noch einen Hamster davor sitzte sie gerne und hat Ihn beobachtet leider ist er dann verstorben. Seit dem hat sie 1 Kilo abgenommen und wiegt gerade mal nur noch 3,5 Kilo. Eine Wurmkur hatte sie erst letztens bekommen.

Sollten wir uns einen neuen Hamster anschaffen??
Oder kann es doch an was anderen liegen ?
Sinai2005 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.08.2011, 13:31
  #2
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.812
Standard

Wieso ist es eigentlich so schwer, den Weg zu einem guten TA zu finden wenn ein Tier krank ist?

Ansonsten:
Hamster sind definitiv _keine_ gute Gesellschaft für Katzen - Hamster sind BEUTE!

eine Katze benötigt kätzische Gesellschaft - Freigänger haben die draußen, Wohnungskatzen brauchen eine zweite Katze in der Wohnung, um sich wirklich wohl zu fühlen.
__________________
Viele Grüße,
Jorun (Stolze Patin von Tigerlillis Haldir)



Geändert von Jorun (01.08.2011 um 13:33 Uhr)
Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:32
  #3
Eloign
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 4.609
Standard

Ich denke nicht, dass der Gewichtsverlust darin begründet liegt, dass der Hamster gestorben ist bzw. wüsste ich nicht, wo da der Zusammenhang sein sollte.
Bei so einem akuten Gewichtsverlust sollte dringend (!) ein Tierarzt aufgesucht und ein Blutbild erstellt werden.

Trockenfutter bitte vom Speiseplan streichen und durch hochwertiges Nafu ersetzen.
__________________
Spektable
spanische Schönheiten suchen Schutz.

Melusina und Primar -
wunderschöne Fellchen auf Suche.
Eloign ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:33
  #4
Kratzbaum85
Forenprofi
 
Kratzbaum85
 
Registriert seit: 2011
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 2.689
Standard

Zitat:
Zitat von Sinai2005 Beitrag anzeigen
Sollten wir uns einen neuen Hamster anschaffen??
Oder kann es doch an was anderen liegen ?
Und du meinst, davon wird deine Katze wieder gesund?!

Geändert von Kratzbaum85 (01.08.2011 um 13:46 Uhr)
Kratzbaum85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:38
  #5
empi
Erfahrener Benutzer
 
empi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Alter: 48
Beiträge: 327
Standard

Ich würde vorschlagen das Trockenfutter wegzulassen und statt ihr einen neuen Hamster zu kaufen würde ich lieber darüber nachdenken eine 2. Katze dazuzuholen.
Bist du beim Tierarzt zum Duchchecken gewesen?
empi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:38
  #6
Sinai2005
Neuling
 
Sinai2005
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 27
Standard

Erstmal finde ich eine Frechheit mich gleich runzumachen und nicht mal nachzufragen ob ich nicht schon beim Tierarzt war.

Erstmal ist Bonsai eine Katze und kein Kater.

2) Beim Tierarzt war ich deswegen schon und der konnte nichts feststellen, er meinte es wäre mal Zeit wieder für eine Wurmkur mehr konnte er nicht feststellen.

3) Wenn ich gleich so blöd (entschuldigung) angemacht werde dann werde ich gleich wieder mein Profil löschen.
Sinai2005 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:40
  #7
Sinai2005
Neuling
 
Sinai2005
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 27
Standard

Wir haben ja eine zweit Katze.
Sinai2005 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:41
  #8
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 58
Beiträge: 31.786
Standard

Zitat:
Zitat von Sinai2005 Beitrag anzeigen
Erstmal finde ich eine Frechheit mich gleich runzumachen und nicht mal nachzufragen ob ich nicht schon beim Tierarzt war.

Erstmal ist Bonsai eine Katze und kein Kater.

2) Beim Tierarzt war ich deswegen schon und der konnte nichts feststellen, er meinte es wäre mal Zeit wieder für eine Wurmkur mehr konnte er nicht feststellen.

3) Wenn ich gleich so blöd (entschuldigung) angemacht werde dann werde ich gleich wieder mein Profil löschen.
Na dann ist ja alles gut!
__________________
Herzliche Grüße von Simone und den Usambärchen...
Samie, Winnie, Maja und unseren Sternchen Brix und Manni


JERRY & ALF -- zwei clevere liebenswerte Lausbuben
Usambara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:44
  #9
Eloign
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 4.609
Standard

B l u t b i l d .
Bzw. Zweitmeinung einholen. So viel Gewichtsverlust ist definitiv nicht normal.
Eloign ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.08.2011, 13:45
  #10
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Liebe Sinai2005, bitte versuche, dein Problem nochmal zusammen zu fassen. Dann wird es übersichtlicher und wir können dir dann schneller sagen, dass du dir keine Sorgen machen musst und dass du alles richtig machst
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:46
  #11
Mick
Erfahrener Benutzer
 
Mick
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 441
Standard

Tatsächlich steht nirgendwo, dass die TE nur eine Katze hat, daher kann ich es zum Teil verstehen wenn sie sich nun angegriffen fühlt. Dass die Katze den Hamster ständig beobachtet hat, heißt ja nicht, dass keine andere Katze mehr im Haus ist.
Wobei ich sagen muss, dass der Hamster mir einfach nur leid tut, der muss die ganze Zeit höllische Todesangst gehabt haben. Das Beutetier, dass von seinem Jäger beobachtet wird und nicht flüchten kann...

