Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten

Innere Krankheiten Diabetes, Krebs, Allergien, Herz-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2011, 16:19   #1
Fieser-Kardinal
Erfahrener Benutzer
 
Fieser-Kardinal
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum Tübingen
Alter: 36
Beiträge: 422
Standard Katzer erbricht Futter

Hallo Leute,

Snuggles erbricht seit 2 Tagen einen Teil des Futters nach ein paar Stunden nach der Fütterung. Manchmal kommt auch nur eine helle Brühe raus (Magenflüssigkeit?)

Er macht davor sehr komische Geräusche dabei, klingt fast so wie ein gurren und ich weiß schon Bescheid, gleich kommt was.

Er will aber fressen und das schmeckt ihm offenbar auch, denn egal was ich ihm gebe, er frisst es auf. Aber leider kommt es nach einer Zeit teilweise wieder raus. Sonst Verhält er sich auch vollkommen normal, er hat lust zu spielen, er putzt sich und Kitty und umgekehrt.

Kitty verhält sich ganz normal, also schließe ich aus dass es vom Futter kommt.

Was könnte das sein? Haarbüschel habe ich keine entdecken können, vielleicht bekommt er sie ja nicht raus? Kicky haart sehr stark und er putzt sie auch recht häufig.

Leider weiß ich gar keinen Rat

<edit> Kann ein Mod dies bitte unter Verdauung verschieben? Hab mich in der Kategorie vertan
Fieser-Kardinal ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.03.2011, 09:45   #2
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.643
Standard

Der einzige Rat den ich dir geben kann ist deinen Kater wenn er noch immer Erbricht einen Tierarzt vorzustellen.

So wie sich das anhört könnte er eine Magenschleimhautentzündung haben.
Aber was genau er hat kann dir nur ein TA sagen.
Birgitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 23:50   #3
Fieser-Kardinal
Erfahrener Benutzer
 
Fieser-Kardinal
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum Tübingen
Alter: 36
Beiträge: 422
Standard

Laut Tierarzt ist es eine Magenschleimhautentzündung/-reizung. Er hat jetzt 3 Spritzen bekommen und gerade eben frisst er wieder wie gewohnt mit dem Elan wie früher. Hoffe dass es jetzt besser wird. Sorry dass ich erst jetzt schreibe, aber hab heut Geburtstag gefeiert
Fieser-Kardinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 23:57   #4
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Doch nicht etwa Dein Geburtstag?
Deinem Kater alles Gute. Wird nun sicherlich mit ihm bergaufgehen.

Liebe Grüße
Quasy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 01:33   #5
Fieser-Kardinal
Erfahrener Benutzer
 
Fieser-Kardinal
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum Tübingen
Alter: 36
Beiträge: 422
Standard

Doch, bin gestern 28 geworden So alt *g*
Fieser-Kardinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 01:38   #6
Seidenweich
Erfahrener Benutzer
 
Seidenweich
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 732
Standard

Seit ich meiner Katze regelmäßig Malzleckerli gebe, hat sie nicht mehr gebrochen - zumindest nicht so, dass ich es gesehen hätte (Freigängerin).
ich habe damit angefangen, nachdem ich wegen einer Mgenschleimhautentzündung beim tierarzt war.
Seidenweich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 21:23   #7
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Zitat:
Zitat von Fieser-Kardinal Beitrag anzeigen
Doch, bin gestern 28 geworden So alt *g*
Dann alles Gute nachträglich

Der Tipp mit der Malzpaste ist nicht schlecht. Aber nicht übertreiben, sonst gibt es hinten Erbrochenes...

Liebe Grüße
Quasy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 00:34   #8
Fieser-Kardinal
Erfahrener Benutzer
 
Fieser-Kardinal
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum Tübingen
Alter: 36
Beiträge: 422
Standard

Vielen Dank

Leider hat Snuggles gerade eben wieder erbrochen. Werde morgen nochmal den TA anrufen und fragen was wir nun machen, vermutlich will er Blut abnehmen.

Vom Abtasten konnte er nichts feststellen, alles in Ordnung meinte er, das Fell ist vollkommen okay, kein Fieber, Augen sind auch ohne Befund.
Fieser-Kardinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 00:38   #9
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Zitat:
Zitat von Fieser-Kardinal Beitrag anzeigen
Laut Tierarzt ist es eine Magenschleimhautentzündung/-reizung. Er hat jetzt 3 Spritzen bekommen und gerade eben frisst er wieder wie gewohnt mit dem Elan wie früher. Hoffe dass es jetzt besser wird. Sorry dass ich erst jetzt schreibe, aber hab heut Geburtstag gefeiert
Was war in den Spritzen drin?