Interessant wäre, was der TA gemacht hat um festzustellen, dass der Katze nichts fehlt. Irgendwas muss ja im argen liegen, eine Katze nimmt nicht mal einfach so 1 kg ab. Wurden Blutwerte untersucht? Oder hat der TA nur mal eben die Augen, Nase, Mund gecheckt, einmal abgehört und Fieber gemessen? So kriegt man beim Menschen im Allgemeinen auch keine Diagnose, es sei denn er hat eine Grippe.
Mick ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:46
  #12
Conny87
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Dresden
Alter: 32
Beiträge: 5.237
Standard

Zitat:
Zitat von Sinai2005 Beitrag anzeigen
2) Beim Tierarzt war ich deswegen schon und der konnte nichts feststellen, er meinte es wäre mal Zeit wieder für eine Wurmkur mehr konnte er nicht feststellen.
Dann würde ich zu einem anderen Tierarzt wechseln.
Sorry, aber eine Katze verliert nicht innerhalb kürzerster Zeit 1 Kilo Gewicht, weil ein Hamster gestorben ist. Da würde ich ganz stark dran zweifeln wollen. Was hat denn der Tierarzt gemacht, dass er sich so sicher ist, dass sie nichts hat? Benimmt sie sich seit der Zeit irgendwie anders? Das muss nichts auffälliges sein. Zum Beispiel, dass sie etwas anders ist, als die andere Katze, dass sie ihren Lieblingsschlafplatz nicht mehr belegt, dass sie etwas kuschliger ist oder weniger kuschlig oder irgendsowas. Selbst Kleinigkeiten können wichtig sein.
__________________
Du willst bei Amazon, Ebay, Zooplus oder buecher.de oder ähnliches bestellen? Dann bitte vorher hier klicken.

- auf der Seite linke Seite, nach unten Scrollen zu "online einkaufen und helfen" und dort auf Bücher/Tierfutter/ Zubehör und Versand

Conny87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:49
  #13
Pfötchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Alter: 47
Beiträge: 458
Standard

Erstmal Willkommen im Forum!

Frage in die Runde: warum muss auch hier schon wieder sofort losgehackt werden? Schlimm...

Also, beim Tierarzt warst Du schon gewesen. Und der Arzt fand diesen Gewichtsverlust nicht dramatisch?
Ich finde es schon ziemlich viel.

Hast Du den Eindruck, dass Deine Katze trauert? Auch wenn es sich viele hier nicht vorstellen können. Aber auch eine Katze kann eine Freundschaft zu einem Beutetier entwickeln.
Und wenn sie keine Artgenossen um sich herum hat, dann geht man auch ungewöhnliche Wege.

Wenn Du die Frage beantworten magst: warum ist Bonsai eine Einzelkatze? Oder ist gar nicht alleine?
Erzähl doch mal.

Gibt es sonst keine ungewöhnlichen Beobachtungen bei Bonsai?
Ist Ihr Stuhlgang normal? Trinkt sie mehr oder weniger als sonst? Hast Du am Futter etwas verändert?

Ein Blutbild erstellen zu lassen, finde ich erstmal nicht verkehrt.
Ist Bonasi eher eine ängstliche Katze beim Tierarzt, oder kannst Du Ihr den Stress mit einem Tierarztbesuch zumuten?
__________________
Lieben Gruss Arnhild und Pauline

http://tierschutzverein-herdecke-wetter.de/

Geändert von Pfötchen (01.08.2011 um 13:51 Uhr)
Pfötchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:51
  #14
Sinai2005
Neuling
 
Sinai2005
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 27
Standard

Es würde ein Blutbild gemacht das Ergebniss bekomme ich erst in 2 Tagen. Und abgetastet und geröngt und habe eine Wurmkur mitbekommen.
Sinai2005 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:53
  #15
Pfötchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Alter: 47
Beiträge: 458
Standard

Zitat:
Zitat von Kirschblüte Beitrag anzeigen
Richtig Lesen, Bonsai ist keine Einzelkatze!
O.k. sorry habe ich überlesen.

Ich würde aber gerne trotzdem mehr über die Katze wissen.
Pfötchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich weiß nicht mehr weiter .....Katze kommt nicht mehr petra.15 Katzen Sonstiges 46 25.11.2018 15:24
Ich weiß nicht mehr weiter... ( Bello_Dobby Verdauungserkrankungen 14 08.12.2014 19:01
ich weiß nicht mehr weiter moamty1985 Innere Krankheiten 142 13.03.2012 20:42
Ich weiß nicht mehr weiter... Billie Jean Verhalten und Erziehung 26 15.11.2009 08:30
Weiß nicht mehr weiter... Burzischnurz Innere Krankheiten 114 07.11.2008 09:43

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:55 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.