Bei Magenschleimhautentzündung würde ich Schonkost geben und vor allem auch Ulmenrinde dazu. Morgens Ulmenrinde, abends Heilerde, was meinst Du dazu?

Alles Gute nachträglich zum Geburtstag




Zugvogel
Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 24.03.2011, 01:31   #10
Fieser-Kardinal
Erfahrener Benutzer
 
Fieser-Kardinal
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum Tübingen
Alter: 36
Beiträge: 422
Standard

Ein Mittel gegen Entzündungen, ein leichtes Antibiotikum und das dritte weis ich nimmer.

Snuggles wirkte ca. 7-8 Stunden später auch wieder viel frischer, aufgeweckter, hat jetzt auch die Tage über ganz normal gefressen und auch verdaut. Der Arzt sagte mir ich soll das füttern wovon ich weiss dass er es frisst und auch normalerweise drinbehält.

Was er jetzt ausgebrochen hat war eigentlich klare, weisse Flüssigkeit, das heisst dass das was er heute gefressen hat schon verdaut hatte.

Vielen Dank für deine Glückwünsche!

Geändert von Fieser-Kardinal (24.03.2011 um 01:35 Uhr)
Fieser-Kardinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 08:17   #11
teufelchen481
Forenprofi
 
teufelchen481
 
Registriert seit: 2010
Ort: Castrop Rauxel
Alter: 38
Beiträge: 1.354
Standard

Guten Morgen!

Das Dritte könnte Mcp gewesen sein gegen Übelkeit und erbrechen.

Kannst gut auch noch mal Gastriheel ausprobieren. Ist aus der Homoöpathie gut verträglich!

Und natürlich alles gute Nachträglich zum Geburtstag!
teufelchen481 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 17:27   #12
Fieser-Kardinal
Erfahrener Benutzer
 
Fieser-Kardinal
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum Tübingen
Alter: 36
Beiträge: 422
Standard

So, hab mal die Rechnungen durchgesehen. Am Montag wurde folgendes gemacht:

- Untersuchung
- 2x Injektion s.c. / i.m

Heute wurde gemacht:

- Nachbehandlung
- Blutprobenentnahme
- Blutuntersuchung, gr.Check Up
- Blutuntersuchung, Spec fPL (Katze), Ergänzungstest
- Injektion s.c./i.m
- 2x Royal Canin Diätfutter

Sie meinte es könnte bei Snuggles auch die Bauchspeicheldrüse sein und nicht der Magen ... das Ergebnis des Bluttests ist für Samstag bzw. Montag erwartet.

Geändert von Fieser-Kardinal (24.03.2011 um 17:30 Uhr)
Fieser-Kardinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 17:36   #13
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Was diese beiden Injektionen waren, steht nicht zufällig irgendwo? Wenn nicht, dann laß es Dir noch sagen, oder?

RC-Futter würde ich jetzt aber wirklich nicht geben


Zugvogel
Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 17:43   #14
Fieser-Kardinal
Erfahrener Benutzer
 
Fieser-Kardinal
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum Tübingen
Alter: 36
Beiträge: 422
Standard

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Was diese beiden Injektionen waren, steht nicht zufällig irgendwo? Wenn nicht, dann laß es Dir noch sagen, oder?

RC-Futter würde ich jetzt aber wirklich nicht geben


Zugvogel
Warum nicht? *grübel* Mir wurde gesagt das wäre leicht verdaulich. Heute morgen war er auch sehr apathisch und wollte gar nichts fressen ...
Fieser-Kardinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 17:47   #15
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Na ja, von RC ist ja wohl bekannt, daß es nicht sonderlich gut ist, es sind zuviele schlechtverdauliche Rohstoffe drin. Um welche Sorte ganz genau geht es?

Bei Magen-Darm-Problemen würde ich immer auf Schonkost ausweichen, es wird immer wieder auf gekochtes Huhn hingewiesen. Mag er das nicht?


Zugvogel
Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzer jammert so viel um Futter & kotzt es oft wieder aus Lisarella Wohnungskatzen 25 23.07.2014 11:00
Katze erbricht Futter KathrinJ Verdauung 1 22.01.2013 00:28
kitten erbricht futter Ceridwenya Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 8 17.07.2012 22:52
Erbricht Schaum und Futter Angelx Sonstige Krankheiten 3 28.06.2012 20:25
Kater erbricht futter Nalynia Die Anfänger 61 11.07.2011 19:07

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.